von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 15959
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 13:33

Auf geht es ins 460 km entfernte Merck-Stadion am Böllenfalltor
Das Ziel sollte sein, nicht zu verlieren! Aber ob dies erreicht werden kann? Ich hoffe ja


 
Clubfan 1978
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 23.07.2017, 16:39
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 13:58

Darmstadt mit noch hoffentlich "schweren Beinen" vom Pokalspiel gegen die Hertha. 
Dreckiges 0-1 durch Lohkemper inner 81.min
BWG 


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 14:34

Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3632
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 15:12

Darmstadt hatte zuletzt eine ordentliche Flaute, doch dann finden sie ausgerechnet gegen Fürth wieder in die Spur.  Ich hoffe auch, dass sie vom Pokalspiel noch müde sein werden und uns ein Befreiungsschlag gelingt, der zusätzliche Kräfte für die restliche Hinrunde freisetzen kann.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2331
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 17:19

Plattenbeau hat geschrieben:
Darmstadt hatte zuletzt eine ordentliche Flaute, doch dann finden sie ausgerechnet gegen Fürth wieder in die Spur.  Ich hoffe auch, dass sie vom Pokalspiel noch müde sein werden und uns ein Befreiungsschlag gelingt, der zusätzliche Kräfte für die restliche Hinrunde freisetzen kann.

Genau! Wenn das nicht genutzt wird dann verlieren wir halt wieder.  Mein Tipp ich versuche es weiter positiv 1:2. Türpitz und Bülter und ein Eigentor von Butzen. :wave:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 15959
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 17:24

mephisto1963 hat geschrieben:
und ein Eigentor von Butzen. :wave:

.... sag mal, bist Du noch  ganz dicht  :roll:


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2331
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 17:30

Magdeburg56 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
und ein Eigentor von Butzen. :wave:

.... sag mal, bist Du noch  ganz dicht  :roll:

Das kann durchaus passieren. C.B. ist das auch schon passiert. Weist du noch? In Paderborn wars. Also Verunsicherung kann viel bewirken da trifft man schon mal ins falsche Tor und der Gegner freut sich. Das ist alles ganz normal. :wave: Schön wenn die Abwehr dicht hält.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 18:30

Magdeburg56 hat geschrieben:
mephisto1963 hat geschrieben:
und ein Eigentor von Butzen. :wave:

.... sag mal, bist Du noch  ganz dicht  :roll:


Gib ihm doch mal ne Denkpause. Der ist schon wieder jenseits von gut und böse.

Gegen Darmstadt sollte der zweite Saisonsieg eingefahren werden. Unentschieden helfen uns nicht groß weiter und die unter uns werden auch nicht immer patzen. Das Zusammenspiel in der Offensive muss verbessert werden und wenn hinten nichts anbrennt, ist Darmstadt machbar.


 
Benutzeravatar
Jonny
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 816
Registriert: 25.01.2016, 00:49
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

27.10.2018, 19:02

FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.

Hier wird niemand angezählt!! Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2358
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 21:26

Darmstadt ist ja nun der erste Gegner der diesjährigen 2. Liga, den wir zum 2. Mal vor der Brust haben. Ich war ja zum Pokalspiel nich im Stadion (Urlaub).
Da das eine Tor "nur" durch einen 11m zustande kam, ist ja wohl Darmstadt keine sonst wie überlegene Mannschaft gewesen. Wir haben auf jeden Fall in den Punktspielen was dazu gelernt und sind stabiler geworden, auch wenn einige das nach dem HSV-Spiel nicht so sehen.  Das Erdmännchen kann ja auch wieder dabei sein.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5519
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 21:55

Jonny hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.

Hier wird niemand angezählt!! Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

Ich zähle niemanden an, aber die Mechanismen im Profifussball sind bekannt. Wenn wir gegen Darmstadt und gegen Regensburg nicht punkten sollten, brennt auch hier der Baum und dann ist der Trainer das erste Opfer. Gefällt mir nicht, ist aber so.
Deswegen sehe ich schon einen zunehmenden Druck. Die Mannschaft sollte im kommenden Spiel gegen Darmstadt liefern.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 21:59

FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.


Wer zählt Härtel an?
Ich hoffe, dass Kallnik und Franz nicht die Nerven verlieren!

Nach dem HH Spiel habe ich in einer Diskussion die Frage aufgeworfen: Wollt ihr wieder den Kaiser, Sandhowe oder Linz? Wir haben seit 4 Jahren einen echten Fachmann auf der Trainerbank und wir können uns glücklich schätzen, dass Jens Härtel die GdW trainiert.

Man, man. Man gewinnt zusammen und man verliert zusammen!


...
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 22:01

FCMFan1990 hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.

Hier wird niemand angezählt!! Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

Ich zähle niemanden an, aber die Mechanismen im Profifussball sind bekannt. Wenn wir gegen Darmstadt und gegen Regensburg nicht punkten sollten, brennt auch hier der Baum und dann ist der Trainer das erste Opfer. Gefällt mir nicht, ist aber so.
Deswegen sehe ich schon einen zunehmenden Druck. Die Mannschaft sollte im kommenden Spiel gegen Darmstadt liefern.


Dann kannste auch Franz und Kallnik anzählen, die maßgeblich den Kader zusammengestellt haben und bis aus Iggy mehr auf Kaderbreite als auf individuelle Qualität gesetzt haben.


...
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3632
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 22:41

terrier79 hat geschrieben:
Wollt ihr wieder den Kaiser, Sandhowe oder Linz?


Den Verweis auf düstere Zeiten kannst du dir sparen. Wir sind kompetenter aufgestellt als damals und ich habe keinen Zweifel daran, dass die sportliche Leitung einen geeigneten Trainer finden würde, wenn es irgendwann nötig sein sollte, so wie 2014 Härtel gefunden wurde. Ich hoffe, dass Härtel noch viele Erfolge mit uns feiern kann. Angst vor Fehlern der Vergangenheit darf aber nicht die Entscheidungsgrundlage sein.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 22:52

Jonny hat geschrieben:
 Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

Du kannst uns aber nicht mit Freiburg vergleichen. NOCH nicht. um diesen Status zu haben brauch es sicher noch 5 Jahre. Und wir haben sehr wohl ein Taktikproblem ohne entsprechende Taktikt macht man halt selber keine oder kaum Tore bekommt aber selbst fast immer 2.  


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 22:58

Plattenbeau hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Wollt ihr wieder den Kaiser, Sandhowe oder Linz?


Den Verweis auf düstere Zeiten kannst du dir sparen. Wir sind kompetenter aufgestellt als damals und ich habe keinen Zweifel daran, dass die sportliche Leitung einen geeigneten Trainer finden würde, wenn es irgendwann nötig sein sollte, so wie 2014 Härtel gefunden wurde. Ich hoffe, dass Härtel noch viele Erfolge mit uns feiern kann. Angst vor Fehlern der Vergangenheit darf aber nicht die Entscheidungsgrundlage sein.

Sehe ich nicht so, wir könnten schon ein Problem mit neuem Trainer bekommen, man weiß es eben nie genau ob ein Trainerwechsel was bewirkt. Man sieht es doch oft genug Stuttgart Dresden BRAUNSCHWEIG um mal das krassest Beispiel einzuwerfen.


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

28.10.2018, 23:05

Nun zu meinem Tipp denke an ein Dreckiges 1:0 hoffe aber auf ein 3:0 da die Spieler langsam auch mal ein Erfolgserlebniss mehr brauchen als immer nur 1 Pkt. oder ein knappes Ergebnis. Von daher denke ich das wir volldampf Fussball sehen werden von unseren Jungs, da sie langsam auch gefrustet sein werden und es allen beweisen wollen vor allem sich selbst. 


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 05:23

Plattenbeau hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Wollt ihr wieder den Kaiser, Sandhowe oder Linz?


Den Verweis auf düstere Zeiten kannst du dir sparen. Wir sind kompetenter aufgestellt als damals und ich habe keinen Zweifel daran, dass die sportliche Leitung einen geeigneten Trainer finden würde, wenn es irgendwann nötig sein sollte, so wie 2014 Härtel gefunden wurde. Ich hoffe, dass Härtel noch viele Erfolge mit uns feiern kann. Angst vor Fehlern der Vergangenheit darf aber nicht die Entscheidungsgrundlage sein.


Doch! Man muss immer wieder darauf hinweisen, dass 25 Jahre Amateurfußball nicht in 3-4 Jahren weggewischt werden können.
Außerdem finde ich es unerhört, nach 4 erfolgreichen Jahren, eine billige Trainerdiskussion zu führen.

Ergebnisse tippe ich nicht mehr. Wie in den letzten Spielen soll die Mannschaft alles reinwerfen und dann sehen wir, ob es für Punkte in Darmstadt reichen wird.


...
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3624
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 05:57

Jonny hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.

Hier wird niemand angezählt!! Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

genau!
vielleicht sollte man bei uns auch mal die unverbrauchte jugend ranlassen... vielleicht haben ein paar jungs aus der u19 mehr mumm als unsere stammspieler


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3624
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 05:59

terrier79 hat geschrieben:
Plattenbeau hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Wollt ihr wieder den Kaiser, Sandhowe oder Linz?


Den Verweis auf düstere Zeiten kannst du dir sparen. Wir sind kompetenter aufgestellt als damals und ich habe keinen Zweifel daran, dass die sportliche Leitung einen geeigneten Trainer finden würde, wenn es irgendwann nötig sein sollte, so wie 2014 Härtel gefunden wurde. Ich hoffe, dass Härtel noch viele Erfolge mit uns feiern kann. Angst vor Fehlern der Vergangenheit darf aber nicht die Entscheidungsgrundlage sein.


Doch! Man muss immer wieder darauf hinweisen, dass 25 Jahre Amateurfußball nicht in 3-4 Jahren weggewischt werden können.
Außerdem finde ich es unerhört, nach 4 erfolgreichen Jahren, eine billige Trainerdiskussion zu führen.


Ergebnisse tippe ich nicht mehr. Wie in den letzten Spielen soll die Mannschaft alles reinwerfen und dann sehen wir, ob es für Punkte in Darmstadt reichen wird.

1A


„Einen Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift: Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu.“

Charles Bukowski
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 09:07

terrier79 hat geschrieben:
Wer zählt Härtel an?

Vielleicht die Trainerkollegen, die arbeitslos sind, (s)einen Posten haben möchten und hier fleißig, gerade bei Mißerfolgen, abwertend mitposten. 8-)
In Darmstadt ist alles möglich. Darmstadt sollte nicht die Qualität besitzen, die der HSV hier am Freitag aufblitzen ließ. Es kann ein Heidenheim geben, aber auch ein Sandhausen ist nicht ganz unmöglich.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5779
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 09:47

mildred pierce hat geschrieben:
terrier79 hat geschrieben:
Plattenbeau hat geschrieben:

Den Verweis auf düstere Zeiten kannst du dir sparen. Wir sind kompetenter aufgestellt als damals und ich habe keinen Zweifel daran, dass die sportliche Leitung einen geeigneten Trainer finden würde, wenn es irgendwann nötig sein sollte, so wie 2014 Härtel gefunden wurde. Ich hoffe, dass Härtel noch viele Erfolge mit uns feiern kann. Angst vor Fehlern der Vergangenheit darf aber nicht die Entscheidungsgrundlage sein.


Doch! Man muss immer wieder darauf hinweisen, dass 25 Jahre Amateurfußball nicht in 3-4 Jahren weggewischt werden können.
Außerdem finde ich es unerhört, nach 4 erfolgreichen Jahren, eine billige Trainerdiskussion zu führen.


Ergebnisse tippe ich nicht mehr. Wie in den letzten Spielen soll die Mannschaft alles reinwerfen und dann sehen wir, ob es für Punkte in Darmstadt reichen wird.

1A

Ganz klar Daumen hoch dafür!


Hinfallen ist keine Schande,
liegen bleiben schon!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3014
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 16:51

mildred pierce hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Für mich ein richtungsweisendes Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Sieg wäre wichtig, ein Unentschieden das Minimalziel. Eine erneute Niederlage wäre ein Fiasko und würde Härtel wohl leider anzählen, fürchte ich.

Hier wird niemand angezählt!! Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

genau!
vielleicht sollte man bei uns auch mal die unverbrauchte jugend ranlassen... vielleicht haben ein paar jungs aus der u19 mehr mumm als unsere stammspieler

freiburg hat mitunter ein gutes umschaltspiel. 
was dem club etwas fehlt zeigt sich bei den bayern. hummels, boateng , unumstritten. aber der status bröckelt zunehmends. süle, ist um einiges schneller. müller der entscheidungsspieler, ist halt nicht mehr so spritzig. da haben die jungen halt vorteile. Kimmich ausser für mich der bessere, aber in der nationalmannschaft rückt er wegen seiner schnelligkeit und übersicht mehr in die mitte. wir haben schnelle leute für die dritte liga, aber für die zweite halt nicht mehr. denke auch türpitz leidet darunter. den ball noch mal vorlegen kann er in liga zwei nicht mehr, sicher abspielen wäre gut, wenn die anderen besser zum offenen raum stehen würden und damit den ball besser annehmen könnten. sprich sich den gleich in den freien raum vorlegen.  nur steht in liga zwei hinter dem stürmer ein abwehrspieler und der stört schon vor der ballannahme. 
in Kontersituationen brauch man hinten einen schnellen, aber auch vor. niemeyer zeigt sich in zweikämpfe zu unsicher. Beck fällt viel und bekommt ab und zu im mittelfeld ein freistoss. türpitz ist zu oft auf den aussen und brauch einen zweiten, costly, der verballert mir aber zu viel. bülter hat bisher gezeigt das er zweikämpfe annimmt und sich nur selten leicht vom ball trennen lässt. sein tor gegen dresden war zu viel glück bei. trotzdem könnte beck im offensiven mittelfeld mehr nutzen für den club bringen, während bülter vor spielt. ball abschirmen, bis das offensive mittelfeld aufrückt oder die aussen. 
letzte saison, als lohkemper,in unterhaching, in den freien raum startete und nur per foul zu stoppen war. für mich fehlen gerade solche aktionen in liga zwei. kombinieren ohne ende.. die abwehrspieler mit grandiosem passverhalten. aber vor ist alles zugestellt. 
spielt der club zu langsam? um seine schnellugkeitsdefizite auszugleichen.


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3280
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 17:46

HSV war eine Mannschaft, die aufgrund ihrer Klasse garnicht in diese Liga reingehört. Abhaken das Spiel!
Anknüpfen an die guten Phasen der Spiele gegen DD und HDH.
Appell an die FCM Recken: Verliert bloß nicht den Glauben an eure Fähigkeiten!
Auf geht's Blau-Weiß!
Kämpfen und siegen


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 15959
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 17:49

FCM-OldieMartin hat geschrieben:
HSV war eine Mannschaft, die aufgrund ihrer Klasse garnicht in diese Liga reingehört. Abhaken das Spiel!
Anknüpfen an die guten Phasen der Spiele gegen DD und HDH.
Appell an die FCM Recken: Verliert bloß nicht den Glauben an eure Fähigkeiten!
Auf geht's Blau-Weiß!
Kämpfen und siegen

... auf nach Darmstadt um Erfolg zu haben ;!


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 707
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

29.10.2018, 23:13

@ FCM-Oldie Martin
Das war Blaupause 2.0. ;! ;!
Einmal,immer. :D

BWG


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 922
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

30.10.2018, 07:25

fcmgerrard hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:
 Wir haben kein Taktik-Problem sondern ein Qualitäts-Problem. Freiburg schaffts doch auch am richtigen Trainer festzuhalten und akzeptieren ihre Underdog-Rolle in der Bundesliga, wieso schaffen wir das nicht mal im ersten Jahr zweite Liga ?!
Der Kader wird sich bis zum Winter nicht ändern. Also heißt es reinhängen. Das heißt nicht ohne Grund Abstiegs"kampf".

Du kannst uns aber nicht mit Freiburg vergleichen. NOCH nicht. um diesen Status zu haben brauch es sicher noch 5 Jahre. Und wir haben sehr wohl ein Taktikproblem ohne entsprechende Taktikt macht man halt selber keine oder kaum Tore bekommt aber selbst fast immer 2.  
Woher kommt dein sinneswandel in Bezug auf Taktik?Mir hast du doch immer vorgeworfen das ich keine Ahnung habe weil ich eine andere Taktik gefordert habe.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 922
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

30.10.2018, 10:11

Was hier einige gegenüber Beck loslassen ist unterste Schublade. Er soll vorne anlaufen und hinten verteidigen und wenn ihn die Körner fehlen dann fällt man eben etwas schneller als sonst. Wir brauchen Beck zum Toreschiessen.t


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6326
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

30.10.2018, 10:54

mazimo74 hat geschrieben:
Mir hast du doch immer vorgeworfen das ich keine Ahnung habe weil ich eine andere Taktik gefordert habe.

Und was hat die andere Taktik nun gebracht? Nichts, außer noch größere Ernüchterung unter den vielen Optimisten hier im Forum.
Also eine andere Taktik scheint dann auch nicht der Weisheit letzter Schluss zu sein. Hat dein vorheriger Dialogpartner vllt. doch recht mit seinem Vorwurf?  8-)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 922
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: 12. Spieltag Samstag 03.11.2018 / 13.00 Uhr SV Darmstadt 98 - 1.FC Magdeburg

30.10.2018, 12:14

Schnatterinchen hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Mir hast du doch immer vorgeworfen das ich keine Ahnung habe weil ich eine andere Taktik gefordert habe.

Und was hat die andere Taktik nun gebracht? Nichts, außer noch größere Ernüchterung unter den vielen Optimisten hier im Forum.
Also eine andere Taktik scheint dann auch nicht der Weisheit letzter Schluss zu sein. Hat dein vorheriger Dialogpartner vllt. doch recht mit seinem Vorwurf?  8-)

Er hat zwar offensiv aufgestellt aber defensiv eingestellt ,und wenn man sich hinter der Mittellinie postiert und den hsv bis dorthin kaum attackiert ,dann nützt auch eine offensive Aufstellung nichts.Einfach mehr Mut und selber versuchen das Spiel in die Hand zu bekommen und den Gegner unter Druck zu setzen und zwar in seiner Hälfte und nicht erst hinter der Mittellinie.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 11

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste