von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3844
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:06

Die Spieler wirkten verunsichert und spielten anfangs wie Weicheier. Die wackligen Knie sorgten dann für katastrophale Abschlüsse. Das Blatt schien sich zu wenden, aber die wackligen Knie blieben trotz Führung. Wir schaffen es derzeit nicht, einen Spielstand zu halten. Aber unterhaltsam war's. Eines jedoch zeigte das Spiel aufs deutlichste: Ohne Spielgestaltung aus dem ZM-Bereich brauchen wir Standards, um wenigstens einen Punkt zu erhaschen. Mehr hier.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1792
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:11

ich versteh die ganze aufregung nicht . 4:4 und 3:3 . geil ! scheiss uff die punkte aber beide spiele waren saugeil  . fussball gucken ist immerhin auch ein wenig zeitvertreib und ich finde dass ich im höchsten masse unterhalten wurde. 


 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 731
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:15



„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:18

Aerolith hat geschrieben:
Die wackligen Knie blieben trotz Führung. Wir schaffen es derzeit nicht, einen Spielstand zu halten. "Ohne Spielgestaltung aus dem ZM-Bereich".....brauchen wir Standards, um wenigstens einen Punkt zu erhaschen. Mehr hier.

als wir das vor ca. 1 Jahr, angemahnt haben...hast Du geschrieben:
"Daß es die Magdeburger Fußball-D.N.A. verändern würde, wenn wir zuviel Technik in die Spielanlage einbauen würden."
Ohne das, geht es wirklich nicht auf Dauer.
Das ist die Krux, die uns jetzt keine Spiele gewinnen läßt.
Ohne nötige Kreativ-Ausstattung, ist nichts zu wollen.
In Liga 2 wird zuviel gefordert. Ohne niveauvolle Spielgestaltung, ist es eine Sackgasse.
Zuletzt geändert von ehroleeds am 27.09.2018, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:19

Eisenschwein hat geschrieben:
ich versteh die ganze aufregung nicht . 4:4 und 3:3 . geil ! scheiss uff die punkte aber beide spiele waren saugeil  . fussball gucken ist immerhin auch ein wenig zeitvertreib und ich finde dass ich im höchsten masse unterhalten wurde. 

So kann man es auch sehen. Die vielen negativen Kommentare hier haben natürlich auch viel mit Erwartungshaltung zu tun. Während man im Vorfeld des Paderborn-Spiels eine Menge Respekt vor dem Gegner hatte und mitunter sogar eine hohe Niederlage befürchtet wurde, waren nun viele von einem (klaren) Sieg gegen Duisburg ausgegangen. Ich bin zwar froh darüber, dass wir in jedem Spiel bisher mithalten konnten und noch nie höher verloren haben als mit einem Tor Unterschied. Aber mit ein paar Punkten mehr, die im Bereich des Möglichen waren, hätte man sich schon etwas mehr Luft zu den Abstiegsplätzen verschaffen können, bevor bald Gegner kommen, die nochmal eine deutlich höhere individuelle Qualität haben als Duisburg, Ingolstadt und Aue.


 
spooky
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 458
Registriert: 25.07.2007, 16:24
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:20

Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
... und hat noch ein Tor vorbereitet

Zwei, eins hüben und eins drüben. :lol:


Genau genommen hat er sogar 2 unserer Tore vorbereitet. Die Ecke auf Handke und den Freistoß von Türpitz rausgeholt. ;-)


BLAU UND WEISS EIN LEBEN LANG!

LIEBER EINE SCHWESTER IM PUFF ALS EINEN BRUDER IN HA**E!!!
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1792
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 19:27

marcel-fcm hat geschrieben:
Eisenschwein hat geschrieben:
ich versteh die ganze aufregung nicht . 4:4 und 3:3 . geil ! scheiss uff die punkte aber beide spiele waren saugeil  . fussball gucken ist immerhin auch ein wenig zeitvertreib und ich finde dass ich im höchsten masse unterhalten wurde. 

So kann man es auch sehen. Die vielen negativen Kommentare hier haben natürlich auch viel mit Erwartungshaltung zu tun. Während man im Vorfeld des Paderborn-Spiels eine Menge Respekt vor dem Gegner hatte und mitunter sogar eine hohe Niederlage befürchtet wurde, waren nun viele von einem (klaren) Sieg gegen Duisburg ausgegangen. Ich bin zwar froh darüber, dass wir in jedem Spiel bisher mithalten konnten und noch nie höher verloren haben als mit einem Tor Unterschied. Aber mit ein paar Punkten mehr, die im Bereich des Möglichen waren, hätte man sich schon etwas mehr Luft zu den Abstiegsplätzen verschaffen können, bevor bald Gegner kommen, die nochmal eine deutlich höhere individuelle Qualität haben als Duisburg, Ingolstadt und Aue.

noch dazu wo wir gg die meidericher einen ausgesprochenen heimschiri hatten .bei manchen entscheidungen wäre mir als gästefan auch der hals geplatzt


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3844
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:01

ehroleeds hat geschrieben:
als wir das vor ca. 1 Jahr, angemahnt haben...hast Du geschrieben: 
"Daß es die Magdeburger Fußball-D.N.A. verändern würde, wenn wir zuviel Technik in die Spielanlage einbauen würden."
Ohne das, geht es wirklich nicht auf Dauer.
Das ist die Krux, die uns jetzt keine Spiele gewinnen läßt.
Ohne nötige Kreativ-Ausstattung, ist nichts zu wollen.
In Liga 2 wird zuviel gefordert. Ohne niveauvolle Spielgestaltung, ist es eine Sackgasse.

Das eine schließt das andere nicht aus. Einen gepflegten Doppelpaß weiß wohl jeder Fußballfreund zu schätzen.Um den spielen zu können, braucht man schon Technik, Antizipation und Schnelligkeit. Das ist das eine. Das andere sind endlose Kopfballstaffetten mit der vagen Hoffnung, den eigenen Mann zu finden; das andere sind Hacke-Spitze-Einszweidrei und Dreieckspiel ohne Raumgewinn, wie wir das von etlichen Mannschaften bei uns in den letzten Jahren sehen mußten, dieser unsägliche Ballbesitzfußball. So haben wir noch nie gespielt. Was ich mit ZM-Spiel meine, das ist der gepflegte Doppelpaß, dem ein Langpaß in den Fuß des schnellen Außen folgt. So was liebe ich. Meinetwegen darf man sich den Gegner auch mal zurechtlegen, aber lieber sehe ich es, wenn man den kommen läßt und dann schnell gegenstößt. Ich fand die Grundaufstellung gegen Duisburg gar nicht schlecht, aber schlecht fand ich unser Verhalten bei eigenem Ballbesitz. Und das lag daran, daß wir im ZM-Bereich niemanden hatt(b)en, der auf den Ball treten kann, das Spiel beruhigt und den freien Mann nicht nur sucht, sondern auch findet.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7766
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:17

terrier79 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
solange wir übern Strich stehen, muss er sich überhaupt nicht rechtfertigen, sondern sich höchsten Beglückwünschen lassen für die erfolgreiche Arbeit.
Ja so seltsam es klingt. bislang läuft es, auch wenn es sich teilweise wie eine furchtbar unerfolgreiche Saison anfühlt. Von 7 Spielen nur 2 verloren, nicht auf nem Abstiegsplatz. so kann es weitergehen.
Der eine oder andere sieg wäre mal nett, aber ich denke da geht selbst der größte Pessimist von aus, dass dies passieren wird.


Die Wahrheit liegt meistens dazwischen. Während Detlef sich zwischen den Zeilen auf den Trainer einschießt, sehe ich bei dir zu viel rosarot. Du weißt schon, dass es die 2-Punkte Regelung seit gut 20 Jahren nicht mehr gibt.
Untenschieden-Serien sind nicht viel wert, frag mal in Cottbus oder Braunschweig nach.


Das gilt aber auch für die Mannschaften hinter uns. Egal wie wir in Zukunft punkten, die müssen besser abschneiden als wir.


 
Benutzeravatar
SF-Ost
Trainer
Trainer
Beiträge: 1391
Registriert: 12.03.2003, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Stadtfeld-Ost

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:22

ehroleeds hat geschrieben:
Baerchen hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
… trotzdem hätten viele hier im Forum eine funktionierende Abwehr nicht ohne Not auseinander gerissen im Gegensatz zum Trainer

und was garantiert dir, dass die Abwehr die 4 Tore kassiert hat nicht wieder vier fängt?

Er meint ja die Abwehr der ersten 5 Spiele. (an der Pader, war sie schon neu formiert)

Welche von den 5 verschiedenen Aufstellungen hättest du denn gern?


"Einmal - Immer" im Stadion seit 12.03.1988 15:00 - 16. Spieltag-1. FC Magdeburg - Hansa Rostock 2:1 (1:0)
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:25

Aerolith hat geschrieben:
Das eine schließt das andere nicht aus. Doppelpaß-Fußball, Technik, Antizipation gepaart mit Schnelligkeit. Das ist das eine.
Unsäglicher Ballbesitzfußball, das andere.

Das generelle Grund-Problem unserer gesamten Anlage, ist das Fehlen jeglicher "Fein-Motorik" am Ball.
Das kann man für ´ne gewisse Dauer kompensieren, aber über keine Saison, die soviel fordert wie diese.

jeder Kader braucht ´ne gewisse Ausgewogenheit
nach dem Abpfiff gestern, lagen 7 Mann am Boden....ausgepumpt, leicht enttäuscht und völlig ausgezehrt vom langen Kampf

Aero ja, aber...
-------------------------------------------
-wer spielt bei uns Doppelpässe ?
-wer bewegt sich elegant ?
-wer wendet das "Stil-Mitttel" Körpertäuschung an ?
-wer kann den Kopf oben-behalten, ohne daß der Ball den Fuß zu weit verläßt ?
-wer hat bei uns diese angeborene Grundklasse ?
---------------------------------------------------------------
wir kommen über die Tugenden....aber nur damit ? ....das ist zuwenig
Jens versucht alles, um Punkte zu holen
aber
man fragt sich:
"Warum haben sie nicht wenigstens 3-4 Leute eingebaut, die die Ausgewogenheit der Mittel verkörpern ?"
Dann wäre es soviel einfacher geworden.
.
.
Zuletzt geändert von ehroleeds am 27.09.2018, 20:28, insgesamt 2-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7766
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:27

Magdeburg56 hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
nein, zum glück stellt er auf und ein und keiner aus diesem forum.

… trotzdem hätten viele hier im Forum eine funktionierende Abwehr nicht ohne Not auseinander gerissen im Gegensatz zum Trainer


Und vielleicht hätten wir dann wirklich weniger tore in Paderborn gefangen. Bspw. 0:1 verloren.

Denn dass fussball so nichr funktioniert dass man sich ein ergebnis ansieht und sagt mit nee veränderten offensive hätten wir mehr oder weniger Tore geschossen und sonst hätte sich am Ergebnis nichts geändert. Oder mit ner veränderten defensive hätte weniger Tore gefangen aber sonst ändert sich nichts am Ergebnis ist halt ne recht weltfremde Rechnung in so etwss komplexen wie Fußball.

Dass wir gegen Bielefeld kein Tor gefangen haben und in den nächsten beiden Spielen 7 Tore liegt doch um himmels willen nicht an Erdmann. Wir hätten vermutlich mit so einer defensiven grundausrichtung der kompletten 11 Spieler wie gegen Bielefeld nicht annähernd so viel Tore gefangen, aber halt auch keine geschossen.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3635
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:30

terrier79 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
solange wir übern Strich stehen, muss er sich überhaupt nicht rechtfertigen, sondern sich höchsten Beglückwünschen lassen für die erfolgreiche Arbeit.
Ja so seltsam es klingt. bislang läuft es, auch wenn es sich teilweise wie eine furchtbar unerfolgreiche Saison anfühlt. Von 7 Spielen nur 2 verloren, nicht auf nem Abstiegsplatz. so kann es weitergehen.
Der eine oder andere sieg wäre mal nett, aber ich denke da geht selbst der größte Pessimist von aus, dass dies passieren wird.


Die Wahrheit liegt meistens dazwischen. Während Detlef sich zwischen den Zeilen auf den Trainer einschießt, sehe ich bei dir zu viel rosarot. Du weißt schon, dass es die 2-Punkte Regelung seit gut 20 Jahren nicht mehr gibt.
Untenschieden-Serien sind nicht viel wert, frag mal in Cottbus oder Braunschweig nach.

oder kaiserslautern... die sind damals abgestiegen. bei der zwei punkte regelung wären se drin geblieben.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 313
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:34

Jörn du bist für mich eine Katastrophe, freust dich das wir 15. sind und würdest sicher lieber mit JH wieder absteigen als ihn zu entlassen. Über deine Belehrungen zum System 4 4 2 kann ich nur lachen, weil es auch heute noch bei vielen Mannschaften angewendet wird und es zu Verschiebungen während des Spiels kommt, übrigens auch in der Bundesliga. Zum gestrigen Spiel hat u.a. blauweißesblut eine sehr treffende Analyse abgegeben. Ich will das alles nicht noch mal wiederholen, frage mich seit gestern allerdings, ob JH 2.Liga überhaupt kann, trotz seiner Verdienste.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7766
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:40

Tja es gibt 2 Möglichkeiten
- wir schaffen den Klassenerhalt
- wir schaffen den Klassenerhalt nicht

Und oh Wunder ich freu mich tatsächlich wenn Möglichkeit 1 eintritt (Platz 15).


 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 313
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:43

Schon komisch, aber genau so eine Antwort habe ich erwartet.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 20:57

Criewener hat geschrieben:
...frage mich seit gestern allerdings, ob JH 2.Liga überhaupt kann, trotz seiner Verdienste.


Ja, woher soll er das auch können? Er hat noch nie einen Zweitligisten trainiert. Auch die dritte Liga war damals für ihn Neuland. Er hat es damals aber geschafft, eine extrem erfolgreiche Spielweise für die dritte Liga zu vermitteln.

Natürlich muss er nun einiges ausprobieren und manches Experiment eingehen, um die Taktik zu finden, die die Spieler umsetzen können und gleichzeitig Punkte bringt. In den ersten drei Spielen hat er wenig an der ersten Elf verändert. Jetzt wird es mehr, weil er selbst auch unzufrieden mit der bisherigen Ausbeute ist. Aber icz gestehe dem Trainer, genauso wie der Mannschaft diesen Entwicklungsprozess zu und sehe in Ansätzen auch Fortschritte (Offensive, Standards, Moral).

Bei Freiburg sieht man zum Beispiel, wie man trotz Abstieg an einem Trainer festhalten und sich trotzdem weiterentwickeln und neu angreifen kann, wenn es nicht im ersten Anlauf klappt, die Klasse zu halten. Ich erinnere mich an Augsburg, die mal nur neun Punkte nach der Hinrunde hatten, den Trainer aber weitermachen ließen und den Abstieg noch verhinderten. Die ganz große Panik halte ich zum jetzigen Zeitpunkt für verfrüht.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 21:21

Eisenschwein hat geschrieben:
ich versteh die ganze aufregung nicht . 4:4 und 3:3 . geil ! scheiss uff die punkte aber beide spiele waren saugeil  . fussball gucken ist immerhin auch ein wenig zeitvertreib und ich finde dass ich im höchsten masse unterhalten wurde. 

Endlich mal jemand der die Sache locker angeht und nicht so tut als wüsste er alles besser als das Trainerteam.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2367
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Unterfranken

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 21:22

Ihr werdet Euch noch wundern was J.H. noch aus dem Hut zaubern wird. Am So. z.B. 3 Punkte. Ich glaube er kann irgendwann vielleicht sogar 1. B.L. wenn man ihn lässt. Braucht alles seine Zeit aber er braucht weniger deswegen wird er der Lieberknecht aus Magdeburg.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14865
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 22:09

Criewener hat geschrieben:
Jörn du bist für mich eine Katastrophe, freust dich das wir 15. sind und würdest sicher lieber mit JH wieder absteigen als ihn zu entlassen. Über deine Belehrungen zum System 4 4 2 kann ich nur lachen, weil es auch heute noch bei vielen Mannschaften angewendet wird und es zu Verschiebungen während des Spiels kommt, übrigens auch in der Bundesliga. Zum gestrigen Spiel hat u.a. blauweißesblut eine sehr treffende Analyse abgegeben. Ich will das alles nicht noch mal wiederholen, frage mich seit gestern allerdings, ob JH 2.Liga überhaupt kann, trotz seiner Verdienste.


JH ist ein absoluter Fussballfachmann!
Ein Glücksfall für unseren Verein.

Ja, ich würde auch mit diesem Trainer wieder in die 3. Liga gehen - aber noch ist es trotz leichter Frustration nicht so weit.


...
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6438
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 22:15

Wirbel hat geschrieben:
Welches meinst Du "drüben"?

Wenn du dir das 0:1 nochmal anschaust, wirst du es wissen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jenne
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 319
Registriert: 24.05.2007, 10:16
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 22:22

Warum hackt man eigentlich aktuell so derb auf Bregerie ein? Noch vor 2 Spieltagen war er Gott. Ich zitiere nur die Schlagzeile der VS:
Brégerie macht sich beim FCM unverzichtbar


2 Spiele später wollen alle wissen das Erde besser gewesen wäre etc. Hanebüchen.

Ja, die Leistung der 2 Spiele war nicht so gut wie zuvor, aber runtermachen ist einfach unfair.

So erklärt sich auch eine Dauerrotation die alle bemängeln. Jetzt müßte er wieder raus... aber Rotation in der Abwehr ist doch shit? Da beisst sich der Fuchs in den Schwanz.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16087
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

27.09.2018, 23:10

Jenne hat geschrieben:
2 Spiele später wollen alle wissen das Erde besser gewesen wäre etc. Hanebüchen.

... falsch, beide zusammen waren eine Bank :!: 


 
darkiii
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 345
Registriert: 23.08.2016, 22:58
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 04:51

Was mir eigentlich so ziemlich auf den Sack geht ist, jedes Spiel eine andere Aufstellung.
Das kann einfach nicht gut sein.
Ich kann mich noch an das Pokalspiel gegen Darmstadt erinnern, als ich die Aufstellung sah, dachte ich mir, ob das gut geht?
Und ich muss sagen, dass was die "sogenannte" B-Elf dort gespielt hat, hat mir bis jetzt von allen Spielen, definitiv am meisten gefallen.
Vielleicht sollte man jetzt endlich auch mal Türpitz wieder von Beginn an bringen...


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18878
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 06:03

darkiii hat geschrieben:
Was mir eigentlich so ziemlich auf den Sack geht ist, jedes Spiel eine andere Aufstellung.
Das kann einfach nicht gut sein.
Ich kann mich noch an das Pokalspiel gegen Darmstadt erinnern, als ich die Aufstellung sah, dachte ich mir, ob das gut geht?
Und ich muss sagen, dass was die "sogenannte" B-Elf dort gespielt hat, hat mir bis jetzt von allen Spielen, definitiv am meisten gefallen.
Vielleicht sollte man jetzt endlich auch mal Türpitz wieder von Beginn an bringen...

Türpitz von Beginn? Geht gar nicht dann würden wir dir ja auf den Sack gehen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6034
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 07:45

darkiii hat geschrieben:
Was mir eigentlich so ziemlich auf den Sack geht ist, jedes Spiel eine andere Aufstellung.
Das kann einfach nicht gut sein.
Ich kann mich noch an das Pokalspiel gegen Darmstadt erinnern, als ich die Aufstellung sah, dachte ich mir, ob das gut geht?
Und ich muss sagen, dass was die "sogenannte" B-Elf dort gespielt hat, hat mir bis jetzt von allen Spielen, definitiv am meisten gefallen.
Vielleicht sollte man jetzt endlich auch mal Türpitz wieder von Beginn an bringen...

Kann dich irgendwie verstehen, ich weiss gar nicht ob wir überhaupt unter Härtel jemals 2 gleiche Anfangsformationen hintereinander hatten. Scheint seine Philosophie zu sein, die uns allerdings die letzten 4 Jahre stetig nach oben gebracht hat. Gut irgendwann kommt man in Regionen da ist das Limit erreicht mit einer gewissenen Spielerqualität. Die Fahnenstange scheint jetzt fast erreicht zu sein, man darf auch nicht vergessen wie viele Regionalspieler wir noch in unseren Reihen haben. Ich vertraue da noch zu 101% unseren Trainer das er das schaffen tut. Fakt ist aber auch eins, sollten wir die Klasse halten muss beim Kader nächstes Jahr unbedingt was passieren, denn ein weiteres Jahr wird mehr als schwierig mit dem Kader. Frage wird nur sein ob wir die Mittel dazu haben ?!?


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3275
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 08:07

Olli76 hat geschrieben:
darkiii hat geschrieben:
Was mir eigentlich so ziemlich auf den Sack geht ist, jedes Spiel eine andere Aufstellung.
Das kann einfach nicht gut sein.
Ich kann mich noch an das Pokalspiel gegen Darmstadt erinnern, als ich die Aufstellung sah, dachte ich mir, ob das gut geht?
Und ich muss sagen, dass was die "sogenannte" B-Elf dort gespielt hat, hat mir bis jetzt von allen Spielen, definitiv am meisten gefallen.
Vielleicht sollte man jetzt endlich auch mal Türpitz wieder von Beginn an bringen...

Kann dich irgendwie verstehen, ich weiss gar nicht ob wir überhaupt unter Härtel jemals 2 gleiche Anfangsformationen hintereinander hatten. Scheint seine Philosophie zu sein, die uns allerdings die letzten 4 Jahre stetig nach oben gebracht hat. Gut irgendwann kommt man in Regionen da ist das Limit erreicht mit einer gewissenen Spielerqualität. Die Fahnenstange scheint jetzt fast erreicht zu sein, man darf auch nicht vergessen wie viele Regionalspieler wir noch in unseren Reihen haben. Ich vertraue da noch zu 101% unseren Trainer das er das schaffen tut. Fakt ist aber auch eins, sollten wir die Klasse halten muss beim Kader nächstes Jahr unbedingt was passieren, denn ein weiteres Jahr wird mehr als schwierig mit dem Kader. Frage wird nur sein ob wir die Mittel dazu haben ?!?

So viele Regionalligaspieler sind auch nicht mehr im Kader. Butzen und Beck sind mehr oder weniger die einzigen Stammspieler, Handke darf jedes dritte Spiel ran, Hammann und Chahed (der im Prinzip damals noch A-Jugend-Kader war) spielen aktuell keine Rolle. Der Rest der Truppe von damals hat aufgehört oder gewechselt. Bliebe noch Neuzugang Bülter. Ein Fünftel ehemalige Regionalligaspieler im aktuellen Kader ist nun nicht grad übermäßig viel


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6438
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 09:16

Arpi hat geschrieben:
So viele Regionalligaspieler sind auch nicht mehr im Kader. Butzen und Beck sind mehr oder weniger die einzigen Stammspieler, Handke darf jedes dritte Spiel ran, Hammann und Chahed (der im Prinzip damals noch A-Jugend-Kader war) spielen aktuell keine Rolle. Der Rest der Truppe von damals hat aufgehört oder gewechselt. Bliebe noch Neuzugang Bülter. Ein Fünftel ehemalige Regionalligaspieler im aktuellen Kader ist nun nicht grad übermäßig viel.

Und wie viele neue RL-Spieler sind dazu gekommen? Egal wie man es betrachten will, uns fehlt einfach fußballerische Qualität, die zur letzten Winterpause nicht verbesssert wurde und auch zur Sommerpause wurde nur in die Breite verpflichtet. Härtel muss nun zusehen, wie er mit diesem "Regionalliga-Plus"-Kader die Klasse hält. Die Mannschaft die wir haben haben wir nun mal, äußerte er erst kürzlich. Dafür, dass wir in fasst allen Spielen fußballerisch unterlegen waren, haben wir schon relativ viele Punkte geholt. Dazu mussten alle Spieler physisch ans Limit gehen. Ob das auf Dauer gut geht ist fraglich, von daher ist Rotation ein Mittel, um nicht schon zur Winterpause auf dem Zahnfleisch zu laufen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
iche
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 990
Registriert: 22.03.2009, 11:11
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 10:23

Es hat hier leichten Comedy Charakter. Da wird sich einerseits über die ständigen Wechsel aufgeregt, andererseits aber genau dieses gefordert.
Und das von den gleichen Personen.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12265
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: 7. Spieltag, Mi, 26.09.18, 18:30 1. FC Magdeburg : MSV Duisburg

28.09.2018, 10:26

Schnatterinchen hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Welches meinst Du "drüben"?

Wenn du dir das 0:1 nochmal anschaust, wirst du es wissen.

Was hat das mit Butzen zu tun? Der erobert den Ball vom Gegner und versucht ihn unter Bedrängnis, nah an der Grenze zum Foul, zu Costly zu spitzeln, der gerade ein Nickerchen hält und so zu spät kommt, um die brilliante Flanke des Gegners zu verhindern und als dann auch noch Schäfer auf Abseits oder einen Querpaß spekuliert und dafür dem Gegenspieler hinter ihm den Weg zum Tor freigibt ist nichts mehr zu retten.
Also wenn, dann gilt der Assist Costly und Schäfer. Wenn du dir das 0:1 nochmal anschaust, wirst du es wissen.  8-)


  • 1
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ALX, Arpi, Google Adsense [Bot], Torsten (BWD), wolffcm und 53 Gäste