von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:17

Harry hat geschrieben:
Wir werden es in Zukunft noch etwas cleverer anstellen und solche Spiele gewinnen.
Der 1.FC Magdeburg bleibt auf jeden Fall in Bundesliga 2, da lege ich mich jetzt schon fest.

So langsam fangen sie sich, aber 12 Minuten vor Ultimo, hatte nur Schnatterinchen den Glauben nicht verloren.
Ihm gebührt heute die "Weiter-Fest-Dran-Glauben-Medaille", nur ihm !
Baumgart & Schwede hatten schon beim Hausmeister Sprudel-Champus aus den Duschen bestellt.....dann kamen Hünemeier, der Schiri und Türpitz und drehten auf: "Trocken-Rost".
Das heute, das war wichtig.
Jetzt Mittwoch die Zebras reiten, Horst Schimanski & Enatz Dietz zum Nachdenken bringen......und die Stahltürme in die Wedau kippen.
Keiner hatte um 15:08 Uhr noch Hoffnung, nur Schnatterinchen.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:18

CB03 hat geschrieben:
Warum ausgerechnet Erdmann zu Beginn raus müsste, bleibt das Geheimnis des Trainers.

Weil er auch gerne mal überdreht. Mal eine Ansage zu Beginn kann gegen die Stürmer Wunder bewirken. Wenn du aber in 10 Minuten abgekocht wirst, kann diese leichte Provozieren auch schnell in Frust und Überdrehen umschlagen. Schon gegen  Bielefeld hätte Erdmann auch runterfliegen können. Und gegen schnelle Gegenspieler kann auch ein Erdmann wenn es blöd läuft mal ganz schnell zu spät kommen mit seinem teilweisen Geholze.


 
badia
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 743
Registriert: 28.02.2005, 23:10
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:21

Ganz wichtig für die Moral. ;!
2:4 nach 77 Min.ist das Ding durch...
Jetzt 2 Richtige "Endspiele" gg.18.und 17.der Tabelle....

Wir sind die Größten der Welt. :thumbup:


BWG


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:26

am 28.November, vor 3 Jahren.....legt Nils, dem VfB Stuttgart II (zu Hause)....dem Gabriele das 2:2 in der 90., geanuso auf, wie heute dem Vasiliadis das 1:3
er will zurück-köppen und er verhungert

er traut sich nicht, den Ball anders zu nehmen
er schlittert in Kiel am Freistoß vorbei, er klärt heute und damals wie´n Transusen-Mann
wenn er in die Mitte rückt, dann muß er andere Klärungs-Reaktionen bringen....so bleibt er ein Wackel-Junge


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1948
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:32

Offensiv war das schon ganz stark von Paderborn ohne Frage. Dennoch müssen wir bestimmte Situationen besser klären. Dazu dann auch noch dieser riesen Bock von Butzen. Ich denke wenn es länger 2:1 gestanden hätte, wäre ggf. sogar ein Sieg drin gewesen. 

Wir können es und ich denke man sollte schon überlegen ob man nicht eher Lohkemper als Bülter bringt. Ich finde ihn ok, aber mir fehlt da die Dynamik und Wucht. 


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1313
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:45

War heute zum Gucken eingeladen....habs angenommen.....und ich habe es nicht bereut! Was für eine Moral im Team...immer weiter spielen! Und nicht aufhören, bevor man unter der Dusche steht....für mich der Kommentar des Jahres...
Merkwürdige Rotation für mich, Butzen mit mehr Fehlern hinten als annehmbar sein sollte, aber alle kämpfen füreinander, niemand hat sich angemeckert auf dem Platz. Dreimal mit 2 Toren zurück und noch ein Unentschieden erkämpft. Ganz Große Klasse!!!!
Nach dem Spiel brauche ich bestimmt noch ne Weile zu runterkommen und der Mittwoch wartet schon....und ich freue mich die Truppe wieder begrüßen und anfeuern zu dürfen!

Habe gefühlt schon 1000 Spiele im TV gesehen und hatte immer das Gefühl, dass es keinen Sieger geben wird....hat sich bestätigt.

Danke, 1. FC Magdeburg!!

Wann gabs jemals so ein Spiel?


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
oTTo1965
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 12.10.2016, 14:00
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:56

Tom978 hat geschrieben:
Tooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Güte, denke das hat hier auch jeder Andere geschnallt.


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1909
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 16:58

was für ein spiel , eins was in die oberste schublade meiner denkwürdigsten spiele-erinnerungen kommt . danke jungs für dieses geile match . 


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:00

Mittwoch werden wir auf und neben dem Platz alle alles geben und dann den erste Sieg feiern


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:01

Haben wir je in der Geschichte, schonmal 4:4 gespielt ?
wann zuletzt ?
Muß man mal nach-suchen.

05.10.85...gegen Zwickau (H)....Oberliga


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
MD'er 89
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2018, 08:29
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:12

Ich meine,dass ich mich an ein 4:4 gegen ZFC Meuselwitz erinnern kann. Das war im Germer-Stadion.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:20

mazimo74 hat geschrieben:
Härtel mit seinen wechseln geht mir gewaltig auf die Nerven.

Warum? Nur weil er heute vieles richtig gemacht hat?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5028
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:23

Kompliment an die Mannschaft und unseren Fans ! Beim Stand von 1:3 und 2:4 immer mit tollem Support, die Spieler und die Fans glaubten daran, hier geht noch was, wir können es. 4 Stürmertore toll herausgespielt, das gibt Selbstbewusstsein für Mittwoch.


 
Jenne
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 320
Registriert: 24.05.2007, 10:16
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:25

Man man man, das war nix für schwache Nerven. Nach 45 Sekunden müssen wir eigentlich schon führen. Kassieren direkt im Gegenzug den Keulenschlag. Das 2:0 kurz danach dazu. War ich schon pappesatt. (Lob an den Auswärtssupport der weiter richtig Gas gegeben hat.) Dann wieder frei auf den Torwart, wieder kein Tor. Zu dem Zeitpunkt dachte ich wir können einfach keine Tore und wollte einfach dem harren was da kommt. Ab Minute 15-20 ging es dann aber deutlich aufwärts. Ich denke man war sich bewusst: Das ist NUR Paderborn!

Im Endeffekt starker Kampf bis zum Ende. Für mich heute Niemeyer und Butzen leider weiterhin die schwächsten auf dem Platz. Offensiv alle gleichauf im Moment. Moral 1A.

Schwede - einst Sympathieträger meinerseits - hat es spätestens heute geschafft sich die volle Antipathie zu gewinnen. Der Jubel war bäh.

Ansonsten ein hart verdienter Punkt und Startpunkt für mehr.


 
bananenflanke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 202
Registriert: 09.08.2015, 22:06
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:36

WAS FÜR EIN SPIEL! Ich war völlig fertig mit den Nerven!
Nach allen zwei Tore Führungen von Paderborn hab ich schon gedacht, unserem Club wurde der Zahn gezogen, aber sie haben einfach nicht aufgebeben und wurden am Ende für ihre Unbeugsamkeit und ihren Mut belohnt. Aber auch noch einmal danke an Paderborn, die weiter fleißig die defensive vernachlässigt haben, ein cleveres Team hätte spätestens nach dem 4:2 nicht's mehr anbrennen lassen, ABER SCHEIß drauf! Wenn das dem Team nicht endlich den notwendigen Glauben und das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten zurückgibt weiß ich's auch nicht!

Defensiv war das heute zum Teil pures Harakiri (von beiden Seiten)...und Beide hatten Glück nicht noch das ein oder andere Tor mehr zu kassieren.
Ich bin aber echt erstaunt, dass das Spiel am Ende doch recht ausgeglichen, wenn man den Statistiken des Kickers glauben schenken darf, war.
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... g-128.html

Von daher ein wackeliger, aber nicht unverdienter Punkt mit einem tollen Finish! ;!


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:39

Was die taktische Komponente angeht und die Frage nach dem Erdmann raus. Härtel wollte ganz klar auf gleiche Schnelligkeit setzen und da wäre Erde defentiv der falsche gewesen das war schon gegen Pauli so. Mir hätte es aber persönlich besser gefallen hätte er Erde mal vertraut denn der Packt zur not auch ma richtig zu. Denn das war nämlich unser Problem in den ersten 10min vorallem über Niemayers Seite und wenn du dan nach 2 min eben ein Foul ziehen musst. Was ich zusätlich als fehler betrachte war der Doppelwechsel auf der 6 meiner meinung nach hätte man da Rother lassen sollen und nur Richi rein. Schön und gut das man auf der 6 zwei erfahrne Haudegen aufstellen will damit diese für Ordnung sorgen. Wenn diese aber auf Grund fehlender Zussammen spiel Praxis und fehlender Schnelligkeit nicht in die Zweikämpfe kommen ist das ein zu hohes Risiko was man hätte lassen können. Für die Nächsten Spiele würde ich mir wünschen das Niemayer wieder raus muss, da es ihm eindeutig an Zweikampfstärke in der Defensive fehlt. Er war es der sich zwei mal auf außen austanzen lässt, packt er da entschlossener zu zur not auch mit nem Foul kommen die Paddelporner erst gar nicht in diese Schusssituation. Auch das 4 kann man ihm zuschreiben, bekommt er da einfach mal den richtigen Pass hin sind wir durch aber nein er bekomt ihn wieder nicht gebacken und das nicht zum einzigen mal das ist mir bei ihm schon viel zu oft aufgefallen da muss er schleunigst dran Arbeiten seine ganze Geschwindigkeit in ehren aber wenn man keine anständigen pässe über 25m in den Lauf hin bekommt sollten man mal üben. Butzen hat mir heute bis auf bei 2 Fehlern eigentlich seit langem mal wieder ganz gut gefallen gewann fast jeden Zweikampf den er führen musste das war ja in den letzten Spielen zu oft nicht so das dann so ein riesen Bock kommen musste hätte man eigentlich erwarten können. Bülter anfänglich eher mau kam dann aber in hälfte 2 immer besser in Fahrt um so Überraschter war ich wegen seiner Auswechslung, gut sei es drum so ist Fussball
und der Eingewechselte macht dann ja auch den so wichtigen Ausgleich, wobei man auch sagen muss der Elfer war dann doch ein wenig geschenkt. Was man bei den vielen Fehlentscheidungen gegen uns aber auch mal haben darf.
Und kurz noch zu ehro schreib ma nicht immer so ein knickelknackel Pimmelkack man könnte meinen das ist Steuber labberstyle nur geschrieben und mit weniger ÄhÄhÄh
Zuletzt geändert von fcmgerrard am 23.09.2018, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:46

Gerry, schreib´ mal Niemeyer.....nicht immer "Niemayer"....oder nie Niemayer


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:46

fcmgerrard hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
geburt hin oder her... es gibt genug andere gründe ihn unten zu lassen.
will keiner hören, wegen aufstiegsheld und so... aber seine leistung rechtfertigt ein "zu hause im kreisssaal warten" auf jeden fall.
wir haben erfolgreich den torhüter gewechselt, jetzt sollte auch mal in der offensive ein wechsel her. nötig ist er.

Beck auf Grund nicht geschossener Tore draußen zu lassen ist ja völliger Blödsinn.
Was der Bursche für die Mannschaft arbeitet ist aller Ehren wert.
Das er bisher nur 1Tor hat, liegt auch an Härtels Offensivkonzept bzw der schlechten zu spiele seiner Mitspieler. Manch einer scheint mir von Beck Dribblings wie Messi oder Naymar zu erwarten.
Schraubt mal eure Erwartungen runter der Bursche ist mit einer der besten Stürmer seit der Wände und da gibts nur 3 oder 4 die wir hatten

mir würde es vollkommen reichen wenn er nur halb so oft hinfällt (und liegenbleibt) wie neymar


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:50

mildred pierce hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
geburt hin oder her... es gibt genug andere gründe ihn unten zu lassen.
will keiner hören, wegen aufstiegsheld und so... aber seine leistung rechtfertigt ein "zu hause im kreisssaal warten" auf jeden fall.
wir haben erfolgreich den torhüter gewechselt, jetzt sollte auch mal in der offensive ein wechsel her. nötig ist er.

Beck auf Grund nicht geschossener Tore draußen zu lassen ist ja völliger Blödsinn.
Was der Bursche für die Mannschaft arbeitet ist aller Ehren wert.
Das er bisher nur 1Tor hat, liegt auch an Härtels Offensivkonzept bzw der schlechten zu spiele seiner Mitspieler. Manch einer scheint mir von Beck Dribblings wie Messi oder Naymar zu erwarten.
Schraubt mal eure Erwartungen runter der Bursche ist mit einer der besten Stürmer seit der Wände und da gibts nur 3 oder 4 die wir hatten

mir würde es vollkommen reichen wenn er nur halb so oft hinfällt (und liegenbleibt) wie neymar

Macht er doch schon bekommt nur leider zu oft nicht gepfiffen. Auserdem was bringt es wenn er Freistöße zieht wenn diese keine gefahr bringen.


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:51

ehroleeds hat geschrieben:
Gerry, schreib´ mal Niemeyer.....nicht immer "Niemayer"....oder nie Niemayer

:thumbup:


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 17:54

MD'er 89 hat geschrieben:
Ich meine,dass ich mich an ein 4:4 gegen ZFC Meuselwitz erinnern kann. Das war im Germer-Stadion.

wir haben 16 x gegen Meuselwitz gespielt, davon 4 x Unentschieden
Das Spiel was Du meinst, ging am 30.10.2005....zu Hause 3:3 aus
----------------------------------------------------------
4:4...haben wir seit 1959, nur zweimal gespielt.....1985 gegen Zwickau und heute.....tatsächlich, fast ein Novum.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8234
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 18:54

Wir haben gemutmaßt, dass Erdmann aufgrund der sehr schnellen Spitzen von Paderborn anfangs draußen blieb.

Was Niemeyer heute defensiv teilweise abgeliefert hat, war ne Frechheit und dann noch dieser Katastrophenpass in der 2. Hz. welcher direkt zum Gegentor geführt hat.

Als Butzenkritiker heute mal Lob von mir. Offensiv wie immer nix aber hinten, vor allem in Hz. 1 ganz wichtige Zweikämpfe gewonnen.

Warum 1 Block nach dem Spiel abgesperrt wurde und die anderen nicht, hat sich auch niemanden erschlossen.

Ansonsten 10 Jahre gealtert und meinem Vordermann mit meinem Gemeckere den letzen Nerv geraubt.


 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5185
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 19:02

FCMcrewBS hat geschrieben:
Was Niemeyer heute defensiv teilweise abgeliefert hat, war ne Frechheit und dann noch dieser Katastrophenpass in der 2. Hz. welcher direkt zum Gegentor geführt hat.

Als Butzenkritiker heute mal Lob von mir. Offensiv wie immer nix aber hinten, vor allem in Hz. 1 ganz wichtige Zweikämpfe gewonnen.

Hmm kann ich so jetzt nicht teilen. Auch wenn nicht alles Gold war, aber so schlecht fand ich Niemeyer nicht. Hatte sicher Fehler wie alle, aber ich fand ihn heute schon stärker als in den letzten Spielen. Er muss halt offensiver eingesetzt werden für die Gegenstöße, da hat er seine Stärke nicht in der Defensive. Im übrigen hanebüchen, dass man Niemeyer einen schlechten Pass der zum Gegentor führt als Frechheit ankreidet und im gleichen Atemzug ein Lob für Butzen ausspricht, der den Ball dem Gegner unbedrängt vor die Füße köpft. Butzen hatte auch defensiv genauso einige Schwächen und Wackler. Das hatten aber heute wirklich alle.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 19:09

FCMcrewBS hat geschrieben:
Wir haben gemutmaßt, dass Erdmann aufgrund der sehr schnellen Spitzen von Paderborn anfangs draußen blieb.

Das wird es höchstwahrscheinlich auch gewesen sein. Zwei nicht ganz so flinke Spieler in der IV war Härtel dann doch etwas zu riskant, deshalb musste einer von beiden (Erdmann/ Bregerie weichen.
In dem Fall hat es Erdmann erwischt und im Nachinein war es die richtige Entscheidung, denn Schäfer und Müller mussten tempomäßig alles geben und Bregerie der ruhigere von beiden.
Ich fand Niemeyer auch verbessert und Butze war für mich heute, rein fußballerisch gesehen, unser schwächster Mann.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 19:19

er rotiert doch immer
er wollte Erdmann für Mittwoch vielleicht nur schonen.....zu Hause, erscheint er ihm noch wertvoller, als "fanatischer-Furien-Abräumer".....zu Hause, ist er auch weniger "rot-gefährdet"


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 19:24

Scheiß auf Abwehr wie ein Hühnerhaufen. Lieber 4:4 als 0:0


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3083
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 19:33

heute mehr nach vorn riskiert, dafür haben hinten dann zwei leute gefehlt. ab der 20. war das abwehrverhalten besser weil die aussen weiter hinten spielten als zum anfang. dann endlich mal öfter lange bälle auf die aussen. war bisher viel zu selten zu sehen. was ich nicht verstehe. die vielen hohen anspiele zu beck, egal wo. gewinnt kaum ein kopfballduell und wenn dann viel zu selten zum eigenen mann. interessant, beck, hat in der zweiten hälfte der 2.halbzeit viel im offensiven mittelfeld gespielt und den schnelleren leuten die sturmspitze überlassen. sah gut aus.
offensiv und jetzt hinten die abwehr stabilisieren.  das paderborn spiel, war das spiel was die mannschaft gebraucht hat. 


 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 738
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 20:06

Zurück aus Paderborn. Wer nicht dabei war, hat was verpasst. Unglaublich. Wie der Club trotz der Gegentore immer wieder zurück gekommen ist und am Ende mit einem Punkt belohnt wurde, einfach nur irre. Was für ein Spiel. Diese Mannschaft wird mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Davon bin ich nach dieser Leistung felsenfest überzeugt.


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 20:11

und der Kapuzenmann hat wieder nicht gegen uns gewonnen :lol: :clap: :P3


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: SC Paderborn 07 - 1. FC Magdeburg

23.09.2018, 22:55

Ich denke dieses Ergebniss war auch der offensiven Stärke und defensiven Schwäche von Paderborn geschuldet und da sieht man eben das sie kein Topteam sind. Wenn die so weiter machen wird das nicht das letzte hohe Unentschieden gewesen sein, am ende haben sie warscheinlich ne Tordifferenz 110:80.
Naja seis drum nicht unser Problem.
Die wichtigste erkenntnis wir können auch mehr als 1 Tore schiessen. Was uns allerdings noch fehlt sind Tempodribbler, denn das ist mir bei allen Vereinen in Liga 2 aufgefallen, jeder hat mindestens 3 Spieler die Situationen sehr oft mit Dripplings auflösen. Bei uns herrscht da doch noch zu viel Risikominderung. Das sollte Costly, Torpedo, Michel und Lohkemper einfach mal öfter  erlaubt werden!!!


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste