von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

19.02.2019, 23:00

Der Vergleich hinkt schon seit dem 01.01.2019.


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

21.02.2019, 07:37



 
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

22.02.2019, 12:15

„Wenn man gerade nicht mehr kann, bündeln die Fans neue Kräfte.“   „Blau-Weiß interviewt“ mit Felix Lohkemper


 
 
 
 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 103
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:05

Magdeburg56 hat geschrieben:


Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1949
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:21

CB03 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:


Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.


Wenn ich eine aktive Fanszene haben will, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, dann muss ich eventuelle Strafgelder des Verbandes in meine jährliche Kalkulation mit einbeziehen. Und dies wird auch bei uns getan, soweit ich das mitbekommen habe. Man ist nicht dazu bereit, die Fans in ihrem Verhalten ständig zu maßregeln und zu verurteilen, im Gegensatz zum Verband. Das finde ich gut.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:23

CB03 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:


Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.

Da kannst du dem Verlinker keinen Vorwurf machen, der macht nur Dienst nach Vorschrift und verlinkt nur das, was die FCM-App hergibt.
Mal sehen wann der Beitrag evtl. online ist, schließlich stellt die VS nicht alle ihre Inhalte online, denn dann würde niemand mehr eine VS kaufen. 8-)


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3315
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:25

Schnatterinchen hat geschrieben:
Da kannst du dem Verlinker keinen Vorwurf machen, der macht nur Dienst nach Vorschrift und verlinkt nur das, was die FCM-App hergibt.
Mal sehen wann der Beitrag evtl. online ist, schließlich stellt die VS nicht alle ihre Inhalte online, denn dann würde niemand mehr eine VS kaufen. 8-)

Guggst du hier: FCM plant neues Trainingszentrum




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:26

marcel-fcm hat geschrieben:
Wenn ich eine aktive Fanszene haben will, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, dann muss ich eventuelle Strafgelder des Verbandes in meine jährliche Kalkulation mit einbeziehen.

Eine aktive Fanszene, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von verbotener Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, möchte von den Verantwortlichen mit Sicherheit niemand haben und mir und vielen anderen Freunden des Fußballsport geht es da ähnlich. :|


Mick Jagger hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Da kannst du dem Verlinker keinen Vorwurf machen, der macht nur Dienst nach Vorschrift und verlinkt nur das, was die FCM-App hergibt.
Mal sehen wann der Beitrag evtl. online ist, schließlich stellt die VS nicht alle ihre Inhalte online, denn dann würde niemand mehr eine VS kaufen. 8-)

Guggst du hier: FCM plant neues Trainingszentrum

Mensch Mick, es ging eben um den fetten Pyro-Bericht und nicht um das neue Trainingszentrum. :roll:


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3315
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:37

Schnatterinchen hat geschrieben:

Mick Jagger hat geschrieben:

Mensch Mick, es ging eben um den fetten Pyro-Bericht und nicht um das neue Trainingszentrum. :roll:

Das kommt von zu wenig Kaffee am Morgen. :(




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 08:40

Mick Jagger hat geschrieben:
Das kommt von zu wenig Kaffee am Morgen. :(

Nich schlümm. 8-)


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Blechmatte
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 67
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 09:12

Dieses viele Geld, was für Strafen ausgegeben werden muss, weil sich einige Unverbesserliche nicht an Regeln und Gesetze halten können, fehlt dann an anderen Stellen. Die Verbesserung der Infrastruktur, Investitionen in konkurrenzfähige Spieler bleibt dadurch ein Stück weit auf der Strecke. Schade!


 
Benutzeravatar
Bluemaster
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2019, 18:03
Land: Deutschland
Wohnort: Machteborch

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 09:40

Pyro...pfffff.
Mal abgesehen davon, dass ich diese sinnfreie Pyromanie per se für krank halte, ist es auch noch an Einfallslosigkeit nicht zu überbieten. Es gibt heute genug Alternativen, auf LED-Basis zum Beispiel. Aber was soll's. Den Schädlingen ist mit Vernunft kaum beizukommen.


 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8160
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 10:02

Uiii, noch das Wort "Volks-" davor und seine (Bluemaster) Rhetorik aus dem 3. Reich ist vollständig. :roll:



Blechmatte hat geschrieben:
Dieses viele Geld, was für Strafen ausgegeben werden muss, weil sich einige Unverbesserliche nicht an Regeln und Gesetze halten können, fehlt dann an anderen Stellen. Die Verbesserung der Infrastruktur, Investitionen in konkurrenzfähige Spieler bleibt dadurch ein Stück weit auf der Strecke. Schade!

Dieses viele Geld wäre ohne eine kreative Fanszene, die ab und an auch mal Pyrotechnik einsetzt gar nicht da, weil wir mit einem leisen sterilen Stadion in Liga 2 Zuschauerzahlen um die 10.000, wenn überhaupt, haben würden bzw. evtl. sogar noch, ohne diese/unsere aktive Fanszene, in Liga 4 rumkrepeln würden bzw. beim Blick ins Vereinsregister beim 1. FCM ein dickes rotes Kreuz wäre.
Viel Spekulation, aber realistisch gesehen nicht abwegig.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2917
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 10:06

Mick Jagger hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Da kannst du dem Verlinker keinen Vorwurf machen, der macht nur Dienst nach Vorschrift und verlinkt nur das, was die FCM-App hergibt.
Mal sehen wann der Beitrag evtl. online ist, schließlich stellt die VS nicht alle ihre Inhalte online, denn dann würde niemand mehr eine VS kaufen. 8-)

Guggst du hier: FCM plant neues Trainingszentrum

Wenn man den verlinkten Artikel liest kann man schon nachvollziehen, warum Schwede von den besseren Trainingsbedingungen in Paderborn und Härtel von allgemein besseren Bedingungen in Rostock sprachen....


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 11988
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 10:19

CB03 hat geschrieben:
Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.

Laß mich mal grob überschlagen: die neue Nordkurve soll rund 10.000 Stehplätze bekommen, das macht bei 17 Heimspielen 170.000 Besucher. Einen Euro "Choreo-Aufschlag" pro Spiel oder +10€ pro DK würden die dort angesiedelten Pyrotechniker sicher gerne bezahlen, dafür kannst Du immerhin eine gigantische Menge Bengalos zünden  ;! :D
BWG Wirbel


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 10:45

Arpi hat geschrieben:
Wenn man den verlinkten Artikel liest kann man schon nachvollziehen, warum Schwede von den besseren Trainingsbedingungen in Paderborn und Härtel von allgemein besseren Bedingungen in Rostock sprachen....

Dieser Gedanke überkam mich auch und es wird schon was dran sein, an der ganzen Geschichte, schließlich haben beide Vereine schon mal ganz oben gespielt.


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 152
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 13:04

Weil Pyro abgebrannt wird, spielen wir in der 2. BL - puh, das nenne ich mal geistig unbewaffnet!!


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 15:12

Schnatterinchen hat geschrieben:
CB03 hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:


Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.

Da kannst du dem Verlinker keinen Vorwurf machen, der macht nur Dienst nach Vorschrift und verlinkt nur das, was die FCM-App hergibt.
Mal sehen wann der Beitrag evtl. online ist, schließlich stellt die VS nicht alle ihre Inhalte online, denn dann würde niemand mehr eine VS kaufen. 8-)

... der Link war 07.52 Uhr im entsprechenden Thread verlinkt. Einfach mal schauen ehe man wieder dumm rumquatscht


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5927
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 15:22

Magdeburg56 hat geschrieben:
... der Link war 07.52 Uhr im entsprechenden Thread verlinkt. Einfach mal schauen ehe man wieder dumm rumquatscht

Der Presse-Thread des FCM ist hier oder nicht? :roll:
Warum "versteckst" du dann die Pressemeldung in einem Thread, der nicht obenauf steht.
Außerem war deine heutige, um 7:52 Uhr verlinkte Pressemeldung, die Pressemeldung von gestern. Die Pressemeldung von heute fehlt bisher immer noch oder ich habe sie übersehen, wo auch immer.


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4427
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 16:16

Wirbel hat geschrieben:
CB03 hat geschrieben:
Der Bericht über die 66.000€ Pyrostrafe fehlt aber noch? Wo sind da die ganzen Befürworter dieser sinnfreien Aktionen? Und sind die Akteure auch bereit sich an der Strafzahlung für den Verein zu beteiligen oder dies in Zukunft zu unterlassen? Ich vermute ganz so weit geht die Liebe zum Verein dann doch nicht.

Laß mich mal grob überschlagen: die neue Nordkurve soll rund 10.000 Stehplätze bekommen, das macht bei 17 Heimspielen 170.000 Besucher. Einen Euro "Choreo-Aufschlag" pro Spiel oder +10€ pro DK würden die dort angesiedelten Pyrotechniker sicher gerne bezahlen, dafür kannst Du immerhin eine gigantische Menge Bengalos zünden  ;! :D
BWG Wirbel

Das nennt sich dann Kulturabgabe, hatte ich in den 50 ern mit 10 Pfennigen auch bezahlt, bei einer Mark Eintritt . Das Verhältnis stimmt mit  ca.10 %


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2884
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 20:26

marcel-fcm hat geschrieben:
Wenn ich eine aktive Fanszene haben will, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, dann muss ich eventuelle Strafgelder des Verbandes in meine jährliche Kalkulation mit einbeziehen. Und dies wird auch bei uns getan, soweit ich das mitbekommen habe. Man ist nicht dazu bereit, die Fans in ihrem Verhalten ständig zu maßregeln und zu verurteilen, im Gegensatz zum Verband. Das 

Ich bezweifle das der club die pyros will, er nimmt sie höchstens hin. Weil es eh nichts bringt. Die es wollen machen  es eh immer wieder. Ist halt krankhaftes verhalten. Und wie hoch der club strafzahlungen einplant weiss auch keiner. Ausser das es bei strafen immer höher geht.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1949
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 21:42

Schnatterinchen hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
Wenn ich eine aktive Fanszene haben will, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, dann muss ich eventuelle Strafgelder des Verbandes in meine jährliche Kalkulation mit einbeziehen.

Eine aktive Fanszene, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von verbotener Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, möchte von den Verantwortlichen mit Sicherheit niemand haben und mir und vielen anderen Freunden des Fußballsport geht es da ähnlich. :|

Stünden die Verantwortlichen dem Einsatz von Pyrotechnik durch die aktive Fanszene ablehnend gegenüber, würden sie dies auch bei Gelegenheit äußern. Aber ich kann mich an keine diesbezüglichen Aussagen erinnern, seit MK's Blödsinns-Spruch: "Wenn unsere Fanszene für einen Spielabbruch sorgt, geben wir die Punkte freiwillig ab." Gerade MK, der jeden Euro zweimal umdreht, bevor er ihn ausgibt, müsste doch verbal Sturm laufen gegen eine Fanszene, die bewusst Strafgelder verursacht. Diese Fans sind aber ein wesentlicher Faktor für das Stadionerlebnis, das gerade bei Ostderbys noch den einen oder anderen mehr in Stadion lockt, in freudiger Erwartung auf eine spektakuläre Choreo. Es mag viele "Freunde des Fußballsports" geben, die den Einsatz von Pyrotechnik ablehnen, aber ich bezweifle, dass es die Mehrheit der Stadionbesucher ist. 


 
Jenau
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 980
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 22:15

Wirbel hat geschrieben:
Laß mich mal grob überschlagen: die neue Nordkurve soll rund 10.000 Stehplätze bekommen, das macht bei 17 Heimspielen 170.000 Besucher. Einen Euro "Choreo-Aufschlag" pro Spiel oder +10€ pro DK würden die dort angesiedelten Pyrotechniker sicher gerne bezahlen, dafür kannst Du immerhin eine gigantische Menge Bengalos zünden  ;! :D
BWG Wirbel

Jenau


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Blechmatte
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 67
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 23:15

marcel-fcm hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
Wenn ich eine aktive Fanszene haben will, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, dann muss ich eventuelle Strafgelder des Verbandes in meine jährliche Kalkulation mit einbeziehen.

Eine aktive Fanszene, die mit regelmäßigen Choreos, unter Einsatz von verbotener Pyrotechnik, eine besondere Atmosphäre im Stadion erzeugt, möchte von den Verantwortlichen mit Sicherheit niemand haben und mir und vielen anderen Freunden des Fußballsport geht es da ähnlich. :|

Stünden die Verantwortlichen dem Einsatz von Pyrotechnik durch die aktive Fanszene ablehnend gegenüber, würden sie dies auch bei Gelegenheit äußern. Aber ich kann mich an keine diesbezüglichen Aussagen erinnern, seit MK's Blödsinns-Spruch: "Wenn unsere Fanszene für einen Spielabbruch sorgt, geben wir die Punkte freiwillig ab." Gerade MK, der jeden Euro zweimal umdreht, bevor er ihn ausgibt, müsste doch verbal Sturm laufen gegen eine Fanszene, die bewusst Strafgelder verursacht. Diese Fans sind aber ein wesentlicher Faktor für das Stadionerlebnis, das gerade bei Ostderbys noch den einen oder anderen mehr in Stadion lockt, in freudiger Erwartung auf eine spektakuläre Choreo. Es mag viele "Freunde des Fußballsports" geben, die den Einsatz von Pyrotechnik ablehnen, aber ich bezweifle, dass es die Mehrheit der Stadionbesucher ist. 

Ich glaube, dass es die Mehrheit ist, die Pyrotechnik ablehnt.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 5991
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.02.2019, 23:36

Blechmatte hat geschrieben:
Ich glaube, dass es die Mehrheit ist, die Pyrotechnik ablehnt.

Darum wurde auch Applaudiert und überall gingen die Handys an.
Da unsere Jungs das wirklich nur gezielt (und nicht bei fast jeden Spiel wie andere) 1-2 mal im Jahr anwenden finde ich das völlig in Ordnung. Die Vereine sollten sich mal zusammensetzen und überlegen was man gemeinsam gegen die Strafen vom DFB/DFL unternehmen kann. Denn gerade die Vereine die es betrifft Sorgen ja für die Umsätze der DFL.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15947
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

28.02.2019, 05:06



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kingheins und 36 Gäste