von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 15:14

blauweißesblut hat geschrieben:
Man stelle sich vor J.H. stellt Brunst ins Tor - und er ist nicht besser  oder gar schlechter! Ich will nicht wissen, was dann los ist.

Diese Möglichkeit beschäftigt ich mich schon eine ganze Weile. Es muss ja einen Grund gegeben haben, warum unsere sportliche Leitung der Meinung war, dass Brunst und Seidel (noch) keine Nr.-1-Torhüter sind und deshalb zwingend ein erfahrener Torhüter, möglichst mit Zweitliganiveau, her musste. Ein ähnliche Entscheidung gab es ja schon damals mit Tischer und Glinker, nur dass Glinker damals sofort den Part einnehmen konnte, den man von ihm erwartet hatte.
Fejzic ist nicht hier, weil wir so einen riesigen Etat haben, sondern weil er Defizite abdecken sollte, die man bei den anderen jungen Torhütern noch sehen konnte. Nun hat dieser erfahrene Zweitligatorhüter, diesen Status kann ihm übrigens keiner nehmen, aber selber Defizite und wirkt alles andere als sicher, ganz zu schweigen von souverän. :|
Ergründen, warum der gute Fejzic nicht die Leistungen bringt, die man sich von ihm erhoffte, würde sicherlich zu lange dauern. Vllt. waren auch unsere Scouts nicht so akribisch, wie das von vielen erwartet wird. Egal wie dem auch sei, eine Entscheidung muss her und dann müssen wir abwarten, ob Brunst vllt. doch mehr drauf hat, als es unsere sportliche Leitung noch vor wenigen Wochen annahm.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Addi09
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 338
Registriert: 27.11.2012, 13:25
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 16:02

Egal wer gegen Bielefeld im Tor steht, derjenige (JF oder AB) muss eine gute bis sehr gute Leistung zeigen, sonst gibt es nur Verlierer (Torwart und Trainer).
Aber ich vertrau da mal auf "das Bauchgefühl" des Trainers, soviel hat er damit in den letzten Jahren nicht daneben gelegen. ;-)
BWG


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3083
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 17:34

ja, beim abseitstor war er unsicher. weil er sich nicht klar entscheiden konnte. geh ich zu dem ball, also dem im abseits stehenden, zum kopfball springenden spieler oder bleib ich stehen und warte auf dem ball. 
er tat von jedem etwas. sieht den gegner springen, macht einen kurzen stopp in seinem bewegungsablauf, dem eindeutig dem ball galt, der ohne femdberührung zu ihm kommt. dann zeigt er mit seiner armbewegung eindeutig das er vom ball überrascht war. sonst hätte er die arme nicht wie ein volleyballspieler hochgerissen. er war sicher das der angreifer beim kopfballversuch den ball auch erwischt. eine unsicherheit, weil er unsicher war, wo der ball hingeht und sieht ihn wohl dort wo er nicht ist.
Brunst wird wegen der nervosität beim ersten spiel, vielleicht auch solche aussetzer haben, ball ausserhalb vom strafraum verdribbeln. aber wenn ich an den abwurf denke, dann hat er sich auch mehr gedanken um eine saubere schnelle spieleröffnung gemacht als andere. 
sollte Brunst spielen und der club verliert weil er eine falsche entscheidung gerroffen hat, dann egal, weil andere waren nicht besser.
Auf jedenfall hat Brunst in der eröffnung mehr varianten drauf und viele seiner langen bälle kamen in der nähe von den eigenen leuten an.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 19:45

Wirbel hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
Brunst war ja nach Glinkers verletzung, auch nicht der sicherste, hat sich aber schnell gesteigert und der mannschaft sicherheit gegeben.

Da hat die Presse heute (zu Recht) auch von Zingerle behauptet :D
Ich glaube, daß Fesitschs "Unsicherheit" auch ein wenig auf seiner "Grobmotorik" beruht. Mit 1,98 bewegt sich nicht jeder so geschmeidig wie ein Lionel Messi oder ein Michael Jordan früher (1,98m), genau so wie ein Braunbär beim Walzer nicht so elegant tanzen wird wie eine Schlange, darum wirkt er wohl oft etwas tolpatschig, was der Zuschauer vll. als unsicher interpretiert. Das muß aber nicht zwingend Unsicherheit sein! Entscheidend ist letztendlich, daß er den Kasten sauber hält (was zuletzt nur unbefriedigend geschehen ist) und v.a., ob die Mannschaft das zu erkennen versteht und sich davon nicht selber verunsichern läßt. Das muß Fesitsch jetzt nachweisen!
Und er muß an seiner Strafraumbeherrschung bei Standards arbeiten. Das ist für mich im Grunde der einzige echte Vorwurf, den er sich gefallen lassen muß! Das 1:2 gegen Pauli (beim Ausgleich war er machtlos), das 1:1 gegen Ingolstadt (Abseitstor) und der Ausgleich in Kiel (der zu 80% auf Butzens Kappe geht, der am Ball vorbeischlittert und Fesitsch so keine Reaktionszeit mehr läßt) kann man kritisieren, beim 1:1 gegen Pauli und beim 1:2 in Kiel war er machtlos. Wenn so ein Riese wie Seydel nach einer perfekten Flanke 5m vorm Tor frei zum Kopfball kommt und sich die Ecke aussuchen kann, kann kaum ein Torhüter der Welt was machen!
Und 5 Gegentore in 4 Spielen ist für einen Aufsteiger noch 'ne Top-Quote! Da sind nur 7 Vereine besser in der Liga als wir und der Spitzenreiter hat auch 5 Gegentore. Der hat allerdings auch 8 Tore mehr geschossen und genau da liegt m.M.n. der Hase im Pfeffer. Aber nachdem wir in den ersten beiden Spielen kaum mal gefährlich geworden sind, haben wir uns in den letzten 3 Spielen schon etliche Torchancen erarbeiten können. Jetzt muß aber der nächste Step kommen, wo wir daraus ein Tor mehr machen pro Spiel und dann kommen auch die Ergebnisse! Wir müssen jetzt nur aufpassen, daß wir da jetzt nicht wieder zurückfallen. Aber noch ist alles gut...  8-)
BWG Wirbel

komisch...während sich vor ein paar jahren das halbe forum und das halbe stadion auf nen stürmer (hebisch) eingeschossen haben, ist es nun der torwart.
obwohl er nicht soviel möglichkeiten hatte, sich auszuzeichnen, wird ja geradezu so getan als wenn er schon zehn buden verschuldet hat. dass aber unsere torgarantie der letzten jahre seit einiger zeit nur noch damit beschäftigt ist zu fallen, liegenzubleiben und zu lamentieren, stört offenbar nicht allzu viele...
ich würde trotzdem zum aktuellen zeitpunkt den torwart wechseln. denn wie soll sich fejzic sicher fühlen wenn er von den eigenen fans ausgepfiffen wird. allerdings würde ich auch beck mal ne pause gönnen. lohkemper, berisha oder bülter werden ganz sicher nicht öfter fallen.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16451
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 19:49

mildred pierce hat geschrieben:
denn wie soll sich fejzic sicher fühlen wenn er von den eigenen fans ausgepfiffen wird.

...ach ja? wann und wo war das denn?


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 19:56

beim letzten heimspiel, zweite halbzeit.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16451
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 19:59

mildred pierce hat geschrieben:
beim letzten heimspiel, zweite halbzeit.

… dann hat er bestimmt was verkehrt gemacht :lol: Ist aber scheinbar an mit im Block vorbeigegangen. Ich habe solche Pfiffe nicht vernommen!


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 20:03

ja, es war einer dieser nicht so prallen abschläge... es war nun och nicht so, dass das ganze stadion pfiff...aber es wurde gepfiffen. egal... hinten wechseln und vorne auch und dann mal sehen, was es bringt...


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1023
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 20:11

Jenau
Zusätzlich wurde gemeckert wie die Rohrspatzen und einiges mimimi wurde auch abgelassen. 
Reist euch zusammen und fegt die Arminia auf den Rängen zur Alm zurück. 


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1313
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 20:39

FCMQLB hat geschrieben:
Also mir ist bei Brunst sein großes Selbstbewusstsein in den Spielen die er gemacht hat sehr positiv aufgefallen. Trotzdem sollte man ihn (noch?) nicht als den großen Retter darstellen. 
Er war in seinen 3.Liga Spielen nicht immer so souverän wie er gemacht wird(klar er ist noch jung). Ich erinnere an das Spiel gegen  Wiesbaden als er sich ziemlich verschätzte und Dittgen den Ball nicht vor das freie Tor zum Mitspieler gelupft bekam. Außerdem finde ich ja immer amüsant wie in den Fejzic-Presseartikeln erwähnt wird wie gut Brunst im Pokal war.. Hatte er eine Aktion auf der Linie ??
Ich denke trotzdem, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist um Brunst die Chance zu geben.

Er hat aber auch im gleichen Spiel per schnellen, weitem Abwurf ein Tor für uns direkt eingeleitet.....


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1313
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 20:40

Magdeburg56 hat geschrieben:
mildred pierce hat geschrieben:
beim letzten heimspiel, zweite halbzeit.

… dann hat er bestimmt was verkehrt gemacht :lol: Ist aber scheinbar an mit im Block vorbeigegangen. Ich habe solche Pfiffe nicht vernommen!

Es gab Pfiffe gegen Fejzic ob seiner langsamen Spieleröffnung zum Ende der 2. HZ hin....war auf der Ost gut zu vernehmen.


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5028
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

12.09.2018, 21:29

Fermerslebener74 hat geschrieben:
Es gab Pfiffe gegen Fejzic ob seiner langsamen Spieleröffnung zum Ende der 2. HZ hin....war auf der Ost gut zu vernehmen.

Aber es gab keine Hetzjagd, um mal ganz aktuell zu bleiben. 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16451
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 05:51



 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5472
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 07:04

Magdeburg56 hat geschrieben:

da leidet wohl jemand an seniler bettflucht. ;)


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3453
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 09:18





Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
bumblebeebrain
Trainer
Trainer
Beiträge: 1926
Registriert: 14.07.2005, 13:28
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 12:22

Die jüngsten Pressebeiträge von VSt und Bild sind nichts weiter als bloße Stimmungsmache / Panikmache und ich hoffe, dass sich die Fangemeinde davon nichts annimmt.

Vor der Saison war sich alle einig, dass es sehr schwer wird und das dieses Neuland 2.Liga erkundet werden muss. Dem entsprechend braucht es in dieser Saison den gewachsenen Zusammenhalt ALLER, egal wie die Ergebnisse sich darstellen.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 3453
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 15:47





Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
sl65
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 82
Registriert: 02.11.2009, 15:14
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

13.09.2018, 17:57

unser Trainer in der sächsischen Zeitung:

https://www.sz-online.de/nachrichten/ic ... 10417.html


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16451
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

14.09.2018, 08:22



 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12494
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

14.09.2018, 09:53

Magdeburg56 hat geschrieben:
Hammann fällt Bildzeitung

Hoffentlich verletzt er sich nicht...  :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16451
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

14.09.2018, 10:51

 so ist es natürlich richtig  :mrgreen:  Hammann fällt aus


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12494
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

14.09.2018, 11:00

;! *gefälltmirbuttondrück* :D


 
 
RumpelKlaus
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 4
Registriert: 12.08.2017, 21:18
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 10:11



 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5472
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 10:20

RumpelKlaus hat geschrieben:

vor diesem reißerischen artikel sollte mal die geneigte leserschaft nur warnen. es geht also doch noch schlimmer als bild-niveau.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3706
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 10:38

sgt.strong hat geschrieben:
RumpelKlaus hat geschrieben:

vor diesem reißerischen artikel sollte mal die geneigte leserschaft nur warnen. es geht also doch noch schlimmer als bild-niveau.

Auf Twitter haben sich gestern auch einige Zuschauer über Erdmann aufgeregt. Einen Beliebtheitspreis wird er in der Liga nicht gewinnen. Das ist ja auch egal, so lange er seine Leistung bringt und uns hilft in der Liga zu bleiben. Die 2. Liga scheint mir schon etwas zu glatt und verwöhnt, um einen Spieler wie Erdmann zu akzeptieren.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
cherubim
Trainer
Trainer
Beiträge: 1268
Registriert: 30.03.2008, 22:52

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 10:47

Jede Mannschaft braucht solch ein Arschloch im Team (Beispiele: Gattuso, Ramos, Salihamidzic) damit sich der Gegner gehörig einscheißt, wir haben so einen, gut so.


 
RumpelKlaus
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 4
Registriert: 12.08.2017, 21:18
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 10:57

Wer austeilt, muss auch einstecken können.


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5472
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 13:12

RumpelKlaus hat geschrieben:
Wer austeilt, muss auch einstecken können.

ist halt sehr schlecht recherchiert. sind eben nur rumpeljournalisten . ;)


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
PanTau
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 227
Registriert: 26.09.2005, 23:12

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

18.09.2018, 15:19

RumpelKlaus hat geschrieben:

OMG! "Was erlauben Erdmann?!"

Aber noch viel besser ist in dem Sport1(!)-Artikel folgender Passus:

"[]Bereits 2015 war Erdmann negativ aufgefallen. Damals noch in Diensten von Hansa Rostock sorgte er im DFB-Pokal mit einem brutalen Foul an BVB-Star Marco Reus für Empörung.[]"
...wieso tragen die Kekse bei dem Spiel Gelb-Schwarz und ... heissen ganz anders...

...abgesehen davon, aber hat sich jemand schon mal das "brutale Foul" angesehen?
https://www.youtube.com/watch?v=avxeka2AY7Y
fies, hinterfotzig - ok; ...macht man nicht, ist unfair - jepp stimmt auch; ... aber BRUTAL??
Wenn sich jemand verletzt, ist immer Mist, aber unter "brutales Foul" gliedere ich andere Aktionen ein (schön Gruß an Toni Schumacher 1982) ...
oder zum Vergleich letzte BL-Saison: https://www.youtube.com/watch?v=-AghZNFSPuo

BWG
PanTau


"Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt, lass uns dir zum Guten dienen FCM - mein Heimatland, Grosse Not galt es zu zwingen und wir zwangen sie vereint ... "
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], knall_peng, Leipziger und 35 Gäste