von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12428
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 10:07

VIVAFCM hat geschrieben:
Tom978 hat geschrieben:
@ VIVAFCM

Aus welcher Zeitung?

Fussball Bild

BLÖD halt...  :roll:
Mal ernsthaft: überrascht der Scheiß wirklich noch irgendwen?  :==


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12428
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 10:11

Bolle65 hat geschrieben:
https://www.az-online.de/sport/altmark-sport/wir-hatten-unfassbar-viele-chancen-10348450.html

"Nico Hammann, früher selbst ein Heidenheimer, kam zu spät."
Wußte gar nicht, daß Hammann früher mal in Heidenheim gespielt hat?!?  :?
Bin ich (und tm.de) da falsch informiert oder haben wir grad die nächste Fake-News entlarvt?


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8038
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 10:16

Man kann ja auch Heidenheimer sein ohne für Heidenheim zu spielen.


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3698
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 10:30

Wirbel hat geschrieben:
Bolle65 hat geschrieben:
https://www.az-online.de/sport/altmark-sport/wir-hatten-unfassbar-viele-chancen-10348450.html

"Nico Hammann, früher selbst ein Heidenheimer, kam zu spät."
Wußte gar nicht, daß Hammann früher mal in Heidenheim gespielt hat?!?  :?
Bin ich (und tm.de) da falsch informiert oder haben wir grad die nächste Fake-News entlarvt?

"Fake News entlarven" hört sich an als müsstest du eine finstere Verschwörung aufdecken. Geht es auch eine Nummer kleiner? Ein Journalist kann sich auch mal irren bzw. Fehler machen. Möglicherweise hat dieser einfach die 2.-Ligadörfer Sandhausen und Heidenheim verwechselt.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12428
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 13:05

Macht das die Falschmeldung etwa richtig?  :eh:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6572
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 14:01

Wirbel hat geschrieben:
Macht das die Falschmeldung etwa richtig?  :eh:

Beruhigt euch, nur weil die Journaille Hoffenheim mit Heidenheim verwechselt hat, müsst ihr doch nicht so ein Theater machen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12428
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 14:31

8-)

10384344_301094700068803_4606443233901828342_n-2.jpg


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11300
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 16:50

Wirbel hat geschrieben:
Macht das die Falschmeldung etwa richtig?  :eh:

Es gibt einen Unterschied zwischen Fake-News und Falschmeldung/Irrtum.


 
oTTo1965
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 12.10.2016, 14:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

23.10.2018, 19:32

Braugold-Fan hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
Macht das die Falschmeldung etwa richtig?  :eh:

Es gibt einen Unterschied zwischen Fake-News und Falschmeldung/Irrtum.

Prinzip Goldwaage, kennste doch, oder?
Manch einer wiegt eben alles auf, selbst wenn es aus dem Gleichgewicht gerät.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16283
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

24.10.2018, 08:27



 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16283
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

26.10.2018, 08:52



 
Benutzeravatar
Bolle65
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 352
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

26.10.2018, 11:30



"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6043
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.10.2018, 07:39

Olli76 hat geschrieben:
Demut stand uns immer gut, nunja die Zeiten ändern sich. Ich fand es herrschte Ruhe im Verein, sollten wir jetzt in Heidenheim verlieren brennt der Baum. Solange im Umfeld alles ruhig ist muss man die Mannschaft und den Trainer nicht so in die Schusslinie stellen. Okay wenn es gut geht verbeuge ich mich, glaube aber eher das dies jetzt hemmen wird. 

Ich hab es geahnt, 0 Tore und 0 Punkte und bis auf ansatzweise die 2. Halbzeit Heidenheim noch viel verunsicherter als vorher. Hat es ja voll gebracht den Trainer und die Mannschaft so unter Druck zu setzen, jedenfalls ist das Pulver "ANSAGE" verschossen jetzt bleibt als nächstes leider nur eins übrig.


 
Benutzeravatar
Bolle65
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 352
Registriert: 05.04.2017, 16:43
Land: Deutschland
Wohnort: Wilhelmstadt-Ost

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.10.2018, 12:44



"Das ist hier kein Wald -und Wiesenverein. Der Club ist eine Legende. Es geht darum, die Leute hier stolz zu machen !“
Stefan Krämer
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16283
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

27.10.2018, 13:17



 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 13:45

Achim heute:
"Ich mache mir große Sorgen !"

"20 Punkte sollten es schon sein", schreibt er weiter, "..."in der Hinrunde.", (nicht bis zur Winterpause), in der Hinrunde sogar.
Achim, bitte auch mal rechnen und gut umsetzen. Nicht solche irrigen und wahn-witzigen Wunsch-Zahlen verlangen.

Achim sieht uns: "....am Scheideweg."
Der gleiche Achim, der uns noch vor 2 Jahren...."eine große, Aufsehen-erregende Entwicklung versprach, der M.Sprenger & F.Kath, hier als große Zukunfts-Jungs sah".
Achim, bitte.

Achim verlangt heute schriftlich,..."daß man Anspielstationen im Mittelfeld schafft"...."daß man druckvoller und dominanter agiert"....."daß man torgefährlicher ist"

Jetzt kommt Achim damit an.
nach 11 Spieltagen...nach 6 sieglosen Punkt-Heimspielen
nach 12 Saison-Pflichtspielen und einem Sieg
----------------------------------------------------------
jetzt kommt er damit an....als die Tabelle den "fußball-spezifischen Zustand aller dies-saisonalen Zweitligisten" auch tabellarisch ausweist


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6572
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 16:32

Er ist ein alter Mann und braucht das Geld. :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16283
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 16:32

ehroleeds hat geschrieben:
... bla, bla, bla 

was bilden sich nur manche ein!


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 17:24

Manuel Holscher analysiert auch nicht viel besser.
"Wenn die Gier fehlt"
es war nicht fehlende Gier, Herr Holscher

was sollen Sportler / Fußballer tun ?.....die vom Potenzial her unterlegen, alles reinwerfen was sie haben, wenn sie nach 90 Minuten völlig ausgepumpt und nach großem Kampf, (den sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten lieferten), anerkennen müssen, daß es nicht reichte.
Eigentlich gebührt ihnen Dank, für ihren aufopferungsvollen Einsatz.
Da kommt der Journalismus daher - und wirft ihnen "Fehlende Gier" vor.

Wie kann man den Sport, journalistisch so verdrehen ?
---------------------------------------------------------------------
Man kann ja viel über dieses HSV-Spiel schreiben und anmahnen......aber fehlende Gier ?
Man sollte die Mannschaft wenigstens für ihren Kampfes-Willen belobigen und ihr das nicht auch noch absprechen, denn sie ist wirklich bemüht und willens.
Dafür sollte man ihr zumindest Großen Dank aussprechen.

Man sollte fragen, wieso das in solch eine heutige Montags-Schlagzeile mündet ?
Das impliziert, daß sie nicht wollten und sich ohne nötigen Willen ergeben haben, was beileibe nicht der Fall war.
In jedem Spiel bisher, haben sie sich voll in die Aufgabe geworfen & gekniet.

Das sollte man zumindest anerkennen...auch die Presse.
.
.
Zuletzt geändert von ehroleeds am 29.10.2018, 18:11, insgesamt 3-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 337
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 17:52

Warum ziehen hier einige über A.Streich her? In einigen Punkten hat er recht. Mich kotzt heute vielmehr die Aussage unseres Trainers über Manni an. Der Junge war knappe 10 Minuten auf dem Platz, vorher meist nicht mal im Kader, geschweige denn auf der Bank und er hätte mehr erwartet. Was stimmt bei JH im Kopf nicht.  So kann man Spieler auch demontieren. 


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5640
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 18:00

In der heutigen Kicker-Ausgabe wird berichtet, dass im Winter zwei bis drei Verpflichtungen kommen sollen, vor allem für den Sturm und die linke Außenbahn. ;!
Quelle: Liga-zwei.de


FRANZ RAUS!
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 18:04

Criewener hat geschrieben:
Warum ziehen hier einige über A.Streich her ?                                                                                                                                                                                                                        

[1.] weil er keine 20 Punkte bis zum Hinrunden-Ende fordern kann und damit keinen weiteren, unnötigen Druck aufbauen sollte
[2.] weil er, als Experte von der Mannschaft keine Dinge einfordern kann, die sie, (in einem Spiel gegen den HSV, gespickt mit ehemaligen 1.BL-Spielern), nicht zu bringen imstande ist
[3.] weil er damit beim Massen-Publikum die Annahme erweckt, als können die Spieler, (wenn sie nur wollen), ihre Performance auf Dauer anheben
------------------------------------------------------------------------------
das ist nicht angebracht für einen "Kolumnen-Grand-Seigneur", weil es fachlich nicht fundiert ist und gedanklich in die falsche Richtung führt


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 18:13

Streich darf seine ehrliche Meinung kundtun. Wie viel Bedeutung man seinen Aussagen gibt, muss dann jeder (inklusive Mannschaft und Trainerteam) für sich entscheiden.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 18:44

na klar kann er das
aber als Kolumnist in einem Massen-Medium, hat er gewisse Verantwortung
Anfang August war er noch voller Überzeugung und Vorfreude.....nur 12 Wochen später, wenn alle es tabellarisch erkennen, gibt er den "Sorgen-Mann", der zuviel einfordert
natürlich kann jeder seine Meinung äußern, aber in seiner Funktion....ist er auch seiner eigenen Fach-Meinung verpflichtet.
als damals P.Skubowius seine Kritik anbrachte, wurde dieser dafür vielerorts gescholten

Achim hat keinen journalistischen Freibrief, nur weil er ein Weltklasse-Mann auf dem Platz war.....weil absehbar ist, daß man diese Saison keine 35 Punkte für den 15.Platz braucht, muß er keine 20, nach 17 Tagen einfordern.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 337
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 19:02

Über welche Verantwortung redest du, das ist eine Zeitung in der er seine Auffassung kundgetan hat, du klingst ja fast wie die Bayern-Bosse. Antworte mir doch bitte auch auf meine zweite Passage, aber JH kann ja alles, auch junge Spieler demontieren und endgültig jegliches Selbstbewusstsein nehmen


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6572
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 19:05

Criewener hat geschrieben:
Mich kotzt heute vielmehr die Aussage unseres Trainers über Manni an. Der Junge war knappe 10 Minuten auf dem Platz, vorher meist nicht mal im Kader, geschweige denn auf der Bank und er hätte mehr erwartet. Was stimmt bei JH im Kopf nicht.  So kann man Spieler auch demontieren. 

Jens Härtels Analysen sind in der Regel gestochen scharf, egal ob nach Siegen oder Niederlagen, und auch im Fall Manni war sie m.E. angemessen.
Wenn ich in den letzten 10 Minuten eines wichtigen Heimspiels kommen darf, dann laufe und dribble ich um mein Leben, wenn ich denn die Qualität dazu habe.
Das hat der gute Manni leider nicht getan und sein Schußversuch, kurz vor Toresschluss, war dann schon eine gewisse Offenbarung.
Manni ist ein Profi in seinem Job, zumindest wird er so bezahlt, da muss er sich so eine Bemerkung seines "Abteilungsleiters" schon mal gefallen lassen, kam ja bisher so oft nicht vor.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Criewener
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 337
Registriert: 30.03.2009, 17:07
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 19:10

Ein guter Trainer macht das intern und nicht über die Zeitung


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 19:41

Criewener hat geschrieben:
Ein guter Trainer macht das intern und nicht über die Zeitung

Ein guter Trainer macht beides :shock: :D


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3660
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 19:49

Criewener hat geschrieben:
Ein guter Trainer macht das intern und nicht über die Zeitung

und ein guter spieler macht das, was die ente vorgeschlagen hat...in den zehn minuten alles dafür tun, dass es mehr werden als zehn... soviel kam aber eben och nicht. was sicherlich nicht nur an ihm lag...


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Die Presse und der FCM - Saison 2018/19

29.10.2018, 20:02

Criewener hat geschrieben:
Über welche Verantwortung redest du, das ist eine Zeitung in der er seine Auffassung kundgetan hat, du klingst ja fast wie die Bayern-Bosse. Antworte mir doch bitte auch auf meine zweite Passage, aber JH kann ja alles, auch junge Spieler demontieren und endgültig jegliches Selbstbewusstsein nehmen

Über die Verantwortung, die er als "Experte" hat, der eigentlich nicht so einfach mathematischen Quark und gleichzeitig auch keine Dinge schreiben sollte, die eher belasten, als beflügeln...(wenn es nicht nötig ist)...und noch ist es unnötig, weil nicht änderbar. (Im Gegensatz zu unseren Zeilen hier, lesen sowas in den Zeitungen, Tausende und auch die Spieler....(und glauben den Blödsinn von den 40 Unbedingt-Punkten zur Rettung vielleicht, der völlig überzogen ist)
Deine 2.Passage betreffend:
"Der Trainer rügt Kwadwo wahrscheinlich öffentlich, weil er ihn [1.] nicht verpflichtet hätte und damit ausdrücken will: "Das war nicht mein Transfer-Mann."....oder er ihn damit öffentlich für die nächsten Spiele damit [2.] schon kadermäßig ausschließt, oder er ihn [3.] damit aufrütteln und zu besseren Leistungen anstacheln will.
Ich tippe aber auf eher auf, 1 und 2 gleichzeitig....(aber das ist nur eine gefühlsmäßige Vermutung)


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Clockwork Orange, florian1511, Google [Bot], Google Adsense [Bot], Nový, Plattenbeau, SofaTrainer und 63 Gäste