von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3654
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 10:20

er ist und bleibt ein aufstiegsheld!
putti hätte ich och behalten und trotzdem habe ich ihn in dieser saison auf dem platz nicht vermisst.
es werden neue spieler kommen (müssen) wenn wir denn zweite liga spielen...

soweit ich weiss, wurde damals bei seiner achillessehnenverletzung der vertrag pauschal um ein jahr verlängert... macht auch nicht jeder verein.


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1295
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 10:23

mildred pierce hat geschrieben:
er ist und bleibt ein aufstiegsheld!
putti hätte ich och behalten und trotzdem habe ich ihn in dieser saison auf dem platz nicht vermisst.
es werden neue spieler kommen (müssen) wenn wir denn zweite liga spielen...

soweit ich weiss, wurde damals bei seiner achillessehnenverletzung der vertrag pauschal um ein jahr verlängert... macht auch nicht jeder verein.

Da sind die Worte, die ich suchte.....
Danke, Maschine, Aufstiegsheld!!
Such dir einen guten Verein!!


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1568
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 10:31

mildred pierce hat geschrieben:

soweit ich weiss, wurde damals bei seiner achillessehnenverletzung der vertrag pauschal um ein jahr verlängert... macht auch nicht jeder verein.


Gut, dass das mal jemand erwähnt. Bei den Sentimentalen ist bei Nichtverlängerung von Sympathieträgern immer der Verein der Buhmann.


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4061
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 10:40

Kein Widerspruch, aber kleine Korrektur:

Volksstimme vom 05.12.2015:

"VERTRAG: Der FCM hat den Vertrag mit Felix Schiller am Freitag wie angekündigt um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Der Abwehrspieler fehlt noch bis Saisonende nach einem Achillessehnenriss. „Der Verein setzt weiterhin allergrößtes Vertrauen in die erfolgreiche sportliche Rückkehr des Führungsspielers“, sagte Sportchef Mario Kallnik.

VERKAUF: Für das Heimspiel gegen FSV Mainz 05 II (Motto: „Eine Stadt feiert ihren Club“) sind bereits über 10 000 Tickets abgesetzt."


CLUBFANS - HÄRTER ALS STAHLBETON
 
mazimo74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1002
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 11:03

falkoh hat geschrieben:
Kampfsau hin und her - holzt er gegen den FSV Frankfurt 2017 konsequent weg, fällt das 1:1 sicher nicht und wir wären wohl letztes Jahr schon in der Relegation gelandet
Achso Schiller ist jetzt Schuld das wir es voriges Jahr nicht in die Relegation geschafft haben,einfach nur Schwachsinn von dir.


 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1948
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 11:27

terrier79 hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
falkoh hat geschrieben:
Kampfsau hin und her - holzt er gegen den FSV Frankfurt 2017 konsequent weg, fällt das 1:1 sicher nicht und wir wären wohl letztes Jahr schon in der Relegation gelandet

Achso Schiller ist jetzt Schuld das wir es voriges Jahr nicht in die Relegation geschafft haben,einfach nur Schwachsinn von dir.


Wenn man die verpasste Relegation an diesem Spiel festmachen möchte, würde ich eher den simplen Ballverlust von Laprevotte anführen, der das 1:1 zur Folge hatte.

Klar kann man es daran nicht festmachen. Aber ich habe diese Szene gefühlt 1000-mal angesehen und es war trotz des Fehlers von Laprevotte genug Zeit den Spieler am Schießen vor dem Strafraum zu hindern.
Schmälert natürlich nicht seine Leistung für den Club.


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3698
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 11:51

Fcm-chah hat geschrieben:
https://amp.volksstimme.de/1fcm/fussball-schiller-verlaesst-den-fcm?__twitter_impression=true

Damit steht das Ende wohl fest, Danke Maschine

Finde ich in Ordnung. Ich mag "Maschine" und denke seine Leistungen könnten uns noch helfen, aber seine Verletzungsanfälligkeit ist ein Dauerrisiko. Er hat in der gleichen Zeit beim Club wie Sowislo nur halb so viele Spiele absolviert. Der Club hat Felix lange die Treue gehalten und ihn in schweren Tagen unterstützt. Wir müssen aber zur kommenden Saison in allen Mannschaftsteilen wieder neue Impulse setzen und in der Verteidigung scheint der Verlust von Schiller momentan am ehesten verschmerzbar.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 11:52

auf die art wird wohl jeder einen fehler gemacht haben wo punkte ausgeblieben sind. selbst bei denen wo der vertrag sich jetzt automatisch verlängert hat. könnte man genug sachen finden, die man dem verpassten aufstieg ankreiden könnte. Hammann mit seinen zig freistössen die wenige gebracht haben. der eine oder andere ballverliebte spieler, der nicht rechtzeitig abspielen wollte oder konnte und so ein gegentor verursacht hat. das blinde herausschlagen der bälle, weil die übersicht verloren wurde und man hektisch war. wechsel die man lieber eher oder anders hätte tun sollen...
wir sind in 2018 und es geht punkteverbessert ins saisonfinale.


 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 445
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 13:14

Mike hat geschrieben:
auf die art wird wohl jeder einen fehler gemacht haben wo punkte ausgeblieben sind. selbst bei denen wo der vertrag sich jetzt automatisch verlängert hat. könnte man genug sachen finden, die man dem verpassten aufstieg ankreiden könnte. Hammann mit seinen zig freistössen die wenige gebracht haben. der eine oder andere ballverliebte spieler, der nicht rechtzeitig abspielen wollte oder konnte und so ein gegentor verursacht hat. das blinde herausschlagen der bälle, weil die übersicht verloren wurde und man hektisch war. wechsel die man lieber eher oder anders hätte tun sollen...
wir sind in 2018 und es geht punkteverbessert ins saisonfinale.

und genau aus den gründen sind wir in der 3.liga und da ist das doch absolut adäquat stimmig so 


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 16:17

Plattenbeau hat geschrieben:
Fcm-chah hat geschrieben:
https://amp.volksstimme.de/1fcm/fussball-schiller-verlaesst-den-fcm?__twitter_impression=true

Damit steht das Ende wohl fest, Danke Maschine

Finde ich in Ordnung. Ich mag "Maschine" und denke seine Leistungen könnten uns noch helfen, aber seine Verletzungsanfälligkeit ist ein Dauerrisiko. Er hat in der gleichen Zeit beim Club wie Sowislo nur halb so viele Spiele absolviert. Der Club hat Felix lange die Treue gehalten und ihn in schweren Tagen unterstützt. Wir müssen aber zur kommenden Saison in allen Mannschaftsteilen wieder neue Impulse setzen und in der Verteidigung scheint der Verlust von Schiller momentan am ehesten verschmerzbar.

Finde ich eigentlich nicht denn ich finde unserer ferzeitige abwehr Konstellation nicht sehr sattelfest und bis Schäfer und Hamann wirkten zu letzt oft nicht souverän, vor allem Schäfer, für mich wirkt das eher als wolle man immer mehr auf technisches klein klein auch hintenraus einstellen und da ist Schiller nicht der Stärkste, das ist meiner meinung nach aber ein fehler weil solche Spieler wie Schiller immens wichtig sind für jeden Verein sind.
Und seine Verletzungsanfällig anzuführen, funzt auch nich andere Vereine haben auch verletzungsanfällige spieler und dennoch werden sie verlängert weil sie eben den Unterschied ausmachen und Felix ist einer der in der Defensive den unterschied ausmachen kann
Zuletzt geändert von fcmgerrard am 07.04.2018, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 17:17

Schiller ist ein Spieler mit Stärken und Schwächen, wie jeder in dieser Liga. Der einzige, der in unserer Defensive herausragt, ist für mich Weil. Die Verletzungsanfälligkeit wird nicht der einzige Grund sein. Der Trainer hat sich dafür entschieden, seine Stelle mit einem Spieler zu besetzen, der im Gesamtpaket besser für die zweite Liga passt. Da hat man bestimmt schon ein paar Kandiaten an der Angel.

Für Felix ist es natürlich sehr schade, genauso wie für Puttkammer letztes Jahr. Er hat sich immer reingehauen, ist stets mit einer guten Einstellung vorangegangen und hat sich nach seinen Verletzungen immer wieder zurückgekämpft. Aber die Verantwortlichen haben sich dafür entschieden, sich von ihm zu trennen, um das Team weiterzuentwickeln.


 
LampeBBG
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 195
Registriert: 18.09.2006, 10:20
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 18:17

Mein Vertrauen in unsere Führungsriege wird auch dadurch nicht erschüttert, dass nun nach zuletzt Puttkammer auch mein langjähriger Lieblingsspieler gehen muss. Traurig bin ich trotzdem. Ich hoffe sehr, es war eine Entscheidung zum Besten des Clubs und wünsche Maschine alles erdenklich Gute bei seinem Verein.


 
schornstein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1394
Registriert: 22.08.2011, 06:59
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 20:46

sehe ich genauso... Felix ist für mich DER aufstiegsheld an sich. das Ausgleichstor von Offenbach werde ich mit ins grab nehmen, eines tages. ich bin einerseits traurig, andererseits muss ,oder darf man für Liga 2 planen. und da ist Felix zu langsam, würde ich sagen. er ist ein perfekter'' drittliga-Kämpfer''- eben Maschine ... Felix wird einen neuen verein, eine neue Herausforderung finden, davon bin ich überzeugt. ich wünsche dem Felix alles gute für die Zukunft und vor allem mal für längere zeit verletzungsfreiheit. ausserdem wünsche ich ihm, dass er die "100" fur den Club noch voll machen kann... als zweitligaaufsteiger!!!!


Leidenschaft kennt keine Liga
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3855
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 20:48

Schiller ist genau so ein Mann, wie ich ihn in unserem Deckungsverbund sehen möchte: Ausstrahlung, Sportsgeist, Kämpfernatur und Drang nach von. Ich mag es, wenn er seinen Gegenspielern Ansagen macht und diesen im Zweikampf nichts schenkt. Ich mag es ganz besonders, wenn er marschiert, dann geht ein Ruck durchs ganze Stadion. Ich mag es auch, wenn er wie ein Turm im Zentrum steht und die gefährlichen Bälle wegdrischt.
Was ich nicht mag, ist seine Verletzungsanfälligkeit. Bedenken habe ich auch ob seiner fehlenden Schnelligkeit. Er ist schnell, aber ist er das auch für die zweite Liga? Würde sein Stellungsspiel das wettmachen?

Vielleicht schenkt uns einer unserer Offiziellen da mal reinen Wein ein. Schillers Kommentar in der Volksstimme klingt nach Absprache, beinhaltet aber nichts über die (sportlichen) Gründe.


 
Benutzeravatar
bierbauchMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 5944
Registriert: 26.11.2010, 19:23
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 20:54

Schön geschrieben Aero.  ;!
Maschine wird mir fehlen. Ich hoffe, er findet einen guten Verein und wünsche ihm nur das Beste.


"Den erfolgreichsten Trainer seit Krügel entlassen. Ihr werdet es noch bereuen!"
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5624
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 21:18

Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat. 


FRANZ RAUS!
 
Benutzeravatar
bierbauchMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 5944
Registriert: 26.11.2010, 19:23
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 21:23

FCMFan1990 hat geschrieben:
Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat

Danke, dass Du so viel Fussballverständnis besitzt und das erkannt hast.
Kann man nicht von jedem behaupten...


"Den erfolgreichsten Trainer seit Krügel entlassen. Ihr werdet es noch bereuen!"
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 21:42

dann müsste der club mind. 4 neue abwehrleute holen. das wird wohl nur bei aufstieg passieren. also schnell alles klar machen. selbst für liga 3 müsste mit jungen leuten aufgestockt werden. auch wenn mit den beiden a jugendlichem 2 in hinterhand sind.


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.04.2018, 21:59

Ich werfe mal die Vermutung in Raum das Hainault und Weil nächste Saison unseren Defensiv Leidfaden bilden sollen Da diese 2 über die nötige 2liga Erfahrung verfügen allen Vorran Hainault, dann Handke als Kompromissloser Verteidiger ähnlich wie Schiller nur nicht so verletzungsanfällig dazu den Nachwuchsspieler und noch 2 neue mit Technik und Speed, Schäfer macht im Großen und ganzen einen soliden Job aber eben nicht überragend für mich zwar ein spieler mit Entwicklungs potential aber in.meinen Augen noch nicht 2ligareif,
Dann doch lieber Schiller der zwar eher der typ Kompromisslos weg ist aber auf den immer verlass war,


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12426
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 13:30

FCMFan1990 hat geschrieben:
Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat. 

Haste den Aussetzer von Boateng gestern bei Bayern gesehen? Würde der bei uns spielen, hätt'ich den an die Wand gestellt dafür!  8-)


 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 15:29

Wirbel hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat. 

Haste den Aussetzer von Boateng gestern bei Bayern gesehen? Würde der bei uns spielen, hätt'ich den an die Wand gestellt dafür!  8-)

Warum? Weil er Schwarz ist?


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
mazimo74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1002
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 16:09

fcmgerrard hat geschrieben:
Wirbel hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat. 

Haste den Aussetzer von Boateng gestern bei Bayern gesehen? Würde der bei uns spielen, hätt'ich den an die Wand gestellt dafür!  8-)

Warum? Weil er Schwarz ist?

Sau blöde frage :thumbdown:


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 922
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 17:02

FCMFan1990 hat geschrieben:
Jedenfalls hat man heute auch wieder gesehen, dass man Hainault abgeben sollte. Reines Glück, dass der KSC Hainault's Patzer heute nicht bestraft hat. 

Hainault hatte gestern sicherlich nicht seinen besten Tag. Aber ich hoffe, dass er nächstes Jahr noch für uns spielt.
Wenn man nur mit Spielern abschließt oder verlängert, die nie Patzer machen, bekommen wir keine Mannschaft zusammen... 8-)


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3654
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 19:57

marcel-fcm hat geschrieben:
Schiller ist ein Spieler mit Stärken und Schwächen, wie jeder in dieser Liga. Der einzige, der in unserer Defensive herausragt, ist für mich Weil. Die Verletzungsanfälligkeit wird nicht der einzige Grund sein. Der Trainer hat sich dafür entschieden, seine Stelle mit einem Spieler zu besetzen, der im Gesamtpaket besser für die zweite Liga passt. Da hat man bestimmt schon ein paar Kandiaten an der Angel.

Für Felix ist es natürlich sehr schade, genauso wie für Puttkammer letztes Jahr. Er hat sich immer reingehauen, ist stets mit einer guten Einstellung vorangegangen und hat sich nach seinen Verletzungen immer wieder zurückgekämpft. Aber die Verantwortlichen haben sich dafür entschieden, sich von ihm zu trennen, um das Team weiterzuentwickeln.


wo steht das?
wenn der mdr die wahrheit spricht, hat schiller dem verein mitgeteilt, dass er ihn verlassen will...


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2263
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 20:28

Ja, Stimmt. MDR.de - Zitat : "Keine Lust, noch länger zu Warten hat hingegen Felix Schiller. Der Verteidiger teilte dem FCM am Freitag mit, dass er den Verein im Sommer verlassen wird. Wohin es "Maschine", so Schillers Spitzname, ziehen wird, ist noch unklar. MDR SACHSEN-ANHALT sagte er: "Es gab ein paar lose Anfragen, unterschriftsreif ist aber noch nichts." Geschäftsführer Mario Kallnik zeigte sich von dem Schritt überrascht: "Eigentlich war für kommenden Freitag ein finales Gespräch angesetzt." Eine Tendenz habe es noch nicht gegeben, sagte er. Doch offenbar hatte Schiller seit Monaten das Gefühl, vom FCM hingehalten zu werden. Deshalb zog er nun selbst einen Schlussstrich. "Schweren Herzens", wie er betont." 


 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3855
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 21:27

terrier79 hat geschrieben:
Die Abwehr braucht individuell mehr Format.
Im Verbund lösen sie die Probleme meistens ganz ordentlich, aber ob dieses Prinzip auch eine Etage höher funktioniert?

Der Abgang von Puttkammer letztes Jahr tat auch ein wenig weg, aber haben wir ihn bisher sportlich vermisst. Wohl eher nein.

So wird es auch bei Maschine sein. Es kommen neue und hoffentlich bessere Verteidiger. Die alten Recken verlassen den Verein oder werden sich überwiegend auf der Bank ( Handke/ Hammann) wiederfinden.
Franz hat bestimmt schon wieder 150 Namen auf der Liste.

Entweder der Weg, der 2012 begann, soll weitergehen oder wir besaufen uns mit Nostalgie, bis wir auf den letzten Tabellenplatz der 4. Liga angekommen sind.

Das ist mir zu statisch gedacht und verkennt eine wichtige Erkenntnis, die auch Du, Bertie, gewonnen haben solltest: Menschen wachsen an ihren Aufgaben. Gerade im Leistungssport. Ich erinnre an die Zeit vor drei Jahren, als viele der Meinung waren, unsere Viertligatruppe wäre für Liga III zu leicht. Nun, ihr Stamm hat sich bis heute durchgebissen und klöpft nun an die Pforten von Liga II. Mir ist ein ähnlicher Fall aus Frankreich bekannt, als Souchaux mal von Liga IV bis Liga I mit beinahe dem gleichen Spielerstamm durchmarschiert ist. Ist also bei guter Lenkung durchaus möglich.
Mit 28 Jahren gehört Schiller sicherlich nicht zum alten Eisen, dem keine Leistungsentwicklung mehr zugetraut werden kann. Das einzige, was dagegen spräche, wäre seine Verletzungsanfälligkeit. Eben deshalb würde ich wissen wollen, ob sein Körper Leistungssport noch mitmacht. Wenn ja, würde ich eher alle anderen Verteidiger aussortieren als Schiller. Ich habe die ganze Saison keinen Spieler im Stadion gesehen, der so deutlich in seiner Körpersprache mitteilte: "Du kömmst hier nicht durch!" Auch bei den Erstligisten nicht. (Na ja, gegen Dortmund war ich nicht im Stadion, die klammere ich mal aus.) Den letzten besseren IV-Spieler sah ich vor zwei, drei Jahren, als Gülle bei uns aufschlug. Ich habe leider seinen Namen vergessen, aber die hatten da einen IV, der konnte sogar Pässe über dreißig Meter in den Fuß spielen und stand hinten wie eine Eins. Und der Schnellste war der auch nicht.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.04.2018, 23:08

wenn schiller die eine woche noch gewartet hätte. hat er nicht, da muss er sich schon sicher sein, das er keinen vertrag bekommt. vielleicht ist es taktisch für ihn günstiger, zu sagen, ich verkünde das jetzt und nicht erst in zwei wochen wenn feststeht wohin es geht. die saison ist für ihn gelaufen, warum also noch warten mit vereinssuche. er muss sich doch schon von sich aus gesagt haben, in liga 2 hab ich keine chance. sonst hätte er auch bis zum gespräch am freitag warten können. fazit ist das neben den beiden a jugendlichen und den zwei älteren abwehrspielern schon 4 abwehrspieler für nächste saison ein  vertrag haben. da man sich verbessern will, muss jeder für sich sehen ob er chancen hat.schiller meint für sich nein. wenn weil bleibt, fehlen im gegen zug noch junge spieler, die an den seiten der erfahrenen wachsen können.


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: RE: Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.04.2018, 08:39

mildred pierce hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
Aber die Verantwortlichen haben sich dafür entschieden, sich von ihm zu trennen, um das Team weiterzuentwickeln.


wo steht das?
wenn der mdr die wahrheit spricht, hat schiller dem verein mitgeteilt, dass er ihn verlassen will...


Für mich wirken die Aussagen beim mdr und auch heute in der Volksstimme so, dass man ihm nicht frühzeitig signalisieren konnte, dass er für die nächste Saison fest eingeplant ist. Man hat zunächst abgewartet, ob er nach seiner langwierigen Beckenverletzung zurückkommt und selbst als er wieder in der ersten Elf war, hat man ihn hingehalten. Er verletzte sich erneut und weiterhin gab es keine Reaktion vom Verein in Sachen Vertragsverlängerung. Das soll an dieser Stelle keine Kritik an der Vereinsführung sein, aber sie scheinen von Schiller nicht in dem Maße überzeugt zu sein, wie das sicherlich bei vielen Fans der Fall ist. Vielleicht hat man auch die Befürchtung, dass er den größeren körperlichen Anforderungen in der zweiten Liga nicht gerecht wird und dort ebenfalls die halbe Saison fehlen könnte. Da kann ich es nachvollziehen, dass man einen weniger anfälligen Spieler holen will, der eventuell auch schon höherklassige Erfahrung mitbringt.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3055
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.04.2018, 09:48

das ist doch eine vermutung, oder hab ich das im artikel überlesen, das man ihn hingehalten hat, eben wegen seiner verletzungen. warum besxhweren sich nicht die anderen, die noch keinen bertrag haben und ebenfalls auf der kippe stehen. nach 6 jahren fcm, müsste man wissen wie es beim fcm läuft. hier wird so lange wie möglich gewartet, mit dem aktuellen kader eine liga höher muss nicht immer gut gehen, wie von der regio in die dritte. in der zweiten ist das tempo bedeutend höher und da muss sich ein abwehrspeiler entscheiden, hab ich eine chance oder nicht. schiller wertet das lange warten als wenig hoffnungsvoll. da er vom aufstieg ausgeht. genau das hätte der club ihn sagen können. steigen wir auf, darfst gehen. aber mal ehrlich. welcher arbeitgeber sagt dir 4 monate vor vertragsablauf, das du keinen neuen 1 jahresvertrag gibt, die gefahr das du nur noch halbe leistung bringst, oder nicht mehr volle konzentration hast ist viel zu hoch.


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12426
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.04.2018, 11:33

Aerolith hat geschrieben:
Den letzten besseren IV-Spieler sah ich vor zwei, drei Jahren, als Gülle bei uns aufschlug. Ich habe leider seinen Namen vergessen, aber die hatten da einen IV, der konnte sogar Pässe über dreißig Meter in den Fuß spielen und stand hinten wie eine Eins. Und der Schnellste war der auch nicht.

Können dann ja im Grunde nur Hefele oder Modica gewesen sein. Ich tippe auf Ersteren ;) Spielbericht auf kicker.de


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 97

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blechmatte und 53 Gäste