von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 09:48

Die Torhüter sind gut genug. Was wir bräuchten, wäre noch ein Ersatz für Verletzte. Eine eierlegende Wollmilchsau sozusagen. Für alle Fälle. Wieso seid ihr nur so blind?!


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 10:02

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Die Torhüter sind gut genug.

na...das bleibt noch zu bestätigen
bei jeder hohen Flanke in die Halb-Zone, so ca. 6-7 m vor die Linie....bleibt AB stehen, als hätte er Wurzeln unter den Stollen.....er reagiert manchmal exzellent, aber er kann keine durchgehende Verläßlich-Konstanz abrufen....und einen "Fuß-Klops", hat er auch immer in petto.
wir brauchen 16-17 Punkte aus 16 Spielen.....und ohne einen Kreide-Line-Helden da hinten, wird das schwierig
man sollte sich absichern, denn es steht zu viel auf dem Spiel
hinter diese Abwehr, muß ein Könner installiert werden, unbedingt


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 10:07

Egal wie man es sehen möchte, einen überragenden Torhüter haben wir leider nicht zwischen den Pfosten zu stehen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 10:10

...und das schon, seit langer, langer Zeit
warum ist das so ?
die schwerwiegendste Position.....ist vom Scouting her, am leichtesten zu bestücken !
und wir bekommen es nicht hin


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12091
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 10:14

Oliver hat geschrieben:
Wenn ich schreibe"... d(w?)enn dann..."

IF-THEN-ELSE? :D


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 10:22

ehroleeds hat geschrieben:
warum ist das so ?

Wahrscheinlich haben wir zu wenige ehemalige Torhüter in unserer Scouting-Abteilung. :lol:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15950
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 13:12

ehroleeds hat geschrieben:
man kann fast die Gleichung aufmachen: "Wirklich noch einen Stark-Keeper oder Abstieg."

...was laberst Du nur für eine Grütze! Hast du nun nicht seit dem neuen Trainer Seitenlang geschrieben das wir die Klasse halten, da war bei dir nicht von einem Star-Keeper die Rede.


 
GERANOBI
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 805
Registriert: 15.08.2008, 18:55
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 14:16

 
Ja Arpi und Schnatterente, Geranobi hat gelesen.
Hier habe ich mal oft gelesen, jetzt nur noch gelegentlich. Dieses Forum war mal eine "Granate" im wahrsten Sinne des Wortes. Wo es Emotionen gab und der Gedankenaustausch, die unterschiedlichsten Meinungen, wo man sich einig war, wo gelobt und kritisiert wurde, wo es viel Spaß machte. Jetzt wird sich aufgespielt und andere nieder gemacht. Es gibt schon einige Perfektmenschen hier, die genau wissen was richtig und was falsch ist.
 
Unsere Welt wird insgesamt immer emotionsloser und egoistischer, rücksichtsloser. Menschen sind viel interessanter wenn man auf ihnen herumhacken und kritisieren kann, wenn sie nicht so funktionieren, wie das erwartet wird. Weg mit ihnen, gibt ja genug neue. Es wird schnell draufgehauen, nichts hinterfragt.  
 
Christian Beck umjubelt, funktioniert er nicht, gehen so einige auch gleich sogar auf ihn los. Fakt ist doch, er hat hier so viel geleistet, so viele Tore geschossen, war so erfolgreich, wie lange er noch spielt, wie es auch weiterhin läuft, er hat Anerkennung und einen großen Abschied verdient. Klar kann man was sagen, es kommt aber immer auf das Wie an. Wer seine Fußballer niedermacht, braucht sich nicht zu wundern, wenn sie dann nicht so funktionieren wie gewollt. Dieses gute/schlechte Zeiten ist so wichtig. Schon so oft gesagt, es sind keine Roboter. Nils Butzen, er kann stolz sein auf seine Entwicklung, er musste viel mehr kämpfen, als jeder andere hier, trotzdem hat er sich durchgesetzt. Warum musste er jetzt laufend angegriffen werden, so etwas geht doch an keinem Menschen spurlos vorbei und das hat er auch gar nicht verdient. Profi hin, Profi her. Fußball ist ein Profigeschäft, ein Haifischbecken auch, nur sollten das Verständnis und die Menschlichkeit dabei nicht verloren gehen. Und auch das mit der Dankbarkeit sollte keine kurze Momentaufnahme sein.
 
Tarek Chahed und Enis Bytyqi
Beides 2 sehr gute Fußballer mit großem Können, viel Leidenschaft und Einsatz und Ehrgeiz für den Fußball. Ähnlich ist es bei beiden gerade. Nehmen wir diese Saison und Tarek. Testspiele bevor es losging. Er spielte stark, aber auch da war etwas zu sehen, was uns schon seit einiger Zeit sehr ärgert. Er rennt die Bahn auf und ab, bietet sich an, bekommt aber kaum mal den Ball, denn der wird immer auf die andere Seite geschossen. So manches Mal ist da gar kein Platz, viel zu eng, die andere Seite wäre viel besser, er steht frei da, nichts. Dann gibt es auch diese Situationen, er wird doch mal angespielt und es ist viel zu eng und kaum was machbar. In Wolfsburg ähnlich zu sehen. Auch beim Wernesgrüner Cup war das nicht zu übersehen. Und ich bekam das auch von anderen Fans so mit. Gleiches haben wir schon so oft bei Enis gesehen. Das beste Beispiel dafür bei einem Spiel, er holt sich den Ball hinter der Mittellinie, läuft in Richtung Tor, schießt nach rechts zu einem Mitspieler, dieser hätte den Ball nur einfach wieder zu ihm zurückgeben müssen, Enis war inzwischen direkt vorm Tor und hatte die Möglichkeit, aber nein, er schießt über ihn drüber will einen Mitspieler ganz links damit erreichen, was aber weit vorbei geht an diesem ins Aus. Könnte ohne Probleme noch mehr zu beiden dazu schreiben.
 
Schwieriger wird es dann natürlich, wenn man ewig gar nicht mehr eingesetzt wird und dann in 5 Minuten 1000 % bringen soll.
 
In einer funktionieren Mannschaft, die miteinander und zusammen spielt, wir glauben an unsere beiden Fußballer und wir trauen ihnen viel zu, aber das liegt nicht nur an ihnen alleine, da spielen viele andere Faktoren auch eine Rolle.
 

 


 
Benutzeravatar
Harry
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 737
Registriert: 14.02.2008, 16:12
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 16:28

GERANOBI hat geschrieben:
 
Ja Arpi und Schnatterente, Geranobi hat gelesen.
Hier habe ich mal oft gelesen, jetzt nur noch gelegentlich. ...

Da spricht mir einer aus der Seele ;!


Ganz DEUTSCHLAND steht
In Deinem Schatten FCM...
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 19:21

Magdeburg56 hat geschrieben:
ehroleeds hat geschrieben:
man kann fast die Gleichung aufmachen: "Wirklich noch einen Stark-Keeper oder Abstieg."

 Hast du nun nicht seit dem neuen Trainer seitenlang geschrieben das wir die Klasse halten, da war bei dir nicht von einem Star-Keeper die Rede.

Ich habe "Stark-Keeper" geschrieben, nicht "Star-Keeper". (das is´ n Unterschied)
Und ich ging davon aus:....Falls wir Fejzic nicht wieder hinbekommen, daß wir dann einen neuen Sicher-Rückhalt verpflichten.
Da das nun nicht angedacht ist, macht sich eben starkes Unwohlsein mit der Abwehr-Situation breit.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 19:47

Was für ein Unsinn. Als ob Wohl oder Wehe allein von einem Keeper abhinge. Aber so liest es sich hier tatsächlich Tagein-Tagaus. Geranobi hat Recht. Hier zu lesen grenzt gewaltig an Masochismus.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 15950
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 20:14

ehroleeds hat geschrieben:
Ich habe "Stark-Keeper" geschrieben, nicht "Star-Keeper". (das is´ n Unterschied)

… da kannst Du mal sehen was so alles bei deinen Seitenlangen nichtssagenden Gesülze rauskommt :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 1713
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 20:20

Harry hat geschrieben:
GERANOBI hat geschrieben:
 
Ja Arpi und Schnatterente, Geranobi hat gelesen.
Hier habe ich mal oft gelesen, jetzt nur noch gelegentlich. ...

Da spricht mir einer aus der Seele ;!

Ja....früher...da war eh alles besser. Da gab's ja noch unsren kaiser.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 20:21

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Was für ein Unsinn. Als ob Wohl oder Wehe allein von einem Keeper abhinge. Aber so liest es sich hier tatsächlich Tagein-Tagaus. Geranobi hat Recht. Hier zu lesen grenzt gewaltig an Masochismus.

Unsinn ist es nicht einen überragenden Torhüter zu besitzen und Wohl und Wehe hängen auch nicht allein davon ab.
Es wäre schon sehr wichtig, in der derzeitigen Situation, einen überagenden Torhüter zwischen den Pfosten zu wissen, der auch mal in der Lage ist einen oder drei Punkte festzuhalten, als uns häufig Punkte zu kosten.
Ich weiß nicht was das mit Masochismus zu tun hat, wenn dir überhaupt bewusst ist, was dieses Wort bedeutet. Viel mehr ist es doch so, das vielen, beim Blick durch die blau-weiße Brille, die Streitkultur abhanden gekommen ist und ohne richtige Argumente lässt es sich nur schlecht diskutieren.
Schau dir nur den zweiten Beitrag über mir an. :roll:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 20:22

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Was für ein Unsinn. Als ob Wohl oder Wehe allein von einem Keeper abhinge.

Wenn Du wüßtest, was ein Torwart-Unterschied ausmacht.
Allein mit einem Mann von Format....(seit dem 1.Spieltag hinten drin), hätten wir ca. 7 Punkte mehr auf dem Konto.....und das nach gut der Hälfte aller zu absolvierenden Partien)
Oder bezweifelst Du das ?
Oft genug, haben wir die fehlerhaften Aktionen von Fejzic & Brunst aufgezählt und analysiert.
Natürlich hängen Wohl & Wehe zu einem gerüttelt Maß an Torhüter-Qualität....wenn es am Ende um 1,2 oder 3 Punkte geht, wenn es heißt: "Wer bleibt drin, wer muß runter ?"                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 ....[wenn man davon ausgeht, daß über eine gesamte Saison, ein "Torhüter-Niveau-Unterschied" von ca. 10-15 %....einer Punktausbeute von ca. 10-12 Punkten entspricht].....was einfach so ist.

Fejzic hat uns 3 Punkte gekostet, (Pauli 1 / Ingolstadt 2)......Brunst 4 (Regensburg 1 / Fürth 3)......ein wirklich guter Torhüter, hätte diese Fehler nicht begangen
Die PSYCHE der gesamten Mannschaft über eine Komplett-Saison, hängt zu 25 % am Torwart-Spiel und seiner Basis-Funktion.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3555
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 21:46

UNSINIGES GELABER HIER::KEINE FAKTEN :evil:


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 21:58

...wenn Du meinst...
dann sieh´ Dir die Leistungen von AB in der Rückrunde an.....(wenn er die Nummer 1 bleiben sollte, weil man keinen Besseren verpflichten mag)
dann sieh´ am 34.Spieltag auf die Tabelle und bewerte es dann

FAKT IST: Mit einem besseren Torhüter, würden wir am Ende der Saison mehr Punkte haben !
Das heißt nicht, daß es mit Brunst nicht reicht, oder wir mit einem Besseren, den Erhalt garantiert bekämen....aber: es gibt Bessere die man holen könnte und mit einem von ihnen, würden wir mehr Punkte holen und so bessere Chancen auf den Erhalt haben.

Es ist die Position, auf der ein höherer Niveau-Unterschied, den abrechenbar-zählbar meisten Unterschied ausmacht. Darum geht es.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Blechmatte
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 114
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 23:17

Ich glaube weiter an Alexander Brunst. Mit einer besseren und stabileren Abwehr wird es auch bei Brunst besser laufen. So schlecht wie ihn hier einige Enten und Ehros machen, ist er mMn nicht.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 23:31

Blechmatte hat geschrieben:
Ich glaube weiter an Alexander Brunst. Mit einer besseren und stabileren Abwehr wird es auch bei Brunst besser laufen. So schlecht wie ihn hier einige Enten und Ehros machen, ist er mMn nicht.


Guter Drittligatorwart mit Potenzial.

M.E. nach den Wintertransfers der einzige echte Schwachpunkt im Kader. Die Konkurenz hat erkannt, dass man mit Torhüter auf Zweitliganiveau wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt gewinnt.

AB könnte über 90 Minuten in keinem der Spiele der Hinrunde vollends überzeugen. Meiner Meinung nach zu unerfahren für die 2. Liga. (siehe die Fehler gegen Regensburg, Fürth und Köln.)

Den Torwart mit Zweitligaqualität (Zingerle) hat man unsinniger Weise ziehen lassen. Habe ich damals kritisiert und hat sich spätestens heute bestätigt.


...
 
Benutzeravatar
Lemsdorfer55
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 27.05.2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 00:33

Ebenso persönlich gefärbte Halbweisheit! Zingerle hatte bisher auch in Paderborn schon einige gewaltige Böcke geliefert. Wo da der Unterschied zu AB sein soll, bleibt wohl dein süßes Geheimnis.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 06:20

„Holt der FCM noch einen Torwart?“

Ich meine ja. ;)


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2405
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 06:28

Lemsdorfer55 hat geschrieben:
Ebenso persönlich gefärbte Halbweisheit! Zingerle hatte bisher auch in Paderborn schon einige gewaltige Böcke geliefert. Wo da der Unterschied zu AB sein soll, bleibt wohl dein süßes Geheimnis.


Die Böcke und die Schwächen dort in der Abwehr wurden halt durch die extrem starke Offensive kompensiert.
30 Buden ist die 6 schlechteste Abwehr, dagegen steht ab mit Abstand die 2 beste Offensive (42) der Liga!

Wir haben einfach zu viele Chancen versemmelt!!
Das ändert sich nun hoffentlich in der Rückrunde, sonst wird das garantiert nichts.


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12091
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 10:04

Zeige mir bitte jemand einen Torhüter, der noch nie einen Fehler gemacht hat  :roll:
Und um die Hand voll Torhüter, die (fast) nie Fehler machen, die auf der Linie, in der Strafraumbeherrschung und im 1-gegen-1 perfekt sind und auch noch über eine gute Spieleröffnung verfügen, streiten sich Vereine wie Real Madrid, Bayern München, der FC Barcelona und so ziemlich jeder Premier League-Verein - da kann selbst der große 1.FC Magdeburg nur sehr bedingt mithalten  :?


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 173
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 10:58

Wirbel hat geschrieben:
Zeige mir bitte jemand einen Torhüter, der noch nie einen Fehler gemacht hat  :roll:
Und um die Hand voll Torhüter, die (fast) nie Fehler machen, die auf der Linie, in der Strafraumbeherrschung und im 1-gegen-1 perfekt sind und auch noch über eine gute Spieleröffnung verfügen, streiten sich Vereine wie Real Madrid, Bayern München, der FC Barcelona und so ziemlich jeder Premier League-Verein - da kann selbst der große 1.FC Magdeburg nur sehr bedingt mithalten  :?


Dem stimme ich zu. Das unser Torwart nicht fehlerfrei war ist unstrittig. Ihn jetzt als alleinigen Unsicherheitsfaktor hinzustellen ist aber nicht fair. Jeder Torwart macht auch mal Fehler, sonst würden keine Tore fallen. Wichtiger ist vielmehr, dass die Abwehr keine einfachen Tore mehr zulässt. Dies erhöht auch die Erfolgsquote beim Torwart. In der Hinrunde wurden die Torleute, egal wer, zu oft durch ungeahnte Schlafeinlagen, unnötige Rückspiele, Klärung zu gegnerischen Ecken usw. in Bedrängnis gebracht.


 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2405
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 10:59

Wirbel hat geschrieben:
Zeige mir bitte jemand einen Torhüter, der noch nie einen Fehler gemacht hat  :roll:
Und um die Hand voll Torhüter, die (fast) nie Fehler machen, die auf der Linie, in der Strafraumbeherrschung und im 1-gegen-1 perfekt sind und auch noch über eine gute Spieleröffnung verfügen, streiten sich Vereine wie Real Madrid, Bayern München, der FC Barcelona und so ziemlich jeder Premier League-Verein - da kann selbst der große 1.FC Magdeburg nur sehr bedingt mithalten  :?


Astrein ;-)


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4613
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 11:48

Als Glinker von Zingerle abgelöst wurde, war uns in manchen Situationen auch Bange, die gewohnte Ruhe und Sicherheit im Tor erstmal weg. Das war in der 3. Liga, nun erlebt das Brunst in der 2. Liga, wo seine Fehler noch gnadenloser bestraft werden. Er wird das auch lernen, das Potential dazu hat er schon bewiesen. 
Für den Abstiegskampf in unserer Situation wäre eine Leihe eines Keepers, der Erfahrung und Nerven dafür, hat schon sehr hilfreich. Brunst gehört aber die Zukunft beim Club .


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 12:13

glaube ich nicht. wer ein guter Torwart war/ist, der war es auch schon am Anfang seiner Karriere. Wer wenig Fehler macht, der machte auch am Anfang seiner Karriere wenig Fehler.
wobei, was heißt anfang seiner Karriere. Er ist ja auch schon 23 und dies ist schon sein 5. Jahr im Herrenfußball. Kirchhoff ist keine 5 Jahre älter und gilt als alter Haudegen im Herbst seiner Karriere.
Ob Brunst n guter ist oder nicht, darüber kann man wegen mir streiten, aber das was er jetzt kann ist auch der Leistungsbereich den er die nächsten 10 Jahre haben wird. Was man nach 12 Jahren Jugendfußball und 5 Jahren Herrenfußball nicht hat, kommt dann auch nicht mehr.


 
Nový
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 64
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 12:16

Hmmm...der Faktor Erfahrung und Abgeklärtheit kann schon noch dazu kommen. brunst ist kein schlechter, ihm fehlt jedoch eine menge spielpraxis und dadurch Erfahrung. deshalb äußerte ich den wunsch nach einem Torhüter, der nicht nur dieses mitbringt sondern auch ruhe ausstrahlt und diese auf seine vorderleute überträgt. so einen brauchen wir im zuweilen hektischen abstiegskampf erst recht ab der 75. Minute.


 
FCMFan71
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 208
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 12:21

Der nächste Neuzugang verletzt?

Ah ok... muskuläre Wadenprobleme


 
Tamara Bunke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 148
Registriert: 11.03.2017, 23:58
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

11.01.2019, 12:31

Wann soll sich Brunst denn die geforderte Erfahrung und Abgeklärtheit aneignen, wenn ihm jetzt wieder eine andere Nummer 1 vorgesetzt wird, soll er dafür nach Halberstadt ausgeliehen werden? Auch wenn er für viele ein Unsicherheitsfaktor für den Klassenerhalt darstellt, ich würde ihm weiter das Vertrauen schenken! Die Sicherheit im Team durch die Neuzugänge wird wachsen und ihn ebenfalls stärken und festigen!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leipziger, Plattenbeau und 95 Gäste