von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18834
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:05

Das uns Talente von der U14 bis U17 verlassen hat eher den Grund das sie den Sprung nicht geschafft haben bei den U19 Talenten sind es eher die fehlende Weiterverwendung beim Club. Ich hoffe es spricht sich nicht zu schnell rum das die Perspektiven in Magdeburg fehlen denn dann kommen auch keine externen Talente mehr.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:09

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Trotzdem haben wir momentan eine U19, welche letzte Saison überzeugend in die Bundesliga aufgestiegen ist und zur Winterpause nun bereits 12 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat und im DFB-Pokal sich erst in der Runde der letzten 8 geschlagen geben musste. Daraus kann man schließen, dass das Ende der Fahnenstange unserer U19 bald erreicht ist, viel mehr ist in der A-Jugend nicht möglich und trotzdem ist fraglich ob wirklich mal Spieler aus dem NLZ eingesetzt werden.

Das Ganze ist doch völlig normal. Stand 2017 gibt es 55 Nachwuchsleistungszentren in Deutschland. In der 1. und 2.Liga spielen 36 Mannschaften, bei einer durchschnittlichen Kadergröße von 25 Spielern pro Team ergeben sich ca. 900 Erst- und Zweitligaprofis. Knapp über 50 % der Profis der 1.Liga sind ausländischer Herkunft. Für die zweite Liga dürfte dieser Wert jedoch erheblich niedriger liegen.
Hochgerechnet sind somit vielleicht 600 Erst- und Zweitligaprofis hier ausgebildet. Bei 36 Mannschaften knapp 17 Spieler pro Team verteilt auf alle Jahrgänge zwischen dem 19. und dem 36.Lebensjahr. Also ein Spieler pro Jahrgang. Bei 55 NLZ und 36 Bundesligisten kann es durchschnittlich somit sowohl statistisch als auch in der Realität nicht mal 1 Spieler pro Jahrgang schaffen Erst- oder Zweitligaprofi zu werden. Bei durchschnittlich vielleicht 10 Aktiven pro Jahrgang im NLZ stehen dann eben knapp 500 ausgebildete NLZ-Spieler Jahr für Jahr in Deutschland am Ende der A-Jugend vor dem Problem irgendwo bei Vereinen welche noch halbwegs gut zahlen können unter zu kommen.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:29

Oliver hat geschrieben:
Das uns Talente von der U14 bis U17 verlassen hat eher den Grund das sie den Sprung nicht geschafft haben bei den U19 Talenten sind es eher die fehlende Weiterverwendung beim Club.
Ich hoffe es spricht sich nicht zu schnell rum das die Perspektiven in Magdeburg fehlen denn dann kommen auch keine externen Talente mehr.

So ein Schwachsinn. :roll:
Na dann schau mal, wer so alles, als externes Talent, zum Club gekommen ist und das ist nicht nur Tobias Müller der vom HFC kam. 8-)

@Arpi, genau so sieht es aus. Ich hoffe mal @Geranobi liest hier mit.
Und im Übrigen, Enis Bytyqi könnte verpflichtet werden, weil ihn die Kickers gern abgeben möchten.
Er wäre dann vllt. ein "Beckup" zu Christian Beck  :o  und auch noch ein Local-Player, wenn ich das richtig interpretiere.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:39

naja. Bytyqi war jetzt 4 Jahre Ersatzspieler in der dritten Liga mit kaum einsatzzeiten und zwar nicht weil er so oft verletzt war.


 
Clubfan_Leipzig
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 34
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:46

Arpi, schöner Beitrag und sinngemäß hast du schon recht. Wenn man die Altersstruktur (es gibt mehr 19 jährige als 36 jährige in den ligen) und die Legionäre, welche in Dtl. ausgebildet wurden mitzählt, kommt man wohl knapp über einen Spieler pro Jahrgang, was jedoch nichts an deiner Aussage ändert.

Jedoch etwas befremdlich ist, dass seit 2015/2016 es mit Tarek Chahed nur ein einziger Spieler aus dem NLZ zu Ligaspielen bei uns gebracht hat.


Und zu Bytiqi: ich glaube nicht, dass ein Stürmer, welcher in 62 3.Ligaspielen 4 Tore geschossen hat uns wirklich weiterhilft.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2841
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 11:59

das prinzip eines nlz ist doch, fördern und gefordert werden. 
im grunde ist das Prinzip  ok. beim fcm gibt es nur ein kleines problem. die zu schnellen aufstiege. dadurch sind die talente die für die dritte liga  ok währen, für die zweite  zu schwach. 
jetzt wo man in der zweiten ist und sollte man bleiben, werden zwangsweise einige lieber nach magdeburg kommen, als nach hertha oder wolfsburg. somit steigt die qualität des nlz zwar, aber für die momentane situation halt etwas langsamer. sollte der club oben bleiben, sollte man mal schauen, welche jugendspieler aus welchen Regionen  kommen. vielleicht einer aus braunschweig, der auch nach wob oder hannover gehen könnte. 
die diskussion um die lp ist in ordnung, aber man sollte auch sehen wo der club gerade steht und was man an talente hat, die in luga zwei bestehen könnten.
heynke wurde nach hbs ausgeliehen weil er warscheinlich, gut ist, aber im training sich nicht genug körperlixh gegen die kollegen durchsetzen konnte. die leihe sollte ihm die gewöhnung an den männerbereich geben um dann eventuell beim club weniger schwierigkeiten zu haben.
ansonsten zeigt sich an den spielzeiten, das im nlz gut gearbeiten wird und man gespannt sein darf wie es weiter geht.
steigt der club ab, könnten einige der nlz kicker ja schon dem club helfen, anders als in liga 2.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 14:10

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:

Und zu Bytiqi: ich glaube nicht, dass ein Stürmer, welcher in 62 3.Ligaspielen 4 Tore geschossen hat uns wirklich weiterhilft.

Das war auch nicht ernst gemeint, eher ein Fingerzeig an die, die hier rumjammern, wie gut der Enis B. mal war und warum hier nicht mehr Nachwuchsspieler zum Zuge kommen dürfen.
Ohne Frage war E.B. ein großes Talent, aber in der Zwischenzeit haben ihn viele überholt, die sich im Alter zwischen 16 und 21 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt haben.
Kann sein, dass es bei ihm nochmal einen Schub geben wird, zurzeit sieht es danach nicht aus.
Das was mal vor Jahren war, hilft uns leider heute nur wenig weiter.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 14:40

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Arpi, schöner Beitrag und sinngemäß hast du schon recht. Wenn man die Altersstruktur (es gibt mehr 19 jährige als 36 jährige in den ligen) und die Legionäre, welche in Dtl. ausgebildet wurden mitzählt, kommt man wohl knapp über einen Spieler pro Jahrgang, was jedoch nichts an deiner Aussage ändert.

Jedoch etwas befremdlich ist, dass seit 2015/2016 es mit Tarek Chahed nur ein einziger Spieler aus dem NLZ zu Ligaspielen bei uns gebracht hat.



Vielleicht mal zum Vergleich: Hertha BSC wurde im Sommer deutscher A-Jugend-Meister. Von den Spielern, welche aus Altersgründen nicht mehr A-Jugend spielen können, ist ein einziger Aktiver in die Bundesligamannschaft von Hertha befördert worden. Alle anderen Abgänge spielen Regionalliga oder schlechter. Wir reden hier von Spielern welche die deutsche Meisterschaft Ihrer Altersklasse gewannen. Während der FCM in den letzten Jahren mit seiner A-Jugend zwischen Bundesliga und Regionalliga pendelte.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
FCMSRO
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 237
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 14:58

Da Härtel nun neuer Trainer in Rostock ist, könnte nochmal Budget freigeworden sein...


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2843
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 15:02

FCMSRO hat geschrieben:
Da Härtel nun neuer Trainer in Rostock ist, könnte nochmal Budget freigeworden sein...

......vielleicht möchte er ja noch den ein oder anderen Spieler aus dem Kader mitnehmen


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Nový
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 37
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 15:53

sgt.strong hat geschrieben:
Nový hat geschrieben:
die neuverpflichtungen sind gut und sinnvoll. sie geben zumindest Hoffnung. dass aber auf der torhüterposition nicht nachgebessert wurde lässt dies aber alles irgendwie nach Aktionismus aussehen. wenn ich ein lokal schick und modern renoviere sollte ich keinen kellner mit nem Holzbein auf die gäste loslassen

ich glaube dein vergleich hinkt.
wen von unseren Torhütern, würdest du als behindert beschreiben?

hinken ist doch normal bei nem Holzbein, oder?


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 16:03

Arpi hat geschrieben:
Vielleicht mal zum Vergleich: Hertha BSC wurde im Sommer deutscher A-Jugend-Meister.
Von den Spielern, welche aus Altersgründen nicht mehr A-Jugend spielen können, ist ein einziger Aktiver in die Bundesligamannschaft von Hertha befördert worden. Alle anderen Abgänge spielen Regionalliga oder schlechter. Wir reden hier von Spielern welche die deutsche Meisterschaft Ihrer Altersklasse gewannen. Während der FCM in den letzten Jahren mit seiner A-Jugend zwischen Bundesliga und Regionalliga pendelte.

Daran ist nur der olle Preetz Schuld, der kein Auge für die eigene Jugend besitzt, wo das doch alles so tolle Fußballer sind. :lol:

Ich würde gern mal ein Sternchen an deinen Beitrag machen wollen, für die nächste diesbezügliche Diskussionsrunde, die mit SIcherheit kommen wird.


 
FCMQLB
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 30
Registriert: 24.05.2018, 14:26
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 16:17

Arpi hat geschrieben:
FCMSRO hat geschrieben:
Da Härtel nun neuer Trainer in Rostock ist, könnte nochmal Budget freigeworden sein...

......vielleicht möchte er ja noch den ein oder anderen Spieler aus dem Kader mitnehmen


Wie wärs mit Weil. Die beiden hatten doch stets ein gutes Verhältnis.


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3861
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 17:00

Schnatterinchen hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Vielleicht mal zum Vergleich: Hertha BSC wurde im Sommer deutscher A-Jugend-Meister.
Von den Spielern, welche aus Altersgründen nicht mehr A-Jugend spielen können, ist ein einziger Aktiver in die Bundesligamannschaft von Hertha befördert worden. Alle anderen Abgänge spielen Regionalliga oder schlechter. Wir reden hier von Spielern welche die deutsche Meisterschaft Ihrer Altersklasse gewannen. Während der FCM in den letzten Jahren mit seiner A-Jugend zwischen Bundesliga und Regionalliga pendelte.



Daran ist nur der olle Preetz Schuld
, der kein Auge für die eigene Jugend besitzt, wo das doch alles so tolle Fußballer sind. :lol:

Ich würde gern mal ein Sternchen an deinen Beitrag machen wollen, für die nächste diesbezügliche Diskussionsrunde, die mit SIcherheit kommen wird.

und woher weißt du dass?
stimmt, ich vergaß, du hast ja SKY    :D


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1609
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 17:47

Nový hat geschrieben:
die neuverpflichtungen sind gut und sinnvoll. sie geben zumindest Hoffnung. dass aber auf der torhüterposition nicht nachgebessert wurde lässt dies aber alles irgendwie nach Aktionismus aussehen. wenn ich ein lokal schick und modern renoviere sollte ich keinen kellner mit ´nem holzbein auf die gäste loslassen

....kein schlechtes Argument...
und der sergeant antwortet darauf mit: "Dein Vergleich hinkt !"......(ein echter Nachmittags-Schmunzel-Moment, ob gewollt oder nicht)
----------------------------------------------
Novy hat schon Recht.
Ohne einen wirklich verläßlichen, "Letzten Mann" da hinten drin, bei dem man das Gefühl hat, daß wir nun wirklich ein besseres Bollwerk aufbieten....könnte die Wirkung aller Feld-Neuzugänge zur Hälfte wieder verpuffen.
Um nun wirklich gewappnet in die Rückrunde zu gehen, müssen sie doch unbedingt noch eine "Qualitative Hüter-Größe" einbauen.
Warum wieder dieses Risiko ?

Doch lieber ein paar Euro reingeben, die man noch nicht hat.......aber dafür die Klasse halten !
Warum wird wieder an der wichtigsten Position gespart ?
Warum sich später vorwerfen lassen, nicht alles versucht zu haben ?
Die paar Schulden, die ein wirklicher Klasse-Torwart jetzt noch kostet....die spült der dann wahrscheinliche Klassenerhalt, zwanzigfach wieder rein.
Brunst - Seidel - Kips ?
Mit diesem Trio, wollen Kalle & Maikel jetzt wirklich das Unternehmen garantieren ?
Was ist, wenn Brunst sich früh verletzt.....und die letzten 13-14 Spiele verpaßt ?
Dann sollen Seidel & Kips die Fuhre retten ?
Wie kann man wieder so hoch pokern ?....(mit nur 11 Punkten im Rücken)
Da holen sie drei gute Feldspieler, (die einiges versprechen),.....um dann die Torwart-Position, wieder so verwaist und wackelig zu belassen ?
Mensch Kalle, mensch Maik.....mensch Micha.......Ihr traut Euch was.
Die paar Mücken müssen drin sein.
Überwindet Euch.
Gebt noch ein bißchen was aus, (für einen Toll-Keeper).....es würde sich lohnen....bitte, bitte !!!


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2116
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 18:51

oh neeeee, geht das schon wieder los...:(


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18834
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 19:15

Schnatterinchen hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
Das uns Talente von der U14 bis U17 verlassen hat eher den Grund das sie den Sprung nicht geschafft haben bei den U19 Talenten sind es eher die fehlende Weiterverwendung beim Club.
Ich hoffe es spricht sich nicht zu schnell rum das die Perspektiven in Magdeburg fehlen denn dann kommen auch keine externen Talente mehr.

So ein Schwachsinn. :roll:
Na dann schau mal, wer so alles, als externes Talent, zum Club gekommen ist und das ist nicht nur Tobias Müller der vom HFC kam. 8-)

@Arpi, genau so sieht es aus. Ich hoffe mal @Geranobi liest hier mit.
Und im Übrigen, Enis Bytyqi könnte verpflichtet werden, weil ihn die Kickers gern abgeben möchten.
Er wäre dann vllt. ein "Beckup" zu Christian Beck  :o  und auch noch ein Local-Player, wenn ich das richtig interpretiere.

Mit dem erkennen von Zusammenhängen hast du es nicht so, oder wie sollte ich dein Posting verstehen?
Wenn ich schreibe"... denn dann..."
dann muss natürlich eine Voraussetzung erfüllt sein.
Aber ich will dich jetzt nicht weiter belasten....


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Baujahr65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 760
Registriert: 03.10.2011, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: PARTHENOPOLIS / Block 7

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 19:57

Arpi hat geschrieben:
FCMSRO hat geschrieben:
Da Härtel nun neuer Trainer in Rostock ist, könnte nochmal Budget freigeworden sein...

......vielleicht möchte er ja noch den ein oder anderen Spieler aus dem Kader mitnehmen

Da bekommt doch die PK mit Mimimi-Dotchev aus der vergangenen Saison nochmal eine ganz andere Bedeutung :
"... Mensch Pavel, das ging doch nicht gegen Dich!" sagte der Jens und rumms war die Tür zu und der liebe Pavel war weg :mrgreen:

Aber, ist wohl noch nicht ganz fix??


36 Jahre RFS
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 20:32

So, Thielemann und Härtel sind runter von der Gehaltsliste, da ergeben sich plötzlich ganz neue Möglichkeiten für den Club.


 
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 4751
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 20:52

Ja so ein Ersatzspieler für perthel, welcher sich bereits verletzt hat, wäre nicht schlecht.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5691
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 21:17

Toralf hat geschrieben:
Ja so ein Ersatzspieler für perthel, welcher sich bereits verletzt hat, wäre nicht schlecht.

Dann wären es schon drei Planstellen für die Kohle da wäre. Gute Besserung unseren verletzten Spielern.


 
CB03
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 53
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 21:26

Schnatterinchen hat geschrieben:
Toralf hat geschrieben:
Ja so ein Ersatzspieler für perthel, welcher sich bereits verletzt hat, wäre nicht schlecht.

Dann wären es schon drei Planstellen für die Kohle da wäre. Gute Besserung unseren verletzten Spielern.


Vielleicht liege ich ja falsch, aber das Gehalt unserer ehemaligen Trainer war bestimmt nicht so hoch, wie es für die gewünschten Topspieler notwendig wäre.


 
stefanf1984
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 157
Registriert: 24.01.2018, 19:55
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 21:32

Toralf hat geschrieben:
Ja so ein Ersatzspieler für perthel, welcher sich bereits verletzt hat, wäre nicht schlecht.

Wie lange ist die Ausfallzeit bei einem Mittelhandbruch?


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3489
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 21:59

stefanf1984 hat geschrieben:
Toralf hat geschrieben:
Ja so ein Ersatzspieler für perthel, welcher sich bereits verletzt hat, wäre nicht schlecht.

Wie lange ist die Ausfallzeit bei einem Mittelhandbruch?

Kommt auf die Art des Bruchs an, ob zum Beispiel operiert werden muss. Kann ein paar Tage dauern oder auch 6 bis 8 Wochen.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1819
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 22:03

Bei mir 10 Wochen bis zur 90% - Belastbarkeit.


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5335
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 07:51

fischer hat geschrieben:
Bei mir 10 Wochen bis zur 90% - Belastbarkeit.

der soll fußball spielen, nicht handball. ;) "rennen bis tod " hat auch mit ner schiene gespielt.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 08:40

Ausfall eher so 2 wochen. Ärgerlich ist der trainigsrückstand


 
Clubfan_Leipzig
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 34
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 09:04

Arpi, der Vergleich zu Hertha BSC hinkt sehr stark. Im aktuellen Bundesligakader von Hertha stehen 12 (!) Spieler aus der eigenen Jugend, das macht einen Anteil von 36% der Mannschaft aus.

Gersbeck (23), Smarsch (19),  Torunarigha (21), Baak (19), Mittelstädt (21), Maier (20), Friede (20), Kade (19), Jastrzembski (18), Dardai (19), Covic (20), Kiprit (19)
Von diesen 12 Spielern, standen in der Hinrunde 7 (!!) bereits im Bundesligakader. Die A-Jugend von Hertha spielt in der selben Liga wie der FCM und steht aktuell auch nur einen Platz vor den unsrigen.
Dabei muss man auch noch bedenken, dass bei Hertha der Schritt in die Regionalliga zur Zweiten Mannschaft ein Entwicklungsschritt ist, der Hoffnung macht, weil Chancen nach oben bestehen. Unsere Leihen waren bis jetzt alle komplett sinnlos und die spieler spielten fast überhaupt nicht mehr für Blau-Weiß.

Ausserdem mussten unsere Talente in den letzten 3 Jahren "nur" der dritten Liga gerecht werden, jetzt der zweiten BL. Hertha BSC spielte zu diesem Zeitpunkt immer erste Liga.
PS: Mit Smarsch, Jastrzembski und Kiprit sind drei Spieler aus der letztjährigen A-Jugend in die erste Mannschaft gegangen und übersprangen die U23.

______________________________________________________________________
Bei einer so geringen Durchlassquote, wie der FCM sie in den letzten 4 Jahren zu verzeichnen hat, brauchen wir uns nicht wundern, wenn Toptalente überhaupt nicht in die Jugend des FCM wechseln wollen.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 6928
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 09:15

unsere A- Jugend spielt aber erst seit dieser Saison in der Bundesliga. Das heißt die Auswirkungen aus der Bundesligazeit werden wir erst in 1-2 Jahren im Herrenbereich spüren. Bis letzte Saison spielte sie noch Regionalliga, gehörte also nicht zu den 42 besten A-Jugend Mannschaften in Deutschland. Aus der A-Jugend Regionalliga dürfte es praktisch niemand direkt nach der Jugendzeit in die 1. oder 2. Bundesliga schaffen und nur ganz wenige in die 3. Liga.


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1609
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

10.01.2019, 09:36

Schnatterinchen hat geschrieben:
...und hat trotzdem noch ein kompletttes Trainerjahresgehalt ( ca. 250.000 €) gespart, um es für andere wichtige Dinge, zum Beispiel einen überragenden Torhüter, verwenden zu können.

so sieht´s aus
man kann fast die Gleichung aufmachen: "Wirklich noch einen Stark-Keeper oder Abstieg."
wenn sie das jetzt wieder verschlafen, dann ist nicht mehr zu helfen
sie müssen es sehen
warum sehen sie es nicht ?
Du siehst es, wir sehen es.....aber sie sehen es scheinbar nicht.
Gestern bekamen wir es alle wieder vor Augen geführt, wie schnell Träume zerplatzen. Ein unglücklicher Sturz auf die Hand....und die halbe Rückserie ist wieder gelaufen, ohne Perthel.
alles was jetzt gespielt, trainiert oder unternommen wird ist Makulatur.....wenn kein Qualitätsmann für die Torlinie geholt wird
nur noch 3 Wochen haben sie Zeit.....laß´ sie es sehen

Micha muß Druck machen
gerade jetzt


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 32 Gäste