von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 762
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.01.2019, 21:29

Lünebomber hat geschrieben:
Und Chahed und Butzen auch, wir brauchen aber vier davon

Sorry, war mir entfallen, dass es vier sein müssen. Wer könnte denn das Kriterium erfüllen? Tischi? Oder doch Pascal Schmedemann?


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.01.2019, 22:47

Ich verstehe die Diskussion bezüglich der Local Player Regelung nicht. Harant steht doch weiterhin beim Club unter Vertrag, auch wenn er an HBS ausgeliehen ist. Somit verlieren wir mit seiner Ausleihe keinen Local Player.


 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5218
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

07.01.2019, 23:43

marcel-fcm hat geschrieben:
Ich verstehe die Diskussion bezüglich der Local Player Regelung nicht. Harant steht doch weiterhin beim Club unter Vertrag, auch wenn er an HBS ausgeliehen ist. Somit verlieren wir mit seiner Ausleihe keinen Local Player.

Er ist aber nicht spielberechtigt und ich meine, das sei das entscheidende Kriterium.


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2930
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 03:27

diebeiden die im trainingslager mit sind. schmedebach und kanter. 


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18877
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 03:44

Kanter ist Ex Schrotti 1Jahr Schmedemann 2 Jahr beim Club
4 sind wohl mind. Vorgeschrieben.
Sollen sie Tischi reaktivieren.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1283
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 05:40

Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4613
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 07:40

magdeburger_db hat geschrieben:
Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.

Alles klar, gut erklärter " Unnsinn "


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12091
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 10:10

magdeburger_db hat geschrieben:
Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.

Wirklich informativ. Einfachste Lösung für unser Problem: Tischer wieder einen "pro forma"-Vertrag geben als "Notlösung", wenn wirklich mal Brunst und Seidel ausfallen sollten, und wir haben 4 "local players" im Kader  8-)
Wobei Harant und Heynke aber auch noch dazu gehören müßten, also kein Problem, da wir derzeit 5 local players (inkl. Niemeyer, Butzen und Chahed) unter Vertrag haben  ;!


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12091
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 10:13

btw: ich kopiere die Erklärung des o.g. Links mal hier rein, damit keiner auf den Link zum Brauseklub klicken muß :D

WAS IST WAS? DIE LOCAL-PLAYER-REGELUNG
Leipzig - (18.05.2014) Wir sind Bundesliga! Zugegeben, 2.Bundesliga aber trotzdem hat die Saison das bestmögliche Ende genommen. Und während unsere Aufstiegshelden ihren verdienten Urlaub nehmen, wird Ralf Rangnick schon wieder aktiv. Ein Aspekt der Kaderzusammenstellung ist die "Local Player Regelung". Worum es dabei geht, erfahrt ihr hier.

Die Europameisterschaft 2004 war gruselig aus deutscher Sicht und als Reaktion darauf beschränkte die DFL die Anzahl der "Nicht UEFA Spieler". Die Idee war durch das Limitieren der auswärtiger Spieler die Chancen des eigenen Nachwuchses zu stärken. Nach Protesten größerer Vereine, die einen Wettbewerbsnachteil sahen, da in anderen Ländern solche Restriktionen nicht existierten, kreierte die DFL die heute bekannte "Local Player Regelung."

In der "Lizenzordnung Spieler" unter §5a findet sich der Punkt: Lokal ausgebildete Spieler. Dieser besagt, dass
a) jeder Club mindestens acht lokal ausgebildete Spieler als Lizenzspieler unter Vertrag haben muss
b) diese lokal ausgebildeten Spieler können vom Club oder Verband ausgebildet worden sein
c) die vom Verband ausgebildeten Spieler nicht mehr als die Hälfte der Local Player sein dürfen

Dabei fallen nur Spieler in diese Kategorie, welche im Alter zwischen 15 und 21 mindestens drei Jahre im Verein bzw. Verband (DFB) ausgebildet wurden. Einige Nachwuchshoffnungen wie Fabian Bredlow, Vincent Rabiega oder Smail Prevljak fallen beispielsweise nicht in die Kategorie, da sie noch weniger als drei Jahre im Verein sind. Aber auch in der U19 und U23 lassen sich genug gute Spieler finden, welche eben jene Kategorie erfüllen. Interessant sind vorallem die vier Spieler, die der Verein ausgebildete haben muss.

Bläht sich dadurch der Kader der ersten Mannschaft nicht auf?
Nein. Da diese vier im Verein ausgebildeten Spieler lediglich einen Vertrag haben müssen, aber nicht im Kader für ein Spiel stehen brauchen. So können z.B. Spieler in der U23 wie Nattermann, Schlicht, Siebeck oder Sorge mit einem solchen Vertrag ausgestattet werden und weiter in der U23 spielen. Über Sinn und Unsinn dieser Regelung lässt sich natürlich diskutieren. Interessant dürfte diese Regelung bei Mannschaften ohne U23 sein, weil dann eben diese Spielerkategorie ohne Einsätze einen Vertrag aussitzen soll.

Darf man die Local Player verleihen, damit sie Spielpraxis bekommen?
Ja, aber nur zwei Spieler dürften in der zweiten Wechselperiode, also im Winter verliehen werden. Aber auch nur, wenn
a) der verleihende Club zwei Spielklassen über dem ausleihenden Club spielt
b) die zweite Mannschaft des verleihenden Clubs in einer unteren Spielklasse als der ausleihende Club steht.

Also für die folgende Spielzeit muss RB Leipzig vier Spieler, die am Cottaweg für drei Jahre (im Alter zwischen 15-21) ausgebildet wurden, vertraglich binden. Von diesen vier dürfen zwei Spieler in der Winterpause in die 4.Liga (also Regionalliga) verliehen werden. Nicht in die 3.Liga (keine zwei Spielklassen Unterschied) und nicht in die 5.Liga (dieselbe Spielklasse wie unsere U23, wenn sie denn aufsteigt). Wie und ob die Spieler eingesetzt werden spielt für die Bestimmungen keine Rolle und so bleibt eine Regelung, die Nachwuchsspieler zwar mit einem Profivertrag  ausstattet, aber die Förderung an sich fraglich ist.

Nun wisst ihr, was es mit der Local Player Regelung auf sich hat.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 10:15

Wirbel hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.

Wirklich informativ. Einfachste Lösung für unser Problem: Tischer wieder einen "pro forma"-Vertrag geben als "Notlösung", wenn wirklich mal Brunst und Seidel ausfallen sollten, und wir haben 4 "local players" im Kader  8-)
Wobei Harant und Heynke aber auch noch dazu gehören müßten, also kein Problem, da wir derzeit 5 local players (inkl. Niemeyer, Butzen und Chahed) unter Vertrag haben  ;!

Heynke zählt nicht,  wenn man dem Text glauben schenken will, da er nicht im Winter verliehen wurde,


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 199
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 10:35

Gerüchten zufolge wurde Emil Berggreen (Mainz) dem FCM angeboten, ob unsererseits Interesse besteht ist nicht bekannt


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3601
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 11:13

Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Gerüchten zufolge wurde Emil Berggreen (Mainz) dem FCM angeboten, ob unsererseits Interesse besteht ist nicht bekannt

Es werden dem FCM sicherlich ziemlich viele Spieler angeboten, von daher bedeutet das wohl nicht viel. Zumal unser Verein lieber selbst aktiv sucht, als sich jemanden "aufschwatzen" zu lassen. Seine Quote ist ganz gut, allerdings scheint auch dieser Spieler relativ anfällig für Verletzungen zu sein. Ist wohl seit November wieder im Training, aber Mainz möchte ihn loswerden. Da er aber als Spielertyp Beck ziemlich ähnlich ist und auch nicht unbedingt für weitere Positionen in Frage kommt, halte ich es insgesamt für eher unwahrscheinlich.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12091
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 12:00

Jörn hat geschrieben:
Heynke zählt nicht,  wenn man dem Text glauben schenken will, da er nicht im Winter verliehen wurde,

ich habe es so gelesen, daß NUR 2 LP im Winter verliehen werden dürfen, wir haben nur einen Spieler im Winter verliehen. Oder habe ich da was falsch interpretiert?  :?


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5405
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 12:05

Wirbel hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Heynke zählt nicht,  wenn man dem Text glauben schenken will, da er nicht im Winter verliehen wurde,

ich habe es so gelesen, daß NUR 2 LP im Winter verliehen werden dürfen, wir haben nur einen Spieler im Winter verliehen. Oder habe ich da was falsch interpretiert?  :?

ja glaube schon. ich lese es so, du mußt sie mit einem vertrag ausstatten und darfst sie aber erst im winter verleihen.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18877
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 15:17

magdeburger_db hat geschrieben:
Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.

wie kommst Du darauf das wir dich nicht steinigen ?  :D
Ansonsten ganz gut erklärt wenn auch der Sinn insgesamt nicht nachvollziehbar ist.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1283
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 18:16

Oliver hat geschrieben:
magdeburger_db hat geschrieben:
Die Leihe ist scheinbar absolut kein Problem, laut diesen Artikel. 

Steinigt mich bitte nicht, dass es von diesem Verein kommt, hatte ich aber auf die schnelle beim Suchen gefunden und es wird super erklärt.

wie kommst Du darauf das wir dich nicht steinigen ?  :D
Ansonsten ganz gut erklärt wenn auch der Sinn insgesamt nicht nachvollziehbar ist.

Weil ich eben auf diesen Verein verlinken musste... :sick:
Wieso ist der Sinn nicht nachvollziehbar? Es ging ja um die Local-Player-Regelung und Harants Leihe... Oder meinst du den Sinn der Regelung (sprich deutsche Talentförderung)

Ob das so stimmt weiß ich nicht, klingt aber sehr wahrscheinlich und plausibel. Ich hatte eigentlich gehofft, dass jemand etwas offizielles findet, ich hatte da vorhin nur nicht die Zeit zu. Aber da wir ja nichts von Seiten des Vereines hören, dass es Probleme mit der Regel gibt und zum Bsp. Tischi hochgezogen wird oder irgendein Jugendspieler klang es für mich umso plausibler.



Bestätigt das ganze unten, wenn auch nicht unbedingt seriös

Kurz (wohl aus der offiziellen Form des DFB):

§ 5a (LOS)Lokal ausgebildete Spieler
1. Clubs müssen im Rahmen der Förderung der Nachwuchsarbeit im deutschen Fußball eine Mindestanzahl lokal ausgebildeter Spieler als Lizenzspieler unter Vertrag haben. Lokal ausgebildete Spieler können „vom Club ausgebildet“ oder „vom Verband ausgebildet“ sein. Voraussetzung ist, dass nicht mehr als die Hälfte der Spieler vom Verband ausgebildet ist.
Es müssen mindestens acht lokal ausgebildete Spieler bei dem Club als Lizenzspieler unter Vertrag stehen, wovon mindestens vier vom Club ausgebildet sein müssen. Als Lizenzspieler ausschließlich im Sinne dieser Bestimmung gilt auch ein Spieler, der bereits mit dem Club einen der DFL vorliegenden Lizenzspielervertrag geschlossen hat, der mit Vollendung seines 18. Lebensjahrs spätestens zum 31.12. der laufenden Spielzeit wirksam wird.
Ein vom Club ausgebildeter Spieler ist ein Spieler, der in drei Spielzeiten/Jahren im Alter zwischen 15 und 21 Jahren für den Club spielberechtigt war. Ein vom Verband ausgebildeter Spieler ist ein Spieler, der in drei Spielzeiten/Jahren im Alter zwischen 15 und 21 Jahren für einen Club im Bereich des DFB spielberechtigt war.
Erhält ein Spieler bis zum 31.07. eines Jahres für den Club eine Spielberechtigung für Freundschaftsspiele, wird das betreffende Spieljahr als volle Spielzeit im Sinne dieser Vorschrift angerechnet.
2. Die lokal ausgebildeten Spieler müssen zu jedem Pflicht-Bundesspiel auf der aktuellen Spielberechtigungsliste eingetragen sein. Zusätzlich zu den auf der aktuellen Spielberechtigungsliste aufgeführten Spielern werden bis zu zwei vom Club ausgebildete Spieler angerechnet, die gem. § 5 Nr. 2 LOS in der Wechselperiode II der jeweiligen Spielzeit an einen anderen Club ausgeliehen werden, sofern der ausleihende Club in einer höheren Spielklasse als die 2. Mannschaft des verleihenden Clubs und maximal zwei Spielklassen unter der Spielklasse des verleihenden Clubs der Lizenzligen spielt.
Sind weniger lokal ausgebildete Spieler als nach Nr. 1 verlangt auf der aktuellen Spielberechtigungsliste eingetragen oder nach Abs. 1 zum jeweiligen Zeitpunkt an einen anderen Club ausgeliehen, wird eine Vertragsstrafe gemäß des Lizenzvertrages ausgesprochen.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18877
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 19:14

Ich meine schon wie die LPlayer Regel insgesamt umgesetzt werden kann.
Es gibt viel zu viele Schlupflöscher was die Regel sinnlos macht. Jetzt wissen wir wenigstens wieso Harant noch bleiben durfte.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 173
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 19:47

Ich fand Harant nach der Sommervorbereitung wäre für Hinten echt eine Alternative zumindest für ein paar Einwechslungen gewesen, um ihn weiter zu fördern. Wenn man die wenige Kohle zum Teil in die Nachwuchsförderung steckt und sich dann für sein NLZ lobt, sollte das auch mehr im Kader bemerkbar sein. Zumal dies von Kallnik auch mal Zielstellung war. Aber die hervorgegangenen Talente werden dann nur für diese Local Player Geschichte genutzt, um sie dann nach und nach in die Regionalliga abzuschieben. Ich glaube, dass wir diese Spieler bei uns nie wieder sehen werden. Dann bräuchte man aber auch nicht soviel in die Nachwuchsförderung investieren.


 
magdeburger_db
Trainer
Trainer
Beiträge: 1283
Registriert: 27.04.2007, 10:30
Land: Deutschland
Wohnort: Block 3

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

08.01.2019, 20:10

Oliver hat geschrieben:
Ich meine schon wie die LPlayer Regel insgesamt umgesetzt werden kann.
Es gibt viel zu viele Schlupflöscher was die Regel sinnlos macht. Jetzt wissen wir wenigstens wieso Harant noch bleiben durfte.


Die Regel kam ja nach den schwachen Ergebnissen der U-Nationalmannschaften. Das Ziel ist schon eine bessere Nachwuchsförderung.  Und der DFB hofft schon das die Spieler wirklich den Kader verstärken und nicht nur Mittel zum Zweck sind.


 
Nový
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 64
Registriert: 02.06.2017, 13:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 07:23

die neuverpflichtungen sind gut und sinnvoll. sie geben zumindest Hoffnung. dass aber auf der torhüterposition nicht nachgebessert wurde lässt dies aber alles irgendwie nach Aktionismus aussehen. wenn ich ein lokal schick und modern renoviere sollte ich keinen kellner mit nem Holzbein auf die gäste loslassen


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 07:38

Abwarten!!! Sowie Härtel in HRO unterschrieben hat, wird weitere Kohle frei.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5405
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 08:00

Nový hat geschrieben:
die neuverpflichtungen sind gut und sinnvoll. sie geben zumindest Hoffnung. dass aber auf der torhüterposition nicht nachgebessert wurde lässt dies aber alles irgendwie nach Aktionismus aussehen. wenn ich ein lokal schick und modern renoviere sollte ich keinen kellner mit nem Holzbein auf die gäste loslassen

ich glaube dein vergleich hinkt.
wen von unseren Torhütern, würdest du als behindert beschreiben?


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 09:24

CB03 hat geschrieben:
Ich fand Harant nach der Sommervorbereitung wäre für Hinten echt eine Alternative zumindest für ein paar Einwechslungen gewesen, um ihn weiter zu fördern. Wenn man die wenige Kohle zum Teil in die Nachwuchsförderung steckt und sich dann für sein NLZ lobt, sollte das auch mehr im Kader bemerkbar sein. Zumal dies von Kallnik auch mal Zielstellung war. Aber die hervorgegangenen Talente werden dann nur für diese Local Player Geschichte genutzt, um sie dann nach und nach in die Regionalliga abzuschieben. Ich glaube, dass wir diese Spieler bei uns nie wieder sehen werden. Dann bräuchte man aber auch nicht soviel in die Nachwuchsförderung investieren.


Kann man da Kallnik überhaupt die Verantwortung dafür geben, dass die Nachwuchsspieler nicht in der ersten Mannschaft eingesetzt werden?

Nach Chahed hat JH keinen NLZ-Spieler mehr in einem Ligaspiel gebrachr. Nur im Landespokal durften Henyke und Harant mal in der ersten oder zweiten Runde ran. MO scheint Harant auch nicht die Aussicht auf Spielzeit geben zu können, was auch verständlich ist, weil er einen großen Druck hat, Punkte zu holen. Da stellt sich dann die Frage, ob unsere u19-Spieler gut genug sind, dass man sie ohne große Bedenken im Ligabetrieb einsetzen kann (in der 3. Liga wohl noch eher als in der 2.) oder ob man erst einen Trainer finden muss, der den Mut hat, die eigenen Spieler zu fördern. Der Trainer kann ja sagen, ich will den externen Spieler X nicht, sondern setze auf das Eigengewächs.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 09:48

als regionalligist ist es schon nicht ganz so leicht jedes jahr einen Spieler nach oben zu ziehen, der regionalliganiveau hat. als drittligist schafft man es auch nicht jedes jahr einen drittligafähigen Spieler nach oben zu ziehen und das ist in den obenren Ligen nicht anders. In höheren Ligen hat man mehr Geld und kann mehr in den Nachwuchs stecken, aber die Anforderungen im Herrenbereich sind dann halt auch größer.
Aber als Drittligist (der wir letzte Saison noch waren), mit den begrenzten Mitteln eines Drittligisten, zweitligafähige Spieler ausbilden und halten? Ich denke daran sollte man das NLZ nicht messen. das ist fast unmöglich. erst recht wenn man bedenkt, dass die Spieler die in dieser Saison in den Herrenbereich rücken, zu der Zeit als wir noch Regionalliga spielten schon in der U15 waren. Also der Jahrgang wo das große abgrasen der Bundesligisten in den anderen NLZs geschieht.
Das ist halt der Preis eines steilen Aufstiegs der letzten Jahre. der Nachwuchs kann da nicht in dem selben Tempo in der notwendigen Qualität nachgezogen werden. Wenn wir n paar jahre 2. Liga spielen, sieht das sicher anders aus. Wenn wir absteigen vermutlich sogar noch deutlich besser.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4613
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 09:56

Nový hat geschrieben:
dass aber auf der torhüterposition nicht nachgebessert wurde lässt dies aber alles irgendwie nach Aktionismus aussehen. wenn ich ein lokal schick und modern renoviere sollte ich keinen kellner mit nem Holzbein auf die gäste loslassen

Ob der Vergleich nun etwas überspitzt ist.......aber zum Schmunzeln auf jeden Fall. Und das fehlte hier im Forum zu letzt , bis auf einen, der mal was rein Wirbel (t)


 
Rookie
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 838
Registriert: 21.06.2005, 23:35

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 10:22

CB03 hat geschrieben:
Ich fand Harant nach der Sommervorbereitung wäre für Hinten echt eine Alternative zumindest für ein paar Einwechslungen gewesen, um ihn weiter zu fördern. Wenn man die wenige Kohle zum Teil in die Nachwuchsförderung steckt und sich dann für sein NLZ lobt, sollte das auch mehr im Kader bemerkbar sein. Zumal dies von Kallnik auch mal Zielstellung war. Aber die hervorgegangenen Talente werden dann nur für diese Local Player Geschichte genutzt, um sie dann nach und nach in die Regionalliga abzuschieben. Ich glaube, dass wir diese Spieler bei uns nie wieder sehen werden. Dann bräuchte man aber auch nicht soviel in die Nachwuchsförderung investieren.

Dir ist aber schon bewusst, dass eine Jugendförderung auf dem Niveau nicht von heute auf morgen Talente reinspült.


Ein Leben ohne FCM wäre möglich, aber sinnlos.
 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 199
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 10:33

Trotzdem haben wir momentan eine U19, welche letzte Saison überzeugend in die Bundesliga aufgestiegen ist und zur Winterpause nun bereits 12 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat und im DFB-Pokal sich erst in der Runde der letzten 8 geschlagen geben musste. Daraus kann man schließen, dass das Ende der Fahnenstange unserer U19 bald erreicht ist, viel mehr ist in der A-Jugend nicht möglich und trotzdem ist fraglich ob wirklich mal Spieler aus dem NLZ eingesetzt werden.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7383
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 10:39

in der Vergangenheit haben es viele geschafft. nachdem es steil bergauf geht folglich weniger. spricht jetzt nichts dagegen, dass es in Zukunft wieder wer schafft, wenn wir sportlich konsolidieren. 1. Bundesliga ist halt auch nicht die Welt. sind eben die besten 42 Mannschaften


 
Clubfan_Leipzig
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 199
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 10:46

wen es interessiert, hier mal ein paar Einsatzstatistiken der letztjährigen A-Jugendspieler (und Leon Heynke):

Kuhnhold (19 J.) - Halberstadt - Regionalliga - 12 Spiele
Ciapa (18 J.) - Budissa Bautzen - Regionalliga - 19 Spiele
Ghawilu (19 J.) - Jeddeloh - Regionalliga - 19 Spiele
Korsch (19 J.) - Halberstadt - Regionalliga - 17 Spiele

Heynke (19 J.) - Halberstadt - Regionalliga - 17 Spiele

Es lässt sich erkennen, dass einige unserer U19-Regionalligaspieler auf ANHIEB den Sprung zum Stammspieler in der Regionalliga geschafft haben. Ist es wirklich immer so sinnvoll diese ziehen zu lassen?
Auch Leon Heynke bestreitet seine Leihe in Halberstadt sehr erfolgreich, doch man kann arg bezweifeln, dass er nächstes Jahr bei uns zum Einsatz kommt.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6299
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2018/19 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

09.01.2019, 10:47

marcel-fcm hat geschrieben:
Kann man da Kallnik überhaupt die Verantwortung dafür geben, dass die Nachwuchsspieler nicht in der ersten Mannschaft eingesetzt werden?

Nach Chahed hat JH keinen NLZ-Spieler mehr in einem Ligaspiel gebracht.

Nein, M.K. kann man diesbezüglich keine Vorwürfe machen. Welche herausragenden U19-Spieler hatten wir denn hier nach Tarek Chahed? Und selbst er hat es nur zum Sprung in ein RL-Team geschafft.
Nur wirklich herausragende Spieler aus den Nachwuchsleistungszentren schaffen den sofortigen Sprung in den Herrenbereich von Bundesligisten, die große Masse muss sich damit abfinden, dass nicht jeder Nachwuchsfußballer Fußballprofi werden kann.
Unsere Probleme war bisher das mangelnde Geld und die fehlenden Perspektiven, die mit dem Zweitliga jetzt gegeben sind. Trotzdem verlassen uns immer noch zu viele Fußballer im Alter von 14 bis 18 Jahre. Jedes Jahr ein bis zwei Talenten den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft zu ermöglichen ist mehr als solide, den Rest müssen dann die Jungs selbermachen und wer wirklich gut ist bekommt auch seine Möglichkeiten sich zu zeigen.


Clubfan_Leipzig hat geschrieben:
Es lässt sich erkennen, dass einige unserer U19-Regionalligaspieler auf ANHIEB den Sprung zum Stammspieler in der Regionalliga geschafft haben. Ist es wirklich immer so sinnvoll diese ziehen zu lassen?
Auch Leon Heynke bestreitet seine Leihe in Halberstadt sehr erfolgreich, doch man kann arg bezweifeln, dass er nächstes Jahr bei uns zum Einsatz kommt.

Zwei Spielklassen Differenz sind schon ein gewaltiges Brett, dass viele der Genannten nicht bohren können und auch ich denke, dass von dort niemand zurückkehren wird, es sei denn er macht noch einen gewaltigen Satz nach vorn.
Unsere "HBS-Truppe" hatte das Glück, dass dort der Übergang vom Profi in den Amateurbereich vollzogen wird und dort nur noch Amateure verpflichtet werden. Wenn die auslaufenden Profiverträge dort Geschichte sind, wird die Germania nur noch schwerlich die RL halten können, das weiß auch A.P.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ch.brown, Fermerslebener74, Google [Bot], Henning, Mike, teoerfurt und 91 Gäste