Seite 48 von 77

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 07:58
von FCMSRO
Niemand kann zum jetzigen Zeitpunkt einschätzen, ob ein Erdmann/Rother besser/hilfreicher ist als ein Brandt/Löhmannsröben, oder ob ein Lohkemper besser ist als ein Kath oder ein Brunst besser ist als ein Zingerle. Ich gehe zumindest davon aus, dass JH, MK und MF danach streben den Kader auf den Positionen, auf denen es Änderungen gab, qualitativ zu verbessern. Das sollte der Anspruch sein. Und einige Spieler werden ja noch folgen. 

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 08:11
von fcmfanffm
Sollte man bist zur Winterpause gut dabei sein, würde ich 2 Leihspieler holen, die uns wirklich helfen, den Bock schlußendlich wirklich um zustossen, ansonsten 1 - 2 Leute noch holen und Tee trinken.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 08:18
von Jörn
Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
wo haben wir uns denn ggü der letzten Saison groß verschlechtert?

Wenn wir von zweimal Platz 4 nun endlich auf Platz 2 wollen, dann müssen wir uns nicht groß verschlechtern, sondern wir sollten zusehen, dass, nach dem die Weichen für bessere finanzielle Konstrukte gestellt wurden, die einhergehende, scheinbar bessere finanzielle Situation sich auch in einer höheren sportlichen Qualität widerspiegelt. Bis jetzt kann ich diese höhere sportliche Qualität, die nötig wäre um den nächsten Schritt in Richtung sicherer Aufstieg gehen zu können, noch nicht erkennen. Selbst die Quantität ist bis jetzt noch nicht dort wo sie sein sollte, um eine sehr lange Saison, auf hohem sportlichen Niveau, durchstehen zu können.
Ich vermute mal in der neuen Saison muss, um im Vergleich zur letzten Saison wieder einen Spitzenplatz belegen zu können, noch eine Schippe draufgelegt werden, sonst wird es ein böses Erwachen im Mittelfeld der Tabelle geben.

davon ab, dass ein mittelfeldplatz alles andere als ein böses erwachen wäre, weißt du schon, dass das Märchen von besserer finanzieller Situation durch ausgliederung nur erzählt wurde, um stimmen für die Ausgliederung zu kriegen. man hat natürlich nicht wirklich mehr Geld als letzte Saison und wird entsprechend einen kader von ähnlicher stärke haben.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 08:34
von Schnatterinchen
Jörn hat geschrieben:
man hat natürlich nicht wirklich mehr Geld als letzte Saison und wird entsprechend einen kader von ähnlicher stärke haben.

Das würde ja bedeuten, es bleibt alles wie gehabt und zu der knapp eine Millionen Überschuss, aus dem letzten Jahr, würde eine weitere hinzukommen! :o
Sollten nicht solche Überschüsse in sportliche Qualität investiert werden, damit der Kader nicht nur eine ähnliche sondern eine deutlich höhere Qualität besitzt?

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:02
von Jörn
Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
man hat natürlich nicht wirklich mehr Geld als letzte Saison und wird entsprechend einen kader von ähnlicher stärke haben.

Das würde ja bedeuten, es bleibt alles wie gehabt und zu der knapp eine Millionen Überschuss, aus dem letzten Jahr, würde eine weitere hinzukommen! :o
Sollten nicht solche Überschüsse in sportliche Qualität investiert werden, damit der Kader nicht nur eine ähnliche sondern eine deutlich höhere Qualität besitzt?

da verwechselst du was. der überschuss war vorletzte Saison. in der jetzt abgelaufenen, gehe ich nur von nem minimalen gewinn aus, wenn überhaupt.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:04
von Magdeburg56

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:13
von sgt.strong
Magdeburg56 hat geschrieben:

lies mal bitte den titel von dem fred.
und weg isser unser zweitligastar.
aber auf hoffi rumhacken alter mann.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:35
von Magdeburg56
sgt.strong hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

lies mal bitte den titel von dem fred.
und weg isser unser zweitligastar.
aber auf hoffi rumhacken alter mann.

...stimmt  aber Pulidi ist nun gegangen und die von Hoffi ins Spiel gebrachten waren ja nicht bei uns in der Saison sondern in Bremen und Würzburg.
Aber mir deinem geringen Dienstgrad ist dies schwer zu verstehen :mrgreen:

PS: Beschäftigt ist er noch bis 30.06.2017 im Verein da sein Vertrag so lange gültig ist

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:42
von Mike
der club hat runde 500000 gut gemacht, die ssg 500000. also sollte man die 500000 nehmen, die die profiabteilung gewinn gemacht hat. oder?

Die mannschaft zu verbessern heisst nicht zwangsläufig aufsteigen, dazu gibt es dieses jahr reichlich konkurrenz. ist sie spielerisch besser als die von der vorsaison, ist alles gut. da ist auch platz 7 keine schande. aber solch eine platzierung wird kommen. da mit neuen spielern auch das system sich immer etwas ändert. nur hinten drin stehen, wenn man aufsteigen möchte, geht nicht. diese saison hat die qualität und konstanz vorn gefehlt. zur nächsten saison versucht man das zu ändern. sollte aber die abwehr nicht vergessen. sonst haben wir einen guten kader, aber stehen hinten tief, weil wir zu oft überrannt werden. dann nutzen uns die neuen wenig bis gar nichts, alle meckern wegen der fehleinkäufe.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 09:55
von Jörn
terrier79 hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Das würde ja bedeuten, es bleibt alles wie gehabt und zu der knapp eine Millionen Überschuss, aus dem letzten Jahr, würde eine weitere hinzukommen! :o
Sollten nicht solche Überschüsse in sportliche Qualität investiert werden, damit der Kader nicht nur eine ähnliche sondern eine deutlich höhere Qualität besitzt?

da verwechselst du was. der überschuss war vorletzte Saison. in der jetzt abgelaufenen, gehe ich nur von nem minimalen gewinn aus, wenn überhaupt.

Einen Überschuss gab es im Geschäftsjahr 15/16 (groß) und wird es auch im Geschäftsjahr 16/17 (etwas kleiner) geben. Allein der Zuschauerschnitt lag mit 2.000 Zs pro Spiel über der entsprechenden Planungsgröße.
Ferner wurde die Ausgliederung sehr wohl damit begründet, dass ca. 300.000 EUR pro Geschäftsjahr "gespart" werden können. Wenn du jetzt etwas anderes behauptest, dann bezichtigst du das Präsidium der Lüge.
Da auf der anderen Seite auch die Kosten gestiegen sind, stehen sicher nicht "mehrere Goldtöpfe" für den Kader zur Verfügung. Das jedoch mehr Geld für den Kader 17/18 zur Verfügung stehen MUSS, steht für mich außer Frage.

wann wurde es behauptet, wie genau war die aussage? es gab mehrere Zeitungsartikel wo die zahl auftauchte und sicher auch genannt wurde, aber in welchem zusammenhang? Vielleicht WENN man wieder eine Saison mit 1 Mio gewinn hätte und WENN man dann auch noch auf die komische Idee käme die noch in der selben Saison an den Verein auszuschütten (was ja nie jemand gemacht hat), müsste man in dem theoretischen Fall 300.000 euro mehr steuern zahlen ohne ausgliederung? oder hat tatsächlich wer gesagt, dass da irgendwo ca. 300.000 jede Saison mehr zur verfügung stünden?
da wurde ein paar mal die zahl genannt und der mob ist sofort drauf angesprungen und denkt, oh wir kriegen 300.000 mehr. kannst dir ja mal den spaß machen und bei der MV fragen, wie genau man die zusätzlichen 300.000  angelegt hat in der neuen Saison.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 12:16
von mmd1970
Mike hat geschrieben:
der club hat runde 500000 gut gemacht, die ssg 500000. also sollte man die 500000 nehmen, die die profiabteilung gewinn gemacht hat. oder?

.

Was sind denn das für Zahlen bzw wo hast Du die her? Sind das die von 15/16?
Das Plus der letzten Saison wird wenn überhaupt sehr mager ausfallen, was nicht bedeutet das wir am Hungertuch nagen. Es gibt ein Budget für die Profimannschaft, sicher auch höher als letzte Saison aber ich sehe da keine 500.000 mehr.
Der Kader der abgelaufenen Saison war mit Sicherheit teurer als im Vorjahr. Dazu neue Planstellen im NLZ (Fuchs, Tischi und Bankert hatten ihre erste Saison als Trainer ???) und Geschäftsstelle.
Und da unserer Marketingabteilung nicht unbedingt finanziell was grosses aufgetischt hat sind diese Einnahmen seit 3-4 Jahren konstant bei +/- 2,5 mille.
Einziges wirkliches Plus bei den Zuschauern.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 12:25
von Arpi
mmd1970 hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
der club hat runde 500000 gut gemacht, die ssg 500000. also sollte man die 500000 nehmen, die die profiabteilung gewinn gemacht hat. oder?

.

Was sind denn das für Zahlen bzw wo hast Du die her? Sind das die von 15/16?
Das Plus der letzten Saison wird wenn überhaupt sehr mager ausfallen, was nicht bedeutet das wir am Hungertuch nagen. Es gibt ein Budget für die Profimannschaft, sicher auch höher als letzte Saison aber ich sehe da keine 500.000 mehr.
Der Kader der abgelaufenen Saison war mit Sicherheit teurer als im Vorjahr. Dazu neue Planstellen im NLZ (Fuchs, Tischi und Bankert hatten ihre erste Saison als Trainer ???) und Geschäftsstelle.
Und da unserer Marketingabteilung nicht unbedingt finanziell was grosses aufgetischt hat sind diese Einnahmen seit 3-4 Jahren konstant bei +/- 2,5 mille.
Einziges wirkliches Plus bei den Zuschauern.

Im Endeffekt ist es auch nur Spekulation was du betreibst. Ich könnte jetzt beispielsweise auch insofern mitspekulieren, dass wir im Gegensatz zur Saison 15/16 im DfB-Pokal spielen durften mit ausverkauften Haus gegen Frankfurt, was uns wiederum sicherlich mindestens 250000 € Einnahmen aus TV- und Eintrittsgeldern einbrachte. Weiterhin bietet der Club laut Pressemitteilungen an, sich finanziell am Ausbau der Nordtribüne zu beteiligen. Macht man dies wenn man am Hungertuch nagt ?

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 12:44
von Jörn
terrier79 hat geschrieben:
Wer ist der Mob?
Die Steuervorteile wurde auf der AOMV als Argument für die Ausgliederung vorgetragen. Ich war da.
Die 300.000 wurden in einem Interview erwähnt. Das Steuern variabel und mit  der Höhe des Nettogewinns korrelieren, steht außer Frage.

es gibt steuervorteile, für den fall, dass man sonderausschüttungen seitens der GmbH an den Verein vornimmt. Was in der Vergangenheit aber nicht getan wurde. also hat man unterm strich auch nicht mehr Geld.
gewinne muss die GmbH auch weiterhin in voller höhe besteuern.
aber vielleicht irre ich mich auch, daher ja meine ernst gemeinte Bitte, diese Frage gezielt in der nächsten MV zu stellen. Das sollte dann Klarheit bringen.

p.s. der mob sind alle die blindlinks und unreflektiert einen die Summe an den Kopf geworfen haben, wenn man über das Thema Ausgliederung sprechen wollte und damit jegliche weitere Diskussion für erübrigt hielten, weil man doch mal bitte sehen soll, was man mit dem zusätzlichen Geld alles machen kann.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 13:25
von blaupause
Außerdem wurde gesagt, dass die Steuervorteile nur für die Zukunft von Belang sind, aber wegen Verlustvorträgen o.ä. nicht schon für 15/16.

Und es war die Rede davon, dass durch das starre Konstrukt der einmal im Jahr festgesetzten Zahlungshöhe (SSG -> Verein) Schwierigkeiten bestünden, beispielsweise eventuell in der Winterpause vorhandenes Geld für den Kader zu investieren. Man wäre gefesselt.

Mit der neuen Struktur hätte man mehr Steuerungsmöglichkeiten und bessere Optionen bei der Gewinnvermeidung und somit der Steuervermeidung.
Steuervermeidung verglichen mit der Zukunft, wohlgemerkt, nicht verglichen mit der Vergangenheit.

Es ging also nicht darum, MEHR Geld zu bekommen, sondern darum, NICHT WENIGER Geld zu haben.
Wie?
Durch Vermeidung unnötiger Steuern in der ZUKUNFT. Vermeidung von Steuern, die in der Vergangenheit gar nicht zu zahlen gewesen wären.

Also etwa so:
Ich verdiene in diesem Jahr 1.000.000 und bin von der Steuer befreit. Also habe ich 1 Mio. in der Tasche.
Ich verdiene im nächsten Jahr auch 1.000.000 €, muss dann aber 30% Steuern bezahlen, wenn ich nicht heirate, hätte dann also nur 700.000 € in der Tasche.
Nun heirate ich also, bin deshalb ein weiteres Jahr steuerbefreit und habe 300.000 € MEHR in der Tasche. Oder doch nicht?

Nun ja.
300.000 € mehr, verglichen mit 700.000 €.
Null € mehr, verglichen mit 1.000.000 €.


So hatte ich es verstanden und so schien es mir auch plausibel zu sein.


Ach ja.
Und der Verein incl. Nachwuchs soll höhere Zuwendungen bekommen, wurde noch gesagt.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 13:28
von mmd1970
Arpi hat geschrieben:
Im Endeffekt ist es auch nur Spekulation was du betreibst. Ich könnte jetzt beispielsweise auch insofern mitspekulieren, dass wir im Gegensatz zur Saison 15/16 im DfB-Pokal spielen durften mit ausverkauften Haus gegen Frankfurt, was uns wiederum sicherlich mindestens 250000 € Einnahmen aus TV- und Eintrittsgeldern einbrachte. Weiterhin bietet der Club laut Pressemitteilungen an, sich finanziell am Ausbau der Nordtribüne zu beteiligen. Macht man dies wenn man am Hungertuch nagt ?

da hast Du recht was das Spekulieren angeht, aber dafür sind wir ja hier.
Zur finanziellen Beteiligung am Ausbau der Nord möchte ich nur kurz spekulierend anmerken das der Club sich meines Wissens nach nicht dazu bereit erklärt hat sondern die Rede davon war das sich die FCM-Fangemeinde daran beteiligt.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 13:36
von FCM Oldie 58
mmd1970 hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Im Endeffekt ist es auch nur Spekulation was du betreibst. Ich könnte jetzt beispielsweise auch insofern mitspekulieren, dass wir im Gegensatz zur Saison 15/16 im DfB-Pokal spielen durften mit ausverkauften Haus gegen Frankfurt, was uns wiederum sicherlich mindestens 250000 € Einnahmen aus TV- und Eintrittsgeldern einbrachte. Weiterhin bietet der Club laut Pressemitteilungen an, sich finanziell am Ausbau der Nordtribüne zu beteiligen. Macht man dies wenn man am Hungertuch nagt ?

da hast Du recht was das Spekulieren angeht, aber dafür sind wir ja hier.
Zur finanziellen Beteiligung am Ausbau der Nord möchte ich nur kurz spekulierend anmerken das der Club sich meines Wissens nach nicht dazu bereit erklärt hat sondern die Rede davon war das sich die FCM-Fangemeinde daran beteiligt.

Beides wurde zutreffend kommuniziert, worauf Trümper " gern " das stadtsäckel öffnet. Aber, wer bleibt und wer geht nun............

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 13:37
von blaupause
Volksstimme vom 09.06.2017:
"Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro. Über den Bauzeitraum gibt es noch keine genauen Angaben, weil für die große Variante noch weitere Planungen notwendig sind. Die Fans begrüßten den Entscheid. Sie hatten schon vorher ebenso wie der FCM für die große Variante geworben. Fans als auch Verein hatten zudem angekündigt, sich an den Ausbaukosten finanziell zu beteiligen. Details dazu sind noch nicht bekannt."

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 13:53
von darkiii
Und was hat das jetzt hier alles mit " Kader wer bleibt und wer kommt" zutun? *kopfschüttel*

Denn eröffnet doch einen Thread, wo ihr darüber diskutieren könnt, es muss doch nicht dieser Thread jetzt hier sinnlos damit vollgeballert werden.

Ich komme hier rein um zu lesen, ob es eventuell was Neues gibt oder Gerüchte gibt, was mögliche Transfers betrifft und lese jetzt hier gefühlt 100 Beiträge wo es um Finanzen geht, um die Tribüne geht, um Einnahmen geht etc.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 14:23
von Baerchen
Hinsichtlich der aktuellen Kaderentwicklung gebe ich Aero Recht. Ob es einen Köningstransfer gibt, der die Mannschaft weiterbringt und idealer Weise eine Führungsposition in der Mannschaft übernimmt, wird sich erst im Verlaufe der Saison zeigen. Nur weil man einen auf dem Papier starken Spieler verpflichtet, ist das noch lange kein Königstransfer. 

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 15:43
von haudica
Fakten......alles andere ist blabla

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 15:57
von sgt.strong
Magdeburg56 hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:

lies mal bitte den titel von dem fred.
und weg isser unser zweitligastar.
aber auf hoffi rumhacken alter mann.

...stimmt  aber Pulidi ist nun gegangen und die von Hoffi ins Spiel gebrachten waren ja nicht bei uns in der Saison sondern in Bremen und Würzburg.
Aber mir deinem geringen Dienstgrad ist dies schwer zu verstehen :mrgreen:

und ich dachte schon, es liegt an deinem alter. es heißt doch eigentlich " wer bleibt und wer kommt :P3

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 16:35
von Libero
Liga 3 online berichtet gerade:

16:27 Uhr – 1. FC Magdeburg: Kommt Florian Pick aus Kaiserslautern?

Beim 1. FC Magdeburg kündigt sich offenbar ein weiterer Neuzugang an. Wie der "Kicker" erfahren haben will, soll Florian Pick (21, Rechtaußen) aus der U23 des 1. FC Kaiserslautern vor einem Wechsel an die Elbe stehen. Im Gespräch sei ein einjähriges Leihgeschäft, schreibt das Fachmagazin. Weitere Infos folgen …

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 16:38
von fcmfanffm
Arpi hat geschrieben:
mmd1970 hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
der club hat runde 500000 gut gemacht, die ssg 500000. also sollte man die 500000 nehmen, die die profiabteilung gewinn gemacht hat. oder?

.

Was sind denn das für Zahlen bzw wo hast Du die her? Sind das die von 15/16?
Das Plus der letzten Saison wird wenn überhaupt sehr mager ausfallen, was nicht bedeutet das wir am Hungertuch nagen. Es gibt ein Budget für die Profimannschaft, sicher auch höher als letzte Saison aber ich sehe da keine 500.000 mehr.
Der Kader der abgelaufenen Saison war mit Sicherheit teurer als im Vorjahr. Dazu neue Planstellen im NLZ (Fuchs, Tischi und Bankert hatten ihre erste Saison als Trainer ???) und Geschäftsstelle.
Und da unserer Marketingabteilung nicht unbedingt finanziell was grosses aufgetischt hat sind diese Einnahmen seit 3-4 Jahren konstant bei +/- 2,5 mille.
Einziges wirkliches Plus bei den Zuschauern.

Im Endeffekt ist es auch nur Spekulation was du betreibst. Ich könnte jetzt beispielsweise auch insofern mitspekulieren, dass wir im Gegensatz zur Saison 15/16 im DfB-Pokal spielen durften mit ausverkauften Haus gegen Frankfurt, was uns wiederum sicherlich mindestens 250000 € Einnahmen aus TV- und Eintrittsgeldern einbrachte. Weiterhin bietet der Club laut Pressemitteilungen an, sich finanziell am Ausbau der Nordtribüne zu beteiligen. Macht man dies wenn man am Hungertuch nagt ?

ca. 498000 Euro,die DFB Prämientabelle 2016 / 17 an der 34. Stelle, http://fussball-geld.de/einnahmen-aus-d ... on_201617/   Sorry etwas OT.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:02
von Plattenbeau
Kicker online meldet, dass Florian Pick von Kaiserslautern auf Leihbasis zum FCM kommen soll.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:14
von Magdeburg56
sgt.strong hat geschrieben:
Magdeburg56 hat geschrieben:
sgt.strong hat geschrieben:
lies mal bitte den titel von dem fred.
und weg isser unser zweitligastar.
aber auf hoffi rumhacken alter mann.

...stimmt  aber Pulidi ist nun gegangen und die von Hoffi ins Spiel gebrachten waren ja nicht bei uns in der Saison sondern in Bremen und Würzburg.
Aber mir deinem geringen Dienstgrad ist dies schwer zu verstehen :mrgreen:

und ich dachte schon, es liegt an deinem alter. es heißt doch eigentlich " wer bleibt und wer kommt :P3

...ich verstehe nicht warum du mich ansprichst? Aber vielleicht ist dir nur warm und du suchst einen zum anpissen
Schau dir mal alle Beiträge an und Du hast soviel zu tun um nachzufragen was es denn hier soll lol

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:17
von Schnatterinchen
Plattenbeau hat geschrieben:
Kicker online meldet, dass Florian Pick von Kaiserslautern auf Leihbasis zum FCM kommen soll.

Leihbasis ist immer gut, das spart erstmal enorm Geld, auch wenn ich später sportlich von dem Spieler nichts mehr haben sollte.
Dürfte somit der Ersatz für Razeek sein. Mir fehlen einfach die Spieler die schon von der Papierform her besser als ihre zu ersetzenden Vorgänger sind. :|

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:20
von Cartman
Plattenbeau hat geschrieben:
Kicker online meldet, dass Florian Pick von Kaiserslautern auf Leihbasis zum FCM kommen soll.

Von tm.de

Für die Magdeburger:

Pick galt schon vor ein paar Jahren als Riesentalent in der Lauterer A-Jugend.
Wagte dann den Schritt zu Schalke, konnte sich dort allerdings nicht über die 2.Mannschaft empfehlen und wechselte dann zur Saison 16/17 zurück zu uns.
Er spielte bei uns auch hauptsächlich nur in der 2. Mannschaft, stand aber zum Saisonende regelmäßig im Kader der 1. Mannschaft, wurde aber nie eingewechselt.

Er kann die komplette rechte Außenbahn beackern, hat sowohl im rechten Mittelfeld als auch als Rechtsverteidiger gespielt. Ich traue ihm diesen Schritt zu, dass er bei Magdeburg zum Stammspieler wird und somit nächstes Jahr eine ernsthafte Kaderoption für uns sein kann.

Laut transfermarkt läuft sein Vertrag aus. Wenn, dann müsste Lautern erstmal verlängern. "Komplette rechte Seite" klingt jedenfalls schon mal gut.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:25
von Oliver
Nach Kath und Kinsombi gehen mir diese Leihen auf den Sack.Eh der Spieler richtig Fuß gefasst hat ist er schon wieder weg.

Gesendet von meinem
Amiga 500 mit Workbench 1.2

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:38
von FCM Oldie 58
wer kommt ?  Pick (wahrscheinlich)  wer bleibt ? Beck (höchstwahrscheinlich ) wer geht oder wurde gegangen ?  richtig, gehört hier nicht rein....wie so manches zuvor hier.

Re: Kader Saison 2017 / 2018 wer bleibt und wer kommt

Verfasst: 20.06.2017, 17:42
von FCMFan1990
Schnatterinchen hat geschrieben:
Plattenbeau hat geschrieben:
Kicker online meldet, dass Florian Pick von Kaiserslautern auf Leihbasis zum FCM kommen soll.

Leihbasis ist immer gut, das spart erstmal enorm Geld, auch wenn ich später sportlich von dem Spieler nichts mehr haben sollte.
Dürfte somit der Ersatz für Razeek sein. Mir fehlen einfach die Spieler die schon von der Papierform her besser als ihre zu ersetzenden Vorgänger sind. :|

Einspruch meinerseits. ;)

Pick dürfte durchaus eine Aufwertung zu Razeek sein. Razeek's Qualitäten waren ausschließlich auf die Offensive beschränkt, defensiv hatte er erhebliche Schwierigkeiten das umzusetzen, was Härtel wollte. Glaubt man der Meinung des FCK-Fans dürfte er insb. was die Defensivarbeit anbelangt ein deutliches Upgrade zu Razeek darstellen. Vielleicht schafft er es sogar als junger Wilder eine ernsthafte Konkurrenz für Nils Butzen darzustellen.

Einspruch 2.0. ;)

Wir haben mit Erdmann, Türpitz, Rother und Lohkemper 4 gestandene Drittligaspieler verpflichtet. Das unterscheidet die Transferpolitik dieses Jahres von der im letzten Jahr. Für die Bank brauchen wir nicht unbedingt von der Papierform her starke Spieler, sondern in erster Linie junge, hoch talentierte, hungrige Burschen, die gewillt sind, den Arrivierten Druck zu machen aber nicht gleich rummurren, wenn sie mal 3 Spiele nicht spielen. Pick dürfte sicherlich keiner sein, der vorneweg für die Startelf angedacht ist.