von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4065
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

14.02.2016, 17:02

Probier mal den:

http://bit.ly/1Wlcz4h


CLUBFANS - HÄRTER ALS STAHLBETON
 
Benutzeravatar
ForzaFCM
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 840
Registriert: 13.01.2008, 19:37

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

14.02.2016, 20:42

Funktioniert, danke! ;!


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2234
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

14.02.2016, 21:16

Nicht immer so viel meckern. Wir sind Aufsteiger und spielen eine bärenstarke Saison.

Beckus wurde bestimmt nicht taktisch auf linksaußen gezogen. Ich fand ihn gut. Nur die beiden Chancen. Aber das ist nicht katastrophal.

Kinsombi sehr gut. Ernst der beste wie ich fand. Sowislo/Brandt/Löh sind in dieser Kombination das eigentliche Problem


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

14.02.2016, 21:21

Ein "Königstransfer" :lol: scheint durchaus möglich, der hat ja schon ganz schön mit unseren gekuschelt :lol:


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
Baujahr65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 790
Registriert: 03.10.2011, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: PARTHENOPOLIS / Block 7

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

14.02.2016, 21:40

Laserlehmann hat geschrieben:
...Glinker mit der Hand Gottes rettete....



Die braucht er gar nicht, darf seine eigene nehmen :mrgreen:


36 Jahre RFS
 
Benutzeravatar
broeselsbk
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.05.2008, 17:46
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 07:27

gab es eigentlich eine PK danach, oder hab ich was verpasst ? :shock:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 07:37

broeselsbk hat geschrieben:
gab es eigentlich eine PK danach, oder hab ich was verpasst ? :shock:

Es gab, wie fast immer bei Punktspielen, auch eine PK danach, mit einem sehr sachlichen Statement des Fortuna-Trainers. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
broeselsbk
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.05.2008, 17:46
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 07:49

Schnatterinchen hat geschrieben:
broeselsbk hat geschrieben:
gab es eigentlich eine PK danach, oder hab ich was verpasst ? :shock:

Es gab, wie fast immer bei Punktspielen, auch eine PK danach, mit einem sehr sachlichen Statement des Fortuna-Trainers. ;!

toll....und wo find ich die :?:


 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8234
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 08:41

Im Sportfotos Magdeburg Kanal bei You Tube.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 3083
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 10:05

Hammann hat glaub ich den einzigsten pass direkt in den lauf seines mitspielers gespielt. Und damit auf dem flügel eine chance raum in der mitte geschaffen. Einfach weil kein stillstand war. Kein schritt zurück um den ball anzunehmen. Meist ist der gegner dran. In der szene brauchte beck nur noch laufen. Leider liess er sich zu oft auf die flügel fallen. Fuchs in allen ehren, ich glaube hier könnte mal ein anderer an seiner stelle spielen. Altinparmak oder poulido. Schnell gut am ball, immer mit speed von aussen nach innen drü kend. Schwer zu stoppen und gute flanken schlagend, oder selbst mit guter schusstechnik zum erfolg kommend. Und beck fern von den flügeln haltend. Sonst waren das dochngute ansätze über aussen. Nur hätte ich da gern wen anders gesehen. Ernst spielt gut. Könnte aber ruhig den ball mal im strafraum querlegen, wenn er selbst nicht den besten schusswinkel hat. Ziel muss es sein nicht aus 20 meter drauf zuhauen. Auch mal einen freistoss rausholen.. also mit ball am fuss in den strafraum.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6047
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 10:21

Also ich finde, noch ist Fuchser nicht zu ersetzen. Seine Pässe gingen zwar oft ins leere, aber genau da mussten sie hinkommen. Leider spielen die Mitspieler da nicht so ganz mit, trotzdem ist er der Einzige der Struktur ins Spiel bringt. Unser Neuner hat das Potenzial dazu, hat aber leider noch nicht den Überblick.
Ich muss aber auch zugeben das ich ein Fuchs Fan bin :)


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 12:08

Mike hat geschrieben:
Hammann hat glaub ich den einzigsten pass direkt in den lauf seines mitspielers gespielt.
Und damit auf dem flügel eine chance raum in der mitte geschaffen. Einfach weil kein stillstand war. Kein schritt zurück um den ball anzunehmen. Meist ist der gegner dran.
In der szene brauchte beck nur noch laufen.

Dieser Zuckerpass kam meines Erachtens von David Kinsombi und nicht von Nico Hammann.


Olli76 hat geschrieben:
Leider spielen die Mitspieler da nicht so ganz mit, trotzdem ist er der Einzige der Struktur ins Spiel bringt. Unser Neuner hat das Potenzial dazu, hat aber leider noch nicht den Überblick.

Also unserem Neuner würde ich das Potenzial, Struktur in unser Spiel zu bringen, absprechen wollen.
Wenn es für die Spielweise von Fuchs überhaupt einen Ersatz geben kann, dann wäre es am ehesten Sebastian Ernst zuzutrauen.
Er ist jetzt schon bemüht unser Spiel zu strukturieren, das kann ich von unserem Dauerdribbler und Fußballegomanen absolut nicht behaupten. Für mich ist er ein typischer Linksaußen, mit all den Tugenden die einem Linksaußen nachgesagt werden.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
spooky
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 496
Registriert: 25.07.2007, 16:24
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 12:19

Schnatterinchen hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
Hammann hat glaub ich den einzigsten pass direkt in den lauf seines mitspielers gespielt.
Und damit auf dem flügel eine chance raum in der mitte geschaffen. Einfach weil kein stillstand war. Kein schritt zurück um den ball anzunehmen. Meist ist der gegner dran.
In der szene brauchte beck nur noch laufen.

Dieser Zuckerpass kam meines Erachtens von David Kinsombi und nicht von Nico Hammann.

Die beiden kann man schonmal verwechseln... :mrgreen:


BLAU UND WEISS EIN LEBEN LANG!

LIEBER EINE SCHWESTER IM PUFF ALS EINEN BRUDER IN HA**E!!!
 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2560
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 12:51

spooky hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
Hammann hat glaub ich den einzigsten pass direkt in den lauf seines mitspielers gespielt.
Und damit auf dem flügel eine chance raum in der mitte geschaffen. Einfach weil kein stillstand war. Kein schritt zurück um den ball anzunehmen. Meist ist der gegner dran.
In der szene brauchte beck nur noch laufen.

Dieser Zuckerpass kam meines Erachtens von David Kinsombi und nicht von Nico Hammann.

Die beiden kann man schonmal verwechseln... :mrgreen:


Lol :-)


Palim Palim...
 
Benutzeravatar
zteini
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 921
Registriert: 11.01.2009, 14:09
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 13:47

Mike hat geschrieben:
... Beck ... - liess er sich zu oft auf die flügel fallen.
Fuchs in allen ehren, ich glaube hier könnte mal ein anderer an seiner stelle spielen. ...
... Ziel muss es sein nicht aus 20 meter drauf zuhauen. Auch mal einen freistoss rausholen.. also mit ball am fuss in den strafraum.

Beck wurde eher nach außen gedrängt, zwangsweise - in der Mitte kam er nicht durch, es kamen keine Bälle von den Flügeln - an unseren Außen hapert es noch, Fuchs & Ernst sind eher Typen fürs ZM (ich könnte mir mal Altiparmak auf RA vorstellen)
... Fuchser möchte ich nicht missen, es reicht vlt nicht mehr für 90min, aber er ist immer in der Lage für Überraschendes, den "tödlichen" Pass
... wie oft wurde moniert, wir schießen zu selten aus der "Ferne"?! - ich finde, wir ziehen noch viel zu selten mal aus 20/25m ab (sollten natürlich auch nur Spieler machen mit gewissen Bums in den Beinen) ... natürlich ist ein - mit Speed - eindringen in den Strafraum auch nie verkehrt !
... es is wie eigentlich immer: die Mischung machts ;)


FCM ... Du bist niemals alleine
wir folgen Dir durch deutschland, europa, die GANZE WELT !
Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das. Bill Shankley
 
mike80
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 217
Registriert: 25.02.2008, 18:04
Land: Schweiz
Wohnort: Romanshorn TG

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

15.02.2016, 20:52

So nach ein paar Tagen Ruhe...
ich meine wir können mit dem Punkt gut Leben..
Sieg-Unentschieden-Niederlage...das Spiel stand auf der Kippe... ;)
Selbst wenn Beckus das Ding vor der Pause gemacht hätte...wir hätten weiter gezittert...
aber wir haben gegen richtig starke Kölner ,die in der Liga schon länger dabei sind,unsere Möglichkeiten gehabt,aber leider nicht genutzt...aber besser so einen Punkt als wie gegen Bremen 2 verlorene... ;!
Ich war vorm TV live dabei...war wieder klasse Stimmung...bin auch hier in der Schweiz vorm Sofa mit gehüpft...und bin auch mit dem Punkt zufrieden...!

Übrigens der Königs hat mir auch sehr gut gefallen, sehr aktiv vorn...vor allem holt er sich auch die Bälle selber im Mittelfeld...ein richtiger Kämpfer...und dann noch das Auge für den Mitspieler,auch vom Körperbau...
der wäre was für uns.....
hoffe die Hebisch Fans sehen das auch so... :D


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5028
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 10:50

mike80 hat geschrieben:

Übrigens der Königs hat mir auch sehr gut gefallen, sehr aktiv vorn...vor allem holt er sich auch die Bälle selber im Mittelfeld...ein richtiger Kämpfer...und dann noch das Auge für den Mitspieler,auch vom Körperbau...
der wäre was für uns.....
hoffe die Hebisch Fans sehen das auch so... :D

stimmt, der wird kein Königs mehr, der letzte Fan von ihm war wohl noch der Trainer. Es ist eben so, dass jeder für einen Besseren Platz machen muss, er ist nicht der Erste !!


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3679
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 11:06

ich bin immer noch fan von ihm


"Adolf Hitler, dem sein Bart, ist von ganz besondrer Art. Kinder da ist etwas faul: Ein so kleiner Bart und ein so großes Maul."

Bertolt Brecht
 
ferrari590
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 682
Registriert: 29.05.2006, 00:11
Land: Deutschland
Wohnort: Minga

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 15:56

Nüchtern betrachtet, geht der Punkt absolut in Ordnung.
Auch hier hat sich wieder gezeigt, dass der Gegner spielerisch besser war, die besseren Chancen hatten aber wir.
Ein Sieg war drin. Beck hatte 3-4 richtig gute Chancen auf dem Fuß.
Er ist derzeit einfach nicht in Form. Das kommt sicher wieder.
In solchen Situation rächt sich ein becklastiges Spiel, da wir noch 10 Andere auf dem Feld haben.
Ich persönlich würde Hammann wieder gern als RV sehen. Seine Pässe waren zwar auch hier sehr gut, aber als offensiver Rechtsverteidiger, der gern auch mal auf links ausweicht, hat er meines Erachtens mehr Zug zum Tor.
Ich persönlich bin kein Fan von Butzen.
Sicherlich ist es kein schlechter Spieler und er hält hinten auch oft dicht, leider hat er einfach überhaupt keine Offensivambitionen.
Ich weiß, dass diese sachliche Kritik wieder auf Gegenwehr stößt, aber meines Erachtens würden wir mehr Gefahr auf den Gegner auswirken, wenn Burak wieder als LV agiert (gern auch mal im ZM) um Hammann auf der RV-Position zum Zuge kommt.
Löh würde ich mal eine Pause gönnen und kommendes Spiel Putti ins DM stellen.
Er mit Brandt auf der 6 geben mit Spiel mehr Kreativität.


-------------------Behrens-------------------
Ernst----Bomheuer----Müller---Perthel
------------------Gjasula-------------------
Manni----------Bertram------------Conteh
-----------Roczen------------Beck--------
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 16:05

ferrari590 hat geschrieben:
Ich persönlich bin kein Fan von Butzen.
Sicherlich ist es kein schlechter Spieler und er hält hinten auch oft dicht, leider hat er einfach überhaupt keine Offensivambitionen.


Gerade Butzen war in den bisherigen Spielen derjenige Außenverteidiger, der sich offensiv am meisten Vorstöße gewagt hat und oftmals mutig in die Mitte zieht, um öffnende Pässe zu spielen. Er ist zurecht absolut unumstritten bei JH.


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4065
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

16.02.2016, 17:02

Butzen hat mir gut gefallen. Incl. gelber Karte.
Vor nicht allzu langer Zeit haben wir das viel fahrlässiger "geklärt".


CLUBFANS - HÄRTER ALS STAHLBETON
 
Benutzeravatar
madcynic
Trainer
Trainer
Beiträge: 5232
Registriert: 01.06.2003, 13:37
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 17:20

marcel-fcm hat geschrieben:
ferrari590 hat geschrieben:
Ich persönlich bin kein Fan von Butzen.
Sicherlich ist es kein schlechter Spieler und er hält hinten auch oft dicht, leider hat er einfach überhaupt keine Offensivambitionen.


Gerade Butzen war in den bisherigen Spielen derjenige Außenverteidiger, der sich offensiv am meisten Vorstöße gewagt hat und oftmals mutig in die Mitte zieht, um öffnende Pässe zu spielen. Er ist zurecht absolut unumstritten bei JH.

Absolut richtig. Aber immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Wahrnehmung sein kann...


Yawn. 4-4-1-1, 4-3-2-1, 4-3-3, 4-1-4-1, 4-2-3-1, 3-5-2, 4-2-1-3.
Can’t we just knock it up to the big bloke and get the little bloke to bang it in?
 
brumy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2424
Registriert: 29.06.2007, 14:35

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 17:45

marcel-fcm hat geschrieben:

Gerade Butzen war in den bisherigen Spielen derjenige Außenverteidiger, der sich offensiv am meisten Vorstöße gewagt hat und oftmals mutig in die Mitte zieht, um öffnende Pässe zu spielen. Er ist zurecht absolut unumstritten bei JH.


Genau so hab` ich`s auch gesehen . Durch sein offensives Spiel wird es dann im Rückwärtsgang manchmal ein bisschen eng , aber meist isser rechtzeitig wieder zurück . Butzens Spielweise erinnert mich ein wenig an Schmelzer .

Köln stark , Punkt verdient für beide , aber eigentlich müssen wir doch gewinnen !
Die Fehlpassquote ist immer noch zu hoch und ist auch der Grund, warum wir spielerisch limitiert scheinen . Das wird durch Kampf wettgemacht , aber wenn wir dies in den Griff kriegen ist etliches mit dieser Mannschaft möglich .


Ole FCM, Du bist mein Verein, wir folgen Dir durch Deutschland, Europa, die ganze Welt!

Ole FCM, Du bist nie allein, Wir woll`n wie 74, Europacupsieger sein !
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5028
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 21:44

brumy hat geschrieben:

Butzens Spielweise erinnert mich ein wenig an Schmelzer .


Schön dass du das auch so siehst, fand ich schon als er noch mit Viteretti stark zusammen spielte. Leider aber nur von kurzer Dauer, die folgende Zwangspause (Petersen) stoppte dann noch seine Entwicklung.


 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11303
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

16.02.2016, 21:45

madcynic hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
ferrari590 hat geschrieben:
Ich persönlich bin kein Fan von Butzen.
Sicherlich ist es kein schlechter Spieler und er hält hinten auch oft dicht, leider hat er einfach überhaupt keine Offensivambitionen.

Gerade Butzen war in den bisherigen Spielen derjenige Außenverteidiger, der sich offensiv am meisten Vorstöße gewagt hat und oftmals mutig in die Mitte zieht, um öffnende Pässe zu spielen. Er ist zurecht absolut unumstritten bei JH.

Absolut richtig. Aber immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Wahrnehmung sein kann...

Das liegt häufig daran, dass manch einer nur das sieht, was er auch sehen will. ;)


 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 873
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

17.02.2016, 00:05

Aus meiner Sicht einer unserer wichtigsten Spieler, bei dem ich froh bin dass sich die Wechselgerüchte (vorerst) nicht bewahrheitet haben. Gerade seine offensiven Aktionen gefallen mir. Die Gelbe, die er sich vor dem Wechsel abgeholt hat, zeugen zudem für ein gesundes Maß an Cleverness (war wichtig). Würde mich freuen, wenn wir ihn auch in den kommenden Jahren bei uns im HKS sehen würden (und nicht nur einmal ;) )


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Vollnuss
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 312
Registriert: 14.12.2015, 20:39
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln ( das Spiel und danach )

17.02.2016, 00:08

Eurospartino hat geschrieben:
Aus meiner Sicht einer unserer wichtigsten Spieler, bei dem ich froh bin dass sich die Wechselgerüchte (vorerst) nicht bewahrheitet haben. Gerade seine offensiven Aktionen gefallen mir. Die Gelbe, die er sich vor dem Wechsel abgeholt hat, zeugen zudem für ein gesundes Maß an Cleverness (war wichtig). Würde mich freuen, wenn wir ihn auch in den kommenden Jahren bei uns im HKS sehen würden (und nicht nur einmal ;) )



;! ;! :!:


  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 30 Gäste