von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 15:42

HEIMSIEG!!! ;!

Im "Vor dem Spiel-Thread" habe ich, wie viele andere geschrieben, dass heute nur ein Sieg zählt, egal wie. Als wir dann aber nach 30 Minuten 0-2 zurücklagen, habe ich bereits mit dem schlimmsten gerechnet. Vor allem, da das Team völlig von der Rolle schien. Ganz wichtig dann der Anschlusstreffer vor der Pause und dann haben unsere Jungs Union in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert. Die Tore ließen anfangs auf sich warten, aber dann wurde das Spiel mit einem Doppelschlag innerhalb von 5 Minuten gedreht. Fantastisch!!!

Ich bereue, heute nicht im Stadion gewesen sein zu können. Das wäre eine Gefühlsachterbahn ohnegleichen gewesen, obwohl ich auch am Ticker ganz schön gezittert habe. Klasse, wie die Mannschaft Moral gezeigt hat. Da brauch man sich keine großen Sorgen machen bei einem Rückstand, was ja auch schon die letzte Saison gezeigt hat.

Ein gelungener Auftakt! Bin gespannt auf die Vor-Ort-Berichte und Fernsehbilder.


 
Benutzeravatar
Passat
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 477
Registriert: 05.05.2014, 18:21
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 15:47

Danke an das Ticker-Team, das war spannend heute. Und ein großes Danke an die Mannschaft. Ein 0:2 zum Sieg gedreht, ihr habt die Köpfe nicht hängen lassen. Ich freue mich auf mehr!


 
Benutzeravatar
TorteMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 1800
Registriert: 06.09.2007, 19:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:15

Die ersten drei Aufstiegspunkte sind da! Zwischenzeitlich sah es gar nicht so aus, aber am Ende haben wir die Punkte auf unserer Seite und nur das zählt. Es waren noch deutliche Abstimmungsprobleme in allen Mannschaftsteilen zu sehen, was aber im ersten Spiel vollkommen ok ist. Jetzt heisst es die Fehler abstellen.
Bin so froh, dass wir mit einem Erfolgserlebnis in die Saison starten konnten. ;!

P.S.: Spitzenreiter! Das darf gerne so bleiben!


 
Benutzeravatar
marco1188
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 214
Registriert: 18.03.2007, 17:18
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg (ehemals Lostau)
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:24

2 Erkenntnisse:

1. Euphorie ist nicht angebracht, da unsere Spielanlage noch lange nicht ausgreift scheint.
2. Die Mannschaft hat es nicht verlernt, ein Spiel durch Kampf und Leidenschaft zu drehen.


1. Halbzeit:
Wir kommen eigentlich ganz gut ins Spiel, haben den höheren Ballbesitz. Union steht ziemlich tief und wartet auf Konter. Wir haben ein, zwei gute Chancen, die wir aber nicht nutzen können. Dann kontert uns Union zwei mal richtig gut aus. Beim 0:1 hat Tischer die Hauptschuld. Er darf da einfach nicht so rauskommen. Ist halt doch kein Neuer. Das 0:2 ist einfach schlecht verteidigt. Dann fast noch das 0:3, zum Glück ist der Unioner blind. Zum Glück schaffen wir den Anschlusstreffer, mehr oder weniger Glücklich.

2. Halbzeit:
Wir kommen etwas aggressiver rein. Das Passspiel ist nun flacher und härter, als in der ersten Halbzeit. Naja, die beiden Tore fallen nach Standards. Das können wir mittlerweile richtig gut. Aber auch hier ist mehr Kampf, als gutes Aufbauspiel zu sehen. Schade.

Fazit:
Wir müssen unser Aufbauspiel noch deutlich verbessern. Ich habe zudem das Gefühl, dass unsere Mannschaft Angst vor Zweikämpfen hat. In vielen Situationen wirken sie auch nicht spritzig genug. Dafür haben sie oftmals körperliche Vorteile. Dadurch haben sie sich auch den Sieg erkämpft.

Unser Hauptfehler heute waren die zu großen Lücken zwischen den Außen- und Innenverteidigern. Dort kamen die Steilpässe der Unioner durch und verursachten die Gegentore.


 
Benutzeravatar
Cartman
Trainer
Trainer
Beiträge: 5404
Registriert: 02.05.2007, 17:16
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:29

Großer Kampf und tolle Moral! ;!
Bei den Temperaturen ein 0:2 noch zu drehen ist schon eine richtig gute Leistung! Der vielumjubelte Tischer gleich im ersten Spiel mit einem ordentlichen Bock. Wäre das Glinker gewesen, würden die Tastaturen heute wohl ordentlich glühen. :roll: Danach dann aber sicherer Rückhalt.
Die Gegentore aber generell viel zu billig. Ein langer Ball hinter unsere Abwehr hat schon gereicht, um uns ein ums andere Mal schlecht aussehen zu lassen. Hammann heute ganz schwach! Auch Fuchs hatte keinen guten Tag.
Angetan war ich von Schlosser, dem zwar auch nicht Alles gelang, der sich aber in jeden Ball und jeden Zweikampf reinhaut, als gäbe es kein Morgen. So war es auch sein Einsatz, der aus einem schon verlorenen Ball, noch einen Einwurf für uns generierte, aus dem dann das 1:2 resultierte. ;!

So ein Sieg dürfte den Jungs noch mal ordentlich Auftrieb geben. ;!
Darüber hinaus legen wir über das Spiel aber lieber den Mantel des Schweigens.


Football. Bloody hell!
SAF nach dem CL-Finale '99

Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!
Andreas Brehme

[ externes Bild ]

Mitglied Nr. 2799
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:32

Ein glücklicher aber durch die zweite Hälfte verdienter Sieg.
In der ersten Halbzeit hat man allen Beteiligten die große Nervosität angemerkt. Die Mannschaft schien Angst davor zu haben, den Saisonauftakt zu vergeigen.
Mit den jungen Unionern hatten wir auch noch einen richtig starken Gegner vor der Brust, die unsere Schwächen eiskalt ausgenutzt haben. Die Schwächen lagen hauptsächlich im Aufbauspiel (Passgenauigkeit, Bewegung etc.) und im Stellungsspiel in der Abwehrkette.
Mit den beiden Toren ist die Verunsicherung riesig geworden und es gelang fast nichts mehr. Zum Glück dann der Anschlusstreffer und ab diesem Zeitpunkt wurde ein Knoten geöffnet und es lief deutlich besser.
Mit der zweiten Hälfte war ich im Großen und Ganzen zufrieden. Durch mehr Ballsicherheit im Mittelfeld wurde Union nahezu komplett abgemeldet und unser Angriffsspiel war teilweise schön anzusehen, auch wenn die letzte Präzision oft gefehlt hat.

Beste Spieler: Schlosser, Fuchs, Lange und Handke. Schiller wurde zurecht ausgewechselt.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Aerolith
Trainer
Trainer
Beiträge: 3860
Registriert: 19.05.2008, 10:14
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:40

war nicht glücklich, sondern nur verdient. wenn die rostigen noch ein viertes bekommen hätten, hätte sich auch keiner gewundert.
ich freue mich. unser trainer bestand seinen ersten test. er stellte die mannschaft in der halbzeit anders ein und erwies sich somit als trainer, der nicht nur einen plan A hat. mehr hier.


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5027
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Corontäne

02.08.2014, 16:41

Tolle 2.Halbzeit. Schade nur das wir an der ersten kaum teilgenommen haben. Tischer hat nun gleichstand mit Fehlern gegenüber Glinker. Nicht auszudenken wenn wir 3:0hinten gelegen hätten. Ich habe ehrlich gesagt mehr erwartet als ein zittersieg, aufgrund des Zwischenstand von 0:2 bin ich mit dem Resultat zufrieden.


1. FC Magdeburg FanApp - Android - iOS - Other Mobile - Vorverkaufszähler
 
Benutzeravatar
bierbauchMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 5947
Registriert: 26.11.2010, 19:23
Land: Deutschland
Wohnort: 39108

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:50

Oje, ständig brauche ich diesen Nervenkitzel nicht. ;)
In der 1. HZ konnte einem phasenweise himmelangst werden, mit 2 Gegentoren war man noch gut bedient.
Dabei fing die Mannschaft gar nicht so schlecht an, man setzte die Unioner gut unter Druck, störte frühzeitig und war gewillt, den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen.
Allmählich befreiten sich die Berliner jedoch aus ihrer Umklammerung und spätestens nach dem Tor verloren unsere Spieler vollkommen die Linie. Am ersten Gegentreffer hat M. Tischer seinen Anteil. Statt rauszulaufen hat er da auf der Linie zu bleiben.
Das 0:2 war gut rausgespielt und gleichzeitig ein Totalausfall unserer Defensive.
Überhaupt: ob nun Bankert, Hammann oder der heute sehr schwache Schiller... die Abwehrreihe war heute ein Unsicherheitsfaktor. Mit Handke (dass ich das mal schreibe) lief es in HZ2 besser.
Allgemein gab es heute viele Abstimmungsprobleme. Wie einfach die Unioner uns in HZ1 ausspielen konnten und so zu weiteren richtig gefährlichen Möglichkeiten kamen war erschreckend.

Positiv ist, dass die Mannschaft in HZ2 ganz anders aufgetreten ist. Da war endlich Zug drin, man hatte Union nun größtenteils im Griff.
Der Sieg wurde sich hart erarbeitet und ist letztendlich verdient.
Bester mann heute: Fuchs. Auch Kruschke hat mir gut gefallen. Er ist 'ne echte Bereicherung und dürfte Siefkes im RM verdrängt haben.

Was bleibt: endlich mal wieder ein Sieg zum Auftakt. ;! Aber es gibt noch viel zu tun für Trainer und Mannschaft.


"Den erfolgreichsten Trainer seit Krügel entlassen. Ihr werdet es noch bereuen!"
 
Benutzeravatar
Baujahr65
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 790
Registriert: 03.10.2011, 19:33
Land: Deutschland
Wohnort: PARTHENOPOLIS / Block 7

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 16:58

...Euphorie und Depression - das kennzeichnet dieses Spiel!

Ein paar Fehler in der Abwehr, ein nicht sehr sicherer Torwart und rotzfreche Berliner, dazu der selbstgemachte Aufstiegsdruck und teils seltsame Schiedsrichterentscheidungen. Meine Fresse, das war knapp. Ehrlich gesagt, ich hab nach dem 2:2 gedacht, nicht überdrehen, Punkt festhalten und gut. Aber so ist es natürlich schöner...


36 Jahre RFS
 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4146
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:00

Glückwunsch an Mannschaft und Trainerteam.
Das waren 3 hart erkämpfte Punkte.
Ich glaube, der Druck siegen zu wollen, war doch ganz schön groß und so sah man den Kupferbolzen ;) bei einigen Spielern schon ganz schön weit heraushängen. Um so besser, dass sie dann über eine gute Einstellung in HZ 2 das Spiel umgebogen haben. Ich habe Verständnis für ein nur teilweise gutes Eröffnungsspiel und freue mich über den Sieg.
Bei den Würstchen wird das ein ganz anderes Spiel, ich glaube ein Besseres. :!:


"Über den Wolken scheint immer die Sonne!", Paul F. Davis
 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3706
Registriert: 03.06.2007, 08:48

AW: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:01

Ich war während des Spiels entspannt und überzeugt, dass wir das Ding noch ziehen. Nach den dummen Gegentoren war das Team etwas zu nervös. Aber kein Grund gleich die Nerven zu verlieren. Es war der erste echte Härtetest und längst nicht alles perfekt, aber das wird schon. Die Ansätze unserer Qualität konnte jeder sehen.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
zteini
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 921
Registriert: 11.01.2009, 14:09
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:06

marcel-fcm hat geschrieben:
... nach 30 Minuten 0-2 zurücklagen, habe ich bereits mit dem schlimmsten gerechnet ...
... und dann haben unsere Jungs Union in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert.
..............
Ich bereue, heute nicht im Stadion gewesen sein zu können.


wie kommst du nur zu solchem Fazit? - bist du doch nicht im Stadion gewesen :shock: :shock:


FCM ... Du bist niemals alleine
wir folgen Dir durch deutschland, europa, die GANZE WELT !
Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das. Bill Shankley
 
Benutzeravatar
marco1188
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 214
Registriert: 18.03.2007, 17:18
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg (ehemals Lostau)
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:09

zteini hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
... nach 30 Minuten 0-2 zurücklagen, habe ich bereits mit dem schlimmsten gerechnet ...
... und dann haben unsere Jungs Union in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert.
..............
Ich bereue, heute nicht im Stadion gewesen sein zu können.


wie kommst du nur zu solchem Fazit? - bist du doch nicht im Stadion gewesen :shock: :shock:


Frage ich mich auch. Dominieren sieht deutlich anders aus!


 
Benutzeravatar
zteini
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 921
Registriert: 11.01.2009, 14:09
Land: Deutschland

02.08.2014, 17:20

Sieg ;! ... ABER - es war noch ne Menge Sand im Getriebe ... vorallem unsere hoch eingeschätze Viererabwehrkette war dicht am Desaster ... Schiller & Bankert nicht überzeugend.
bester Mann (für mich) Reimann ;! ... dicht gefolgt von Fuchs
... Dank zweier Standards haben wir das Spiel noch drehen können - die Moral der Truppe stimmt ;! ;! ;!
... ok, ein erstes Spiel in eine Saison ist immer schwierig - man will alles richtig machen & setzt sich zu sehr unter Druck ... der Sieg war wichtig! & das Zustandekommen sollte der Truppe auf dem Weg in Liga 3 weiter Aufschwung geben
... (r)auf geht's Jungs


FCM ... Du bist niemals alleine
wir folgen Dir durch deutschland, europa, die GANZE WELT !
Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das. Bill Shankley
 
fcmtommi

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:30

bierbauchMD hat geschrieben:
Oje, ständig brauche ich diesen Nervenkitzel nicht. ;)
In der 1. HZ konnte einem phasenweise himmelangst werden, mit 2 Gegentoren war man noch gut bedient.
Dabei fing die Mannschaft gar nicht so schlecht an, man setzte die Unioner gut unter Druck, störte frühzeitig und war gewillt, den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen.
Allmählich befreiten sich die Berliner jedoch aus ihrer Umklammerung und spätestens nach dem Tor verloren unsere Spieler vollkommen die Linie. Am ersten Gegentreffer hat M. Tischer seinen Anteil. Statt rauszulaufen hat er da auf der Linie zu bleiben.
Das 0:2 war gut rausgespielt und gleichzeitig ein Totalausfall unserer Defensive.
Überhaupt: ob nun Bankert, Hammann oder der heute sehr schwache Schiller... die Abwehrreihe war heute ein Unsicherheitsfaktor. Mit Handke (dass ich das mal schreibe) lief es in HZ2 besser.
Allgemein gab es heute viele Abstimmungsprobleme. Wie einfach die Unioner uns in HZ1 ausspielen konnten und so zu weiteren richtig gefährlichen Möglichkeiten kamen war erschreckend.


Positiv ist, dass die Mannschaft in HZ2 ganz anders aufgetreten ist. Da war endlich Zug drin, man hatte Union nun größtenteils im Griff.
Der Sieg wurde sich hart erarbeitet und ist letztendlich verdient.
Bester mann heute: Fuchs. Auch Kruschke hat mir gut gefallen. Er ist 'ne echte Bereicherung und dürfte Siefkes im RM verdrängt haben.

Was bleibt: endlich mal wieder ein Sieg zum Auftakt. ;! Aber es gibt noch viel zu tun für Trainer und Mannschaft.

hab ick nix hinzuzufügen! Glückwunsch an die jungs und trainerstab ;! das war nix für schwache nerven-hätte nicht mehr mit ner wende gerechnet, eher mit dem 0:3 :?
PS: der zustand von unserem rasen ist schlimm finde ich-nicht erst seit heute :?


 
Benutzeravatar
AltmarkWest
Trainer
Trainer
Beiträge: 2808
Registriert: 30.09.2007, 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: Weteritz---OT der drittgrößten Stadt DE---

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:35

CIMG2322.JPG
..so wieder zurück aus der Landeshauptstadt. Ein hart erkämpfter 3:2 Sieg nach 0:2 Rückstand. Soein Nervenkitzel braucht auch ein hartgesottener "alter" FCM-Fan nicht jeden Spieltag.
Wollte Tischi heut den Neuer aus dem WM-Algerienspiel kopieren. Ich habe mich ja gefreut, dass er wider die Nr. 1 ist, aber heute?.... mein lieber Scholly immer soweit vor dem Kasten???... Ist das etwa die Handschrift von Nulle?
Aber ein Marcel Schlosser hat es sichtlich genossen, den tobenden Applaus nach Spielende. So etwas kannte er sicherlich bei Karl-Heinz in Jena nicht!
Supermoral ein 0:2 gedreht, noch nicht alles gut, aber zwei Punkte gegenüber die Mitkonkurenten Jena und BFC gut gemacht! ;)


"Fußball wird nicht in der Bezirksleitung gespielt, sondern auf dem Rasen." (Heinz Krügel)
 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:40

zteini hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
... nach 30 Minuten 0-2 zurücklagen, habe ich bereits mit dem schlimmsten gerechnet ...
... und dann haben unsere Jungs Union in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert.
..............
Ich bereue, heute nicht im Stadion gewesen sein zu können.


wie kommst du nur zu solchem Fazit? - bist du doch nicht im Stadion gewesen :shock: :shock:


In der 2. HZ hab ich fast im Minutentakt von Chancen für uns am Ticker gelesen und bei einem solchen Spielverlauf mit einem Sieg am Ende, sowas will man doch vor Ort erleben.


 
Hoffi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2508
Registriert: 30.05.2003, 13:55
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:50

Wow...
Unser mit Abstand schlechtestes Spiel seit langem, aber !!! die Arschbacken zusammen gekniffen und Spiel trotzdem gedreht. Darauf kommt es letztendlich an! Wenn man das beherrscht, kann man auch aufsteigen...
Was mich stark überrascht hat, war die extreme Unsicherheit unserer Abwehr. Besonders Felix hätte ich so einen Totalausfall nicht zugetraut. Einen Fehler macht jeder mal, aber so abzutauchen... Wie gesagt, ich sehe Felix eigentlich als eine sichere Bank...
Im Gegenzug hat mich C. Handke positiv überrascht.
Auffällig war auch unser schlechtes Passspiel. Gerade als wir 3:2 führten, haben wir es kaum noch geschafft den Ball zum eigenen Mann zu bringen... Alles kann nicht an der Hitze liegen.
Es gibt also noch viel zu tun...

Fazit: 3 Punkte und nur das zählt !
Zuletzt geändert von Hoffi am 02.08.2014, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.


 
Benutzeravatar
manja_und_majo
Trainer
Trainer
Beiträge: 1297
Registriert: 16.11.2007, 10:48
Land: Deutschland
Wohnort: Block 5

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:51

marco1188 hat geschrieben:
zteini hat geschrieben:
marcel-fcm hat geschrieben:
... nach 30 Minuten 0-2 zurücklagen, habe ich bereits mit dem schlimmsten gerechnet ...
... und dann haben unsere Jungs Union in der 2. Hälfte an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert.
..............
Ich bereue, heute nicht im Stadion gewesen sein zu können.


wie kommst du nur zu solchem Fazit? - bist du doch nicht im Stadion gewesen :shock: :shock:


Frage ich mich auch. Dominieren sieht deutlich anders aus!

steht doch deutlich da dass er nicht vor ort ist. mann mann mann


Auch Arme haben Beine
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 17:57

Was mich erschrecken ließ, war vor allem die schwache Vorstellung von Schiller. Es sah sogar so aus, als ob er zum Ende der ersten Hälfte keine Kondition mehr hatte. :|
Genau andersherum habe ich es bei Fuchs gesehen. Der scheint in dieser Saison deutlich fitter zu sein.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Benutzeravatar
marco1188
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 214
Registriert: 18.03.2007, 17:18
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg (ehemals Lostau)
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 18:07

manja_und_majo hat geschrieben:
steht doch deutlich da dass er nicht vor ort ist. mann mann mann

Wurde ja auch gar nicht von uns in Frage gestellt. Wir haben uns nur gefragt, wie man sagen kann, der Club hat die zweite Halbzeit Union "[...] an die Wand gespielt und wirklich fast eine gesamte Halbzeit lang dominiert." (marcel-fcm)
Das war nämlich nicht der Fall, zumindest hab ich ein anderes Verständnis von Dominieren. Das soll ja nicht die Freude über unseren Sieg schmälern, aber Nachfragen wird ja wohl noch erlaubt sein.


 
JonasD
Trainer
Trainer
Beiträge: 4675
Registriert: 08.05.2006, 12:24

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 18:15

Schwer erkämpfter Sieg, der wichtig für die Moral ist.
Die Truppe weiss jetzt (wieder), dass sie Spiele drehen kann.

Aber: dilletantisches Herauslaufen von Tischer vor dem 0-1 und hüftsteifes Agieren von Schiller vor dem 0-2, das muss besser werden, man kann nicht beliebig oft Spiele per Kraftakt drehen.

Dominanz sieht anders aus als heute.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2373
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 18:18

Also wie der Razeek in der 1. HZ unserer Abwehr auf der Nase rumtanzte, war schon frustierend. Und der ist nur Ergänzungsspieler für Wedemann. In der 2. HZ mit den alten Tugenden Kampf und Standards das Spiel gedreht. ;! ;! ;!

PS : Die Magdeburger Wohnungsbaugesellschaft hat eindrucksvoll auf ihre Mäuseplage hingewiesen. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Raupe
Trainer
Trainer
Beiträge: 1238
Registriert: 08.03.2008, 03:25
Land: Deutschland

AW: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 18:45

Man kann nur Erster werden wenn man auch die schlechten Spiele gewinnt ;) Ich freue mich über diesen Sieg.


 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5678
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 18:58

Das war nichts für schwache Nerven, aber sie haben Moral bewiesen.
Klasse Jungs gewonnen!!!
;!

Nach dem 0:2 hatte Union ein Pfostenschuß und den Nachschuß in den Himmel gejagt, das wäre es dann wohl beim 0:3 gewesen. :?
Aber das Glück ist auch manchmal beim Tüchtigen!!!


 
Benutzeravatar
klopp
Trainer
Trainer
Beiträge: 4102
Registriert: 18.06.2008, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 19:00

Verrücktes Spiel bei dem Wetter. 8-) Alles dabei gewesen: Rückstand, TW-Bock (da haben ihm die M. Tischer rufe mitdem Anstoß wohl geschadet/übermütig gemacht- das nächste mal passiert ihm das sicher nich) mehrere Alu-Treffer und nen 2-Torerückstand gedreht! Klasse Jungs ;!
Der Schiri war unter aller Sau. Genau so die Pfeife(n)r !

SIEG :D

BWG


Einmal Blau Weiß immer Blau Weiß

"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden."


Say NO to RACISM !!!
 
Benutzeravatar
Marcel89
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 893
Registriert: 26.03.2008, 15:20
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Re: 1. FC Magdeburg vs Union Berlin II (nach dem Spiel)

02.08.2014, 19:50

Ich kann die SiO-Zusammenfassung nicht abspielen. Geht es bei Euch?


 
Benutzeravatar
Bluthure-SBK
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 219
Registriert: 20.05.2012, 14:28
Land: Deutschland

02.08.2014, 19:56

Geht mir genauso...


JEDER MACHT MAL FELER!
 
Benutzeravatar
Marcel89
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 893
Registriert: 26.03.2008, 15:20
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken

Re:

02.08.2014, 20:07

Bluthure-SBK hat geschrieben:
Geht mir genauso...


Deine Signatur sprengt meinen Widescreen-Monitor :D


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste