von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Plattfuß
Trainer
Trainer
Beiträge: 1184
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:42

Kalle sorry das ich "damals" Pelle Wollitz vorgeschlagen habe. Hättest du nur nicht meinen Vorschlag in die Tat umgesetzt. Habe Wolle völlig falsch eingeschätzt. 
Das ist schon ein kleines Kunststück. :D ;)


Account kann entfernt werden.
 
Tamara Bunke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 284
Registriert: 11.03.2017, 23:58
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:44

Lieber Herr Taubenrock, 

wenn ich wie von Ihnen letztlich vorgeschlagen über das verantwortliche Personal hinweg eingreifen soll, würde ich doch "übegriffig" werden.
In Absprache mit den Gremien, Sie müssen aber hineintragen. Stellen Sie sich ein Heimspiel mit Zuschauern vor. Der Mensch Hoßmang verliert seine Würde vor jedem B-Jugendlichen und damit jeglichen Respekt.
Eine Rückkehr ins NLZ wäre damit auch schwer.
Er redet sich in den PKs um Kopf und Kragen, demontiert sich völlig selbst. Er wird zur Zielscheibe aller Wut der Clubfans.

Hier müssen Sie (alle Entscheider) die Person Thomas Hoßmang schützen. Sie tragen für Angestellte auch eine Fürsorgepflicht.

Wenn Sie Trainer wie Ziegner, Lieberknecht nicht wollen, damit die des Gegners Konto weiter belasten, diese dann dadurch weniger liquide für Neuzugänge sind, dann ist das nachvollziehbar. Vielleicht ja Sander? Das Team braucht neue Impulse.

BWG
Peter Taubenrock
Oder auch die Fürsorgepflicht dem Personal gegenüber, welches nach Abstieg wahrscheinlich seinen Job verliert!


 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 360
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:44

Sollte es sich tatsächlich um Kalle handeln muss er ziemlich verzweifelt sein. Es ist ein unbeschriebenes Gesetz das man als Spieler und Verantwortlicher eigentlich nicht in Fan Foren lesen sollte, was aber bestimmt aus Neugier viele machen. Aber was selten dämlich ist, ist sich dann in den Foren zu äußern. Jetzt hat er die Pandorra geöffnet, wahrscheinlich sogar mit guten Absichten aber wie gesagt da sollte man die Finger von lassen. Dürfte auch so ziemlich einmalig sein.
Nein, das ist nicht eimalig. Auch in anderen Vereinen melden sich Verantwortliche durchaus in Fan Foren. Und wieso sollten diese Leute nicht in Fan Foren lesen?


 
Plattfuß
Trainer
Trainer
Beiträge: 1184
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:47

Fährt er eigentlich mit zu den Auswärtsspielen oder bleibt er wegen Corona daheim?


Account kann entfernt werden.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:49

Kalle sorry das ich "damals" Pelle Wollitz vorgeschlagen habe. Hättest du nur nicht meinen Vorschlag in die Tat umgesetzt. Habe Wolle völlig falsch eingeschätzt. 
Das ist schon ein kleines Kunststück. :D ;)
Ja ne?  :mrgreen: So wie er mit Cottbus durch die Liga marschiert ist dachte ich macht er das hier auch mit uns. Leider aber nein. Lustig fand ich ihn aber auch peinlich manchmal. Platte Platte. Hat der mal als Maurer gearbeitet oder drin gewohnt? Ich weiß nicht.  :lol:


 
Plattfuß
Trainer
Trainer
Beiträge: 1184
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:50

Kalle sorry das ich "damals" Pelle Wollitz vorgeschlagen habe. Hättest du nur nicht meinen Vorschlag in die Tat umgesetzt. Habe Wolle völlig falsch eingeschätzt. 
Das ist schon ein kleines Kunststück. :D ;)
Ja ne?  :mrgreen: So wie er mit Cottbus durch die Liga marschiert ist dachte ich macht er das hier auch mit uns. Leider aber nein. Lustig fand ich ihn aber auch peinlich manchmal. Platte Platte. Hat der mal als Maurer gearbeitet oder drin gewohnt? Ich weiß nicht.  :lol:
Ich fand ihn menschlich einfach unangenehm, aber die Spieler sollten ja damals auch die Komfortzone verlassen.


Account kann entfernt werden.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:00


Das ist schon ein kleines Kunststück. :D ;)
Ja ne?  :mrgreen: So wie er mit Cottbus durch die Liga marschiert ist dachte ich macht er das hier auch mit uns. Leider aber nein. Lustig fand ich ihn aber auch peinlich manchmal. Platte Platte. Hat der mal als Maurer gearbeitet oder drin gewohnt? Ich weiß nicht.  :lol:
Ich fand ihn menschlich einfach unangenehm, aber die Spieler sollten ja damals auch die Komfortzone verlassen.
Ja das ganze Dilemma fing schon viel früher an. Der Club war "damals" schon am rudern speziell bei der Trainerwahl. Es wurde einfach nicht richtig durchgemischt. Das war aber ihr Job dafür wurden sie bezahlt uns in Liga 2 zu halten was viele Club Fans hofften unter anderem auch ich . Leider auch nein. Aber 3.Liga doch wenigstens. Nu aber Ballett jetzt Jungs und Mädels. 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17583
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:01

Olli76
Sollte es sich tatsächlich um Kalle handeln muss er ziemlich verzweifelt sein. Es ist ein unbeschriebenes Gesetz das man als Spieler und Verantwortlicher eigentlich nicht in Fan Foren lesen sollte, was aber bestimmt aus Neugier viele machen. Aber was selten dämlich ist, ist sich dann in den Foren zu äußern. Jetzt hat er die Pandorra geöffnet, wahrscheinlich sogar mit guten Absichten aber wie gesagt da sollte man die Finger von lassen. Dürfte auch so ziemlich einmalig sein.
Es ist nicht der echte Kallnik. Zum Anmeldedatum war Kallnik weder Spieler noch Sportlicher Leiter, er war da in seiner AOK ( meine Meinung )


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5541
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:07

Und was beweist das? Er hatte dort gerade keine Tätigkeit beim FCM, war also "nur" Fan. Für mich würde das genau das Gegenteil beweisen.

Für mich spielt es keine Rolle, ob echt oder nicht, solange nicht versucht wird, die Gespräche hier in gezielte Richtungen zu lenken.


"Magdeburg ist unter dem neuen Trainer keine Kirmes-Truppe" - Maximilian Rossmann
 
Benutzeravatar
Fischi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2560
Registriert: 19.03.2008, 16:58
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:38

Olli76
Sollte es sich tatsächlich um Kalle handeln muss er ziemlich verzweifelt sein. Es ist ein unbeschriebenes Gesetz das man als Spieler und Verantwortlicher eigentlich nicht in Fan Foren lesen sollte, was aber bestimmt aus Neugier viele machen. Aber was selten dämlich ist, ist sich dann in den Foren zu äußern. Jetzt hat er die Pandorra geöffnet, wahrscheinlich sogar mit guten Absichten aber wie gesagt da sollte man die Finger von lassen. Dürfte auch so ziemlich einmalig sein.
Es ist nicht der echte Kallnik. Zum Anmeldedatum war Kallnik weder Spieler noch Sportlicher Leiter, er war da in seiner AOK ( meine Meinung )
Dete, da bist du auf dem Holzweg!


Mitglieds-Nr. 3478
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17583
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:43

Fischi
Dete, da bist du auf dem Holzweg!
Ich hoffe, dass Herr Kallnik weg ist, wenn wir absteigen sollten! Er hat den Niedergang mit zu veantworten und sollte dieser Verantwortung gerecht werden :!:


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4312
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:53

Über Platten-Wolle Wollitz hat Magenta zu Beginn seiner Drittligasaison (mit cottbus) mal eins ihrer Porträts gedreht (24 h im Leben von xy, oder so).
Da hat er sich ziemlich ratlos gezeigt, warum es in der 3. Liga nicht lief.
Aufgestiegen war er mit einem für die 4. Liga überdurchschnittlichen Kader mit Dominanzfußball. Das hat wegen Liga und Kader dann eine Liga höher nicht mehr funktioniert und er fand kein Rezept. Knapp war es am Ende trotzdem.

Kalle hätte ihn nicht holen dürfen.
Schon gar nicht, damit sich Spieler nicht mehr wohlfühlen.
Und absolut gar nicht nach dem Braunschweig-Spiel.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2229
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 11:59

ich finde auch noch im nachhinein , dass krämer sehr gut zu uns gepasst hat. hat sich voll identifiziert und schwärmt heute noch vom club.sympathisch war er mir sowieso schon vorher. und ich denke er war im mannschaftskreis auch einer der bliebtesten trainer der letzten jahre. bestimmt auch beliebter als der in sich gekehrte härtel. eine ähnliche symbiose seh ich derzeit in saarbrücken zwischen spielern und trainer. 


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:08

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 
Falsch, er ist es höchstpersönlich und ich finde es gut, dass er nach über 11 Jahren nach seiner Registrierung  Stellung zu gewissen Aussagen bezieht. Eine Frage Herr Kallnik, würden Sie es im Nachhinein als Fehler betrachten, Herrn Krämer wegen Gefährdung der Entwicklungsziele unseres Vereines, entlassen zu haben? Denn schließlich standen wir zur Winterpause punktetechnisch solide da, danach ging es rapide bergab und man konnte gerade so die Klasse halten, was aber mehr der Unfähigkeit anderer Vereine geschuldet war, als der Arbeit von Herrn Hoßmang. Seit dem Anfang der neuen Saison spielen wir nun gegen den Abstieg aus der 3. Liga, es ist keinerlei spielerische Entwicklung zu sehen, ist das der neue Anspruch unseres Vereins? Es wurden in der Vergangenheit fatale Trainerentlassungen (Härtel, Krämer) getroffen, bei Herrn Härtel hatte man scheinbar nicht das Gefühl, dass er das Ruder noch hätte herumreißen können und bei Herrn Krämer war man scheinbar mit der Punktausbeute nicht zufrieden.
Welche Maßstäbe gelten denn für Herrn Hoßmang, wenn er beide Entlassungsgründe seiner Vorgänger vereint?
.
Zuletzt geändert von V_Waldi am 16.01.2021, 15:00, insgesamt 2-mal geändert.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:10

Man muß schon ein feines Gespür und Geld in der Tasche haben um den richtigen Trainer zu installieren bzw. erstmal zu finden. Wer hat das beim Club? Herr Schork? 


 
Benutzeravatar
Fischi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2560
Registriert: 19.03.2008, 16:58
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:19

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 
Falsch, er ist es höchstpersönlich und ich finde es gut, dass er nach über 11 Jahren nach seiner Registrierung Stellung zu gewissen Aussagen bezieht. Eine Frage Herr Kallnik, würden Sie es im Nachhinein als Fehler betrachten, Herrn Krämer wegen Gefährdung der Entwicklungsziele unseres Vereines, entlassen zu haben? Denn schließlich standen wir zur Winterpause punktetechnisch solide da, danach ging es rapide bergab und man konnte gerade so die Klasse halten, was aber mehr der Unfähigkeit anderer Vereine geschuldet war, als der Arbeit von Herrn Hoßmang. Seit dem Anfang der neuen Saison spielen wir nun gegen den Abstieg aus der 3. Liga, es ist keinerlei spielerische Entwicklung zu sehen, ist das der neue Anspruch unseres Vereins? Es wurden in der Vergangenheit fatale Trainerentlassungen (Härtel, Krämer) getroffen, bei Herrn Härtel hatte man scheinbar nicht das Gefühl, dass er das Ruder noch hätte herumreißen können und bei Herrn Krämer war man scheinbar mit der Punktausbeute nicht zufrieden.
Welche Maßstäbe gelten denn für Herrn Hoßmang, wenn er beide Entlassungsgründe seiner Vorgänger vereint?
1. Du hättest gerne, dass er es ist, versuch das nicht als Fakt zu verkaufen, das ist ja lächerlich.
2. Das wäre die Frage die du ihm stellen würdest? Ernsthaft? Ob er die Krämer-Entlassung bereut? Auch deine alberne Hoßmang-Frage kannst du dir selber beantworten.

Manchmal frage ich mich wirklich.
Ich beziehe mich nur auf deine erste Aussage, nein, ich hätte es nicht gerne, dass er es ist, ich weiß, dass er es ist! Woher? Das tut hier nichts zur Sache, glaub es, oder lass es!

PS. Bestimmst du jetzt, welche Fragen man stellen darf und welche nicht?


Mitglieds-Nr. 3478
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:32

Ruhe hier! Ob er es ist oder nicht bringt uns auch nicht weiter. Was ändert das denn? Wenn er es ist sollte er hier nichts schreiben. Er hat bessere Sprachrohre zur Verfügung. 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17583
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:36

mephisto1963
Wenn er es ist sollte er hier nichts schreiben. 
Er kann ja seinen Rücktritt dann hier verkünden wenn er zusammen mit Hoßmang den Verein in die 4. Liga geführt hat  :mrgreen:


 
Plattfuß
Trainer
Trainer
Beiträge: 1184
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:42

Er kann ja seinen Rücktritt dann hier verkünden wenn er zusammen mit Hoßmang den Verein in die 4. Liga geführt hat  :mrgreen:
Zumindest müssen wir ihm anrechnen, dass er sich so kurz vor einem wegweisendem Spiel (nach 11 Jahren Inaktivität) entschlossen und die Zeit genommen hat, sich hier den Fans zu stellen, um eigentlich wie immer jegliche Verantwortung und Mitschuld von sich zu weisen. :thumbup: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Plattfuß am 16.01.2021, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.


Account kann entfernt werden.
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:44

mephisto1963
Wenn er es ist sollte er hier nichts schreiben. 
Er kann ja seinen Rücktritt dann hier verkünden wenn er zusammen mit Hoßmang den Verein in die 4. Liga geführt hat  :mrgreen:
Scheiße das wir nicht ins Stadion dürfen. Da hat sich echt was angestaut. Gut wäre noch wenn der MDR dann überträgt. Dann wüssten alle gleich Bescheid.  :wave:


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5541
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 12:50

Man muß schon ein feines Gespür und Geld in der Tasche haben um den richtigen Trainer zu installieren bzw. erstmal zu finden. Wer hat das beim Club? Herr Schork? 
Es ist nicht das Gespür, den richtigen Trainer zu finden, sondern wann es mit diesem Trainer nicht mehr funktioniert, welches uns bisher fehlt..

Die einen zu kurz, dafür wurden dann wieder an andere Trainer viel zu lang gehalten. Man hatte immer so das Gefühl, das hing mit der Beliebtheit und der Hörigkeit der Trainer zusammen.


"Magdeburg ist unter dem neuen Trainer keine Kirmes-Truppe" - Maximilian Rossmann
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 13:18

Man muß schon ein feines Gespür und Geld in der Tasche haben um den richtigen Trainer zu installieren bzw. erstmal zu finden. Wer hat das beim Club? Herr Schork? 
Es ist nicht das Gespür, den richtigen Trainer zu finden, sondern wann es mit diesem Trainer nicht mehr funktioniert, welches uns bisher fehlt..

Die einen zu kurz, dafür wurden dann wieder an andere Trainer viel zu lang gehalten. Man hatte immer so das Gefühl, das hing mit der Beliebtheit und der Hörigkeit der Trainer zusammen.

Also doch Gespür.  :mrgreen:


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 13:37



Falsch, er ist es höchstpersönlich und ich finde es gut, dass er nach über 11 Jahren nach seiner Registrierung  Stellung zu gewissen Aussagen bezieht. Eine Frage Herr Kallnik, würden Sie es im Nachhinein als Fehler betrachten, Herrn Krämer wegen Gefährdung der Entwicklungsziele unseres Vereines, entlassen zu haben? Denn schließlich standen wir zur Winterpause punktetechnisch solide da, danach ging es rapide bergab und man konnte gerade so die Klasse halten, was aber mehr der Unfähigkeit anderer Vereine geschuldet war, als der Arbeit von Herrn Hoßmang. Seit dem Anfang der neuen Saison spielen wir nun gegen den Abstieg aus der 3. Liga, es ist keinerlei spielerische Entwicklung zu sehen, ist das der neue Anspruch unseres Vereins? Es wurden in der Vergangenheit fatale Trainerentlassungen (Härtel, Krämer) getroffen, bei Herrn Härtel hatte man scheinbar nicht das Gefühl, dass er das Ruder noch hätte herumreißen können und bei Herrn Krämer war man scheinbar mit der Punktausbeute nicht zufrieden.
Welche Maßstäbe gelten denn für Herrn Hoßmang, wenn er beide Entlassungsgründe seiner Vorgänger vereint?
1. Du hättest gerne, dass er es ist, versuch das nicht als Fakt zu verkaufen, das ist ja lächerlich.
2. Das wäre die Frage die du ihm stellen würdest? Ernsthaft? Ob er die Krämer-Entlassung bereut? Auch deine alberne Hoßmang-Frage kannst du dir selber beantworten.

Manchmal frage ich mich wirklich.
Ich beziehe mich nur auf deine erste Aussage, nein, ich hätte es nicht gerne, dass er es ist, ich weiß, dass er es ist! Woher? Das tut hier nichts zur Sache, glaub es, oder lass es!

PS. Bestimmst du jetzt, welche Fragen man stellen darf und welche nicht?
.
Zuletzt geändert von V_Waldi am 16.01.2021, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.


 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1364
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 13:40



1. Du hättest gerne, dass er es ist, versuch das nicht als Fakt zu verkaufen, das ist ja lächerlich.
2. Das wäre die Frage die du ihm stellen würdest? Ernsthaft? Ob er die Krämer-Entlassung bereut? Auch deine alberne Hoßmang-Frage kannst du dir selber beantworten.

Manchmal frage ich mich wirklich.
Ich beziehe mich nur auf deine erste Aussage, nein, ich hätte es nicht gerne, dass er es ist, ich weiß, dass er es ist! Woher? Das tut hier nichts zur Sache, glaub es, oder lass es!

PS. Bestimmst du jetzt, welche Fragen man stellen darf und welche nicht?
Dann bildest du jetzt mit haudica und testspieler den 3-Zack der Möchtegern-Insider. Herzlichen Glückwunsch. 
Bestimmt. :-)

Was für eine lächerliche Diskussion, ich würde es ignorieren, Waldi.


 
Benutzeravatar
Fischi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2560
Registriert: 19.03.2008, 16:58
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 14:00



Ich beziehe mich nur auf deine erste Aussage, nein, ich hätte es nicht gerne, dass er es ist, ich weiß, dass er es ist! Woher? Das tut hier nichts zur Sache, glaub es, oder lass es!

PS. Bestimmst du jetzt, welche Fragen man stellen darf und welche nicht?
Dann bildest du jetzt mit haudica und testspieler den 3-Zack der Möchtegern-Insider. Herzlichen Glückwunsch. 
Bestimmt. :-)

Was für eine lächerliche Diskussion, ich würde es ignorieren, Waldi.
@Verwaltungswaldi, ich verbitte mir solche Unterstellungen! Schon traurig, was aus manchen geworden ist, damals noch beim kiebitzen ausgetauscht und heute wird man angefeindet, Glückwunsch.

@FCMFan71, dass einzige, was hier zur Lächerlichkeit verkommt, ist dieses Forum hier, kein Wunder, dass sich viele ehemalige Schreiber hier abgewendet haben. Schönen Tach noch!


Mitglieds-Nr. 3478
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2523
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 19:04

Spannend, dass dann in einem von dir zur Lächerlichkeit verkommen bezeichneten Forum so für Leute aus der Vereinsspitze anzieht.
Also nein, wir glauben dir nicht!!!!! Aber das sollte einem Menschen wie dir doch völlig egal sein, du stehst doch über den Dingen.

Aber heute sollten wir alle mal gut gelaunt und freundlich sein, was nicht heißt, dass das Spiel heute grundsätzlich irgendetwas an einer Meinung verändert hat. Es waren nur drei Punkte, aber hey, es waren drei Punkte!!!!!!


 
Benutzeravatar
blaupause
Trainer
Trainer
Beiträge: 4312
Registriert: 02.10.2014, 06:27
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 19:12

3 > 1 > 0
So einfach ist Fußball kann Fußball sein.


Alle an einem Strang, in eine Richtung, mit langem Atem. WIRD SCHON WIEDER EINMAL - IMMER
 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1364
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 19:14

Spannend, dass dann in einem von dir zur Lächerlichkeit verkommen bezeichneten Forum so für Leute aus der Vereinsspitze anzieht.
Also nein, wir glauben dir nicht!!!!! Aber das sollte einem Menschen wie dir doch völlig egal sein, du stehst doch über den Dingen.

Aber heute sollten wir alle mal gut gelaunt und freundlich sein, was nicht heißt, dass das Spiel heute grundsätzlich irgendetwas an einer Meinung verändert hat. Es waren nur drei Punkte, aber hey, es waren drei Punkte!!!!!!
Korrekt. Hatten wir nach dem Türgücü Spiel auch schon ... Ergebnis bekannt
Heute freuen wir uns .


 
Ingowomo
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2021, 19:08
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 19:45

Was Herr Kallnik in seinem letzten Interview  gesagt hat, findet  vollsten meine Zustimmung.
Er hat weder Herrn  Beck noch Herrn Bertram angegriffen. Er hat Sie in die Pflicht genommen. Solch gestandene Spieler müssen Kritik aushalten können, nicht umsonst bezeichnen sie sich ja gerne auch als Leitwölfe. Was Sie in meinen Augen auch sind, trotz Formschwankungen die es im Sport nun einmal gibt. Beide Sportler sind in meinen Augen gute Fußballer. Herr Kallnik ist Geschäftsführer und muss sich von einigen hier sicher nicht seine Aufgabe erklären lassen. Das man im Sport auch daneben liegen kann, ist keine unbekannte Größe. Keiner ist unfehlbar auch Ihr nicht. Nehmt Euch nicht so wichtig.


 
Therapeut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 267
Registriert: 09.05.2007, 16:16
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 19:59



Dann bildest du jetzt mit haudica und testspieler den 3-Zack der Möchtegern-Insider. Herzlichen Glückwunsch. 
Bestimmt. :-)

Was für eine lächerliche Diskussion, ich würde es ignorieren, Waldi.
@Verwaltungswaldi, ich verbitte mir solche Unterstellungen! Schon traurig, was aus manchen geworden ist, damals noch beim kiebitzen ausgetauscht und heute wird man angefeindet, Glückwunsch.

@FCMFan71, dass einzige, was hier zur Lächerlichkeit verkommt, ist dieses Forum hier,  kein Wunder, dass sich viele ehemalige Schreiber hier abgewendet haben. Schönen Tach noch!
;!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Schnippel1004 und 164 Gäste