von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Normen73, Legende FCM

 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2523
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Mario Kallnik

13.01.2021, 21:37

Ich denke da solltest du einen Psychologen fragen , einen Wirtschaftspsychologen UND eine zweitmeinung.
Und das ist keine Ironie.
Vielleicht...


 
FCMFan71
Trainer
Trainer
Beiträge: 1364
Registriert: 26.08.2016, 21:26
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

13.01.2021, 21:48

Ich denke da solltest du einen Psychologen fragen , einen Wirtschaftspsychologen UND eine zweitmeinung.
Und das ist keine Ironie.
Vielleicht...
Aber ich versteh dich und sehe es ja genauso.


 
Benutzeravatar
Libero
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 576
Registriert: 05.06.2007, 20:32
Land: Deutschland
Wohnort: In der wunderschönen Börde

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 13:21

Herr Kallinik hat unbestritten überragendes für den Club geleistet. Er hat es geschafft den Verein zu erden und auf eine sehr gute wirtschaftliche Basis zu stellen. Damit hatte er die Voraussetzungen für den sportlichen Erfolg der letzten Jahre gelegt. Als einflussreichster Entscheidungsträger des Clubs hat er, jedoch auch den Löwenanteil der Entwicklung der Mannschaft, in den letzten 2,5 Jahren zu verantworten. Aktuell, so nehme ich es wahr, agiert er wie so mancher erfolgreiche Politiker, Herrscher oder Sportler, die meinen immer noch der Einzige zu sein, der weis wie es geht und unersetzbar ist. Wenn er nicht einlenkt oder zum einlenken durch die Gremien gezwungen wird, wird seine Hybris dafür sorgen, dass wir in die Anfänge des letzten Jahrzehnts zurückfallen. Das was aufgebaut wurde ist dann nur noch ein kurzer Hauch der Nachwendegeschichte des mitteldeutschen Fußballs. 


EINMAL - IMMER

Der Libero


22. August 1981 - 1. FC Magdeburg - FC Hansa Rostock 3:2 - ich war dabei
 
Mario Kallnik
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2009, 20:13
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 19:37

Hallo Libero,

schaue bitte in den Thread "1. FC Magdeburg verpflichtet Otmar Schork". Dort hat Waldi es genau so beschrieben, wie es tatsächlich ablief und aktuell auch läuft. Damit sollte klar sein, dass Otmar Schork eine selbständig agierende Führungskraft und ausgestattet mit jeglicher Entscheidungskompetenz für den sportlichen Bereich beim 1. FC Magdeburg ist und nicht von mir angewiesen wird bzw. wie oftmals auch behauptet, gesteuert wird. Selbstverständlich bedarf es bei bestimmten Entscheidungen seinerseits dann noch der Zustimmung des AR und der Gesellschafter. 

Auf hoffentlich 3 Punkte morgen und danach einen schnellen Aufwärtstrend! Falls das nicht Eintritt, wird Otmar hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen. 

BWG Mario Kallnik


 
Jaqueline
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 108
Registriert: 12.06.2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 19:51

Sensationell. Historisch. Egal ob Fake oder echt.
Punktsieg!

Wenn jetzt noch Thomas Hoßmang hier auftaucht...


Frauen in die Kurve!
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5751
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:00

Sensationell. Historisch. Egal ob Fake oder echt.
Punktsieg!

Wenn jetzt noch Thomas Hoßmang hier auftaucht...
das würde och anstrengend werden jetze, wegen der vielen äh  Flick äh Flickwörter, 


 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 446
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:03

Dazu könnte bestimmt der Admin was sagen, ich glaube, er ist kein Fake ... das wäre dann ja schon "Namensmissbrauch" ... daher auch von mir RESPEKT!


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...
Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:03

Ich glaube kaum das Kalle sich hier anmeldet. Das steht morgen in der Zeitung und beim Kicker. :mrgreen: Und der Herr Hoßmang wird das auch nicht tun der ist mit der Taktik für das Spiel morgen beschäftigt. Er muss ja den Jungens noch was an die Hand geben. 


 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:05

Dazu könnte bestimmt der Admin was sagen, ich glaube, er ist kein Fake ... das wäre dann ja schon "Namensmissbrauch" ... daher auch von mir RESPEKT!
Das ist nicht dein Ernst? 


 
Benutzeravatar
hutsmoke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 446
Registriert: 03.04.2016, 15:40
Land: Deutschland
Wohnort: Dead Man's Town

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:09

Dazu könnte bestimmt der Admin was sagen, ich glaube, er ist kein Fake ... das wäre dann ja schon "Namensmissbrauch" ... daher auch von mir RESPEKT!
Das ist nicht dein Ernst? 
:lol:
Eigentlich nicht ... eher Galgenhumor ... aber vielleicht meldet sich der echte bei mir ... ROFL ...
Zuletzt geändert von hutsmoke am 15.01.2021, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.


We learned more from a three-minute record than we ever learned in school ...

Bruce Springsteen - No Surrender - 1984
 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:21

Hallo Libero,

schaue bitte in den Thread "1. FC Magdeburg verpflichtet Otmar Schork". Dort hat Waldi es genau so beschrieben, wie es tatsächlich ablief und aktuell auch läuft. Damit sollte klar sein, dass Otmar Schork eine selbständig agierende Führungskraft und ausgestattet mit jeglicher Entscheidungskompetenz für den sportlichen Bereich beim 1. FC Magdeburg ist und nicht von mir angewiesen wird bzw. wie oftmals auch behauptet, gesteuert wird. Selbstverständlich bedarf es bei bestimmten Entscheidungen seinerseits dann noch der Zustimmung des AR und der Gesellschafter. 

Auf hoffentlich 3 Punkte morgen und danach einen schnellen Aufwärtstrend! Falls das nicht Eintritt, wird Otmar hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen. 

BWG Mario Kallnik
Kalle sorry das ich "damals" Pelle Wollitz vorgeschlagen habe. Hättest du nur nicht meinen Vorschlag in die Tat umgesetzt. Habe Wolle völlig falsch eingeschätzt. 


 
Hooliganversteher
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 94
Registriert: 01.07.2020, 08:35
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:25

Kalle hat symbolisch dem Forum die Hand des Friedens gereicht. Danke, das war nötig.


Wo gehobelt wird, fallen Späne und manchmal Zähne.
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6371
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:27

Dazu könnte bestimmt der Admin was sagen, ich glaube, er ist kein Fake ... das wäre dann ja schon "Namensmissbrauch" ... daher auch von mir RESPEKT!
Registrierungsdatum 2009, also zumindest keine Fake-Neuregistrierung aufgrund aktueller Umstände.


 
Benutzeravatar
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 5541
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland
Wohnort: Couch U

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:27

Zumindest hat er ein Rekord eingestellt, ich glaube kein Account hat zwischen Registrierung und ersten Post 11 Jahre verstreichen lassen, waren also sehr bedachte Worte ;)


"Magdeburg ist unter dem neuen Trainer keine Kirmes-Truppe" - Maximilian Rossmann
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5751
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 20:44

Ich glaube kaum das Kalle sich hier anmeldet. Das steht morgen in der Zeitung und beim Kicker.
da bin ich froh, dass ich in all den Jahren nichts Negatives über ihn geschrieben habe, denn er liest  schon 11 Jahre mit. Bei unserem Übungsleiter wär mir das egal, der hat ja im Profigeschäft noch nichts gerissen.


 
Peter Taubenrock
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 67
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 21:21

Hallo Libero,

schaue bitte in den Thread "1. FC Magdeburg verpflichtet Otmar Schork". Dort hat Waldi es genau so beschrieben, wie es tatsächlich ablief und aktuell auch läuft. Damit sollte klar sein, dass Otmar Schork eine selbständig agierende Führungskraft und ausgestattet mit jeglicher Entscheidungskompetenz für den sportlichen Bereich beim 1. FC Magdeburg ist und nicht von mir angewiesen wird bzw. wie oftmals auch behauptet, gesteuert wird. Selbstverständlich bedarf es bei bestimmten Entscheidungen seinerseits dann noch der Zustimmung des AR und der Gesellschafter. 

Auf hoffentlich 3 Punkte morgen und danach einen schnellen Aufwärtstrend! Falls das nicht Eintritt, wird Otmar hoffentlich die richtigen Entscheidungen treffen. 

BWG Mario Kallnik

Herr Kallnik,

die von ihnen maßgeblich mitgestalteten Strukturen sind in Krisenzeiten handlungsunfähig, da es keinen konstruktiv hinterfragenden Austausch geben kann.

Durch ihre übergriffige Art verschrecken Sie zudem fähige Trainer. Das verbaut unserem Club große, wichtige Möglichkeiten. Das ist fatal, wie wir aktuell feststellen. So müssen Sie an T.Hoßmang festhalten, der nachweislich weder optisch noch ergebnistechnisch ausreichenden Fußball erzeugt.

Er muss auch zum Selbstschutz weg. Da müssen Sie als Verantwortlicher für das Personal eingreifen.

Sportliche Grüße
Peter Taubenrock


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.
 
Mario Kallnik
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2009, 20:13
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 22:56

Lieber Herr Taubenrock, 

wenn ich wie von Ihnen letztlich vorgeschlagen über das verantwortliche Personal hinweg eingreifen soll, würde ich doch "übergriffig" werden. 

Ab November´s 2020 wurde eine andere Verteilung der Zuständigkeiten und Kompetenzen im Club geschaffen. Ich selbst habe seitdem keine Entscheidungsbefugnis im sportlichen Bereich mehr. Diese liegt nun ausschließlich beim sportlichen Leiter und hoffentlich Geschäftsführer Sport ab 01.07.2021, Herrn Otmar Schork. Diese Entscheidung wurde von den Gremien (AR/ Gesellschafter) entsprechend getroffen und von mir mitgetragen als auch nun vollumfänglich gelebt. 

BWG Mario Kallnik 


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17583
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 23:40

Na mal sehen, ob der gute Herr Kallnik im falle eines Abstieges wieder zurück zur AOK geht. Ich hoffe er lebt dies auch vollumfänglich mit  :wave:


 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2523
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Mario Kallnik

15.01.2021, 23:42

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 


 
Der Sperrige
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 368
Registriert: 06.07.2019, 14:30
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 08:19

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 
Das ist mir jetzt aber ein Tick zu verschwurbelt.


 
Peter Taubenrock
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 67
Registriert: 14.02.2020, 17:59
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 09:29

Lieber Herr Taubenrock, 

wenn ich wie von Ihnen letztlich vorgeschlagen über das verantwortliche Personal hinweg eingreifen soll, würde ich doch "übegriffig" werden.
In Absprache mit den Gremien, Sie müssen aber hineintragen. Stellen Sie sich ein Heimspiel mit Zuschauern vor. Der Mensch Hoßmang verliert seine Würde vor jedem B-Jugendlichen und damit jeglichen Respekt.
Eine Rückkehr ins NLZ wäre damit auch schwer.
Er redet sich in den PKs um Kopf und Kragen, demontiert sich völlig selbst. Er wird zur Zielscheibe aller Wut der Clubfans.

Hier müssen Sie (alle Entscheider) die Person Thomas Hoßmang schützen. Sie tragen für Angestellte auch eine Fürsorgepflicht.

Wenn Sie Trainer wie Ziegner, Lieberknecht nicht wollen, damit die des Gegners Konto weiter belasten, diese dann dadurch weniger liquide für Neuzugänge sind, dann ist das nachvollziehbar. Vielleicht ja Sander? Das Team braucht neue Impulse.

BWG
Peter Taubenrock


Und so jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, er kämpfe denn recht.
 
Benutzeravatar
V_Waldi
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 753
Registriert: 17.07.2020, 09:40
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 09:59

Lieber Herr Taubenrock, 

wenn ich wie von Ihnen letztlich vorgeschlagen über das verantwortliche Personal hinweg eingreifen soll, würde ich doch "übegriffig" werden.
In Absprache mit den Gremien, Sie müssen aber hineintragen. Stellen Sie sich ein Heimspiel mit Zuschauern vor. Der Mensch Hoßmang verliert seine Würde vor jedem B-Jugendlichen und damit jeglichen Respekt.
Eine Rückkehr ins NLZ wäre damit auch schwer.
Er redet sich in den PKs um Kopf und Kragen, demontiert sich völlig selbst. Er wird zur Zielscheibe aller Wut der Clubfans.

Hier müssen Sie (alle Entscheider) die Person Thomas Hoßmang schützen. Sie tragen für Angestellte auch eine Fürsorgepflicht.

Wenn Sie Trainer wie Ziegner, Lieberknecht nicht wollen, damit die des Gegners Konto weiter belasten, diese dann dadurch weniger liquide für Neuzugänge sind, dann ist das nachvollziehbar. Vielleicht ja Sander? Das Team braucht neue Impulse.

BWG
Peter Taubenrock
Sag Mal, was glaubst du eigentlich mit wem du da diskutierst?


 
FCM-Fan1985
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 86
Registriert: 14.05.2019, 07:43
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:15

Lieber Herr Taubenrock, 

wenn ich wie von Ihnen letztlich vorgeschlagen über das verantwortliche Personal hinweg eingreifen soll, würde ich doch "übegriffig" werden.
In Absprache mit den Gremien, Sie müssen aber hineintragen. Stellen Sie sich ein Heimspiel mit Zuschauern vor. Der Mensch Hoßmang verliert seine Würde vor jedem B-Jugendlichen und damit jeglichen Respekt.
Eine Rückkehr ins NLZ wäre damit auch schwer.
Er redet sich in den PKs um Kopf und Kragen, demontiert sich völlig selbst. Er wird zur Zielscheibe aller Wut der Clubfans.

Hier müssen Sie (alle Entscheider) die Person Thomas Hoßmang schützen. Sie tragen für Angestellte auch eine Fürsorgepflicht.

Wenn Sie Trainer wie Ziegner, Lieberknecht nicht wollen, damit die des Gegners Konto weiter belasten, diese dann dadurch weniger liquide für Neuzugänge sind, dann ist das nachvollziehbar. Vielleicht ja Sander? Das Team braucht neue Impulse.

BWG
Peter Taubenrock
Sag Mal, was glaubst du eigentlich mit wem du da diskutierst?

Mit sich selbst! Ganz großes Kino! Ich kann nich mehr!!! Zu geil das ganze!! :-D


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2631
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:16

Vielleicht ist es  Ehro.  :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Fischi
Trainer
Trainer
Beiträge: 2560
Registriert: 19.03.2008, 16:58
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:29

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 
Falsch, er ist es höchstpersönlich und ich finde es gut, dass er nach über 11 Jahren nach seiner Registrierung Stellung zu gewissen Aussagen bezieht. Eine Frage Herr Kallnik, würden Sie es im Nachhinein als Fehler betrachten, Herrn Krämer wegen Gefährdung der Entwicklungsziele unseres Vereines, entlassen zu haben? Denn schließlich standen wir zur Winterpause punktetechnisch solide da, danach ging es rapide bergab und man konnte gerade so die Klasse halten, was aber mehr der Unfähigkeit anderer Vereine geschuldet war, als der Arbeit von Herrn Hoßmang. Seit dem Anfang der neuen Saison spielen wir nun gegen den Abstieg aus der 3. Liga, es ist keinerlei spielerische Entwicklung zu sehen, ist das der neue Anspruch unseres Vereins? Es wurden in der Vergangenheit fatale Trainerentlassungen (Härtel, Krämer) getroffen, bei Herrn Härtel hatte man scheinbar nicht das Gefühl, dass er das Ruder noch hätte herumreißen können und bei Herrn Krämer war man scheinbar mit der Punktausbeute nicht zufrieden.
Welche Maßstäbe gelten denn für Herrn Hoßmang, wenn er beide Entlassungsgründe seiner Vorgänger vereint?


Mitglieds-Nr. 3478
 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 831
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:32

Schon Wahnsinn, nach 11 Jahren seine Zugangsdaten noch zu finden.  ;!


 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 360
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:33

Ich denke nicht das es ein Fakeacc ist, dann wäre es wohl längst gelöscht.


 
Plattfuß
Trainer
Trainer
Beiträge: 1184
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:34

Schon Wahnsinn, nach 11 Jahren seine Zugangsdaten noch zu finden.  ;!
Ein Passwort kann man sich ja neu zusenden lassen. :mrgreen:


Account kann entfernt werden.
 
ice-te
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 360
Registriert: 04.05.2017, 01:32
Land: Schweiz

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:38

Der letzte Satz zeigt euch doch, dass das "Mario Kallnik" Ding ein Fake ist. Er würde sich niemals hinstellen und sagen, dass bei einer Niederlage/einem Unentschieden Herr Schork die richtigen Schlüsse ziehen solle, was ja zwischen den Zeilen einem Wunsch nach Entlassung entspräche, was wiederum Druck auf Schork ausüben würde und er eben doch indirekt eingreifen würde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Auf drei Punkte morgen!!! 
Falsch, er ist es höchstpersönlich und ich finde es gut, dass er nach über 11 Jahren nach seiner Registrierung Stellung zu gewissen Aussagen bezieht. Eine Frage Herr Kallnik, würden Sie es im Nachhinein als Fehler betrachten, Herrn Krämer wegen Gefährdung der Entwicklungsziele unseres Vereines, entlassen zu haben? Denn schließlich standen wir zur Winterpause punktetechnisch solide da, danach ging es rapide bergab und man konnte gerade so die Klasse halten, was aber mehr der Unfähigkeit anderer Vereine geschuldet war, als der Arbeit von Herrn Hoßmang. Seit dem Anfang der neuen Saison spielen wir nun gegen den Abstieg aus der 3. Liga, es ist keinerlei spielerische Entwicklung zu sehen, ist das der neue Anspruch unseres Vereins? Es wurden in der Vergangenheit fatale Trainerentlassungen (Härtel, Krämer) getroffen, bei Herrn Härtel hatte man scheinbar nicht das Gefühl, dass er das Ruder noch hätte herumreißen können und bei Herrn Krämer war man scheinbar mit der Punktausbeute nicht zufrieden.
Welche Maßstäbe gelten denn für Herrn Hoßmang, wenn er beide Entlassungsgründe seiner Vorgänger vereint?

Was sollte er denn deiner Meinung nach antworten? Nun wird man hier im Forum sicher nicht die ganzen internen Dinge ausdiskutieren. Zu Krämer hat doch eh jeder seine eigene Meinung. Wäre Krämer der direkte Nachfolger von JH gewesen, würde den hier heute niemand hochjubeln. Es steht auch nirgends geschrieben, das mit Krämer letzte Saison eine bessere Platzierung herausgesprungen wäre.


 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6276
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

16.01.2021, 10:39

Sollte es sich tatsächlich um Kalle handeln muss er ziemlich verzweifelt sein. Es ist ein unbeschriebenes Gesetz das man als Spieler und Verantwortlicher eigentlich nicht in Fan Foren lesen sollte, was aber bestimmt aus Neugier viele machen. Aber was selten dämlich ist, ist sich dann in den Foren zu äußern. Jetzt hat er die Pandorra geöffnet, wahrscheinlich sogar mit guten Absichten aber wie gesagt da sollte man die Finger von lassen. Dürfte auch so ziemlich einmalig sein.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], oepe und 146 Gäste