von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18877
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Mario Kallnik

21.05.2019, 11:48

FCMFan1990 hat geschrieben:
4,5 Millionen? Das heißt noch nicht einmal 50% des Gesamt-Etat? Das kann ich mir nicht vorstellen. 

Den Rest brauchen wir für evtl. DFB Strafen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Eurospartino
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 783
Registriert: 18.07.2007, 20:05

Re: Mario Kallnik

21.05.2019, 11:54

chancentod hat geschrieben:
Was gab's denn da zu lösen? Kallnik hat gesagt, wie es mit Erdmanns Berater gelaufen ist und ich halte das für glaubwürdig. Wir waren alle nicht dabei, aber es ist schon ein Problem (und das seit Jahren), dass immer, wenn sich Aussagen von Spielern und Management widersprechen, dem Spieler geglaubt wird.

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht... ;)


Wir sind der Meister aller Klassen!
 
Benutzeravatar
md_sportfan
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 30.04.2012, 17:24
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

21.05.2019, 12:03

Eurospartino hat geschrieben:
chancentod hat geschrieben:
Was gab's denn da zu lösen? Kallnik hat gesagt, wie es mit Erdmanns Berater gelaufen ist und ich halte das für glaubwürdig. Wir waren alle nicht dabei, aber es ist schon ein Problem (und das seit Jahren), dass immer, wenn sich Aussagen von Spielern und Management widersprechen, dem Spieler geglaubt wird.

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht... ;)

Es ist alles nicht immer schwarz und weiß. Kommunikation ist immer kompliziert und wird von jedem anders wahrgenommen --> https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunikationsmodell  :wtf:
Vor allem wenn man so eine große Truppe hat, wo dann noch die eigenen Interessen mit reinspielen und man ganz einfach über twitter, facebook, mdr und co. mit der ganzen Welt plaudern kann etc.
Letztendlich ist die Aussage oder der Rat von Terrier wohl der Beste, dass alle etwas entspannter sein sollten und nicht jeden Satz (oder Plakat oder Tweet) überinterpretieren und auf die Goldwaage legen sollten.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2985
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

21.05.2019, 21:24

wer gern geblieben wäre aber eigentlich gern mal nach england möchte, muss sich am ende selbst belügen um nicht in tränen auszubrechen.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5517
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Mario Kallnik

21.05.2019, 21:34

Danke an alle für die Erklärung zum Etat! ;!

Ich habe mir den Podcast auch angehört und gehe bei den meisten Aussagen von Kallnik mit. Er hat weiterhin mein Vertrauen, nach dem Abstieg einen guten Neuanfang zu schaffen.


 
Jenau
Trainer
Trainer
Beiträge: 1003
Registriert: 26.02.2016, 22:50
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweich

Re: Mario Kallnik

21.05.2019, 22:19

FCM-Fan.de hat geschrieben:
Jetzt mal ernsthaft: was habt ihr denn erwartet? Viele im Verein haben Fehler gemacht. Das gibt er zu. Was sollte er denn eurer Meinung nach noch machen? Er erklärt, was man sich bei vielen Dingen gedacht hat oder warum man Sachen gemacht hat, wie man sie gemacht hat. Viel mehr kann man in diesem Rahmen an der Öffentlichkeit wohl kaum erwarten. Ich hoffe - und davon gehe ich aus -, dass man intern Dinge klarer analysiert hat. Aber das ist wohl nichts für einen Podcast mit dem MDR.

Jenau
Wer selbst für Spieler oder Menschen verantwortlich ist, dass sie sportlich oder fachlich ihren Job in einem gesicherten finanziellen Rahmen machen können, ist etwas vorsichtijer mit nem ausjestreckten Finger.
Kalle hat sicher andere Seiten, wo er sich noch weiterentwickeln kann/muss.


'Ihr könnt uns alles verbieten, uns aussperren oder was auch immer – brechen werdet ihr uns nie!'
 
Benutzeravatar
realist 56
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 278
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Biederitz

Re: Mario Kallnik

25.05.2019, 20:47

Plattfuß hat geschrieben:
raguhner hat geschrieben:
Wer von Euch ist denn wirklich über Dörfer gezogen, hat sämtliche Nichtaufstiege, Insolvenz usw. aktiv miterlebt und nun das wunderbare Abenteuer 2.Liga als Genuss gesehen?

Ich zum Beispiel. ;)
Den Kopf von Kallnik zu fordern ist natürlich Schwachsinn. Er ist eine Säule des Erfolgs der letzten Jahre. In dieser Saison ist er aber ebenso eine Säule des Misserfolgs. Von daher kann ich seine Verlängerung bis 2022 nicht verstehen. Und das diese gerade vor dem Spiel verkündet wird, wo hier erwartbar "das Licht ausgeht" hat für mich schon einen faden Beigeschmack. Da hat einer seine Tücher rechtzeitig ins Trockene gebracht.
Ja, ich hätte auch mit ihm verlängert, aber erstmal um ein Jahr mit ggf. einer automatischen Verlängerung beim Erreichen eines bestimmten Ziels. Aber intern hat man sich beim FCM in der oberen Riege noch nie wirklich weh getan.

ganz genau so ist es , und wenn er jetzt nicht , wie seinen eigenen vertrag , auch den vertrag mit beckus verlängert ( dessen erfolge man deutlicher erkennen kann als die vom aok regionalleiter ) gibt es nächste saison zwei dauerkarten mehr auf dem markt und 2 vereinsmitglieder weniger 


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 913
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 09:28

Wenn kallnik, nicht mit beckus verlängert, dann werde ich mir wohl keine Dauerkarte mehr kaufen, alleine schon aus protest, wegen seiner Kader Politik. Hauptsache Herr kallnik darf drei weitere Jahre sein Amt ausführen.


 
Normen73
Trainer
Trainer
Beiträge: 1853
Registriert: 10.04.2003, 13:06

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 09:53

Beck hat Vertrag. Was soll die Diskussion? Wenn Beck an den Verein heran tritt mit dem Wunsch der vorzeitigen Verlängerung, sollte der Verein das machen. Wenn alle neuen Spielrverträge abgeschlossen sind, kann man auch als Verein frühzeitig in der Saison über vorzeitige Verlängerungen nachdenken...


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2303
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 09:58

Normen73 hat geschrieben:
Beck hat Vertrag. Was soll die Diskussion? Wenn Beck an den Verein heran tritt mit dem Wunsch der vorzeitigen Verlängerung, sollte der Verein das machen. Wenn alle neuen Spielrverträge abgeschlossen sind, kann man auch als Verein frühzeitig in der Saison über vorzeitige Verlängerungen nachdenken...

ich denke darum geht es in den o.g. Beiträgen. Beck möchte vorzeichtig verlängern und Kallnik eiert rum...
pro Vertragsverlängerung ! (verstehe gar nicht, das man darüber diskutieren muß)


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2985
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 13:00

solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3412
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 14:03

Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 913
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 15:25

Mick Jagger hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.
Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 859
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 15:27

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.

Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

;!


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3412
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 15:28

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.

Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Hab ich was was anderes gemeint? Glaub nicht.




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Seit-Bayernsieg-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 2103
Registriert: 09.12.2007, 22:11

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 16:35

mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.

Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Ich dachte, was man beim Club geleistet hat, zählt für dich nicht so sehr. Härtel hatte ja auch viel geleistet und du konntest ihn nicht schnell genug verschwinden sehen ;)


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3169
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 17:30

Mick Jagger hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
solange beck seine tore schießt, brauch er nicht schon eine saison vorher ankommen um zu verlängern. oder hat er angst, das es eine seuchensaison wird. da wird gerade für die neue saison geplant, die geht vor. läuft die kann man sich den aktuellen verträgen und wünschen der spiele anschauen. beck ist doch der einzigste im kader, der sich keine gedanken um die zukunft in magdeburg machen muss. auch wenn er eine seuchensaison hat.

Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.


Ob er nach seiner Karriere hier leben will muss man sehen, vielleicht zieht es ihn ja auch nach Erfurt oder an einem anderen Ort. Muss ja nicht jeder beruflich nach der Spielerkarriere beim Fußball bleiben. Ansonsten den Vertrag umgehend verlängern, sonst könnte dies Interesse ganz anderer Vereine wecken.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 859
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 18:38

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.

Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Ich dachte, was man beim Club geleistet hat, zählt für dich nicht so sehr. Härtel hatte ja auch viel geleistet und du konntest ihn nicht schnell genug verschwinden sehen ;)

Naja, C.B. hat in Liga 4, Liga 3 und Liga 2 zweistellig getroffen, daher ist seine Qualität unbestritten. J.H. hatte leider nach 14 Spielen nur 9 Punkte, dass ist trotz seiner großen Verdienste dann eben zu wenig...


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7539
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 18:59

Wieso vergleichst du bei einem seine komplette FCM karriere mit einer minimalen Anzahl von Spielen beim anderen?

Dann könntest du auch sagen. Beck hat in seinen letzten 15 Spielen nur 2 Tore gemacht. Das ist trotz seiner versienste leider zu wenig.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 913
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 19:02

Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Mick Jagger hat geschrieben:
Warum soll er sich keine Gedanken machen? CB ist jetzt 31 Jahre, sein Vertrag läuft noch 1 Jahr und er möchte mit seiner Familie in Magdeburg bleiben. Also ich an seiner Stelle würde mir da ganz sicherlich Gedanken machen. Er wird noch 2 bis 3 Jahre spielen und danach wahrscheinlich in irgendeiner Funktion im Verein was machen wollen. Mit einem 1-Jahresvertrag wird seine ganze Planung schwieriger.

Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Ich dachte, was man beim Club geleistet hat, zählt für dich nicht so sehr. Härtel hatte ja auch viel geleistet und du konntest ihn nicht schnell genug verschwinden sehen ;)
Bei Misserfolg ist es meistens so das der Trainer zuerst gehen muss, egal wieviel Erfolg er vorher hatte und da bin ich nicht der einzige der das so gesehen hat.
Zuletzt geändert von mazimo74 am 26.05.2019, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.


 
Fermerslebener74
Trainer
Trainer
Beiträge: 1236
Registriert: 20.08.2016, 23:47
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 19:03

Bremer hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
mazimo74 hat geschrieben:
Wenn sich einer eine Vertragsverlängerung verdient hat, dann wohl C. B..
Was er in den letzten Jahren für den Club geleistet hat rechtfertigt schon alleine eine Verlängerung und ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Ich dachte, was man beim Club geleistet hat, zählt für dich nicht so sehr. Härtel hatte ja auch viel geleistet und du konntest ihn nicht schnell genug verschwinden sehen ;)

Naja, C.B. hat in Liga 4, Liga 3 und Liga 2 zweistellig getroffen, daher ist seine Qualität unbestritten. J.H. hatte leider nach 14 Spielen nur 9 Punkte, dass ist trotz seiner großen Verdienste dann eben zu wenig...

9 Punkte nach 14 Spielen hatte der 1. FC Magdeburg....und nicht allein Jens Härtel.... :roll:


18. März 1989; 1. FCM : BSG Stahl Brandenburg; einmal-immer
Mitgliedsnummer 12174
 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 859
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 20:26

Jörn hat geschrieben:
Wieso vergleichst du bei einem seine komplette FCM karriere mit einer minimalen Anzahl von Spielen beim anderen?

Dann könntest du auch sagen. Beck hat in seinen letzten 15 Spielen nur 2 Tore gemacht. Das ist trotz seiner versienste leider zu wenig.

Die Stellung eines Trainers ist noch einmal eine Andere, als die eines Spielers, den Spieler kann man bei schlechten Spielen auswechseln, den Trainer eben nur entlassen.


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 859
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 20:28

Fermerslebener74 hat geschrieben:
Bremer hat geschrieben:
Seit-Bayernsieg-Fan hat geschrieben:
Ich dachte, was man beim Club geleistet hat, zählt für dich nicht so sehr. Härtel hatte ja auch viel geleistet und du konntest ihn nicht schnell genug verschwinden sehen ;)

Naja, C.B. hat in Liga 4, Liga 3 und Liga 2 zweistellig getroffen, daher ist seine Qualität unbestritten. J.H. hatte leider nach 14 Spielen nur 9 Punkte, dass ist trotz seiner großen Verdienste dann eben zu wenig...

9 Punkte nach 14 Spielen hatte der 1. FC Magdeburg....und nicht allein Jens Härtel.... :roll:

Ist ja alles richtig, aber der Trainer ist nun mal Trainer und muß das verantworten, da ist es egal, ob der Klopp, Guardiola, Magath oder Härtel heißt...


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7539
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 20:41

Bremer hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Wieso vergleichst du bei einem seine komplette FCM karriere mit einer minimalen Anzahl von Spielen beim anderen?

Dann könntest du auch sagen. Beck hat in seinen letzten 15 Spielen nur 2 Tore gemacht. Das ist trotz seiner versienste leider zu wenig.

Die Stellung eines Trainers ist noch einmal eine Andere, als die eines Spielers, den Spieler kann man bei schlechten Spielen auswechseln, den Trainer eben nur entlassen.


Trotzdem ist natürlich die Frage, welche rolle dankbarkeit bei Vertragsverhandlungen spielt. Am Ende des Tages passte beck perfekt ins system von härtel. Wenn man nun feststellt, dass er mit anderen trainern nicht so klar kommt, sieht man mit nem 2 jahresvertrag alt aus. Unter oenning wars ja auch schwierig für ihn. 5 monate kein tor. Also ums es mal neutral zu sehen. Persönlich würde ich die vertragsverlängerung natürlich befürworten. Absolut.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 20:52

Jörn hat geschrieben:
Bremer hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
Wieso vergleichst du bei einem seine komplette FCM karriere mit einer minimalen Anzahl von Spielen beim anderen?

Dann könntest du auch sagen. Beck hat in seinen letzten 15 Spielen nur 2 Tore gemacht. Das ist trotz seiner versienste leider zu wenig.

Die Stellung eines Trainers ist noch einmal eine Andere, als die eines Spielers, den Spieler kann man bei schlechten Spielen auswechseln, den Trainer eben nur entlassen.



Trotzdem ist natürlich die Frage, welche rolle dankbarkeit bei Vertragsverhandlungen spielt. Am Ende des Tages passte beck perfekt ins system von härtel. Wenn man nun feststellt, dass er mit anderen trainern nicht so klar kommt, sieht man mit nem 2 jahresvertrag alt aus. Unter oenning wars ja auch schwierig für ihn. 5 monate kein tor. Also ums es mal neutral zu sehen. Persönlich würde ich die vertragsverlängerung natürlich befürworten. Absolut.


Die Verletzung im Spiel gegen Duisburg ist dir aber nicht entgangen?!


...
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7539
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 21:05

Ja ich weiß dass er 3 Spiele gefehlt hat aber vor seiner pause waren es halt in den 8 Spielen direkt davor 0 Tore. Insgesamt halt 4 Tore in 18 Spielen. Das geht. Aber ein beweis dass er in jedem System der goalgetter schlechthin ist, sieht auch anders aus. Ich will ich will ihn ja auch nicht schlecht schreiben, aber wenn dankbarkeit überhaupt keine rolle spielt (und die letzten Jahre lassen diese Prämisse vermuten/befürchten), wäre ein paar Monate abzuwarten auch nicht unlogisch.


 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2985
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 21:43

liest sich das irgend wie, als würde ich mit beck nicht vorzeitig verlängern? nur weil ich schreibe erst die neuen dann die bestehenden. 
oder bei seinen verdiensten braucht er sich keine gedanken machen. auch wenn die saison schon zwei monate läuft, ist es immer noch eine vorzeitigeverlängerung.
ach ja, hatten wir doch schon mal. beck trifft  und trifft nicht. im september wurde sein vertrag verlängert. kallnik weiss was er an beck hat sonst hätte er danicht verlängert und er wird ih  auch nicht hängen lassen, wenn die saison läuft und er nicht trifft.  


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14823
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Mario Kallnik

26.05.2019, 22:26

Jörn hat geschrieben:
Ja ich weiß dass er 3 Spiele gefehlt hat aber vor seiner pause waren es halt in den 8 Spielen direkt davor 0 Tore. Insgesamt halt 4 Tore in 18 Spielen. Das geht. Aber ein beweis dass er in jedem System der goalgetter schlechthin ist, sieht auch anders aus. Ich will ich will ihn ja auch nicht schlecht schreiben, aber wenn dankbarkeit überhaupt keine rolle spielt (und die letzten Jahre lassen diese Prämisse vermuten/befürchten), wäre ein paar Monate abzuwarten auch nicht unlogisch.


Trotz seines Alters wird er sicher Angebote aus der 2. Liga bzw. aus dem Ausland haben.

Ich denke, der Club hat mehr zu verlieren als Christian Beck.


...
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 238
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

27.05.2019, 10:04

Jörn hat geschrieben:
Wieso vergleichst du bei einem seine komplette FCM karriere mit einer minimalen Anzahl von Spielen beim anderen?

Dann könntest du auch sagen. Beck hat in seinen letzten 15 Spielen nur 2 Tore gemacht. Das ist trotz seiner versienste leider zu wenig.

In letzter Zeit teile ich erschreckend oft deine Meinung.


 
blauweißesblut
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 176
Registriert: 02.03.2017, 05:49
Land: Deutschland

Re: Mario Kallnik

27.05.2019, 11:29

Es ist unbestritten das C.B. große Verdienste um unseren FCM hat. Deswegen verdient er auch Respekt. Aber vorzeitig einen noch ein Jahr laufenden Vertrag um weitere 2 oder 3 Jahre zu verlängern, bevor man weiß, wie der Spieler in dem neuen System des neuen Trainers zurechtkommen wird, wäre hochgradig fahrlässig. Oder der Vertrag wäre so stark leistungsbezogen, dass es fraglich ist, ob das C.B. überhaupt annehmen würde.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 66 Gäste