von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2905
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

30.12.2018, 19:44

nal Oliver, hab ich doch auch so geschrieben.
....es so machen zu wollen. 
also erstmal billige um zu hoffen das alles gut geht. in der zeit bis mai sehen wie es sich entwickelt, aber auch gleichzeitig an anderes arbeitet.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3039
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: UNSER HKS!

02.01.2019, 16:40

Da es durchaus in die Rubrik HKS passt: Der FCM hätte in der Hinrunde den fünfthöchsten Zuschauerschnitt in der Liga, noch vor Zweitligagrößen wie Bochum, Bielefeld und Union. Beachtlich für einen Aufsteiger


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
alexander
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 781
Registriert: 26.12.2007, 13:22

Re: UNSER HKS!

07.01.2019, 22:35

Würde im HKS heute angefangen den Rasen abzutragen?


Aufstieg ist das Ziel, das müssen wir allen in der Liga klar machen!
Ich stehe gerade kurz vor der Verpflichtung einer Idee....
 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3344
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: UNSER HKS!

08.01.2019, 02:28

alexander hat geschrieben:
Würde im HKS heute angefangen den Rasen abzutragen?

Magdeburger Stadiongrün wird abgefräst




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

08.01.2019, 03:12

Das ist doch Otto Fräßdorf, da links auf dem Trecker.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 442
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

08.01.2019, 06:50

Und zack ist er weg - unser Aufstiegsrasen. 
Irgendwie ja auch ein Stück Vereinshistorie.. :-)


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: UNSER HKS!

08.01.2019, 06:59

Ne der ist schon im mai weggefräst worden.

https://m.volksstimme.de/lokal/magdebur ... -rasen-kur


 
SteffenMD
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 442
Registriert: 21.08.2016, 16:37
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

08.01.2019, 07:10

Ah Stimmt.. da wurde ja schon mal Hand angelegt. 
Aber die "Kur" JETZT scheint etwas tiefgründiger zu sein inkl. komplett neuem Rollrasen. 


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18869
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 10:54

Liegt denn der neue Rasen schon? Nicht das wir nachher ein Eistadion haben.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6210
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 11:03

Oliver hat geschrieben:
Liegt denn der neue Rasen schon? Nicht das wir nachher ein Eistadion haben.

Auch egal, im Sommer gibt es eh den nächsten, ansonsten sollte vor morgen nichts zu erwarten sein.
Schau doch mal vorbei und mach ein Foto. :lol:


Privatnachrichten unterliegen dem Briefgeheimnis und dem Datenschutz und dürfen nicht veröffentlich werden.
Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Sperre.
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2905
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 11:46

am 16. sollte doch der neue kommen. und dann gibs eissige temperaturen. dann fliegen beim ersten grätschen die rasen in meterware durch die gegend. da wird auch keine rasenheizung heofen.
die sollte dann zwei wochen, also jetzt schon langsam hochgefahren werden. wenn ich noch recht in erinnerung habe, meinte kallnick mal beim eisigen rasen gegen bremen. die heizung wurde 1 woche vorher angeschmissen, aber die temperaturen waren zu sehr im minus, das es noch früher passieren müsste. die eine woche betrieb, haben rund 10000 euro gekostet.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3039
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 11:53

Mike hat geschrieben:
am 16. sollte doch der neue kommen. und dann gibs eissige temperaturen. dann fliegen beim ersten grätschen die rasen in meterware durch die gegend. da wird auch keine rasenheizung heofen.
die sollte dann zwei wochen, also jetzt schon langsam hochgefahren werden. wenn ich noch recht in erinnerung habe, meinte kallnick mal beim eisigen rasen gegen bremen. die heizung wurde 1 woche vorher angeschmissen, aber die temperaturen waren zu sehr im minus, das es noch früher passieren müsste. die eine woche betrieb, haben rund 10000 euro gekostet.

Da in Liga 2 die Rasenheizung Pflicht ist muss sie zwangsläufig rechtzeitig bei starkem Bodenfrost aktiviert werden wenn man am 29.1. gegen Aue antritt, ungeplanter Rasenaustausch hin oder her. Diese Kosten dürften in der Saisonplanung enthalten sein.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18869
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 11:59

Schnatterinchen hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
Liegt denn der neue Rasen schon? Nicht das wir nachher ein Eistadion haben.

Auch egal, im Sommer gibt es eh den nächsten, ansonsten sollte vor morgen nichts zu erwarten sein.
Schau doch mal vorbei und mach ein Foto. :lol:

Ist Deine Kamera etwa kaputt?
Ich hab nicht die Zeit muss arbeiten.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Mike
Trainer
Trainer
Beiträge: 2905
Registriert: 11.03.2003, 19:15
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

09.01.2019, 12:05

arpi, ich weis.
trotzdem sind bei bodenfrost die chancen eher null das der auch nur eine chance hat etwas anzuwachsen. die feuchtigkeit im boden wird drin bleiben aber die wärme reicht nicht. also wird es so kommen, das nach dem ersten spiel der rasen so aussehen könnte wiejetzt .
aber MO will ja mehr spielen lassen. vielleicht überlebt der rasen den februar so halbwegs ohne grosse löcher. die rasenheizung wird dem club sicher zusätzlich in die 100T gehen. 
5 cm rasendicke sind nicht viel für die stollen. vielleicht reicht schon ein antritt aus um rasenteile hoch zu schmeissen.


 
Bremer
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 819
Registriert: 28.05.2003, 12:59

Re: UNSER HKS!

21.01.2019, 19:40

Weiß jemand, wie es aktuell um den Rasen aussieht, ist ja zur Zeit Dauerfrost, wohl nicht so optimal für einen neu verlegtes Grün...


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

22.01.2019, 09:53

Bremer hat geschrieben:
Weiß jemand, wie es aktuell um den Rasen aussieht, ist ja zur Zeit Dauerfrost, wohl nicht so optimal für einen neu verlegtes Grün...


Die Rasenheizung läuft wohl und in dem Volksstimme-Artikel hieß es, dass der Rasen eh erst im Frühjahr anwächst. Zitat vom Rasenexperten: "Trotzdem liegen die Streifen so fest, dass man sehr gut darauf spielen kann."

Lassen wir uns überraschen.


 
Benutzeravatar
broeselsbk
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 162
Registriert: 27.05.2008, 17:46
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck

Re: UNSER HKS!

22.01.2019, 15:19

wir können ja am dienstag 2 fotos vom rasen machen....vorher- nachher ;!


 
Benutzeravatar
FCM-OldieMartin
Trainer
Trainer
Beiträge: 3230
Registriert: 04.05.2008, 21:31
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: UNSER HKS!

26.01.2019, 17:05

Na bei dem Wetter wird der neue Rasen am Dienstag gleich wieder zur "Sau" gemacht :-(


Man kann verlieren...Die Frage ist: Wie
ich hoffe, mir wird verziehen, dass ich eine eigene Meinung habe
 
Benutzeravatar
Mabu
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 412
Registriert: 02.09.2016, 07:27
Land: Deutschland
Wohnort: HKS Block 7

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 05:50

FCM Worauf sich die Anhänger beim anstehenden Umbau des Magdeburger Stadions einstellen müssen

Auf den 1. FC Magdeburg und seine Fans kommen mit dem Umbau der MDCC-Arena viele Veränderungen zu. Schon im März geht es los.

? Wann beginnt der Umbau, wie lange wird er dauern?
Los geht es vor dem Heimspiel am 29. März gegen den 1. FC Heidenheim. Die Maßnahmen sollen bis Februar 2020 abgeschlossen sein. Weiterer Vorteil neben der statischen Sicherung: Die Gesamtkapazität des Stadions wird dann 30 098 Zuschauer statt bisher 25 300 betragen.
? Welche Blöcke werden gesperrt?
In der ersten Bauphase ab Ende März werden zunächst die Blöcke 1 bis 5 gesperrt. Ab 1. Juli werden zusätzlich auch die Blöcke 6 und 7 sowie Teile von Block 8 gesperrt. Anfang Oktober sollen laut Planung die Blöcke 1 bis 4 freigegeben werden.
? Worauf müssen Dauerkarteninhaber achten?
Dauerkarteninhaber der Blöcke 1 und 2 sollen für die Zeit des Umbaus in die Blöcke 19, 20 und 24 umziehen. Die Umplatzierungsphase beginnt am kommenden Dienstag und endet am Freitag, 8. März. Wenn die Dauerkarteninhaber sich bis dahin nicht gemeldet haben, wird ihnen ein freier Platz zugewiesen.
? Was hat es mit der Umbaukarte auf sich?
Für die Zeit der Umbauarbeiten erhalten Dauerkarteninhaber, die ihre Plätze in den Blöcken 1 und 2 haben, eine Umbaukarte. Diese ist unter anderem im Volksstimme Service Center erhältlich. Die Umbaukarte muss in Verbindung mit der Dauerkarte vorgezeigt werden. Wichtiges Detail: Nicht die Umbaukarte, sondern nur die Dauerkarte 2018/19 gilt auch als Fahrausweis an Spieltagen für das Netz der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB). Nach Abschluss der Umbauarbeiten können die Dauerkarteninhaber auf ihren alten Platz zurückkehren.
? Wie geht es mit Block U weiter?
Die Fans von Block U werden ihre Blöcke 3 bis 5 verlassen und vorübergehend auf der Südtribüne in den Blöcken 16 bis 18 Platz finden. Diese Dauerkarten werden automatisch umgestellt, eine Umbaukarte ist nicht erforderlich.
? Welche Probleme drohen durch die Umplatzierung?
Die Heimfans von Block U werden direkt neben den Gästefans platziert. Eine aus Sicherheitsgründen nicht ganz unkritische Lösung, die es in dieser Form übrigens auch beim Drittligisten Hansa Rostock gibt. FCM-Geschäftsführer Mario Kallnik bleibt trotz dieses ungewöhnlichen „Miteinanders“ der Fanlager gelassen. „Wir haben uns mit unseren Fanvertretern ausgetauscht und uns dann für diese Lösung entschieden“, erklärt er. Der Gästebereich ist durch hohe Plexiglasscheiben abgetrennt.
? Wie läuft der Dauerkartenverkauf für die kommende Saison?
Aufgrund der reduzierten Kapazität werden nur nicht verlängerte Dauerkartenplätze in den Verkauf gehen. Es wird keinen zusätzlichen Dauerkartenverkauf für die Saison 2019/20 geben. Das bestätigt Kallnik: „Damit müssen wir aufgrund der besonderen Umstände leider leben.“ Erst zur Saison 2020/21 sollte die Dauerkartenvergabe dann wieder wie gewohnt laufen. (Quelle Volksstimme)


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6210
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 07:32

Schön das es endlich losgeht. Weiß zufällig jemand wie gebaut wird?
Es sollten ja noch einige Dinge geändert werden, im Vergleich zu den vorgestellten Ausführungsunterlagen.


Privatnachrichten unterliegen dem Briefgeheimnis und dem Datenschutz und dürfen nicht veröffentlich werden.
Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Sperre.
 
bananenflanke
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 09.08.2015, 22:06
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 08:01

Ich frag mich nur, ob überhaupt genug Platz für alle Dauerkarteninhaber der Blöcke 3-5 in den Blöcken 16-18 ist.
Gut, man wird sich schon eine Platte gemacht haben... in jedem Fall wird's "kuschelig".
Ansonsten, ja, gut, dass es endlich losgeht mit den Umbaumaßnahmen!


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 08:29

Quatsch, daß Kalle mit 1,2 Mio. Verlust rechnet.

diese Saison, beträfe das also dann noch 3 Heimspiele mit Max.-Kapazität von 19.000)
-Darmstadt
-Fürth
-Köln
gehen wir davon aus, daß gegen Darmstadt & Fürth, sowieso nur maximal 20.000 kommen.....und gehen wir davon aus, daß es am letzten Spieltag aufgrund der sich dann ergebenden Situation, gegen Köln 25.000 wären.....wäre das ein Zuschauer-Verlust von zusammen = 8.000 (1.000 + 1.000 + 6.000)

macht rund: 8.000 x 30 Euro = 240.000 Euro Verlust
------------------------------------------------------------------
neue Saison (bis 30.September gesperrt) = maximal 6 Heimspiele.....zu denen im Schnitt dann 20.000 Zuschauer kämen (16.500 Kapazität = jeweils nur 3.500 Verlust)
6 x 3.500 = 21.000

21.000 x 30 Euro = 630.000 Euro Verlust
----------------------------------------------------
240.000
630.000
-----------
870.000 Euro Verlust + (eventuell ein Pokal-Heimspiel mit 100.000 Verlust).........aber keine 1.200.000
___________________________________________________________________________

(er kann doch nicht 9 x mit ausverkauftem Haus rechnen, obwohl er weiß, daß es wahrescheinlich nur 1 x ausverkauft sein wird und der Schnitt 8 x bei etwa 20.000 liegen wird)


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Blechmatte
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 101
Registriert: 14.05.2018, 11:40
Land: Deutschland
Wohnort: Blechmattistan

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 10:05

Rechne mal die ausfallenden Einnahmen durch Stadionwurst, Getränke und Merchandise dazu.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 10:09

An stadionwurst und Getränke ist der FCM Null beteiligt. Merchandising verkauft auch wer anderes. aber nicht vergessen. 6.000 plätze wenuger heißt 16.500 heimplätze. Da nutzt die theoretische gesamtkapazität nicht so viel wenn die Gäste den Gästeblick nicht voll machen


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12043
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:12

ehroleeds hat geschrieben:
Quatsch, daß Kalle mit 1,2 Mio. Verlust rechnet.

diese Saison, beträfe das also dann noch 3 Heimspiele mit Max.-Kapazität von 19.000)
-Darmstadt
-Fürth
-Köln
gehen wir davon aus, daß gegen Darmstadt & Fürth, sowieso nur maximal 20.000 kommen.....und gehen wir davon aus, daß es am letzten Spieltag aufgrund der sich dann ergebenden Situation, gegen Köln 25.000 wären.....wäre das ein Zuschauer-Verlust von zusammen = 8.000 (1.000 + 1.000 + 6.000)

macht rund: 8.000 x 30 Euro = 240.000 Euro Verlust
------------------------------------------------------------------
neue Saison (bis 30.September gesperrt) = maximal 6 Heimspiele.....zu denen im Schnitt dann 20.000 Zuschauer kämen (16.500 Kapazität = jeweils nur 3.500 Verlust)
6 x 3.500 = 21.000

21.000 x 30 Euro = 630.000 Euro Verlust
----------------------------------------------------
240.000
630.000
-----------
870.000 Euro Verlust + (eventuell ein Pokal-Heimspiel mit 100.000 Verlust).........aber keine 1.200.000
___________________________________________________________________________

(er kann doch nicht 9 x mit ausverkauftem Haus rechnen, obwohl er weiß, daß es wahrescheinlich nur 1 x ausverkauft sein wird und der Schnitt 8 x bei etwa 20.000 liegen wird)

Naja, ganz so skeptisch wie Du bin ich da gar nicht. Gegen Fürth und v.a. Darmstadt werden das "Abstiegsendspiele" am sechst-und viertletzten Spieltag. Da wir da sicher immer noch im Abstiegskampf stecken, könnte das Stadion da wesentlich voller werden als die von Dir propagierten "max. 20.000" - da könnten also statt nur 8000 auch doppelt so viele Zuschauer fehlen, also 240k mehr, womit wir bei Deiner Rechnung schon bei den knapp 1,2 Mio sind!
Okay, Pokal spielen wir nächstes Jahr (hoffentlich) nur auswärts, womit nicht mit Einnahmeverlusten zu rechnen ist  8-)
Wobei ich eingestehe, daß 30€ pro Karte schon recht hoch gegriffen sind, aber Kallnik rechnet halt vorsichtig statt leichtsinnig - also quasi den "worst case" und das finde ich gut so! Als "Quatsch" würde ich das dennoch nicht bezeihnen. Lieber verschätzt er sich zu unseren Gunsten, als daß wir nachher mit einem mittleren 6stelligen Betrag im Minus dastehen :-/
Das Geld könnte man dann ja ggf. wieder in der Winterpause für neue Spieler ausgeben :D


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6210
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:27

Jörn hat geschrieben:
An stadionwurst und Getränke ist der FCM Null beteiligt. Merchandising verkauft auch wer anderes.

Ob das nun wirklich Null ist wage ich zu bezweifeln. Hätte der Stadioneigentümer nicht ausreichend Befriedigung an den Einnahmen seiner Tochter, würde er mit Sicherheit an der Mietschraube drehen und dem Club somit weh tun.
So saufen und fressen die Besucher der MDCC-Arena opulent, die Schlangen an den WC-Anlagen belegen das, so dass alle zufrieden sind.
Dass der Club einen Merchandising-Partner besitz, heißt noch lange nicht, dass er aus dem Merchandisinggeschäft keinen Einnahmen eruiert.


Privatnachrichten unterliegen dem Briefgeheimnis und dem Datenschutz und dürfen nicht veröffentlich werden.
Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Sperre.
 
Benutzeravatar
Tom978
Trainer
Trainer
Beiträge: 5428
Registriert: 30.06.2007, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Alsleben

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:31

Mit dem Umzug wars erst anders geplant, Bölcke 1 bis ein Teil von 5 sollten auf die Süd.
Wenn der erste Teil von der Nord fertig ist, ziehen sie wieder zurück und dann 5 bis 7 (8) auf die Süd.
Dadurch verringert sich die Zuschauerkapazität noch einmal als vorher geplant.


 
Toralf
Trainer
Trainer
Beiträge: 4821
Registriert: 10.02.2007, 11:49
Land: Deutschland

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:32

Wenn man wirklich von einer Kapazität von 19.000 ausgeht, muss man auch die Pufferblöcke mit einberechnen. Da wir mit einer Kapazität von 25.600 bei 23.600 ausverkauft melden, fehlen also knapp 2.000 an Puffer. Aus 19.000 werden dann also 17.000.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7252
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:46

Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
An stadionwurst und Getränke ist der FCM Null beteiligt. Merchandising verkauft auch wer anderes.

Ob das nun wirklich Null ist wage ich zu bezweifeln. Hätte der Stadioneigentümer nicht ausreichend Befriedigung an den Einnahmen seiner Tochter, würde er mit Sicherheit an der Mietschraube drehen und dem Club somit weh tun.
So saufen und fressen die Besucher der MDCC-Arena opulent, die Schlangen an den WC-Anlagen belegen das, so dass alle zufrieden sind.
Dass der Club einen Merchandising-Partner besitz, heißt noch lange nicht, dass er aus dem Merchandisinggeschäft keinen Einnahmen eruiert.


Der stadiineigentümer und auch seine tochter haben ebenfalls keine einnahmen aus catering. Jedenfalls keine direkten. Nur an dem mehrjährigen Verkauf der cateringrechte. Nur werden nicht mal deren Einnahmen dadurch beeinträchtigt.


 
Henning
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 554
Registriert: 12.03.2003, 04:41
Land: Deutschland
Wohnort: Borne

Re: UNSER HKS!

21.02.2019, 11:48

 Ach wie schön, dass unsere "Experten" wieder was zum Rechnen und Spekulieren haben. :==


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Basso, Bozi, Bremer, brumy, Google [Bot], Klosterbruder, Leipziger, Plattenbeau, Tamara Bunke, teoerfurt und 115 Gäste