von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
KirscheMD
Trainer
Trainer
Beiträge: 2348
Registriert: 31.05.2008, 11:47
Land: Deutschland
Wohnort: Machdeburch

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 15:07

ALX hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Vertrag bis 2020 haben:

Müller, Perthel, Ignjovski, Preißinger, Laprevotte, Costly, Kwadwo, Bülter und Beck

Alle anderen nur bis 2019.

Rother hat seit dem Wochenende auch Vertrag bis 2020, für L2 und L3!


Ups. :-)


Reih dich ein, in die Blau Weiße Einheitsfront :-)
 
FCMSRO
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 261
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 15:16

FCMFan1990 hat geschrieben:
KirscheMD hat geschrieben:
Vertrag bis 2020 haben:

Müller, Perthel, Ignjovski, Preißinger, Laprevotte, Costly, Kwadwo, Bülter und Beck

Alle anderen nur bis 2019.


Bei Abstieg:

Eventuell wird man sich aus Kostengründen von Ignjovski und aus Leistungsgründen von Kwadwo trennen müssen. Ansonsten muss das der Stamm auch für die dritte Liga sein und dazu muss man hoffen, dass Müller und Preißinger keiner rauskauft.

Dazu muss man versuchen mit Türpitz, Erdmann und eventuell Butzen zu verlängern. Insbesondere bei Türpitz und Erdmann sollte man auch finanziell bis an die Schmerzgrenze gehen.

Butzen? Um Himmels Willen. Der Gute war schon mit Liga 3 überfordert. Da sollte man sich im Guten trennen.
Ansonsten: Müller, Perthel, Ignjovski, Preißinger, Laprevotte, Bülter, Rother und Beck wären ein gutes Korsett für Liga 3. Ergänzt um Türpitz und Erdmann wäre der Umbruch, den viele Andere vor uns mitmachen mussten, nicht so groß.
Costly und Kwadwo sollte man versuchen "loszuwerden".
Zusätzlich würde ich für Liga 3 die Jungen Harandt, Heynke, Schmedemann und Temp als Ergänzungsspieler halten und an die erste 11 heranführen.


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 15:20

Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Jeder Spieler dieser Mannschaft, der meint er müsse sich 3. Liga nicht antun, sollt sich mal ehrlich hinterfragen, ob sein Beitrag für die 2. Liga ausreichend ist / war.


Dem kann ich aus Fansicht nur zustimmen. Die Spieler für sich werden trotzdem versuchen für sich das bestmögliche rauszuholen. Im Sinne der Kurzlebigkeit der Spielerkarierren auch nachvollziehbar. Nach den bisherigen Saisonleistungen würde ich mir als Verein wohl überlegen, ob man für einige Spieler an die Schmerzgrenze gehen. Selbst bei den wenigen Lichtblicken gab es auch immer wieder unnötige Aussetzer. Unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit sehe ich einen Neuaufbau als zwingend notwendig an. Und selbst Verträge haben heute nur eine gewisse Bestandsgarantie.


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3456
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 16:36

kirchhoff wird sicher auch bleiben


"Statistiken sind eine schöne Bestätigung, wichtiger aber sind gute Resultate." Tobias Müller
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5323
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 16:46

CB03 hat geschrieben:
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Jeder Spieler dieser Mannschaft, der meint er müsse sich 3. Liga nicht antun, sollt sich mal ehrlich hinterfragen, ob sein Beitrag für die 2. Liga ausreichend ist / war.


Dem kann ich aus Fansicht nur zustimmen. Die Spieler für sich werden trotzdem versuchen für sich das bestmögliche rauszuholen. Im Sinne der Kurzlebigkeit der Spielerkarierren auch nachvollziehbar. Nach den bisherigen Saisonleistungen würde ich mir als Verein wohl überlegen, ob man für einige Spieler an die Schmerzgrenze gehen. Selbst bei den wenigen Lichtblicken gab es auch immer wieder unnötige Aussetzer. Unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit sehe ich einen Neuaufbau als zwingend notwendig an. Und selbst Verträge haben heute nur eine gewisse Bestandsgarantie.

Ein Neuaufbau hat aber auch immer erhebliche Tücken (siehe Braunschweig oder FSV Frankfurt). Deswegen wäre ich froh, wenn wir so viele Spieler wie möglich halten können. Auch wenn sich die meisten Spieler in der zweiten Liga mehr als schwer tun, dürfen wir nicht vergessen, dass es sich um klasse Drittligakicker handelt. Darauf zu verzichten, wäre im Fall eines Abstiegs fahrlässig.
Bestes Beispiel dafür war doch der MSV Duisburg aus der Saison 2016/2017. Die waren abgestiegen, aber konnten nahezu ihren gesamten Zweitligakader halten. Die Folge: Entspannte und souveräne Meisterschaft in der dritten Liga. Ob Duisburg auch aufgestiegen wäre, wenn sie einen Neuaufbau wie Braunschweig hätten einleiten müssen?


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14593
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 16:47

Ich mache mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Gedanken über den Kader 19/20.
Gern nach dem 34. Spieltag bzw. den Relegationsspielen.


...
 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14593
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 16:50

FCMFan1990 hat geschrieben:
CB03 hat geschrieben:
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Jeder Spieler dieser Mannschaft, der meint er müsse sich 3. Liga nicht antun, sollt sich mal ehrlich hinterfragen, ob sein Beitrag für die 2. Liga ausreichend ist / war.


Dem kann ich aus Fansicht nur zustimmen. Die Spieler für sich werden trotzdem versuchen für sich das bestmögliche rauszuholen. Im Sinne der Kurzlebigkeit der Spielerkarierren auch nachvollziehbar. Nach den bisherigen Saisonleistungen würde ich mir als Verein wohl überlegen, ob man für einige Spieler an die Schmerzgrenze gehen. Selbst bei den wenigen Lichtblicken gab es auch immer wieder unnötige Aussetzer. Unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit sehe ich einen Neuaufbau als zwingend notwendig an. Und selbst Verträge haben heute nur eine gewisse Bestandsgarantie.

Ein Neuaufbau hat aber auch immer erhebliche Tücken (siehe Braunschweig oder FSV Frankfurt). Deswegen wäre ich froh, wenn wir so viele Spieler wie möglich halten können. Auch wenn sich die meisten Spieler in der zweiten Liga mehr als schwer tun, dürfen wir nicht vergessen, dass es sich um klasse Drittligakicker handelt. Darauf zu verzichten, wäre im Fall eines Abstiegs fahrlässig.
Bestes Beispiel dafür war doch der MSV Duisburg aus der Saison 2016/2017. Die waren abgestiegen, aber konnten nahezu ihren gesamten Zweitligakader halten. Die Folge: Entspannte und souveräne Meisterschaft in der dritten Liga. Ob Duisburg auch aufgestiegen wäre, wenn sie einen Neuaufbau wie Braunschweig hätten einleiten müssen?


Alles ein Frage des Geldes. In Braunschweig "schmolz" der Gesamtetat von 40 Millionen EUR auf 14 Millionen EUR. Da war der Neuaufbau des Kaders zwangsläufig notwendig.

Bei uns wäre der finanzielle Absturz nicht allzu groß und dennoch müssten wir uns wohl von vielen bekannten Namen verabschieden.


...
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5323
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 16:53

terrier79 hat geschrieben:
Ich mache mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Gedanken über den Kader 19/20.
Gern nach dem 34. Spieltag bzw. den Relegationsspielen.

Nun lass uns doch mal ein bisschen spekulieren und Kaderplaner spielen. :mrgreen: ;)


 
Benutzeravatar
mildred pierce
Trainer
Trainer
Beiträge: 3456
Registriert: 27.05.2007, 20:13

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 17:01

wäre schön wenn se müller und bülter halten könnten. bei allen anderen, gehe ich nicht unbedingt davon aus, dass se bei anderen zweitligisten nen sofortigen stammplatz bekommen. aber auch das ist natürlich nur spekulation.


"Statistiken sind eine schöne Bestätigung, wichtiger aber sind gute Resultate." Tobias Müller
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5323
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 17:21

Schnatterinchen hat geschrieben:
Arpi hat geschrieben:
Denke das Problem ist, das du nur 6 Feldspieler auf die Bank setzen kannst. Schäfer hatte diesmal Vorzug vor Bregerie, Hammann als Backup für Kirchoff, Ignjowski, Beck und Chahed. Dazu noch Butzen statt Niemeyer (wie in Hamburg). In der neuen Saison können in Liga 1 und 2 übrigens zwei weitere Spieler auf der Ersatzbank Platz nehmen da dann 20 Spieler im Spieltagskader stehen dürfen

Aber wollten wir das Spiel am Samstag nicht gewinnen? Butzen und Schäfer sind nun nicht gerade die Spieler mit Zug zum Tor. Mir saßen einfach zu wenig Offensive auf der Bank.
Das mit den 20 wusste ich bis dato auch noch nicht.

Hat primär etwas mit dem Darmstadt-Spiel zu tun, daher am besten verschieben. ;)

Oenning hat die falsche Kaderaufstellung gewählt und sich damit seinen eigenen Optionen beraubt. Es war eigentlich weithin klar, dass Darmstadt hier mit nur einem Ziel antritt, nämlich die Null zu halten. Gerade gegen so einen defensiven Gegner braucht man im Spielverlauf offensive Optionen, die man von der Bank bringen kann. Aber die hat er nicht in den Kader berufen. Die Folge war, dass wir quasi nichts nachladen konnten.
Gerade Lewerenz hätte er als Option in dem Spiel dringend gebraucht. Er wäre der optimale Ersatz für Türpitz gewesen. Dann hätte er auch den unfitten Beck als Joker erst spät im Spiel bringen können.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 1885
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 17:45

Ist nicht so einfach. Auf der Bank musste jede denkbare Wechselvariante berücksichtigt werden. Und wenn Lewerenz statt Beck verkackt hätte, wär das Geschrei hier nach Beck auch groß gewesen.


 
Benutzeravatar
Uli Block 10
Trainer
Trainer
Beiträge: 5121
Registriert: 11.01.2008, 09:01

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 18:05

wohl nur bei denen, die nicht in hamburg waren. die sahen nämlich, dass wir mit ihm nur noch 'zu zehnt' waren. wie man einen beck in der form zur 30. min einwechseln konnte, werde ich in 10 kalten wintern nicht verstehen. der sollte gegen regensburg besser zuhause bleiben und sich erholen. es ehrt ihn, das er es versucht, aber es hilft uns nicht.


 
CB03
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 17.08.2018, 23:09
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 18:11

FCMFan1990 hat geschrieben:
CB03 hat geschrieben:
Immer_BlauWeiss hat geschrieben:
Jeder Spieler dieser Mannschaft, der meint er müsse sich 3. Liga nicht antun, sollt sich mal ehrlich hinterfragen, ob sein Beitrag für die 2. Liga ausreichend ist / war.


Dem kann ich aus Fansicht nur zustimmen. Die Spieler für sich werden trotzdem versuchen für sich das bestmögliche rauszuholen. Im Sinne der Kurzlebigkeit der Spielerkarierren auch nachvollziehbar. Nach den bisherigen Saisonleistungen würde ich mir als Verein wohl überlegen, ob man für einige Spieler an die Schmerzgrenze gehen. Selbst bei den wenigen Lichtblicken gab es auch immer wieder unnötige Aussetzer. Unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit sehe ich einen Neuaufbau als zwingend notwendig an. Und selbst Verträge haben heute nur eine gewisse Bestandsgarantie.

Ein Neuaufbau hat aber auch immer erhebliche Tücken (siehe Braunschweig oder FSV Frankfurt). Deswegen wäre ich froh, wenn wir so viele Spieler wie möglich halten können. Auch wenn sich die meisten Spieler in der zweiten Liga mehr als schwer tun, dürfen wir nicht vergessen, dass es sich um klasse Drittligakicker handelt. Darauf zu verzichten, wäre im Fall eines Abstiegs fahrlässig.
Bestes Beispiel dafür war doch der MSV Duisburg aus der Saison 2016/2017. Die waren abgestiegen, aber konnten nahezu ihren gesamten Zweitligakader halten. Die Folge: Entspannte und souveräne Meisterschaft in der dritten Liga. Ob Duisburg auch aufgestiegen wäre, wenn sie einen Neuaufbau wie Braunschweig hätten einleiten müssen?


Was das Spielerische angeht, waren wir auch in den 3 Jahren 3. Liga allenfalls Mittelmaß. Wieder nur mit Physis und Willen einen Kader zusammenzustellen und dafür steht im Großteil der aktuelle Kader, halte ich persönlich für falsch. Und Duisburg ist vom Niveau her mit einem anderen Kader abgestiegen.


 
MD74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 539
Registriert: 01.07.2007, 01:15
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg-Stadtfeld

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

15.04.2019, 20:58

Kader hin oder her, ohne gescheiten Trainer wird's eh nix. Der gute Oenning wird wohl eher nicht im Sommer hier als Heimtrainer das Zepter schwingen, ist aber nur mein subjektives Gefühl . Bleibt also in vielerlei Hinsicht spannend. Hach war das letztes Jahr um die Zeit schön, es war eine historische Woche....


Und wenn die Fans voll Inbrunst singen "Wir sind die Größten der Welt", dann hat Ironie Sendepause."
 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12007
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

16.04.2019, 10:09

Uli Block 10 hat geschrieben:
wohl nur bei denen, die nicht in hamburg waren. die sahen nämlich, dass wir mit ihm nur noch 'zu zehnt' waren. wie man einen beck in der form zur 30. min einwechseln konnte, werde ich in 10 kalten wintern nicht verstehen. der sollte gegen regensburg besser zuhause bleiben und sich erholen. es ehrt ihn, das er es versucht, aber es hilft uns nicht.

Im Großen und Ganzen stimme ich Dir da zu, aber der Siegtreffer in HH ging zum großen Teil auf Beck! Also als Joker für die letzten 15-20 Minuten kann er uns sicher auch in schlechter Verfassung helfen.
BWG Wirbel


 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 898
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

16.04.2019, 12:46

Wirbel hat geschrieben:
Uli Block 10 hat geschrieben:
wohl nur bei denen, die nicht in hamburg waren. die sahen nämlich, dass wir mit ihm nur noch 'zu zehnt' waren. wie man einen beck in der form zur 30. min einwechseln konnte, werde ich in 10 kalten wintern nicht verstehen. der sollte gegen regensburg besser zuhause bleiben und sich erholen. es ehrt ihn, das er es versucht, aber es hilft uns nicht.

Im Großen und Ganzen stimme ich Dir da zu, aber der Siegtreffer in HH ging zum großen Teil auf Beck! Also als Joker für die letzten 15-20 Minuten kann er uns sicher auch in schlechter Verfassung helfen.
BWG Wirbel

In HH konnte man schon sehen, das er zurück zieht bei einigen Zweikämpfen - Aktionen, das wäre für mich ein Signal gewesen, ihn im nächsten Spiel zu schonen,es kann doch nicht an gehen das die Mannschaft nur aus 2 -3 Spielern besteht welche Verantwortung übernehmen. Das setzt Beck & nun Türpitz bei der Genesung unter Druck. Die Gesundheit eines jeden Menschen geht vor! Wenn die Reli erreicht werden soll, ist das toll und noch besser wäre dann, mit voller Kapelle, alles geben.
Und ein guter Trainer macht den ein oder anderen Spieler fit, nicht für die Tribüne, sondern für das Spielfeld.


 
Clubfan_Leipzig
Reserve-Spieler
Reserve-Spieler
Beiträge: 77
Registriert: 03.09.2017, 14:34
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 08:55

 Ich finde leider den Artikel nicht mehr, aber bzgl Ignjovski wurde mal geschrieben, dass er zwar einen Vertrag bis 2020 hat, dieser jedoch nur für Liga 2 gültig ist.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7138
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 10:13

ich meine du hast recht.

aber um mal das erste Gerücht weiter zu verbreiten von Spielern die bei uns im Gespräch sind und am Ende doch nicht kommen. Ein gewisser Julian Börner, Kapitän von Bielefeld ist bei uns lt. Westfalenblatt im Gespräch.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6118
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 10:45

Jörn hat geschrieben:
ich meine du hast recht.

aber um mal das erste Gerücht weiter zu verbreiten von Spielern die bei uns im Gespräch sind und am Ende doch nicht kommen.
Ein gewisser Julian Börner, Kapitän von Bielefeld ist bei uns lt. Westfalenblatt im Gespräch.

Sicherlich weil er unseren Trainer so toll findet, wird er an die Elbe wechseln. :mrgreen:


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."
 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 4474
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 11:53

Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
ich meine du hast recht.

aber um mal das erste Gerücht weiter zu verbreiten von Spielern die bei uns im Gespräch sind und am Ende doch nicht kommen.
Ein gewisser Julian Börner, Kapitän von Bielefeld ist bei uns lt. Westfalenblatt im Gespräch.

Sicherlich weil er unseren Trainer so toll findet, wird er an die Elbe wechseln. :mrgreen:

Haben wir dich endlich überzeugt :)


 
Benutzeravatar
Wirbel
Trainer
Trainer
Beiträge: 12007
Registriert: 19.11.2003, 17:32
Land: Deutschland
Wohnort: Bunte Republik Absurdistan
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 13:30

Is'n Ossi. Würde also irgendwie Sinn machen  8-)
Und für'n IV ist er recht torgefährlich  ;!


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 3886
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 15:02

Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
ich meine du hast recht.

aber um mal das erste Gerücht weiter zu verbreiten von Spielern die bei uns im Gespräch sind und am Ende doch nicht kommen.
Ein gewisser Julian Börner, Kapitän von Bielefeld ist bei uns lt. Westfalenblatt im Gespräch.

Sicherlich weil er unseren Trainer so toll findet, wird er an die Elbe wechseln. :mrgreen:

oder ihm wurde bereits der neue genannt  :D


 
Benutzeravatar
fcmfanffm
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 898
Registriert: 21.08.2016, 08:05
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 16:04

:mrgreen:


 
stanie
Trainer
Trainer
Beiträge: 4142
Registriert: 20.12.2007, 22:13
Land: Deutschland
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 17:57

BART hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Sicherlich weil er unseren Trainer so toll findet, wird er an die Elbe wechseln. :mrgreen:

oder ihm wurde bereits der neue genannt  :D

;!


Einmal - immer!

Dieser Fußball, den wir spielen, der passt in diese Stadt, der passt in dieses Stadion, zu diesen Leuten! Jens Härtel
 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11291
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

17.04.2019, 18:48

BART hat geschrieben:
Schnatterinchen hat geschrieben:
Jörn hat geschrieben:
(...) Julian Börner (...)

Sicherlich weil er unseren Trainer so toll findet, wird er an die Elbe wechseln. :mrgreen:

oder ihm wurde bereits der neue genannt  :D

Solang er seinen aktuellen nicht mitbringt... :P


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7138
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

20.04.2019, 08:38

Die Spatzen pfeifen es ja eh schon von den dächern

https://www.liga-drei.de/hansa-rostock- ... ls-butzen/

MMn könnten wir ihn im Falle eines Abstiegs gut gebrauchen, aber bis das feststeht, wird die Tinte in Rostock wohl schon Trocken sein.


 
mazimo74
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 795
Registriert: 20.08.2016, 10:36
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

20.04.2019, 09:40

MD74 hat geschrieben:
Kader hin oder her, ohne gescheiten Trainer wird's eh nix. Der gute Oenning wird wohl eher nicht im Sommer hier als Heimtrainer das Zepter schwingen, ist aber nur mein subjektives Gefühl . Bleibt also in vielerlei Hinsicht spannend. Hach war das letztes Jahr um die Zeit schön, es war eine historische Woche....
Wenn er den Abstieg mit dieser Mannschaft vermeidet, sollte er auch weiterhin unser Trainer bleiben, denn dann hat er das geschafft, was die meisten ihn nicht zugetraut haben.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 7138
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

20.04.2019, 10:24

Das wäre allerdibgs n schwaches Argument für eine weiterverpflichtung. Weil er die sehr niedrigen erwartungen von einigen in ihm übertroffen hat. Da sollte nächste Saison schon derjenige Trainer sein, von dem man glaubt dass er am erfolgreichsten bei uns ist.

Ich erinnere an die vergleichbare Situation vor ein paar Jahren mit einem gewissen Herr Sandhowe. Der hat auch etwas geschafft was keiner für möglich gehalten hätte. Also nicht nur den Klassenerhalt das war ja durchaus möglich, sondern mit einer Mannschaft die am Boden war, sogar die Saison mit 4 Siegen in Folge abzuschließen und den Klassenerhalt äußert beeindruckend zu schaffen.

Seinen Vertrag zu verlängern war dann trotzdem der Auftakt in die katastrophalste saison seit der jahrtausendwende.


 
Benutzeravatar
terrier79
Trainer
Trainer
Beiträge: 14593
Registriert: 20.09.2007, 20:10

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

20.04.2019, 11:02

mazimo74 hat geschrieben:
MD74 hat geschrieben:
Kader hin oder her, ohne gescheiten Trainer wird's eh nix. Der gute Oenning wird wohl eher nicht im Sommer hier als Heimtrainer das Zepter schwingen, ist aber nur mein subjektives Gefühl . Bleibt also in vielerlei Hinsicht spannend. Hach war das letztes Jahr um die Zeit schön, es war eine historische Woche....
Wenn er den Abstieg mit dieser Mannschaft vermeidet, sollte er auch weiterhin unser Trainer bleiben, denn dann hat er das geschafft, was die meisten ihn nicht zugetraut haben.


Eher nein.
Da der Vertrag glücklicherweise nur bis zum Saisonende gültig ist, sollten wir uns für die neue Saison alle Optionen offen halten.


...
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6118
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Kader 2019/20 - wer geht, wer bleibt, wer kommt ...

20.04.2019, 11:21

mazimo74 hat geschrieben:
Wenn er den Abstieg mit dieser Mannschaft vermeidet, sollte er auch weiterhin unser Trainer bleiben, denn dann hat er das geschafft, was die meisten ihn nicht zugetraut haben.

M.O. no!!!  Wie schon gesagt wurde, Sandhowe lässt grüßen. :|


"Trotz wiederholten Hinweis bringst Du meine Beiträge mit der Moderatorentätigkeit in Verbindung. Sehe dies als letzte Verwarnung an .
Bei erneute nicht Beachtung bekommst Du eine Denkpause."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Jonny, Playboy1981, Tamara Bunke und 77 Gäste