von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
bluesky
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2135
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Corona Virus

28.02.2020, 05:42

Um es klarzustellen: ich habe keine Angst vor Corona. Meine Befürchtung ging dahin, dass wegen eines einzigen Verdachtsfall u. U. aus hysterischen Gründen gleich das ganze Spiel abgesagt wird. Lest euch mal in den Liveticker (ja, gibt es tatsächlich...) beim MDR durch, dann seht ihr, wie schnell sowas droht :-(


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7178
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Corona Virus

28.02.2020, 08:27

bluesky hat geschrieben:
Um es klarzustellen: ich habe keine Angst vor Corona. Meine Befürchtung ging dahin, dass wegen eines einzigen Verdachtsfall u. U. aus hysterischen Gründen gleich das ganze Spiel abgesagt wird. Lest euch mal in den Liveticker (ja, gibt es tatsächlich...) beim MDR durch, dann seht ihr, wie schnell sowas droht :-(

Geh mal davon aus, dass morgen nicht mehr alle Kartenbesitzer im Stadion sein werden, die eigentlich noch vor drei Wochen dort sein wollten. Bei welchem Großereignis in S/A könnte wohl der Virus besser übertragen werden, als bei einem Fußballspiel vor gut 15.000 Zuschauern. Mal sehen wann der der erste Sachsen-Anhaltiner an der Reihe sein wird, es dürfte nur noch eine Frage von Stunden sein.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
werner90
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 134
Registriert: 27.11.2013, 14:10
Land: Deutschland
Wohnort: Stadtfeld - West

Corona Virus

28.02.2020, 08:42

garfield74 hat geschrieben:
Ich meinte Corona aber das Abstiegsgespenst sitzt uns auch im Nacken .........

Meine Arbeitskollegin hat gestern erzählt, dass ihre Enkelin vor etwa 2 Monaten Grippesymptome hatte. Daraufhin hat die Hausärztin festgestellt, dass sie das Coranno Virus hat. Soll nur heißen, dass die Erkankung schon viel länger in Deutschland aktiv ist oder ggf. schon immer hier war. Also macht mal kein Stress, die Lage wird bei zunehmender Temperatur sich selbst erledigen.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2522
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Corona Virus

28.02.2020, 08:44

Ich denke, die können das erst seit paar Wochen im RK-Institut nachweisen.


 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 960
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Corona Virus

28.02.2020, 09:57

Für alle, wo die Buchse schon wegen dem Coronavirus SARS-CoV-2 voll ist:

Der "Fallzahlen-Ticker": https://experience.arcgis.com/experienc ... ee1b9125cd

Hier alle Informationen vom Robert-Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... _node.html und hier die FAQ zum Virus: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2 ... Liste.html

Sich hier zu informieren, ist vielleicht sinnvoller als in den aktuellen Weltuntergangsmedien... Bei der BILD gibt es wie immer dramatische Überschriften und die Artikel verbergen sich, oh Wunder, hinter der Paywall.

Hoffentlich sind die Regale heute im Supermarkt nicht schon leer, wenn ich für das Wochenende einkaufen möchte...


 
Benutzeravatar
Block 7 Fan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 792
Registriert: 06.07.2007, 18:43
Land: Deutschland
Wohnort: Eichenbarleben

Re: Corona Virus

28.02.2020, 11:25

werner90 hat geschrieben:
garfield74 hat geschrieben:
Ich meinte Corona aber das Abstiegsgespenst sitzt uns auch im Nacken .........

Meine Arbeitskollegin hat gestern erzählt, dass ihre Enkelin vor etwa 2 Monaten Grippesymptome hatte. Daraufhin hat die Hausärztin festgestellt, dass sie das Coranno Virus hat. Soll nur heißen, dass die Erkankung schon viel länger in Deutschland aktiv ist oder ggf. schon immer hier war. Also macht mal kein Stress, die Lage wird bei zunehmender Temperatur sich selbst erledigen.

Naja, mit den zunehmenden Temperaturen bin ich nicht so optimistisch, siehe Thailand dort haben wir 28 Grad und der Virus breitet sich aus. 
Optimistisch bin aber, das wir überleben werden. Wenn es nach den Medien gehen würde, währen wir 2011 schon alle den "Panik Tod" erlegen
 
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2020-02-28 09-54-43.png
(223.12 KiB) Noch nie heruntergeladen


 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1011
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 12:59

werner90 hat geschrieben:
garfield74 hat geschrieben:
Ich meinte Corona aber das Abstiegsgespenst sitzt uns auch im Nacken .........

Meine Arbeitskollegin hat gestern erzählt, dass ihre Enkelin vor etwa 2 Monaten Grippesymptome hatte. Daraufhin hat die Hausärztin festgestellt, dass sie das Coranno Virus hat. Soll nur heißen, dass die Erkankung schon viel länger in Deutschland aktiv ist oder ggf. schon immer hier war. Also macht mal kein Stress, die Lage wird bei zunehmender Temperatur sich selbst erledigen.

Ich frage mich ernsthaft, wie man so einen erfundenen Quark verbreiten kann. Sage deiner Arbeitskollegin, dass es unverantwortlich ist, solche Lügen zu verbreiten.
Vor 2 Monaten gab es die ersten Fälle in China, das Virus war noch nicht als "Corona" identifiziert und benannt. Somit konnte auch keine Ärztin in Deutschland "den Corona-Virus" identifizieren.
Wahrscheinlicher ist eine Erkältungskrankheit bei der Enkelin, mit Grippe landet ein 2 Monate altes Baby in der Klinik.
Aber es ist tatsächlich so, dass durch höhere Temperaturen und vor allem höhere Luftfeuchtigkeit die Verbreitung des Virus eingedämmt wird. Über 30° wird das Virus inaktiv, schon bei 20 - 30° und feuchterer Luft wird die Verbreitung stark eingedämmt. Luftfeuchtigkeit über 50% in Gebäuden senkt das Übertragungsrisiko enorm.
Ich finde die teilweise Panikmache derzeit unverantwortlich. Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
Das Virus wird genau so schnell verschwinden wie es aufgetaucht ist.           


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
Benutzeravatar
Plattfuß
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 960
Registriert: 14.05.2019, 13:20
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 13:11

Und weil heutzutage jeder jeden Mist in die Welt posaunen kann, stößt mediale Panikmache auf nahrhaften Boden.

Bei Bild könnt ihr übrigens erfahren, was ihr für eine 10-tägige Quarantäne einkaufen müsst. *lol*

Ich empfehle jedem heute mal Steingarts Morningbriefing zu hören. Dort wird das in meinen Augen sachlich eingeordnet.

Gut, dass ich meinen Fernseher vor einem Jahr abgeschafft habe.


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

28.02.2020, 13:13

Mecklenbörder hat geschrieben:
Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
 

Bist du mein Hasusarzt? Der sagt auch immer: "Kein gesunder Mensch wird an irgendeiner Krankheit sterben!" :mrgreen:




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Benutzeravatar
Mecklenbörder
Trainer
Trainer
Beiträge: 1011
Registriert: 20.08.2016, 18:19
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 13:23

Mick Jagger hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
 

Bist du mein Hasusarzt? Der sagt auch immer: "Kein gesunder Mensch wird an irgendeiner Krankheit sterben!" :mrgreen:

Da hast du einen guten Hausarzt, völlig logische Bemerkung :D
Natürlich ist eine chronische / schwere Vorerkrankung immer eine Risikoerhöhung.


Auf Abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich. Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
 
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8828
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Corona Virus

28.02.2020, 13:39

Wobei es schon als vorerkrankung gilt einfach nur männlich und über 50 zu sein.

Bzw auch ohne Vorerkrankung kann man daran sterben, ist nur deutlich unwahrscheinlicher.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7178
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 14:54

Es geht schon im großen Stile los:

"Der Genfer Autosalon wird nicht stattfinden. Damit fügen sich die Veranstalter der internationalen Messe einer neuen Regelung der Schweizer Regierung. Danach sind wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen vorerst alle Großveranstaltungen verboten."


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8828
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Corona Virus

28.02.2020, 14:56

In nem Fußballforum hättest du ruhig als erstes erwähnen können, dass alle erst und zweitligaspiele in der schweiz abgesagt sind.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7178
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 15:04

Jörn hat geschrieben:
In nem Fußballforum hättest du ruhig als erstes erwähnen können, dass alle erst und zweitligaspiele in der schweiz abgesagt sind.

Das wusste ich bis dato noch nicht, weil ich der Schweizer Liga nur wenig Aufmersamkeit widme. Aber danke für die Info. Mal sehen, wann bei uns der Hipe ausbricht.
Ich tippe mal, das ist morgen vorerst das letzte Heimspiel und irre mich natürlich gern.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
FCMcrewBS
Trainer
Trainer
Beiträge: 8246
Registriert: 14.02.2007, 18:52
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 16:28

Ist doch eh alles von nem jüdisch dominierten Geheimbund, der die Medien kontrolliert erfunden! :!:

Btw. ich habe schon einen ganz kratzigen Hals...und weiß jetzt gar nicht, welcher Block morgen für mich am Besten ist und die geringste Zugluft aufweist. :?:


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 16990
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Corona Virus

28.02.2020, 17:30

FCMcrewBS hat geschrieben:
...und weiß jetzt gar nicht, welcher Block morgen für mich am Besten ist und die geringste Zugluft aufweist. :?:

... dann hoffe ich doch, ich sehe dich morgen nicht wieder in Block 7 hoch schleichen


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2522
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 17:44

... das ist doch der Corona - Quarantäne - Block! :mrgreen:


 
Benutzeravatar
olli77md
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 309
Registriert: 17.06.2015, 18:45
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 18:06

Diese ganze Panikmache, um dieses Corona-Virus ist einfach nicht mehr zu ertragen. Egal ob Tageszeitung oder TV es dreht sich nur, um dieses Kacke. Ich habe nicht die geringste Angst. Werde mich im Alltag, wie immer verhalten.

Grippesaison 2017/18 über 25.000 Tote (richtige tote Menschen, nicht nur infiziert) Keine Hahn krähte damals danach. Kann mich jedenfalls an keinerlei Sondersendungen oder Hygienewarnungen im TV oder Zeitung erninnern.  Aber wenn sich 20-30 Leute mit Corona infizieren (und alle noch recht putzmunter sind) drehen hier in Deutschland alle am Rad??

Selbst, wenn die Todeszahlen Richtung Grippetote gehen sollten, macht mir das keine Angst. Hab mich noch nie gegen Gruppe impfen lassen und hab auch nie eine bekommen. Warum sollte ich ausgerechtnet jetzt anfangen mir wegen sowas in die Hose zu machen.

Wenn die Todeszahlen in China in die Hundertausende oder Millionen geht und auch hier in Europa die Leute, wie die Fliegen umkippen, kann man nochmal drüber nachdenken. Da wird's mir sicher auch etwas mulmig. Aber nicht jetzt.

Also zum derzeitigen Stand der Infektionen in Deutschland in Panik auszubrechen, ist einfach nur albern.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 2135
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 18:29

Corona hat medial den Brexit ersetzt. Corona kam kurz nach dem Brexit und seit dem Brexit hört man nix mehr vom Brexit. Ob es den Briten eigentlich gut geht oder gibt's die gar nicht mehr?


 
Benutzeravatar
Mick Jagger
Trainer
Trainer
Beiträge: 3520
Registriert: 13.03.2003, 23:51
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

28.02.2020, 18:40

FCMcrewBS hat geschrieben:
Ist doch eh alles von nem jüdisch dominierten Geheimbund, der die Medien kontrolliert erfunden! :!:

Btw. ich habe schon einen ganz kratzigen Hals...und weiß jetzt gar nicht, welcher Block morgen für mich am Besten ist und die geringste Zugluft aufweist. :?:

So Krank wie Du bist, wär ein Liegeblock empfehlenswert. Mit Bieranschluß und Krankenschwester!




Ich danke allen Beteiligten das ich nicht in Halle geboren wurde!
 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8828
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Corona Virus

28.02.2020, 18:48

Interessant ist jedoch dass das ja nicht nur eine mesiensache ist, sondern die Länder in ihren Reaktionen ja auch sehr stark reagieren. Unabhängig davon ob es sich um länder handelt mit einer gewinnorientierten Presse oder ib sie komplett unter staatlicher Kontrolle stehen.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2407
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Corona Virus

28.02.2020, 19:29

Mecklenbörder hat geschrieben:
werner90 hat geschrieben:
garfield74 hat geschrieben:
Ich meinte Corona aber das Abstiegsgespenst sitzt uns auch im Nacken .........

Meine Arbeitskollegin hat gestern erzählt, dass ihre Enkelin vor etwa 2 Monaten Grippesymptome hatte. Daraufhin hat die Hausärztin festgestellt, dass sie das Coranno Virus hat. Soll nur heißen, dass die Erkankung schon viel länger in Deutschland aktiv ist oder ggf. schon immer hier war. Also macht mal kein Stress, die Lage wird bei zunehmender Temperatur sich selbst erledigen.

Ich frage mich ernsthaft, wie man so einen erfundenen Quark verbreiten kann. Sage deiner Arbeitskollegin, dass es unverantwortlich ist, solche Lügen zu verbreiten.
Vor 2 Monaten gab es die ersten Fälle in China, das Virus war noch nicht als "Corona" identifiziert und benannt. Somit konnte auch keine Ärztin in Deutschland "den Corona-Virus" identifizieren.
Wahrscheinlicher ist eine Erkältungskrankheit bei der Enkelin, mit Grippe landet ein 2 Monate altes Baby in der Klinik.
Aber es ist tatsächlich so, dass durch höhere Temperaturen und vor allem höhere Luftfeuchtigkeit die Verbreitung des Virus eingedämmt wird. Über 30° wird das Virus inaktiv, schon bei 20 - 30° und feuchterer Luft wird die Verbreitung stark eingedämmt. Luftfeuchtigkeit über 50% in Gebäuden senkt das Übertragungsrisiko enorm.
Ich finde die teilweise Panikmache derzeit unverantwortlich. Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
Das Virus wird genau so schnell verschwinden wie es aufgetaucht ist.           


Erstens gibt es mehrere Varianten dieses Stamms (viele Erkältungen basieren auf Corona Viren) und zweitens hat der Spiegel von dem Coronavirus schon 2013 geschrieben, die Bundesregierung sogar schon 2012. So neu, wie Du tust, ist das Ding nicht. Das Kind kann schon mit Coronaviren infiziert gewesen sein.


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 2651
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

28.02.2020, 20:45



Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Klehmchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 5290
Registriert: 11.03.2003, 19:28

Re: Corona Virus

28.02.2020, 22:33

S2kT68m hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
werner90 hat geschrieben:
Meine Arbeitskollegin hat gestern erzählt, dass ihre Enkelin vor etwa 2 Monaten Grippesymptome hatte. Daraufhin hat die Hausärztin festgestellt, dass sie das Coranno Virus hat. Soll nur heißen, dass die Erkankung schon viel länger in Deutschland aktiv ist oder ggf. schon immer hier war. Also macht mal kein Stress, die Lage wird bei zunehmender Temperatur sich selbst erledigen.

Ich frage mich ernsthaft, wie man so einen erfundenen Quark verbreiten kann. Sage deiner Arbeitskollegin, dass es unverantwortlich ist, solche Lügen zu verbreiten.
Vor 2 Monaten gab es die ersten Fälle in China, das Virus war noch nicht als "Corona" identifiziert und benannt. Somit konnte auch keine Ärztin in Deutschland "den Corona-Virus" identifizieren.
Wahrscheinlicher ist eine Erkältungskrankheit bei der Enkelin, mit Grippe landet ein 2 Monate altes Baby in der Klinik.
Aber es ist tatsächlich so, dass durch höhere Temperaturen und vor allem höhere Luftfeuchtigkeit die Verbreitung des Virus eingedämmt wird. Über 30° wird das Virus inaktiv, schon bei 20 - 30° und feuchterer Luft wird die Verbreitung stark eingedämmt. Luftfeuchtigkeit über 50% in Gebäuden senkt das Übertragungsrisiko enorm.
Ich finde die teilweise Panikmache derzeit unverantwortlich. Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
Das Virus wird genau so schnell verschwinden wie es aufgetaucht ist.           


Erstens gibt es mehrere Varianten dieses Stamms (viele Erkältungen basieren auf Corona Viren) und zweitens hat der Spiegel von dem Coronavirus schon 2013 geschrieben, die Bundesregierung sogar schon 2012. So neu, wie Du tust, ist das Ding nicht. Das Kind kann schon mit Coronaviren infiziert gewesen sein.

Also Coronaviren sind eine Gruppe von mehreren Viren unter anderem auch der SARS-Erreger. Gibt es also schon lange. Der aktuelle Virus ist ein neuer Stamm, der so erst seit Dezember auffällig ist. Ob es den vorher gab, weiß man nicht. Was aber nicht sein kann, wäre ein positiver Test durch eine Hausärztin auf den aktuellen Erreger Covid-19 vor einigen Monaten. Da gab es in Deutschland noch gar keine Tests. Hier wird durch Unwissenheit mal locker flockig Unsinn verbreitet.


 
Benutzeravatar
realist 56
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 560
Registriert: 10.09.2016, 15:01
Land: Deutschland
Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Re: Corona Virus

28.02.2020, 23:07

olli77md hat geschrieben:
Diese ganze Panikmache, um dieses Corona-Virus ist einfach nicht mehr zu ertragen. Egal ob Tageszeitung oder TV es dreht sich nur, um dieses Kacke. Ich habe nicht die geringste Angst. Werde mich im Alltag, wie immer verhalten.

Grippesaison 2017/18 über 25.000 Tote (richtige tote Menschen, nicht nur infiziert) Keine Hahn krähte damals danach. Kann mich jedenfalls an keinerlei Sondersendungen oder Hygienewarnungen im TV oder Zeitung erninnern.  Aber wenn sich 20-30 Leute mit Corona infizieren (und alle noch recht putzmunter sind) drehen hier in Deutschland alle am Rad??

Selbst, wenn die Todeszahlen Richtung Grippetote gehen sollten, macht mir das keine Angst. Hab mich noch nie gegen Gruppe impfen lassen und hab auch nie eine bekommen. Warum sollte ich ausgerechtnet jetzt anfangen mir wegen sowas in die Hose zu machen.

Wenn die Todeszahlen in China in die Hundertausende oder Millionen geht und auch hier in Europa die Leute, wie die Fliegen umkippen, kann man nochmal drüber nachdenken. Da wird's mir sicher auch etwas mulmig. Aber nicht jetzt.

Also zum derzeitigen Stand der Infektionen in Deutschland in Panik auszubrechen, ist einfach nur albern.

na da hoffe ich mal für dich , dass corona deine zeilen hier mitliest und sich aufgrund deiner zweifelsohne sehr individuellen arroganten betrachtungsweise der situation an dein ignorieren hält und an dir vorbeizieht - die mindestens 3000 toten bisher sind also für dich eine nicht ernstzunehmende zahl ?

ich hoffe nur du hast keine kinder , denen du dieses egoistische und verantwortungslose verhalten beibringst ?


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5958
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Corona Virus

29.02.2020, 11:08

olli77md hat geschrieben:
Diese ganze Panikmache, um dieses Corona-Virus ist einfach nicht mehr zu ertragen. Egal ob Tageszeitung oder TV es dreht sich nur, um dieses Kacke. Ich habe nicht die geringste Angst. Werde mich im Alltag, wie immer verhalten.

Grippesaison 2017/18 über 25.000 Tote (richtige tote Menschen, nicht nur infiziert) Keine Hahn krähte damals danach. Kann mich jedenfalls an keinerlei Sondersendungen oder Hygienewarnungen im TV oder Zeitung erninnern.  Aber wenn sich 20-30 Leute mit Corona infizieren (und alle noch recht putzmunter sind) drehen hier in Deutschland alle am Rad??

Selbst, wenn die Todeszahlen Richtung Grippetote gehen sollten, macht mir das keine Angst. Hab mich noch nie gegen Gruppe impfen lassen und hab auch nie eine bekommen. Warum sollte ich ausgerechtnet jetzt anfangen mir wegen sowas in die Hose zu machen.

Wenn die Todeszahlen in China in die Hundertausende oder Millionen geht und auch hier in Europa die Leute, wie die Fliegen umkippen, kann man nochmal drüber nachdenken. Da wird's mir sicher auch etwas mulmig. Aber nicht jetzt.

Also zum derzeitigen Stand der Infektionen in Deutschland in Panik auszubrechen, ist einfach nur albern.

Panikmache ist ebenso unbegründet, wie das übertriebende Abwerten potentieller Gefahren.
Halten wir uns doch einfach mal an den Fakten.

1. Für Grippe gibt es einen Impfstoff, für Corona nicht

2. Das Corona-Virus stellt hauptsächlich für Ältere und Vorerkrankte eine Gefahr dar. Wir sprechen hier von einer Anzahl an etwa 30 Millionen Menschen, allein in Deutschland.

3. Die Letalitätsrate ist nach vorliegenden Daten höher als bei einer Grippe (Grippe: 0,1-0,5 %, Corona ca. 1-3%)

4. Corona-Viren mutieren sehr schnell. Je länger das Virus in seinen Wirten zirkuliert, desto größer wird die Gefahr einer potentiell gefährlichen Mutation

Allein auf Basis dessen, halte ich alle global ergriffenen Maßnahmen für absolut erforderlich. Das die Medien dieses Thema dann natürlich aufgreifen, um Schlagzeilen daraus zu machen, braucht doch nicht zu verwundern.


 
Benutzeravatar
MD-Reiner
Trainer
Trainer
Beiträge: 4448
Registriert: 09.05.2007, 16:55

Re: Corona Virus

29.02.2020, 12:11

Durchsuche die VS ja immer nach Brauchbarem. Heute der Kommentar von Herrn Köster bringt es auf den Punkt. Mehr gibt es aktuell auch für mich nicht zu sagen.

Ansonsten empfehle ich noch das Buch:
"Der goldene Frühling"
https://der-goldene-fruehling.de/
Da wird "fiktiv" eine schaurig-schöne Geschichte erzählt.
Und man könnte sie auch kostenfrei herunterladen.

Zitat:
Ganz am Ende, die Katastrophe ohnehin schon in vollem Gange, bricht eine weitere ökologische Gefahr durch, an die bisher kaum jemand gedacht hatte und die alles andere in den Schatten stellt: In beschleunigenden Kettenreaktionen greifen unüberschaubar viele Extremvarianten pathogener Viren und Pilze die Nahrungsgrundlage und den Menschen selbst an. Als die ratlosen Eliten aus Politik und Wissenschaft davon erfahren, versuchen sie den Untergang durch eine künstlich erzeugte Euphorie aufzuhalten: Der „Goldene Frühling der Menschheit“ beginnt, das letzte Aufbäumen vor dem finalen Kollaps und dem Aussterben des Homo sapiens.

Das Katastrophenszenario ist eng und realistisch an bereits laufende Entwicklungen angelehnt und die Mechanismen des „Goldenen Frühlings“ lassen sich schon in der Gegenwart gut beobachten. Das alte Wissen der australischen Ureinwohner und ihre Rituale sind in der Geschichte akkurat rekonstruiert. Aber es werden auch präzise Antworten zu den möglicherweise heute noch vorhandenen, letzten Chancen zum Anhalten der Katastrophe geliefert.
Zuletzt geändert von MD-Reiner am 29.02.2020, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.


"Mehrheiten zementieren das Bestehende, Fortschritt ist nur über Minderheiten möglich."
Bertrand Russel
 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2522
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Corona Virus

29.02.2020, 12:27

FCMFan1990 hat geschrieben:
Halten wir uns doch einfach mal an den Fakten.

2. Das Corona-Virus stellt hauptsächlich für Ältere und Vorerkrankte eine Gefahr dar. Wir sprechen hier von einer Anzahl an etwa 30 Millionen Menschen, allein in Deutschland.

Ist so nach neuesten Erkenntnissen nicht ganz richtig. Man beobachtet schwere Krankheitsverläufe auch bei Jüngeren und Gesunden. Wobei hier die Definition schwierig ist. Gemein hin gelten ja alle ü50 eh schon als erkrankt. Wegen Reiserei, Pendelei und Stadt-Land-Wochenendfahrerei ( auch Fussball ) rechnet man in D in den nächsten 2 Jahren mit ca 50 bis 60 % Infizierten und bei optimaler Versorgung ca 1% davon Tote. Das wären ca 400000 Todesfälle, also schon mehr als bei einer Grippewelle.


 
Benutzeravatar
S2kT68m
Trainer
Trainer
Beiträge: 2407
Registriert: 17.03.2003, 20:59
Land: Deutschland
Wohnort: Block 19 - Stadtfeld Ost

Re: Corona Virus

29.02.2020, 12:57

Klehmchen hat geschrieben:
S2kT68m hat geschrieben:
Mecklenbörder hat geschrieben:
Ich frage mich ernsthaft, wie man so einen erfundenen Quark verbreiten kann. Sage deiner Arbeitskollegin, dass es unverantwortlich ist, solche Lügen zu verbreiten.
Vor 2 Monaten gab es die ersten Fälle in China, das Virus war noch nicht als "Corona" identifiziert und benannt. Somit konnte auch keine Ärztin in Deutschland "den Corona-Virus" identifizieren.
Wahrscheinlicher ist eine Erkältungskrankheit bei der Enkelin, mit Grippe landet ein 2 Monate altes Baby in der Klinik.
Aber es ist tatsächlich so, dass durch höhere Temperaturen und vor allem höhere Luftfeuchtigkeit die Verbreitung des Virus eingedämmt wird. Über 30° wird das Virus inaktiv, schon bei 20 - 30° und feuchterer Luft wird die Verbreitung stark eingedämmt. Luftfeuchtigkeit über 50% in Gebäuden senkt das Übertragungsrisiko enorm.
Ich finde die teilweise Panikmache derzeit unverantwortlich. Kein gesunder Mensch wird an dieser Krankheit in Deutschland sterben, alle anderen sollten sich verantwortlich vorsehen.
Das Virus wird genau so schnell verschwinden wie es aufgetaucht ist.           


Erstens gibt es mehrere Varianten dieses Stamms (viele Erkältungen basieren auf Corona Viren) und zweitens hat der Spiegel von dem Coronavirus schon 2013 geschrieben, die Bundesregierung sogar schon 2012. So neu, wie Du tust, ist das Ding nicht. Das Kind kann schon mit Coronaviren infiziert gewesen sein.

Also Coronaviren sind eine Gruppe von mehreren Viren unter anderem auch der SARS-Erreger. Gibt es also schon lange. Der aktuelle Virus ist ein neuer Stamm, der so erst seit Dezember auffällig ist. Ob es den vorher gab, weiß man nicht. Was aber nicht sein kann, wäre ein positiver Test durch eine Hausärztin auf den aktuellen Erreger Covid-19 vor einigen Monaten. Da gab es in Deutschland noch gar keine Tests. Hier wird durch Unwissenheit mal locker flockig Unsinn verbreitet.


Ich habe doch nichts gegenteiliges geschrieben! Corona gibt's schon länger. Vom banalen Infekt bis zur Bronchitis und MERS-COV. Bei grippeähnlichen Symptomen werden Tests gemacht, weil die Grippe der Meldepflicht unterliegt.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 60

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 38 Gäste