von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11303
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 11:14

Auch, um eine Wohnung vermieten zu können, muss die erstmal jemand kaufen / bezahlen. ;)


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 11:27

Braugold-Fan hat geschrieben:
Auch, um eine Wohnung vermieten zu können, muss die erstmal jemand kaufen / bezahlen. ;)



habe ich ja auch nicht bezweifelt obwohl auch Bauherren selber vermieten aber das ist wieder eine andere Geschichte. Wie gesagt da ich mich selber mal für so eine Wohnung interessiert hatte war mir im ersten Augenblick die Zahl 3000 €/qm recht hoch. Aber auch als Kaufpreis 390.000 Euro für eine Wohnung sind nicht von ungefähr denn dafür kriege ich locker 2 Einfamilienhäuser hingestellt.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Braugold-Fan
Trainer
Trainer
Beiträge: 11303
Registriert: 30.04.2008, 22:13
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 11:40

Oliver hat geschrieben:
Aber auch als Kaufpreis 390.000 Euro für eine Wohnung sind nicht von ungefähr denn dafür kriege ich locker 2 Einfamilienhäuser hingestellt.

Aber doch nicht direkt in der Stadt am Elbufer. ;)


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 11:46

Braugold-Fan hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
Aber auch als Kaufpreis 390.000 Euro für eine Wohnung sind nicht von ungefähr denn dafür kriege ich locker 2 Einfamilienhäuser hingestellt.

Aber doch nicht direkt in der Stadt am Elbufer. ;)


was ist so schön an dem Elufer ? Ich hatte zu DDR Zeiten 3 Jahe in der Zollstraße gewohnt und fand nix besonderes an der Aussicht.

Ich schrieb ja schon, dass solche Wohnungen eher als Alternative zum Bau eines Hauses in Barleben oder sonstwo im Speckgürtel von MD dienen soll.

Klar Du und ich werden uns auch weiterhin nur Barleben leisten können aber die Leute die mehr Kohle haben sollen hier bleiben und bei uns Steuern zahlen nicht das Barleben noch goldene Bordsteine kriegt.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 6681
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 14:50

Braugold-Fan hat geschrieben:
Das sind Luxuswohnungen, die man kaufen soll. Da kommen die 3000€ schon hin.


Nach dem nächsten Jahrhunderthochwasser in drei Jahren nicht mehr. 8-)

Die Paterrewohnungen sind dann zu Preisen wie @Olivia sie gern bezahlen möchte zu haben. ;!


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 14:54

Schnatterinchen hat geschrieben:
Braugold-Fan hat geschrieben:
Das sind Luxuswohnungen, die man kaufen soll. Da kommen die 3000€ schon hin.


Nach dem nächsten Jahrhunderthochwasser in drei Jahren nicht mehr. 8-)

Die Paterrewohnungen sind dann zu Preisen wie @Olivia sie gern bezahlen möchte zu haben. ;!


wo habe ich geschrieben das ich eine Wohnung kaufen will ? Ich hole gleich mal den Herrn Fuchs der wird dir die Flausen schon aus den Kopf schlagen ! :P3


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
fcmtommi

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 14:58

Braugold-Fan hat geschrieben:
Das sind Luxuswohnungen, die man kaufen soll. Da kommen die 3000€ schon hin.

sind aber schon etwas runtergegangen-waren auch schon mal 3500 € /qm. :? angeblich hochwassersicher-na dann :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

23.04.2013, 15:05

fcmtommi hat geschrieben:
Braugold-Fan hat geschrieben:
Das sind Luxuswohnungen, die man kaufen soll. Da kommen die 3000€ schon hin.

sind aber schon etwas runtergegangen-waren auch schon mal 3500 € /qm. :? angeblich hochwassersicher-na dann :mrgreen:

kann mich auch nicht erinnern das die Elbe an der Stelle schon mal über die Ufer getreten ist wenn dann sind die Wohnungen in der Elbstr. wohl eher gefährdet.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

24.04.2013, 14:28

Wo wir gerade am Elbbahnhof sind...

http://s437264156.website-start.de/neue-projekte/ (linke Leiste mal durchklicken ) ;)

Ein Zufallsfund im Netz!

Während das Projekt "Betreutes Wohnen" noch halbwegs annehmbar ist,finde ich sowohl die "Stadthäuser"( einfach zu klein für diese 1A-Lage,hat eher was von Stadtrandgebieten,aber das zieht sich ja teilweise schon durch den Elbbahnhof) und vorallem dieses Parkhaus als einfach UNPASSEND (um es mal milde auszudrücken)

Ich konnte mir zwar denken ,dass es schwierig wird teure Eigentumswohnungen bzw.Stadthäuser an der Straßenfront zu etablieren,aber ein Parkhaus?!? :?
Und als Krönung noch die "Verkleidung" nur in Richtung des geplanten Altersheim und zum Schleinufer samt Altbausubstanz schaut der Stahl samt Auto´s durch :oops: :==

Inwieweit die Planungen schon abgeschlossen sind bzw. ob wirklich diese Bauvorhaben realisiert werden,entzieht sich meiner Kenntnis!

Es bleibt nur zu hoffen! :x

BWG


 
Benutzeravatar
Legende FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 5053
Registriert: 16.07.2007, 15:57
Land: Deutschland
Wohnort: Bahnmeisterei, Gleis 42 !!!

Re: Stadtumbau Magdeburg

24.04.2013, 17:06

Nun ja, offensichtlich kommt die "Lego"- Generation in das Alter, wo man langsam ausstudiert hat, sich Architekt nennen und sich quer mit monotonen Klötzchenbauweisen durch die Republik planen darf.
Es geht doch nichts über einfallslose Architektur. :|
Meine Meinung, und ich durfte mich durch 4 Semester Architektur im Studium schlagen, weil es die "Bauhausgötter" so wollten...

Blau-weiß
Legende FCM


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

24.04.2013, 21:44

Legende FCM hat geschrieben:
Nun ja, offensichtlich kommt die "Lego"- Generation in das Alter, wo man langsam ausstudiert hat, sich Architekt nennen und sich quer mit monotonen Klötzchenbauweisen durch die Republik planen darf.
Es geht doch nichts über einfallslose Architektur. :|
Meine Meinung, und ich durfte mich durch 4 Semester Architektur im Studium schlagen, weil es die "Bauhausgötter" so wollten...

Blau-weiß
Legende FCM


Nun wissen wir auch das und ich dachte immer Du bist Sonderschüler ! :mrgreen: (war nur Spass nicht gleich wieder austicken)


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

25.04.2013, 13:44

@Wassermann:

Ja, das gefällt mir auch nicht wirklich.

So schön das Projekt Elbbahnhof auch ist (elbnahe auch sehr gut umgesetzt), so hat man dennoch die Chancen, die das Gebiet gehabt hätte nicht 100% genutzt.

Man muss nochmal kurz zusammenfassen, was dieses Gebiet bietet:
- innenstadtnahe Lage
- Lage in direkter Elbnähe
- Sehr viel Fußgänger und Touristen
- große Nachfrage nach exklusivem Wohnraum

Wenn man all diese Vorzeichen sieht, hätte man ein urbanes, innerstädtisches Stadtquartier mit vielen Geschäften, Cafes und Restaurants schaffen können und das alles mit hochwertiger Architektur. Dies ist allerdings nur in direkter Elbnähe geschehen.
Der Rest ist 0815-Architektur, die teilweise eher an die Bebauung einer Einfamilienhausbebauung erinnert, als an ein hochwertiges elbnahes Stadtquartier.

Deswegen wäre es mMn sinnvoller gewesen, sich für die Entwicklung des Gebietes lieber mehr Zeit in Anspruch zu nehmen und hochwertiger zu bauen, als jetzt alles rasch, rasch mit irgendwelchen kleinen Klötzen vollzustellen.

Wie gesagt, ich bin nicht so unzufrieden, aber schade ist es schon irgendwie.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

25.04.2013, 21:41

FCMFan1990 hat geschrieben:
Wassermann hat geschrieben:
Der Entwurf samt "Hochhaus" als "Blickpunkt finde ich als Entwurf selber nicht so schlecht!
ABER doch nicht an dieser Stelle!!!!!!!!
Auf´m Campus bzw.im Wissenschaftshafen ,dort sehe ich solch ein Entwurf schon eher!

Ich bin sowieso der Meinung ,dass man an solch wichtiger Stelle auch mal die Magdeburger befragen sollte!!! Aber das wird wohl leider nicht geschehen!

BWG


Das Hochhaus als Eckpunkt ist auch nicht so schlecht, aber auch nicht überragend.
Ansonsten wirkt mir der Entwurf viel zu wuchtig, monoton und architektonisch langweilig.

Wenn wirklich sowas für den dortigen Standort geplant ist, wäre es wirklich schade.


Mal ein Beispiel folgendes Architekturbüro aus Berlin: http://www.patzschke-architektur.de/startseite.html --> Projekte

Sowas stelle ich mir vor, für diesen Standort. Klassisch, elegant, stilvoll.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

26.04.2013, 10:28

Die Entwürfe gefallen mir sehr gut,aber ich wusste schon auf welche Art Architektur du anspielst;)
Leider wird das wohl nichts werden,aber hoffen darf man ja noch;)

Im übrigen steht in der Mai Ausgabe der Urbanite,dass was schon seit Jahren der ein oder andere Vogel in der Stadt gezwitschert hat....IKEA-Magdeburg

..."auf Urbanite-Nachfrage bestätigte das schwedische Einrichtungshaus,dass langfristig eine Filiale am Standort Magdeburg geplant ist"

Mehr unter : http://issuu.com/urbanite/docs/urbanite ... ayout=grey

Seite 15

BWG


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

08.05.2013, 08:35

Die Volksstimme berichtet heute über die geplante Sanierung des letzten "Schandflecks" am Lessingplatz in Stadtfeld!!! ;!
(Leider gibt es diesen Artikel nicht online)

Damit aber jeder weiß,welches Gebäude gemeint ist...

http://blog.eh-filor.de/?p=316

BWG


 
Benutzeravatar
Lünebomber
Trainer
Trainer
Beiträge: 1956
Registriert: 11.03.2003, 22:36

Re: Stadtumbau Magdeburg

08.05.2013, 10:46

Das Zobi-Haus, sehr schön, einer der letzten grossen Schandflecke in Stadtfeld.

Insgesamt tut sich in den letzten 2-3 Jahren sehr viel das langjährige Problemhäuser die stadtteilprägend sind, saniert werden.

Haus des Lehrers/Katharinenturm, Haus des Handwerks, Löwenhaus in Sudenbur, "Musicalakademie"

Größte Schandflecke jetzt noch: Kristallpalast, Haus am Hassel in der Sternstrasse (wobei da vermutlich nix mehr zu retten ist), in Buckau noch eine ganze Reihe Häuser entlang der Schönebecker, die Häuserreihe Hallische Strasse gegenüber der Shelltanke


 
Benutzeravatar
jürgen
Trainer
Trainer
Beiträge: 1419
Registriert: 13.03.2003, 20:23
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg / Stadtfeld

Re: Stadtumbau Magdeburg

08.05.2013, 20:20



Erfolg hat im Leben und Treiben der Welt nur wer den Humor und die Nerven behält.
 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

10.05.2013, 09:23

In der heutigen Volksstimme wird über Probleme beim Projekt "Alte Staatsbank-Dommuseum" berichtet.
Der private Investor erschien nicht zur Vertragsunterzeichnung zur Abtretung seiner Rechte!
Dafür schlossen die Stadt und Bundesbank einen Vertrag ab,der allerdings erst mit Unterschrift des Investor´s Gültigkeit hat!

Ich will es nicht hoffen,aber ich prognostiziere noch einen langen ,steinigen Weg bis zur Einweihnung des künftigen Dommuseum!

BWG


 
dede
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 26
Registriert: 17.10.2012, 11:24
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

11.05.2013, 13:42

Hier mal ein bsp. das sich auch in Rothensee einiges tut. Auf meiner Radtour habe ich dieses neue Bürogebäude (BIO-ÖLWERK Magdeburg) gesichtet.
Dateianhänge
20130511_114449.jpg


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

13.05.2013, 20:19

Wieder einmal ein Zufallsfund...

http://www.p-otto.de/Planungen_%26_Stud ... udien.html

Während sich das Haus am Breiten Weg bereits im Sanierungszustand befindet,finde ich die Planung "Nachverdichtung durch Lückenschließungen " als folgerichtige Maßnahme zur weiteren Schaffung einer kleinen "Bummelgasse" in der "Innenstadt" und neuen Einzelhandelsgeschäften!

Zu den 3 Stadtvillen fehlt mir eine detailierte Lagebeschreibung.Bei dem Satz,"repräsentativste Straße" kann es sich eigtl.nur um ein Entwurf für die Platten im Breiten Weg handeln!(Aber ich nehme stark an,dass es beim Entwurf bleibt,vorraussgesetzt meine Vermutung bezüglich der Lage stimmt)

BWG


 
dede
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 26
Registriert: 17.10.2012, 11:24
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

13.05.2013, 20:48

Mit der "Nachverdichtung durch Lückenschließungen " ist die Regierungsstr. gemeint ;-). Im Hintergrund ist das Allee Center gut zu erkennen und die 3 Stadtvillen sollten in der Goethestr. entstehen.


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

13.05.2013, 22:42

Die Regierungsstraße habe ich schon erkannt :D
Nur eben die 3 Stadtvillen nicht,aber du schreibst im Konjunktiv !?Weißt du etwa mehr ? 8-)

BWG


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

14.05.2013, 13:36

Wassermann hat geschrieben:
Wieder einmal ein Zufallsfund...

http://www.p-otto.de/Planungen_%26_Stud ... udien.html

Während sich das Haus am Breiten Weg bereits im Sanierungszustand befindet,finde ich die Planung "Nachverdichtung durch Lückenschließungen " als folgerichtige Maßnahme zur weiteren Schaffung einer kleinen "Bummelgasse" in der "Innenstadt" und neuen Einzelhandelsgeschäften!

Zu den 3 Stadtvillen fehlt mir eine detailierte Lagebeschreibung.Bei dem Satz,"repräsentativste Straße" kann es sich eigtl.nur um ein Entwurf für die Platten im Breiten Weg handeln!(Aber ich nehme stark an,dass es beim Entwurf bleibt,vorraussgesetzt meine Vermutung bezüglich der Lage stimmt)

BWG


Schön, dass das (momentan) hässliche Haus am Breiten Weg saniert wird. Und das es auch noch so ansprechend saniert wird, freut mich natürlich! ;!
Die Idee der Nachverdichtung in der Regierungsstraße gefällt mir auch sehr gut. Bisher war auch die Umsetzung in Ordnung. Aber der dort gezeigte Entwurf sagt mir überhaupt nicht zu (keine Gliederung der Fassade, langweilige Farben, zu kleine Fenster --> zu langweilig!).


!!! FRANZ RAUS !!!
 
dede
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 26
Registriert: 17.10.2012, 11:24
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

14.05.2013, 21:30

Hier mal ein Entwurf der die prägnante Lücke am "Hassel" schliessen soll.

Wie findet ihr diesen Entwurf ?

http://www.ak-lsa.de/mut-zur-luecke/objekt.php?id=19


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

15.05.2013, 07:43

Der Entwurf selber gefällt mir recht gut! ;!
Zumindest kein langweiliger Kastenbau!Zugegebenermaßen ist mir die Lücke zwischen Sparkasse und Polizeigebäude noch nie so wirklich aufgefallen!
Ob dieser moderne Bau zwischen den Altbauten am Hassel passt(das Sparkassengebäude und Immocapgebäude gegenüber sind ja auch schon keine Altbauten mehr) ist für mich stark abhängig von den weiteren Plänen zum Polizeigebäude!(Stichwort:Umzug ins ehem.Altstadtkrankenhaus) Abriss oder Sanierung des Polizeigebäudes?Wohnungen oder Gewerbe?

Ich würde mir zusätzlich noch einen gläsernen Schallschutz an den Bahnbrücken wünschen,um sowohl den Altbauten gegenüber der Shelltankstelle, als auch möglicherweise einer Eckbebauung gegenüber des Polizeigebäudes eine Chance zu geben dem Viertel noch mehr Geschlossenheit zu geben!

Im übrigen würde mir auch eine Bebauung in der Sternstraße an Stelle der Werkstatt sehr zusagen!Aus den gleichen Gründen wie oben!

Zum Thema Lückenschluss fällt mir da besonders noch der Wittenberg Platz in der Nähe der Uni ein!Schöne Altbauten gegenüber von Rasenflächen bzw.einem Autohändler bieten kein schönes Platzensemble!Hier ruhen meine Hoffnungen aber auf Synergieeffekte bei der Entwicklung des Wissenschaftshafen!

BWG


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 5712
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Stadtumbau Magdeburg

15.05.2013, 18:16

Hmm, auf der einen Seite finde ich den Entwurf so echt in Ordnung aber auf der anderen Seite wirkt er auf diesen Bildern echt unpassend an diesem Standort (zu wuchtig und dominant). Ich finde, dass er zu sehr aus der Reihe fällt und zu sehr auffällt.
Geht euch das auch so?

Ansich finde ich diesen Entwurf aber wirklich gut. Gerade der etwas vorstehende "Erker" und die darunter schräg verlaufende Glas-Betonfassade begeistert mich. Das wirkt insgesamt wirklich großstädtisch.
Solche Bauten hätte ich mir anstelle des Marietta-Quartiers oder am Elbbahnhof richtig gut vorstellen können.


!!! FRANZ RAUS !!!
 
Faxe
Trainer
Trainer
Thema Autor
Beiträge: 1153
Registriert: 15.04.2011, 13:08
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

19.05.2013, 13:44

dede hat geschrieben:


Schrecklich. :shock:
Sieht aus wie ein IKEA-Regal.


25 Jahre Europas Spitze - 25 Jahre Amateurfussball
!!Zurück im Profifussball - 50 Jahre 1.FC Magdeburg!!

Halle ist nur ein ganz kleines Licht in Sachsen-Anhalt und wir werden es endgültig auspusten.
 
Benutzeravatar
marco1188
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 214
Registriert: 18.03.2007, 17:18
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg (ehemals Lostau)
Kontaktdaten:

Re: Stadtumbau Magdeburg

20.05.2013, 10:47

Faxe hat geschrieben:
dede hat geschrieben:


Schrecklich. :shock:
Sieht aus wie ein IKEA-Regal.



Ein architektonisch geiles Gebäude an einem völlig falschen Platz! Wer kommt denn bitte auf solche Ideen? :roll:


 
Wassermann
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 386
Registriert: 15.10.2012, 11:29
Land: Deutschland

Re: Stadtumbau Magdeburg

22.05.2013, 10:18

Die Spielbank in Magdeburg soll nächstes Jahr wieder seine Türen öffnen!
Ein geeigneter Ort in zentrumsnähe wird noch gesucht!

Quelle:volksstimme und http://www.mdr.de/CONT/teletext/172_0001.htm


 
Benutzeravatar
Legende FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 5053
Registriert: 16.07.2007, 15:57
Land: Deutschland
Wohnort: Bahnmeisterei, Gleis 42 !!!

Re: Stadtumbau Magdeburg

22.05.2013, 17:48

Wassermann hat geschrieben:
Die Spielbank in Magdeburg soll nächstes Jahr wieder seine Türen öffnen!
Ein geeigneter Ort in zentrumsnähe wird noch gesucht!

Quelle:volksstimme und http://www.mdr.de/CONT/teletext/172_0001.htm


Dann sollen sie für das Casino doch diese olle verfallene "Betonschale" im Stadtpark nehmen, wo früher Karnickel und sonstiges Getier zum Wohle des Sozialismus feil geboten wurde... :roll:

Blau-weiß
Legende FCM


  • 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste