von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1605
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 20:21

Wehen ist mir schietegal. Aber Ingolstadt gönne ich es doch, dass sich die vielen Trainerwechsel und Investitionen nicht gerechnet haben und nun der Abstieg perfekt ist.
Absolut. Deren Abstieg ist hochverdient, auch, weil sie ein paar Mal sehr viel Glück hatten. Nicht umsonst liegen sie in der Wahren Tabelle hinter uns.


 
FCMSRO
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 510
Registriert: 22.08.2016, 09:38
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 20:48

Wehen ist mir schietegal. Aber Ingolstadt gönne ich es doch, dass sich die vielen Trainerwechsel und Investitionen nicht gerechnet haben und nun der Abstieg perfekt ist.
Genauso sehe ich das auch. Beide Vereine brauch kein Mensch. Bei Ingolstadt freut man sich dann aber doch.


 
bluesky
Trainer
Trainer
Beiträge: 2389
Registriert: 08.06.2016, 20:08
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 21:09

Bin froh, dass uns ein Relegations-Desaster entgangen ist. Wäre heute kein so entspannter Liga-Abschied geworden wie gegen Köln.


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1605
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

28.05.2019, 21:20

Tolle Moral von Wehen. Diesen Spirit hätte ich mir von unseren Goldfüßchen in der entscheidenden Phase gewünscht. Und Rüdiger Rehm ist seit Jahren ein sehr guter Trainer. Wäre übrigens damals mein Wunsch als Härtel-Nachfolger gewesen.
Rehm, Koschinat..da wären schon einige gute Trainer in der Verlosung gewesen.
War Koschinat da nicht schon in Sandhausen? Aber Rehm hatte bestimmt ne Ausstiegsklausel für die 2.Liga.


 
Benutzeravatar
Plava Cvezda
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 176
Registriert: 19.10.2019, 16:42
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 11:46

Oenning war doch der Schlimmste von allen.
Er kam doch nur um zu retten.
Mach´ ihn nicht schlechter als er war.
Was sollte er denn mit diesem, nicht wirklich konkurrenzfähigen Kader erreichen ?
- macht Brunst die Fehler in Fürth nicht
- verwandelt Lohkemper seinen Elfer gegen Heidenheim
- verursacht Perthel seine Fehler gegen Duisburg und Dresden nicht......holen wir zusammen 6 Punkte mehr und spielen die Relegation gegen Wiesbaden.

Eine solche Bewertung hat er nicht verdient, unter den Voraussetzungen und Bedingungen.
(zudem verletzte sich Beck)


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8843
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 12:03

Er übernahm die Mannschaft mit einem punkt rückstand und hatte nur 21 Spiele zeit die aufzuholen. Und davon auch nur 18 mit Beck. Mission impossibile.

Es gab letzte saison 7-8 Mannschaften die komplette Gurken waren. Oenning hätte z.b. mal ein training durchführen können oder eine ansprache an die mannschaft machen können und nicht die komplette arbeit den co trainer machen lassen und immer nur daneben stehen. Er hätte auch nicht mitten im abstiegskampf auch mal 3 Tage Urlaub machen können oder mal spieler einsetzen die sich voll einsetzen und keine Spieler von denen er schon wusste dass ihnen der verein egal ist und sie sich eh keinen finger krumm machen um den verein zu retten. Das hat dann den Charakter der Mannschaft vollends versaut.

Um nur ein paar offensichtliche fehler zu nennen


 
Benutzeravatar
Plava Cvezda
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 176
Registriert: 19.10.2019, 16:42
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 12:10

Es gab letzte saison 7-8 Mannschaften die komplette Gurken waren.
na, na, na
welches Team, (außer Duisburg).....war denn letztes Jahr, (über eine ganz Saison beurteilt), mit weniger Potenzial ausgestattet als wir ?
nicht eines
der 17.Platz war folgerichtig
da hättest Du Guardiola hinstellen können
Oenning hat rausgeholt was möglich war, (die Spieler haben es durch ihre fehlende Klasse und individuellen Fehler versäumt, nicht vordergründig er)
so gerecht muß man schon sein


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8843
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 12:19

Fast richtig außer der 17 platz war nicht folgerichtig. Mit vielen trainer hätten wir den klassenerhalt geschafft.Oenning hat nicht im ansatz rausgeholt was möglich war. Er hat es hauptsächlich verbeutelt.

Duisburg, sandhausen, ingolstadt waren richtig schlecht. Fürth hat ab oktober gar buchts mehr hingekriegt und auch dresden und aue waren nicht wirklich besser als wir. Das Niveau der Liga hatte zum Großteil kein besonders großes gefälle, von dem paar topclubs abgesehen. Ein Abstieg war sowas von nicht klar. Isses auch nur wenn du da mit ner regionalliga truppe anstrittst


 
Benutzeravatar
Plava Cvezda
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 176
Registriert: 19.10.2019, 16:42
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 12:28

am Ende holen wir 31 Punkte
mit größtem Wohlwollen, holen wir 36 und spielen die Rele
alle die Du angeführt hast, waren fußballerisch besser und in ihrer gesamten Aufstellung qualitativ überlegen

Fehler hier, Fehler da.....es waren nicht mehr als 31....so ist Tabellenfußball
Beck fehlte ja nicht nur 3 Spiele, sondern war danach auch bis zum Ende nicht mehr der, der er hätte sein können
mit ihm bis zum Schluß, holen wir in Duisburg vielleicht den Punkt und gewinnen dann zu Hause gegen Sandhausen......für sein Fehlen kann Oenning aber nichts


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8843
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 12:59

Beck hat unter oenning eh aufgehört tore zu schießen, auch vor der Verletzung.

Ja aufgrund der vielen, vielen fehler von oenning haben wir nur 31 punkte geholt. So ist tabellenfußball


 
Benutzeravatar
Plava Cvezda
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 176
Registriert: 19.10.2019, 16:42
Land: Deutschland

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 13:24

rein rechnerisch:
22 aus 21__vs.__9 aus 13
aber gut, beweisen können, (was nun ursächlich war),  wird keiner etwas.....es war, wie es war - und wir alle haben es miterlebt


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3691
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: 2. Bundesliga 2018/2019

07.06.2020, 13:37

am Ende holen wir 31 Punkte
mit größtem Wohlwollen, holen wir 36 und spielen die Rele
alle die Du angeführt hast, waren fußballerisch besser und in ihrer gesamten Aufstellung qualitativ überlegen

Fehler hier, Fehler da.....es waren nicht mehr als 31....so ist Tabellenfußball
Beck fehlte ja nicht nur 3 Spiele, sondern war danach auch bis zum Ende nicht mehr der, der er hätte sein können
mit ihm bis zum Schluß, holen wir in Duisburg vielleicht den Punkt und gewinnen dann zu Hause gegen Sandhausen......für sein Fehlen kann Oenning aber nichts
Den Rest hat uns der Ausfall von Türpitz im Spiel gegen Darmstadt sowie für den Rest der Saison gegeben. Ob es mit ihm gereicht hätte ist natürlich schwer zu sagen, letztendlich ist man aber relativ verdient abgestiegen und hat gesehen das es abgesehen von der Fanszene noch sehr viele Baustellen im Verein gab/gibt um mal nachhaltig und dauerhaft 2.Liga zu spielen.


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 87 Gäste