von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

 
schleppel
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 29
Registriert: 28.04.2007, 13:47

Re: Die anderen Regionalligen

11.12.2017, 19:13

Das sind dann aber auch Extremfälle, die eine Mannschaft vlt. 2x in der Saison hat.
Bei einer zweistaffeligen Regionalliga wie von Mario Kallnik gefordert, würde Neugersdorf dann gegen Aachen/Köln/Ruhrgebiet/Flensburg regelmäßig eine Anfahrt um die 700km vor sich haben.

Ich persönlich weine nun 6000 Einwohner Dörfern keine Träne nach, wenn sie sich eine anspruchsvollere Regionalliga nicht leisten könnten, aber ich erwarte von denen nicht, dass sie so eine Reform widerstandslos hinnehmen.
Sie haben sich sportlich für die Regionalliga qualizifiert, dann haben sie auch das gleiche Mitspracherecht wie die anderen Vereine.


 
Benutzeravatar
thor30600
Trainer
Trainer
Beiträge: 1373
Registriert: 09.03.2007, 11:50
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

11.12.2017, 19:34

Das sind dann aber auch Extremfälle, die eine Mannschaft vlt. 2x in der Saison hat.
Bei einer zweistaffeligen Regionalliga wie von Mario Kallnik gefordert, würde Neugersdorf dann gegen Aachen/Köln/Ruhrgebiet/Flensburg regelmäßig eine Anfahrt um die 700km vor sich haben.

Ich persönlich weine nun 6000 Einwohner Dörfern keine Träne nach, wenn sie sich eine anspruchsvollere Regionalliga nicht leisten könnten, aber ich erwarte von denen nicht, dass sie so eine Reform widerstandslos hinnehmen.
Sie haben sich sportlich für die Regionalliga qualizifiert, dann haben sie auch das gleiche Mitspracherecht wie die anderen Vereine.
das wurde nie gefordert!
es geht um eine zusätzliche neue 2 staffelige 4. profiliga - zwischen der 3.liga und den regios -  wie gehabt plus x...


____________________________________________________________
 
schleppel
Testspieler
Testspieler
Beiträge: 29
Registriert: 28.04.2007, 13:47

Re: Die anderen Regionalligen

11.12.2017, 19:39

Das ist doch Haarspalterei. Im Endeffekt hieße es trotzdem, dass viele der kleinen Vereine(bzw. ihre Vertreter vom Verband) dafür stimmen müssten, statt viert- nur noch fünftklassig zu sein.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8842
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Die anderen Regionalligen

11.12.2017, 23:45

Ist halt die Frage. Stimmt der fsa zum wohle von Halle und magdeburg oder zum wohle von Halberstadt. Und der sächsische Verband zzm wohle von dresden, aue, Zwickau, Chemnitz, lok oder eher für bautzen und neugersdorf. Etc.

Man hat damals aus ner zehngleisigen dritten liga ne viergleisige dann ne zweigleisige und dann ne eingleisige gemacht. Immer haben die Verbände dafür gestimmt.

Und selbst die genannten extrembeispiele von fahrten nach Aachen und Flensburg die ganze Saison würde einen regionalligaetat mit weniger als 1% zusätzlichen Kosten belasten. Selbst wenn man keinen eigenen Bus hat und selbst wenn die Fahrten nicht gesponsert werden.

Jetzt sollte man gucken was am sinnvollsten ist und dann hat man lang genug Zeit Mehrheiten zu finden


 
Benutzeravatar
sgt.strong
Trainer
Trainer
Beiträge: 5830
Registriert: 12.03.2003, 07:14

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 07:15

Ist halt die Frage. Stimmt der fsa zum wohle von Halle und magdeburg oder zum wohle von Halberstadt. Und der sächsische Verband zzm wohle von dresden, aue, Zwickau, Chemnitz, lok oder eher für bautzen und neugersdorf. Etc.

Man hat damals aus ner zehngleisigen dritten liga ne viergleisige dann ne zweigleisige und dann ne eingleisige gemacht. Immer haben die Verbände dafür gestimmt.

Und selbst die genannten extrembeispiele von fahrten nach Aachen und Flensburg die ganze Saison würde einen regionalligaetat mit weniger als 1% zusätzlichen Kosten belasten. Selbst wenn man keinen eigenen Bus hat und selbst wenn die Fahrten nicht gesponsert werden.

Jetzt sollte man gucken was am sinnvollsten ist und dann hat man lang genug Zeit Mehrheiten zu finden
dann noch mal anders gefragt. was qualifiziert bayern eine eigene Regionalliga  haben zu müssen? nun ist in diesem jahr haching aufgestiegen und im nächsten eventuell 1860. aber mehr wollen doch da garnicht hoch. wenn die nicht ihre ganzen zweitvertretungen hätten würden die gar keine regionalliga zusammen bekommen.


The+Offspring/Neocon
"es geht nicht um leben oder tod, es geht um mehr"
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7345
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 07:40

Bayern war schon immer etwas anders. :lol:
Im Übrigen sind Ober- oder auch Verbandsligen, Ligen in denen regionaler Fußball gespielt wird und sie könnten somit ebenso die Bezeichnung Regionalligen tragen.
Vllt. wäre es an der Zeit, wenn der DFB, bei den jetzigen Strukturreformen, gemeinsam mit seinen regionalen Verbänden, die Ligenbezeichnungen harmonisiert.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
N.Feldler
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 710
Registriert: 02.11.2008, 14:32
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 17:40

Das liegt an dem DFB Vize Herrn Koch der dort Staffelleiter ist (wenn ich den Sesselfurzer schon sehe).

Ich finde die jetzige Lösung ganz ok,wichtig war das die megaschwache Südwest den zweiten Platz verliert.
Immerhin steigen jetzt 4 von 5 Meister auf,in den anderen Jahren waren es im ungünstigsten Fall nur zwei.

Ich denke mal wenn Cottbus aufsteigt ist es erstmal vorbei damit das der NO durch die Relispiele rennt.Den BFC,BAK,LOK ect. sehe ich lange nicht bereit für Liga 3....und das nicht nur sportlich.


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17357
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 17:48

Ich denke mal wenn Cottbus aufsteigt ist es erstmal vorbei damit das der NO durch die Relispiele rennt.
...also ich sehe Cottbus noch nicht durch die Reli rennen. Und in der nächsten Saison werden sich noch Erfurt und Chemnitz um den Meistertitel streiten :wave:


 
Benutzeravatar
BART
Trainer
Trainer
Beiträge: 4204
Registriert: 11.03.2003, 19:25

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 17:52

vor allem wenn sie gegen die spielen, auf die wir uns eigentlich gefreut haben und uns diesen dämlichen Tabellenführer schulden :D


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8842
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 18:42

Ist halt die Frage. Stimmt der fsa zum wohle von Halle und magdeburg oder zum wohle von Halberstadt. Und der sächsische Verband zzm wohle von dresden, aue, Zwickau, Chemnitz, lok oder eher für bautzen und neugersdorf. Etc.

Man hat damals aus ner zehngleisigen dritten liga ne viergleisige dann ne zweigleisige und dann ne eingleisige gemacht. Immer haben die Verbände dafür gestimmt.

Und selbst die genannten extrembeispiele von fahrten nach Aachen und Flensburg die ganze Saison würde einen regionalligaetat mit weniger als 1% zusätzlichen Kosten belasten. Selbst wenn man keinen eigenen Bus hat und selbst wenn die Fahrten nicht gesponsert werden.

Jetzt sollte man gucken was am sinnvollsten ist und dann hat man lang genug Zeit Mehrheiten zu finden
dann noch mal anders gefragt. was qualifiziert bayern eine eigene Regionalliga  haben zu müssen? nun ist in diesem jahr haching aufgestiegen und im nächsten eventuell 1860. aber mehr wollen doch da garnicht hoch. wenn die nicht ihre ganzen zweitvertretungen hätten würden die gar keine regionalliga zusammen bekommen.
Bayern hat mehr vereine als der gesamte Nordosten. Auch mehr Mannschaften und bei Mitgliedern sogar mehr als das doppelte der 6 ostbundesländer zusammen. Auch von einwohnern oder der Fläche ist jetzt nicht so völlig in ner kleineren Dimension wie der Osten. Aber grundsätzlich bin ich ja gar nicht der Meinung dass Bayern ne eigene regionalliga braucht. Ebenso wenig wie der Nordosten.


Dass es jetzt keine sinnvolle Reform gab, kam nicht von oben sondern von unten. Der dfb hat sich quasi den regional und landesverbänden gebeugt die eh mehr Stimmrechte haben


 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17357
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Die anderen Regionalligen

12.12.2017, 18:43

vor allem wenn sie gegen die spielen, auf die wir uns eigentlich gefreut haben und uns diesen dämlichen Tabellenführer schulden :D
... ;! :mrgreen:


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3689
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Die anderen Regionalligen

13.12.2017, 10:58

Ist halt die Frage. Stimmt der fsa zum wohle von Halle und magdeburg oder zum wohle von Halberstadt. Und der sächsische Verband zzm wohle von dresden, aue, Zwickau, Chemnitz, lok oder eher für bautzen und neugersdorf. Etc.

Man hat damals aus ner zehngleisigen dritten liga ne viergleisige dann ne zweigleisige und dann ne eingleisige gemacht. Immer haben die Verbände dafür gestimmt.

Und selbst die genannten extrembeispiele von fahrten nach Aachen und Flensburg die ganze Saison würde einen regionalligaetat mit weniger als 1% zusätzlichen Kosten belasten. Selbst wenn man keinen eigenen Bus hat und selbst wenn die Fahrten nicht gesponsert werden.

Jetzt sollte man gucken was am sinnvollsten ist und dann hat man lang genug Zeit Mehrheiten zu finden
dann noch mal anders gefragt. was qualifiziert bayern eine eigene Regionalliga  haben zu müssen? nun ist in diesem jahr haching aufgestiegen und im nächsten eventuell 1860. aber mehr wollen doch da garnicht hoch. wenn die nicht ihre ganzen zweitvertretungen hätten würden die gar keine regionalliga zusammen bekommen.
Bayern hat mehr vereine als der gesamte Nordosten. Auch mehr Mannschaften und bei Mitgliedern sogar mehr als das doppelte der 6 ostbundesländer zusammen. Auch von einwohnern oder der Fläche ist jetzt nicht so völlig in ner kleineren Dimension wie der Osten. Aber grundsätzlich bin ich ja gar nicht der Meinung dass Bayern ne eigene regionalliga braucht. Ebenso wenig wie der Nordosten.


Dass es jetzt keine sinnvolle Reform gab, kam nicht von oben sondern von unten. Der dfb hat sich quasi den regional und landesverbänden gebeugt die eh mehr Stimmrechte haben
Da geh ich mit. Im Endeffekt wollen die Entscheidungsträger anscheinend 4 "Verband"sligen und keine 4 Regionalligen. Wenn man einfach beigeht und sagt wir spielen 4 Regionalligen mit je 20 Mannschaften, dann sollen sich halt aus jede der 5 Regionalligen 16 Mannschaften qualifizieren. Diese teilt man dann rein nach territorialer Lage ohne Zugehörigkeit zu diesem oder jenem Verband auf  und gut. Sogenannte Lokalderbys hat man somit auch weiterhin. In der Folgesaison bewertet man bei 4 Absteigern aus Liga 3 und vielleicht 12-16 Aufsteigern aus Liga 5 die Sache neu und es gibt eine neue Staffelzuteilung. Kann ja durchaus reizvoll sein, mal gegen andere Teams antreten zu müssen 


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 767
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

19.03.2018, 21:18

FSV gegen OFC Bild von SPORT1, Kommentar vom OFC Fan Radio… Old School Feeling vom Besten …


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5880
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

19.03.2018, 21:27

Und nu is Neujahr :D


Hinfallen ist keine Schande,
liegen bleiben schon!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
 
Baerchen
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 767
Registriert: 01.09.2016, 21:21
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

19.03.2018, 21:44

Da mach es als Neutraler einfach Spaß Fußball zu sehen oder zu hören. Was meinst du mit Neujahr? Da hast du doch bestimmt nichts mitbekommen, oder?


„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“
 
Benutzeravatar
knall_peng
Trainer
Trainer
Beiträge: 5880
Registriert: 19.05.2005, 14:48
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

19.03.2018, 22:03

Nö, nüscht jesehn ;-)


Hinfallen ist keine Schande,

liegen bleiben schon!



[ externes Bild ]



[ externes Bild ]
 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 732
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

16.04.2018, 11:42

Nachdem der OFC gegen den Waldhof zuhause 0:1 verloren hat (mit dabei 3 ehemalige Spieler des FCM Nennhuber, Tüting und Hebisch) sieht es so aus als ob Sie den Sprung nach oben wieder nicht schaffen ;! 


 
Benutzeravatar
marcel-fcm
Trainer
Trainer
Beiträge: 1952
Registriert: 02.08.2011, 17:48
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

16.04.2018, 12:56

Und Waldhof könnte das dritte Mal in Folge in den Aufstiegsspielen scheitern. Das wäre schon mehr als bitter.


 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 732
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

16.04.2018, 13:51

Und Waldhof könnte das dritte Mal in Folge in den Aufstiegsspielen scheitern. Das wäre schon mehr als bitter.
Ja das wäre wirklich bitter! Aber wenn sie es schaffen sollten und der KSC den Aufstieg nicht schafft, dann freut sich die Region auf ein emotionales Derby  :) Zu gönnen wäre es den Waldhöfern


 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 732
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

14.05.2018, 09:44

Und Waldhof könnte das dritte Mal in Folge in den Aufstiegsspielen scheitern. Das wäre schon mehr als bitter.
Ja das wäre wirklich bitter! Aber wenn sie es schaffen sollten und der KSC den Aufstieg nicht schafft, dann freut sich die Region auf ein emotionales Derby  :) Zu gönnen wäre es den Waldhöfern
Die Reise der Stuttgarter Kickers ist immer noch nicht zu Ende. Es geht nicht über Los sondern direkt in die 5.Liga. Der 2-fache Absteiger FSV-Frankfurt hat es doch noch geschafft den 3. Abstieg in Folge zu verhindern. Ich hoffe wenn wir die 2.Liga nicht halten können, dass dann nicht so etwas bei uns passiert.   


 
Benutzeravatar
Plattenbeau
Trainer
Trainer
Beiträge: 3708
Registriert: 03.06.2007, 08:48

Re: Die anderen Regionalligen

14.05.2018, 11:13

Ich tippe mal, dass Cottbus, 1860 und Uerdingen aufsteigen.


Nehmt euch in Acht, der Riese ist erwacht.
 
Benutzeravatar
FCM-Fan.de
Trainer
Trainer
Beiträge: 2480
Registriert: 09.03.2007, 13:35
Land: Deutschland
Wohnort: Potsdam

Re: Die anderen Regionalligen

14.05.2018, 11:28

Ich wünsche mir das Cottbus verkackt. Auf das Gejammer von CD Wollitz wäre ich gespannt. Der lässt ja jetzt schon keine Gelegenheit aus um über alles und jeden zu jammern. Vorher setzt es noch 'ne Niederlage im Landespokal gegen Babelsberg und Wollitz kann den Verschwörungstheoretiker geben. :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7345
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

14.05.2018, 11:31

Ich tippe mal, dass Cottbus, 1860 und Uerdingen aufsteigen.
Oder es sind gerede die Drei die scheitern werden. :mrgreen:


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
tommytom73
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 732
Registriert: 22.04.2007, 20:35
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Die anderen Regionalligen

14.05.2018, 11:57

Ich tippe mal, dass Cottbus, 1860 und Uerdingen aufsteigen.
Oder es sind gerede die Drei die scheitern werden. :mrgreen:
Ich weiß nicht was ich mir mehr für 1860 wünsche. Wenn sie die Relegation verhauen könnte es passieren das sich der Schei…. Investor verpisst was ich den 60ern gönnen würde. Ich mag sie tausendmal lieber als die roten. Uerdingen ohne Investor gerne aber mit können sie bleiben wo der Pfeffer wächst. Cottbus kann ruhig wieder 3.Liga spielen obwohl für die ganzen Kracher nächste Saison (FCK, BTSV, HRO, 1860, Mannheim) sollte es doch auch noch beschaulichere Vereine dazugesellen. So als idyllischer Ausgleich dazu. (Meppen, Lotte, Flensburg) :wtf: 
Es könnte auch passieren das die Regio SW wieder keinen Hoch bekommt! (Was für ein Wortspiel)  :D


 
Benutzeravatar
bbp
Trainer
Trainer
Beiträge: 1004
Registriert: 12.03.2003, 14:41
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 01:23

noch ist die saison in der nord nicht vorbei und da ist ne interessante konstellation entstanden: flensburg führt punktgleich vor hsv2 (die schon durch sind) und hat noch ein spiel weniger. hört sich ja gut an, nur dürfen die flensburger ihr spiel noch nicht mal 0:1 verlieren... doof, wenn das torverhältnis so eng ist :lol:


na klar kann ich fremde menschen leiden, solang sie fremde menschen bleiben

es geht uns allemal darum, der zutiefst beleidigenden unvernunft der welt das einzige entgegenzusetzen, was diese überhaupt erträglich macht: komik!

http://www.bildblog.de
 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3689
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 07:48

noch ist die saison in der nord nicht vorbei und da ist ne interessante konstellation entstanden: flensburg führt punktgleich vor hsv2 (die schon durch sind) und hat noch ein spiel weniger. hört sich ja gut an, nur dürfen die flensburger ihr spiel noch nicht mal 0:1 verlieren... doof, wenn das torverhältnis so eng ist  :lol:
Irgendwie ne komische Situation das in der RL Nord zwei Drittel der Mannschaften noch spielen während das restliche Drittel schon Sommerpause hat. Da hätte es doch sicher auch andere Lösungen geben können


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.



(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7345
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 07:54

Irgendwie ne komische Situation das in der RL Nord zwei Drittel der Mannschaften noch spielen während das restliche Drittel schon Sommerpause hat.
Da hätte es doch sicher auch andere Lösungen geben können
An welche Lösungen hättest du da so gedacht?


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Olli76
Trainer
Trainer
Beiträge: 6241
Registriert: 02.05.2007, 21:07
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 07:55

noch ist die saison in der nord nicht vorbei und da ist ne interessante konstellation entstanden: flensburg führt punktgleich vor hsv2 (die schon durch sind) und hat noch ein spiel weniger. hört sich ja gut an, nur dürfen die flensburger ihr spiel noch nicht mal 0:1 verlieren... doof, wenn das torverhältnis so eng ist  :lol:
Irgendwie ne komische Situation das in der RL Nord zwei Drittel der Mannschaften noch spielen während das restliche Drittel schon Sommerpause hat. Da hätte es doch sicher auch andere Lösungen geben können
Ja, vielleicht im Winter nicht gleich bei der kleinsten Schneeflocke die Spiele absagen.


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3689
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 08:51

Irgendwie ne komische Situation das in der RL Nord zwei Drittel der Mannschaften noch spielen während das restliche Drittel schon Sommerpause hat.
Da hätte es doch sicher auch andere Lösungen geben können
An welche Lösungen hättest du da so gedacht?
Eher die ausstehenden Begegnungen nachholen oder den kompletten 34. Spieltag jetzt am Mittwoch veranstalten, dafür hätten dann die Nachholspiele bereits am Wochenende durchgeführt werden können.
Als kleinere Lösung hätte auch die Begegnung HSV II - Braunschweig II jetzt am Mittwoch ausgetragen werden können, da beide keine Nachholbegegnungen haben.  


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.



(Georges Clemenceau)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7345
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Die anderen Regionalligen

15.05.2018, 09:06

Eher die ausstehenden Begegnungen nachholen oder den kompletten 34. Spieltag jetzt am Mittwoch veranstalten, dafür hätten dann die Nachholspiele bereits am Wochenende durchgeführt werden können.
Als kleinere Lösung hätte auch die Begegnung HSV II - Braunschweig II jetzt am Mittwoch ausgetragen werden können, da beide keine Nachholbegegnungen haben.  
Ich denke in den Verbänden sitzen bei den Ansetzern nicht zwingend die Dümmsten und solche und ähnliche Gedanken werden die sich auch schon gemacht haben.
Aber, es gibt einen Rahmenterminplan der die Termine der Spieltage vorgibt, damit jeder Verein langfristigplanen kann. Außerdem sind, besonders in der Nord, viele kleine Amateurvereine unterwegs, deren Spieler nebenbei noch arbeiten müssen, da werden englische Wochen schon mal zu riesengroßen Problemen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste