von fans für fansvon Fans für Fans des 1.FC Magdeburg

Moderatoren: Legende FCM, Normen73

 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 16:52

Kann da nur vehement widersprechen. Wir befinden uns noch immer in einer Konsolidierungsphase. Der Präsident wird es sicher wissen. Außerdem was interessieren andere? Die haben alle völlig unterschiedliche Bedingungen!

Daher muss man sehen wie man die Gratwanderung bewältigt.

Hoffe auf ein paar sinnvolle Leihgeschäfte im Winter.


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6416
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 16:56

falkoh hat geschrieben: Hoffe auf ein paar sinnvolle Leihgeschäfte im Winter.
Richtig. Ich hoffe, wir können uns ein paar unzufriedene Bundesligatalente über Leihe angeln. Feste Verpflichtungen,die uns sofort weiterhelfen, werden aufgrund unserer mageren finanziellen Ausstattung sicher schwierig.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2646
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 17:11

ehroleeds hat geschrieben:
Die Kapitänsfrage, hat mit unserem bisherigen  Auftreten gar nichts zu tun. Da hättest Du jeden anderen ernennen können. "Schuld" ist die Gesamtheit des Kaders, der in seiner Struktur, den Liga-Anforderungen nicht gewachsen ist.
Der Kapitän hat  sehr wohl auch was damit zu tun. Siehe Sowislo vorher. Schlage was vor was jetzt aktuell zu tun ist.  Wir wissen ja nun das wir nicht die Besten sind und nicht mithalten können. Ich ahne aber das J. H. dafür bezahlen wird was andere verzapft haben. Diese Vorgehensweise wird ja meist zuerst angewendet. Dann gehts auch weiter aber wir steigen trotzdem ab wenn die Euros nicht gezückt werden die dingend nötig sein werden um Verstärkung zu holen. Auch wenn wir jetzt Jens Keller holen würden denn eh keiner bezahlen kann? oder will? wird das nichts ohne neue Leute die uns vor dem Abstieg bewahren.Da können wir auf den Rängen schreien was wir wollen das wird nichts ändern. Ich bin ja auf das nächste Spiel in Darmstadt gespannt und schaue mir das aus der Nähe an.Die haben Fürth geschlagen. Vielleicht können wir ja einen Elfer schinden. :wave:


 
Arpi
Trainer
Trainer
Beiträge: 3747
Registriert: 11.03.2003, 18:53
Land: Deutschland
Wohnort: 89168

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 17:20

FCMFan1990 hat geschrieben:
falkoh hat geschrieben: Hoffe auf ein paar sinnvolle Leihgeschäfte im Winter.
Richtig. Ich hoffe, wir können uns ein paar unzufriedene Bundesligatalente über Leihe angeln. Feste Verpflichtungen,die uns sofort weiterhelfen, werden aufgrund unserer mageren finanziellen Ausstattung sicher schwierig.
Geld scheint beim Club ja eher unwillkommen zu sein, wenn man sich die Größe der beiden Pufferblöcke beim gestrigen Spiel betrachtet. Warum beispielsweise neben dem komplett leeren Gästestehblock noch in Block 13 Plätze gesperrt bleiben ist ansonsten nicht erklärbar


Die Friedhöfe der Welt sind voll von Leuten, die sich für unentbehrlich hielten.

(Georges Clemenceau)
 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6416
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 17:48

Arpi hat geschrieben:
FCMFan1990 hat geschrieben:
falkoh hat geschrieben: Hoffe auf ein paar sinnvolle Leihgeschäfte im Winter.
Richtig. Ich hoffe, wir können uns ein paar unzufriedene Bundesligatalente über Leihe angeln. Feste Verpflichtungen,die uns sofort weiterhelfen, werden aufgrund unserer mageren finanziellen Ausstattung sicher schwierig.
Geld scheint beim Club ja eher unwillkommen zu sein, wenn man sich die Größe der beiden Pufferblöcke beim gestrigen Spiel betrachtet. Warum beispielsweise neben dem komplett leeren Gästestehblock noch in Block 13 Plätze gesperrt bleiben ist ansonsten nicht erklärbar
Verstehe ich auch nicht.


 
Benutzeravatar
fischer
Trainer
Trainer
Beiträge: 2824
Registriert: 29.04.2010, 13:18
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 17:55

Verstehn viele nicht, genauso wenig wie das mit dem Fliegerbier. Soll angeblich von der Polizei so verlangt worden sein. Warum????


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1644
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 18:23

Die Sparfuchsmentalität vor dieser Saison erinnert mich stark an die "Wer-liebt-der-glaubt"-Saison 2007/08. Was damals dann folgte, sollte jede(r) noch wissen. Damals hieß es "Schwarze Nullen schießen keine Tore" - der Spruch ist hochaktuell.
Es geht mir auch nicht in den Kopf, warum sechs Ergänzungsspieler soviel billiger sein sollen als zwei "Knaller". Zweitens hätte ich Fejzic schon aus psychologischen Gründen nicht geholt (Absteiger, viele Misserfolgserlebnisse), das Geld hätten wir woanders einsetzen können. Und schließlich ist es sehr romantisch, noch eine Reihe von Spielern aus Regionalligazeiten in der Mannschaft zu haben - mehr aber auch nicht.


 
Jörn
Trainer
Trainer
Beiträge: 8867
Registriert: 25.03.2003, 13:26

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 20:38

Die Mentalität erinnert nicht nur an 2007/08 sondern auch an die kompletten letzten Jahre.

So viel sind übrigens auch Regionalligazeiten nicht mehr wirklich dabei. 5 sind es. U.a. unseren besten torschützen und unseren besten vorlagengeber.


 
Benutzeravatar
Oliver
Trainer
Trainer
Beiträge: 18879
Registriert: 15.04.2006, 01:12
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 21:46

fischer hat geschrieben:Verstehn viele nicht, genauso wenig wie das mit dem Fliegerbier. Soll angeblich von der Polizei so verlangt worden sein. Warum????
Es gab Fliegerbier? Dabei kann ich doch gar nicht fliegen.


06.05.1972 45.000 Zuschauer im Ernst-Grube-Stadion gg Sachsenring Zwickau ich war erstmalig dabei !
 
Benutzeravatar
Magdeburg56
Trainer
Trainer
Beiträge: 17727
Registriert: 20.02.2007, 14:14
Land: Deutschland
Wohnort: Block 7

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 22:12

Oliver hat geschrieben: Dabei kann ich doch gar nicht fliegen.
... das geht schneller als Du denken kannst :mrgreen:


 
Benutzeravatar
Andy-FCM
Trainer
Trainer
Beiträge: 3030
Registriert: 02.10.2008, 19:32
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

27.10.2018, 22:43

Ich verstehe ja die teilweise Resignation von vielen nach diesem Spiel gegen den HSV. Vergesst einfach dieses Spiel und denkt an die Spiele davor. So ein großer Unterschied wie gegen den HSV war doch bisher nicht zu sehen.


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
- Jean Paul Sartre
 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 08:21

Andy-FCM hat geschrieben:Ich verstehe ja die teilweise Resignation von vielen nach diesem Spiel gegen den HSV. Vergesst einfach dieses Spiel und denkt an die Spiele davor. So ein großer Unterschied wie gegen den HSV war doch bisher nicht zu sehen.
Resignation sollte man wirklich noch lange nicht haben. Es stehen ja noch 3 hinter dem FCM und ich würde vermutlich auch erst so richtig bedenken haben, wenn man letzter ist und mehrere Punkte hinter dem 16. steht.
Es ist eben nur so, dass man jetzt schon merkt, wo die Mannschaften leider an ihre Grenzen stößt. Für den Aufwand den sie geht, belohnt sie sich zu selten. Ggf. lief es defensiv am Anfang auch etwas besser, weil Preißinger dabei war. 
Nun muss man sehen, was die nächsten Spiele bringen. Ist alles irgendwie doch eine Wundertüte.


 
mephisto1963
Trainer
Trainer
Beiträge: 2646
Registriert: 23.11.2015, 09:33
Land: Deutschland
Wohnort: Thüringen

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 08:43

falkoh hat geschrieben:
Andy-FCM hat geschrieben:Ich verstehe ja die teilweise Resignation von vielen nach diesem Spiel gegen den HSV. Vergesst einfach dieses Spiel und denkt an die Spiele davor. So ein großer Unterschied wie gegen den HSV war doch bisher nicht zu sehen.
Resignation sollte man wirklich noch lange nicht haben. Es stehen ja noch 3 hinter dem FCM und ich würde vermutlich auch erst so richtig bedenken haben, wenn man letzter ist und mehrere Punkte hinter dem 16. steht.
Es ist eben nur so, dass man jetzt schon merkt, wo die Mannschaften leider an ihre Grenzen stößt. Für den Aufwand den sie geht, belohnt sie sich zu selten. Ggf. lief es defensiv am Anfang auch etwas besser, weil Preißinger dabei war. 
Nun muss man sehen, was die nächsten Spiele bringen. Ist alles irgendwie doch eine Wundertüte.
Resignation lese ich nicht daraus eher den Wunsch nach Verstärkung und das noch früh genug  der Abstieg abgewendet werden kann. Die Drähte müssen glühen bei M.F. und M.K. damit in der Winterpause nachgelegt werden kann und nicht versucht wird sich mit diesem Kader irgendwie durch zuschummeln. Das wird nicht funktionieren. Das Spiel in Darmstadt wird es zeigen ob jetzt mit aller Macht die Abstiegsplätze vermieden werden. Abstiegskampf heißt  aber auch das man  mal wieder 3 Punkte holt und sich gegen diesen stemmt. Die Angst sitzt jetzt zwar im Nacken aber vielleicht kann man sie ja in positive Energie wandeln. 


 
Benutzeravatar
Eisenschwein
Trainer
Trainer
Beiträge: 2246
Registriert: 15.08.2014, 00:34
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 10:25

fcmgerrard hat geschrieben: Neben dem Talent sollte aber vor allem eins herrausstechen, die Nähe und Liebe durch die Familie zum FCM.
wie schnell drauf geschissen wird sehen wir ja aktuell beim butzenbashing


 
Benutzeravatar
Thomy
Trainer
Trainer
Beiträge: 2385
Registriert: 05.04.2008, 18:17

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 10:54

es ist für magdeburger verhältnisse ruhig und das ist auch gut so, wobei man auch sagen könnte, warum, sollte es unruhig sein, solange man über den strich steht.
kalle und franz waren sich ihrer sache wahrscheinlich zu sicher, haben doch die letzten aufsteiger relativ souverän die klasse gehalten. trotzdem wurde z.b. ohne not Butzen gehalten und vorallem noch unnötiger zum spielführer ernannt. wilde verpflichtungen im winter werden sehr wahrscheinlich nicht weiter helfen. es stellt sich nicht nur die frage, wer, sondern auch, wen würde unser trainer sofort "akzeptieren"?!
der wille ist niemanden abzusprechen und das macht mut, auch wenn ich persönlich maximal noch zwei punkte bis zur winterpause sehe, lasse mich aber sehr gerne vom gegenteil überzeugen, die finanziellen notwendigkeiten, um überleben zu können, sind einfach enorm, wobei ich mir immer wieder die frage stelle, wie dass aue schafft?
ich hoffe das die clubführung ruhig bleibt und JH in "ruhe" weitermachen kann...


 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 11:10

mephisto1963 hat geschrieben:Resignation lese ich nicht daraus, eher den Wunsch nach Verstärkung und das noch früh genug der Abstieg abgewendet werden kann. Die Drähte müssen glühen damit in der Winterpause nachgelegt werden kann und nicht versucht wird sich mit diesem Kader irgendwie durchzuschummeln. Das wird nicht funktionieren. Das Spiel in Darmstadt wir zeigen, ob jetzt mit aller Macht die Abstiegsplätze vermieden werden. Abstiegskampf heißt, daß man mal wieder 3 Punkte holt und sich gegen diesen stemmt. Die Angst sitzt jetzt zwar im Nacken aber vielleicht kann man sie ja in positive Energie wandeln. 
Kompliment, @mephi.....Dein Schreibstil hat sich der prekären Situation angepaßt. Monatelang hast Du geschrieben, als würdest Du es nicht besser können aber man ahnte immer, daß Du doch ein fachlich-fähiger Kenner bist. So wie jetzt, kannte man Dich kaum. Jetzt schreibst Du so, wie es einem guten Analysten gebührt. Deine vormals, oft abstrusen, vieles negierenden Zeilen, waren Deiner selbst manchmal nicht würdig. Nun bist Du der, der Du sein kannst, wenn Du vernünftig argumentierst. Nur das, kann uns helfen, daß man erkennt, was nötig ist. Absurde Wunschträume bringen gar nichts.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 11:12

Eisenschwein hat geschrieben:
fcmgerrard hat geschrieben: Neben dem Talent sollte aber vor allem eins herrausstechen, die Nähe und Liebe durch die Familie zum FCM.
wie schnell drauf geschissen wird sehen wir ja aktuell beim butzenbashing
Butzenbashing ist sicher ein ungünstiger Ausdruck, aber ich erwarte von einem Kapitän einfach mehr. Selbst Sowislo hatte mehr Präsenz auf dem Platz gezeigt. Sowislo kaufe ich auch ab, dass er durch seine starke menschliche Seite gute Gespräche führt. Bei Butzen sehe ich diese Seite einfach nicht. Kein Aufbäumen, kein Antreiben, immer diese doch ausdruckslose Körpersprache. 
Ich glaube aber auch, dass es an sich keine wirkliche Alternative als Kapitän gibt. Erdmann kein echter Stammspieler. Beck zu sehr ein Meckerkopf. Wahrscheinlich könnte ein Brunst oder Türpitz bei anhaltender Qualität diese Rolle einnehmen. 


 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1644
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 11:57

Türpitz und anhaltende Qualität? Der Türpitz der letzten Saison muss den Verein gewechselt haben, bei uns spielt er jedenfalls nicht mehr. Das ist übrigens eine Baustelle, die unsere Kaderplaner bei aller Kritik nicht ahnen konnten. Ähnliches gilt noch für zwei, drei andere, die ihrer Form vom letzten Jahr weit hinterher laufen.


 
Benutzeravatar
falkoh
Trainer
Trainer
Beiträge: 1950
Registriert: 01.11.2014, 19:49
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 12:05

chancentod hat geschrieben:Türpitz und anhaltende Qualität? Der Türpitz der letzten Saison muss den Verein gewechselt haben, bei uns spielt er jedenfalls nicht mehr. Das ist übrigens eine Baustelle, die unsere Kaderplaner bei aller Kritik nicht ahnen konnten. Ähnliches gilt noch für zwei, drei andere, die ihrer Form vom letzten Jahr weit hinterher laufen.
Damit ist natürlich gemeint, dass er hoffentlich zu alter Stärke zurückfindet.


 
Benutzeravatar
FCM Oldie 58
Trainer
Trainer
Beiträge: 5804
Registriert: 28.12.2008, 10:35
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 13:00

Oliver hat geschrieben: Es gab Fliegerbier? Dabei kann ich doch gar nicht fliegen.
.........doch, aus dem Forum, warst du das nicht ?  :)


 
FCMFan1990
Trainer
Trainer
Beiträge: 6416
Registriert: 05.04.2008, 18:52
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 13:27

chancentod hat geschrieben:Türpitz und anhaltende Qualität? Der Türpitz der letzten Saison muss den Verein gewechselt haben, bei uns spielt er jedenfalls nicht mehr. Das ist übrigens eine Baustelle, die unsere Kaderplaner bei aller Kritik nicht ahnen konnten. Ähnliches gilt noch für zwei, drei andere, die ihrer Form vom letzten Jahr weit hinterher laufen.
Jetzt übertreibst du aber ;)
Türpitz hat sich nach schwachem Saisonstart gut gefangen und hat als Ballverteiler gegen Dresden und Heidenheim einen klasse Job gemacht. Und auch einige Spiele davor war er schon deutlich verbessert. Gegen den HSV war er jedoch sehr schwach, was sich sofort auf unser Angriffsspiel im Allgemeinen ausgewirkt hat. 
Es fehlen halt in der Offensive und auf den Außenverteidger-Positionen Spieler, die den Etablierten Druck machen. Wir brauchen jetzt gegen Darmstadt und Regensburg insgesamt 4-6 Punkte und dann sieht die Welt für die restliche Hinrunde schon besser aus. Im Winter muss dann im Kader etwas passieren. Wir sollten auch zusehen, dass wir Spieler, die wir nur mitschleppen und die uns im Moment nicht weiterhelfen, im Winter ausgeliehen kriegen (Chahed, Laprevotte, Abu Hanna, Kwadwo z.B.).


 
stallion
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 453
Registriert: 16.05.2008, 08:52
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

28.10.2018, 22:57

War doch von Anfang an eigentlich klar, dass es um den Klassenerhalt geht. Ach Wunder es ist auch so eingetroffen. Die letzten Jahre ging es nur in eine Richtung... war doch abzusehen das es schwieriger wird. Und ich finde es nicht mal schlimm! Butzen ist sicherlich wichtig als Spieler, aber ihm zum Kapitän zu ernennen hatte keinen größeren Hintergrund glaube ich. Wenn es darum geht Präsenz zu verkörpern halte ich Beck als geeignet. Vielleicht meckert er dann auch als Würdenträger weniger ;-) Ignovski wäre Einsatz mäßig genauso geeignet... wichtig ist Anerkennung in der Mannschaft


Der 1. FC Magdeburg wird niemals untergehen!!!
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 08:54

chancentod hat geschrieben:Türpitz und anhaltende Qualität? Der Türpitz der letzten Saison muss den Verein gewechselt haben, bei uns spielt er jedenfalls nicht mehr. Das ist übrigens eine Baustelle, die unsere Kaderplaner bei aller Kritik nicht ahnen konnten. Ähnliches gilt noch für zwei, drei andere, die ihrer Form vom letzten Jahr weit hinterher laufen.
Schon mal darüber nachgedacht, dass die von dir Gescholtenen die gleiche Qualität bzw. Form wie im Vorjahr besitzen, nur dass jetzt die Gegenspieler eine ganz andere Qualität mitbringen und Dinge, die noch in Liga 3 funktionierten jetzt nicht mehr klappen, weil einfach das Tempo bzw. die Handlungsschnelligkeit eine höhere sein muss, um in Liga 2 bestehen zu können.
Am Freitag war gut zu erkkennen, dass unserer sonst so schnellen Spieler, die durchweg Schnelligkeitsvorteile besaßen, kaum noch Laufduelle gewinnen konnten. Das viel mir besonders bei Niemeyer, Butzen und Costly auf und auch Torpedo ist in dieser Liga kein Torpedo mehr.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
fcmgerrard
Trainer
Trainer
Beiträge: 1175
Registriert: 09.04.2012, 21:00
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 10:42

Schnatterinchen hat geschrieben:[quote="chancentod"
Am Freitag war gut zu erkkennen, dass unserer sonst so schnellen Spieler, die durchweg Schnelligkeitsvorteile besaßen, kaum noch Laufduelle gewinnen konnten. Das viel mir besonders bei Niemeyer, Butzen und Costly auf und auch Torpedo ist in dieser Liga kein Torpedo mehr.
Das mit der Geschwindigkeit liegt sicher auch daran das die meisten 2liga Spieler handlungsschneller sind aber nicht schneller laufen als oben genannte


Bei seiner Klasse hätte er zwar mehr Tore schießen müssen, doch mit den Füßen strich er Butter aufs Brot.
(Carlo Ancelotti über Zidan)
 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 11:31

fcmgerrard hat geschrieben:Das mit der Geschwindigkeit liegt sicher auch daran das die meisten 2liga Spieler handlungsschneller sind aber nicht schneller laufen als oben genannte.
Wenn nicht schneller, dann zumindest gleichschnell, den Rest machte dann evtl. die Handlungsschnelligkeit, die unsere Flitzer relativ lahm aussehen ließen.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
ehroleeds
Trainer
Trainer
Beiträge: 1815
Registriert: 11.09.2016, 22:53
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 12:13

mildred pierce hat geschrieben: [1]....dass das ´ne schwere saison wird, war doch eigentlich klar, keine ahnung was der ein oder andere erwartet hat.

[2]....meine welt geht davon auch nicht unter
Mildred
Eine Woche vor Saisonbeginn, haben die, die den zusammengesetzten Komplett-Saison-Kader betrachtet haben und ihn einzuordnen wußten und wissen, genau das erwaret, was als Gesamtheit die letzten drei Monate geboten wurde.
Darum geht es.
Um die Diskrepanz der Erwartung, in den Monaten Mai & Juni.....und den dann langsam schrumpfenden Erwartungen im Juli.
Warum war das so ?
Diese Frage muß man stellen, nicht die, nach den Erwartungen um den Aufstiegstermin herum.
-------------------------------------

Als erwartungsfroher Fan, der nach 27 Jahren langen Wartens, der das damalige Scheitern in der DDR-Oberliga leidvoll miterlebt hat und der die damalige Letzt-Saison 90/91 und ihre sportpolitischen Hintergründe als Teil-Ausgangspunkt der langen Durststrecke betrachtet, .....als der, hat man was erwartet ? ...weißt Du, was genau ?
Ich kann´s Dir sagen:
-er hätte erwartet, daß die sportliche Clubführung diese schwer erarbeitete Chance auf Endlich-Etablierung im deutschen Elite-Fußball besser begreift
-er hätte erwartet, daß diese Chance, als diese auch vollumfänglich begriffen wird
-er hätte erwartet, daß man weiß, welche Qualität an Spielern nötig gewesen wäre
-er hätte erwartet, daß man nicht wieder so leichtfertig wie vor 28 Jahren, diese Chance verstreichen läßt
-er hätte erwartet, daß man wirklich begreift, welch´ Seil-Tanz nun wieder vonnöten ist, um nicht alles in 4 Jahren erarbeitete, eventuell wieder schnell herzuschenken
-er hätte wenigstens ein bißchen mehr Vermögen an sportlicher Sichtungs-Kompetenz erwartet
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn hier davon geschrieben wird, ..."daß es ja nicht so schlimm ist", ...wenn man wieder absteigt.......dann ist es ein Hohn, ein fast unverantwortungsvoller Hohn, den Zeiten gegenüber, die man damals in seiner Jugend, schwermütig erlebt hat !
Natürlich hat man mehr erwartet, Ende des letzten Frühlings....man dachte, die sportliche Leitung hätte aus den sportlichen Verfehlungen und Nachlässigkeiten der frühen 90er-Jahre gelernt.....man hätte erwartet, daß uns das nicht nochmal so passiert, wenigstens nicht im aller-ersten Jahr nach diesem Kraftakt der Jahre 2014-2018.

"Deine Welt geht davon nicht unter.", schreibst Du ?
Du hast mal geschrieben, ..."daß Du innerlich für den FCM brennst"....und dann heute, so ein Satz ?....hast Du 90/91 und die Zeiten davor in Germer und Grube miterlebt ?
Wenn solche, (fast erwartbaren) Sätze, die Reaktion auf die jetzige Entwicklung sind....kann man nur den Kopf schütteln.
------------
Mecklenbörder hat geschrieben:Nehme bitte noch einmal meine Prognose zur Kenntnis: Wir sind besser als 4-6 andere Mannschaften in dieser Liga und lassen diese auch hinter uns.
...wäre ja schön und gut, wenn´s so kommt.
heißt Platz 12 - 14 ?
na klar, speichern wir beide das gedanklich ab
das und Deinen 12 Punkte-Tipp, für die letzten 8 (bis zur-Winterpause-Spiele)...vor Wochenfrist abgegeben
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du 12 ...Ich 4
Du Platz 12-14 für den Mai.....Ich Platz 17 alsTipp, (nicht gewollt, aber unzufrieden vermutend), auf Platz 16 und besser hoffend
Zuletzt geändert von ehroleeds am 01.11.2018, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.


Laßt uns reden, über das leichte Schweben des Axel Tyll, über Stralsund, die Möwen, die Wellen, die Buhnen, Ryan´s Handgelenk-Bandagen, Burak´s Edel-Eleganz-Ball & das 75er Antlitz von Bodo Sommer. Und vergeßt nie Billy Bremner !
 
chancentod
Trainer
Trainer
Beiträge: 1644
Registriert: 10.04.2008, 16:48

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 14:44

Schnatterinchen hat geschrieben:
chancentod hat geschrieben:Türpitz und anhaltende Qualität? Der Türpitz der letzten Saison muss den Verein gewechselt haben, bei uns spielt er jedenfalls nicht mehr. Das ist übrigens eine Baustelle, die unsere Kaderplaner bei aller Kritik nicht ahnen konnten. Ähnliches gilt noch für zwei, drei andere, die ihrer Form vom letzten Jahr weit hinterher laufen.

Schon mal darüber nachgedacht, dass die von dir Gescholtenen die gleiche Qualität bzw. Form wie im Vorjahr besitzen...?
Ja, habe ich. Auch mit dem von dir angesprochenen Niveau der 2.Liga im Hinterkopf. Bin aber zu dem Schluss gekommen, dass insbesondere Türpitz, aber nicht nur er, wirklich in schlechterer Form ist.


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 16:28

chancentod hat geschrieben:Bin aber zu dem Schluss gekommen, dass insbesondere Türpitz, aber nicht nur er, wirklich in schlechterer Form ist.
Und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass er im letzten Jahr, bei all seine Aktionen, mehr Zeit hatte, die Gegner physisch nicht ganz so gut aufgestellt waren und auch von der Handlungsschnelligkeit nicht diese Qualität hatten, wie es die jetzigen Gegner zeigen können.
Er müsste vllt. mal noch eine Schippe drauflegen. Wenn er das nicht schafft, ist es ein Zeichen, dass es für ihn in Liga 2 nicht mehr reichen könnte, und er somit ein sehr guter Drittligaspieler bleibt.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
 
Benutzeravatar
haudica
Trainer
Trainer
Beiträge: 3917
Registriert: 06.06.2007, 19:50
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 20:03

https://www.transfermarkt.de/sinan-kurt ... ler/170530

Sinan Kurt spielte schon für Bayern, galt vor einigen Jahren als eines der größten Talente der Nation. Heute hat er bei Hertha noch nicht mal mehr einen Platz im Kader
ob der uns helfen würde???


 
Benutzeravatar
Schnatterinchen
Trainer
Trainer
Beiträge: 7433
Registriert: 20.05.2010, 15:00
Land: Deutschland

Re: Wünsche, Ziele und Saisonverlauf 2018/19 in der 2. Bundesliga

29.10.2018, 20:09

haudica hat geschrieben: ob der uns helfen würde???
Reißt der denn in der RL reihenweise Bäume aus? Wenn ja, dann her damit, wobei ich den Namen Kurt hier nicht mehr hören möchte.


"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leipziger, V_Waldi und 153 Gäste
x